Aktuelles

Datenrettung HDD - QNAP NAS

Trudel

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
29.03.2015
Beiträge
7
Hallo zusammen,

gestern hat mein QNAP NAS 412 gemeldet: "I/O error, sense_key=0x3, asc=0x11,ascq=0x4, CDB= ..." eine Sekunde später: "Medium Error Please run bad block scan on this drive"
Darauf hin hatte ich versucht über SMB auf die Dateien zuzugreifen konnte die Ordnerstruktur noch einmal sehen und danach kam vom NAS der Fehler "Device unplugged" . Nach mehreren Neustarts und Platte raus/rein ging die Platte nicht sofort wieder in den "Device unplugged" Status. Daraufhin habe ich wie in Meldung 2 gefordert den Bad Block Test des QNAP durchlaufen lassen. Dieser hat sich nach 6% scheinbar aufgehängt. 12 Stunden ohne das sich der Status verändert hatte. (CPU Auslastung war nur bei <10%)

Als nächstes habe ich die Platte ausgebaut und mit einem externen Gehäuse per USB an einen raspberry pi gehängt, in der Hoffnung, dass dieser die Platte erkennt.

Die Platte läuft hoch, Geräusche sind ganz normal und unauffällig.
ls by-uuid, blkid, parted, fkdisk können die Festplatte nicht sehen.

Das einzige wo ich als Linux Einsteiger die Platte finden konnte war ls by-id. Versuche ich die Platte über diese id zu mounten erhalte ich den Fehler "can't read superblock on /dev/sda"


Gibt es hier noch Linux Befehle oder Tools, die Platte weiter zu analysieren und hoffentlich die Daten zu retten .


VG
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

tobsel

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2011
Beiträge
6.136
Du kannst doch einfach die Daten von deinem Backup verwenden? ;)
 

Trudel

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
29.03.2015
Beiträge
7
Ein Backup existiert leider nicht zu allen Dateien.
 

Supaman

Enthusiast
Mitglied seit
10.06.2007
Beiträge
959
Ort
Dortmund
Als erstes eine 1:1 Kopie auf eine SSD machen solange die HDD noch irgendwie "lebt".

Über die Kopie kann man dann div. Datenrettungstools drüber laufen lassen.
 
Oben Unten