Aktuelles

Dark Base - THE RYZEN RED

outiSTAR

New member
Thread Starter
Mitglied seit
28.01.2019
Beiträge
5
Dark Base - THE RYZEN RED

Hallo,

ich bin Felix, 30 und komme aus Kerpen nähe Köln.

Hier möchte ich euch gerne mein System vorstellen, dieses innerhalb von paar Wochen enstanden ist.
Eigentlich fing alles damit an, dass ich bei Instagram das be quiet! Dark Base 700 als invertiertes System gesehen habe.

Also ebay Kleinanzeigen auf und direkt einen gefunden... 90€ und direkt zugeschlagen... nun ja ein Casemodding Gehäuse muss ja auch dementsprechender Hardware bedient werden... gesagt getan!

Nachdem alles gedreht wurde, war das Kabel zur Grafikkarte leider zu kurz, Netzteil wurde gedreht und Kabel hat gereicht, aber keine schöne Lösung, also direkt mal ein Verlängerungsset bestellt, sehr stylisch!

G.Skill Trident Z RGB, direkt 10 FPS mehr!

Außerdem wollte ich schon lange ein nonHDD System haben, also 2TB SSD und 1TB M2 gekauft, auch schnapper gemacht... was auch sonst :d

Ich war wirklich extrem gehyped auf das Dark Base, da ich mein Tower nur unten links hinstellen kann hatte ich mir nie gedanken über Casemodding gemacht, für mich war immer nur wichtig, dass der POWER Button oben drauf ist.

Für mehr Kühlung wurde auch noch gesorgt und habe auch noch 2x 120mm be quiet! Silent Wings 3 bestellt die an den Radiator montiert wurden.

Durch das Lüfter/RGB Modul von be quiet! konnte ich alle Lüfter anschließen und ans Mainboard gehen, die komplette RGB (mittlerweile mindestens 30 FPS) wird via MSI Mystic Light gesteuert... allerdings mag die Zotac 1080Ti keine Zugriff zu, nur via eigener Software, naja wird beim nächsten GPU upgrade drauf geachtet :d

MSI Mystic Light steuert, LED am Gehäuse, LED auf der AIO Wasserkühlung, RAM und LEDs am Mainboard


Paar Wochen später habe ich meine Schreibtischecke noch umgebaut, dabei habe ich das Treppengeländer sowie den Tisch von unten in schwarz angepinselt, zudem komplett neuen Kabelkanal gelegt.
Das Highlight vom Tisch ist die LED Beleuchtung, diese wurde auch versenkt damit die Streuung der LEDs nicht zu groß ist.

Die LED Stripe am Tisch geht direkt per 4PIN mit in den PC und kann mittels MSI Mystic Light gesteuert werden



be quiet! Dark Base 700
AMDRyzen 7 2700x
MSI X470 Gaming Pro
G.Skill Trident Z RGB 16GB 3200Mhz
Zotac 1080Ti AMP Extreme Edition
Samsung M2 970EVO 1TB + 2TB Crucial MX500
Cooler Master 240ML
6x be quiet! Silent Wings 3 + 4x Phaneteks RGB Halos


WhatsApp Image 2019-01-29 at 17.21.48.jpeg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

unleashed4790

Member
Mitglied seit
12.12.2014
Beiträge
920
Lustig, ich hab vor knapp ner halben Stunde drüber gedacht, dass man doch auch sone LED-Leiste über den PC hinter den TV bauen kann (steht direkt daneben) und das ganze darüber. Und dann seh ich dein Bild und du hast genau das gemacht :)
 

ujmoskito01

Member
Mitglied seit
25.03.2014
Beiträge
57
Ort
Essen
Gefällt mir gut das Ganze, mit sehr viel Liebe für's Detail und Einfallsreichtum umgesetzt!
 
Oben Unten