CPU-Umfrage 10 / 2023 AMD - Neue CPUs

Welche AMD CPU(s) nutzt ihr aktuell? Mehrfach Nennung ist möglich.


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    187

madjim

Moderator
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2006
Beiträge
7.524
Ort
C:\Bayern\Nürnberg
Nach fast einem Jahr, ist es nun wieder so weit. Es gibt endlich eine neue CPU-Umfrage.

Was ist neu?

Die Zen 4 7000er X3D CPUs und der auf Zen 3 Basis basierende 56003DX.

Sehr alte Sockel sind unter Sonstiges oder werden gar nicht mehr gelistet.

Wegen der sinkenden Bedeutung von HEDT-Systemen, wurden diese in eine Gruppe zusammengefasst.

Warum AMD und Intel getrennt?

Da aus technischen Gründen die Anzahl der Einträge pro Umfrage leider begrenzt ist, gibt es zwei getrennte Umfragen jeweils für AMD und Intel.

Das erschien mir am sinnvollsten.

Wieso die Art der Listung?

Die Zahl CPU-Arten haben weiter zugenommen. Dies macht den Markt unübersichtlich, besonders für Laien.

Um es etwas einfacher zu gestalten, habe die CPUs nach Sockel und Cores und besondere Eigenschaften ( X3D-Cache usw.) benannt und gelistet.

Ähnliche Sockel wurden zusammengefasst.

Das sollte bei der Auswahl hilfreich sein.

Auf was ist zu achten?

Antworten, Änderungen und Korrekturen sind bis zu 5-mal für jeden User erlaubt. Mehrfachnennung ist somit möglich!

Achtet genau auf euren CPU-Typ!

Bitte seit ehrlich und nennt nur Systeme dir ihr wirklich besitzt. Danke.


Hinweis: Die Umfrage ist NICHT repräsentativ! Es geht nur darum welche CPUs bei den Hardwareluxxer genutzt werden.

Dies hilft insbesondere den ein oder anderen der über einen Neukauf oder Aufrüstung nachdenkt.

Wenn ihr nicht wisst welche CPU ihr genau habt, nutzt das Programm CPU-Z. Einen sicheren Download findet ihr hier.

Die vorangegangene Liste findet ihr hier CPU-Umfrage AMD 11/ 2022.

Kommentare und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht.

Viel Spaß.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
AMD Ryzen 7 7800X3D im Spiele-PC.
AMD Ryzen 7 5700G im kleinen passiv gekühlten Arbeits-PC.

Dann haben wir noch einen AMD Ryzen 7 5800X3D im Familien-PC, den nehme ich auch mal hinein weil ich mich darum kümmern muss.

Kommentare und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht.
Da haben sich ein paar Fehler eingeschlichen, da sollte man noch mal drüber lesen.
Stichwort Ryzen 7 bei Zen 4, auch gibt es keine 3DX sondern X3D.
 
Da Gaming-System only den 7800X3D. ;)
 
5950x bei der "grossen" Maschine.
5700x beim Daily PC
 
AMD 7900X
AMD 4300GE Homeserver
 
Ich habe folgende CPUs im Einsatz:

1. Game-PC + Workstation AMD Ryzen 7 5800X3D
2. Gaming Notebook + Workstation AMD Ryzen 7 4800H
3. Home /File-Server + HTPC - AMD Ryzen 4600GE

Mein Firmen Equipment rechne ich nicht dazu, da ich hier wenig Einfluss darauf habe welche Hardware verbaut ist.

Zum erst mal seit Ewigkeiten haben alle Computer bei mir AMD CPUs. Das ist wirklich erstaunlich wie sich das in den letzten Jahren gedreht hat.
 
Zum erst mal seit Ewigkeiten haben alle Computer bei mir AMD CPUs. Das ist wirklich erstaunlich wie sich das in den letzten Jahren gedreht hat.
Ist bei mir auch so, ich hatte viele Jahre nur Intel CPUs, dass erste mal sind es nur AMD CPUs :geek:
Aber Zufall ist das eher nicht, ich kaufe immer das bessere Produkt, AMD hat sich die Jahre einfach gemausert.
Mit den E-Kernen bei Intel kann ich nichts anfangen, auch ist die Effizienz bei Intel weit schlechter, auch im GPU-Limit ist man schlechter als AMD, wenn Intel den großen Stillstand ausruft, ist es deren Problem :sneaky:
In meinem Privaten Umfeld, Familien und Bekanntenkreis, empfehle ich nur noch Ryzen, zum Beispiel wird demnächst ein 4770K ausgemustert, da stelle ich für die Person gerade ein neues Ryzen System zusammen.
 
