Aktuelles

Corsair h115i + Lüfterproblem

flowfx

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2019
Beiträge
2
Hallo allerseits,

ich bin gerade ein wenig ratlos. Ich habe gestern meinen neuen PC zusammengebaut. Dabei habe ich eine Corsair H115I Wasserkühlung verbaut und die beiden darauf installierten Standardlüfter ausgewechselt gegen 2 x ML140 PRO LED white. Soweit so gut, der PC startet, die Wasserkühlung läuft, allerdings startet einer der beiden Lüfter nicht. Die LEDs Leuchten aber er ruckelt nur immer wieder kurz und läuft dann nicht an.
Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?

Die beiden Lüfter sind über das vom Kühler ausgehende Y-Kabel angeschlossen. Strom beziehen sie über den 4 PIN CPU Fan Anschluss.

Ich habe hier noch ein Video mit angefügt, vielleicht kann jemand damit etwas anfangen.



Viele Grüße
Flo
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.291
Hallo allerseits,

ich bin gerade ein wenig ratlos. Ich habe gestern meinen neuen PC zusammengebaut. Dabei habe ich eine Corsair H115I Wasserkühlung verbaut und die beiden darauf installierten Standardlüfter ausgewechselt gegen 2 x ML140 PRO LED white. Soweit so gut, der PC startet, die Wasserkühlung läuft, allerdings startet einer der beiden Lüfter nicht. Die LEDs Leuchten aber er ruckelt nur immer wieder kurz und läuft dann nicht an.
Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?

Die beiden Lüfter sind über das vom Kühler ausgehende Y-Kabel angeschlossen. Strom beziehen sie über den 4 PIN CPU Fan Anschluss.

Ich habe hier noch ein Video mit angefügt, vielleicht kann jemand damit etwas anfangen.



Viele Grüße
Flo

Vermutlich ist der Lüfter bzw. Motor im Arsch.

Würd nochmal probieren den am anderen 4 pin anschluss dran zu packen ggf. vlt mit den finger mal am Lüfter dran drehen, ob der lüfter vlt einfach nur i rgendwo hakt.

Würd dan vom 14 tägigen rückgabe recht gebrauch machen bzw. den zurück schicken und neuen oder anderen verlangen.
 

flowfx

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2019
Beiträge
2
Anstupsen bringt leider nichts, er schleift auch nirgendwo.
Oh man das ärgerliche ist, dadurch das es ein microATX ist müsste ich das Komplette Board + Wasserkühlung wieder ausbauen um an den Lüfter zu kommen.
Falls noch jemand einen leuchtenden Einfall hat wäre ich übermäßig dankbar.
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.291
Anstupsen bringt leider nichts, er schleift auch