Dass mit der Effizienz ist auch immer so eine Sache. Gestern irgendwo gelesen, vermutlich bei IntelNVIDIABase.de, dass die neuen Intel Prozessoren so wenig verbrauchen als die X3d Prozessoren.

Ich kann es nicht beurteilen, da ich mir keine Prozessor mit Probleme kaufe. Meiner persönliche Meinung nach kann Windows und auch die Gnu Linux Welt diese E Cores nicht richitg ansteuern. Da fragt man nur nach Zusatzprobleme. Man sieht es schon beim Hyperthreading mit HTOP dass die Prozesse bei einem 6 Kerner oft bei den Hypertreading Fake Kerne landen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wenn ihr nicht wisst welche CPU ihr genau habt, nutzt das Programm CPU-Z. Einen sicheren Download findet ihr hier.

Oder für unsere GNU Linux User
Code:
cat /proc/cpuinfo
 
Jeweils Ryzen 7 Desktop 5700G und mobil 6800H...
 
Desktop 5800X3D
Convertible 6800HS, hierfür habe ich mal AM4 Ryzen 7 8 Core gewählt
 
Das was ich zitiert habe.
 
Ersetz manche Wörter mit Computer, tadaaaa.
 
Ohoho, ein antipatharogantikus.
Bei CB haben die meisten eine AMD CPU und bei deren Leistungsindexe ist AMD auch vorne, da von Intel dominierend zu sprechend halte ich milde gesagt für erfunden.
 
Von Ironie noch nie was gehört :coffee:

Deshalb bin ich da auch nur paar Wochen gewesen. Da drüben bekommt man nen Schlaganfall vor :haha: wenn man sich das Durchliest.
 
Habe abgestimmt:

Ryzen 3900X in meinem Gaming/Arbeits PC
Ryzen 3800X im Gaming PC meiner Frau
Ryzen 1600 im Wohnzimmer HTPC

Bisher läuft alles top damit und kein Bedarf aufzurüsten 👋🏻🤟🏻
 
5800X, 2200G

den 3550h habe ich unter den Tisch fallen lassen
 
Die letzten AMD CPUs, die ich gekauft haben sind 2 EPYC 9654 - die haben allerdings Sockel SP5 ;)
 
Alles bei mir AM4 - 1800X, 2700X, 3700X, 5800X und 5800X3D. der 1800X wird gerade ausrangiert. Der 2700X ist mein Manjora ich lerne mit Linux umzugehen. Will mich von Windows komplett trennen im Laufe der Zeit und alles auf Linux umstellen.
 
Nach fast einem Jahr, ist es nun wieder so weit. Es gibt endlich eine neue CPU-Umfrage.

Was ist neu?

Die Zen 4 7000er X3D CPUs und der auf Zen 3 Basis basierende 56003DX.

Sehr alte Sockel sind unter Sonstiges oder werden gar nicht mehr gelistet.

Wegen der sinkenden Bedeutung von HEDT-Systemen, wurden diese in eine Gruppe zusammengefasst.

Warum AMD und Intel getrennt?

Da aus technischen Gründen die Anzahl der Einträge pro Umfrage leider begrenzt ist, gibt es zwei getrennte Umfragen jeweils für AMD und Intel.

Das erschien mir am sinnvollsten.

Wieso die Art der Listung?

Die Zahl CPU-Arten haben weiter zugenommen. Dies macht den Markt unübersichtlich, besonders für Laien.

Um es etwas einfacher zu gestalten, habe die CPUs nach Sockel und Cores und besondere Eigenschaften ( X3D-Cache usw.) benannt und gelistet.

Ähnliche Sockel wurden zusammengefasst.

Das sollte bei der Auswahl hilfreich sein.

Auf was ist zu achten?

Antworten, Änderungen und Korrekturen sind bis zu 5-mal für jeden User erlaubt. Mehrfachnennung ist somit möglich!

Achtet genau auf euren CPU-Typ!

Bitte seit ehrlich und nennt nur Systeme dir ihr wirklich besitzt. Danke.


Hinweis: Die Umfrage ist NICHT repräsentativ! Es geht nur darum welche CPUs bei den Hardwareluxxer genutzt werden.

Dies hilft insbesondere den ein oder anderen der über einen Neukauf oder Aufrüstung nachdenkt.

Wenn ihr nicht wisst welche CPU ihr genau habt, nutzt das Programm CPU-Z. Einen sicheren Download findet ihr hier.

Die vorangegangene Liste findet ihr hier CPU-Umfrage AMD 11/ 2022.

Kommentare und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht.

Viel Spaß.
:-)
 
Habe noch den AMD Ryzen 5600X mit meiner RTX 2080 und 32GB RAM macht der PC immer noch eine erstklassige Figur
 
Beim 14900KS fehlen nur noch ~ 50 Punkte (bei mir zumindest).
 

Ähnliche Themen

Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh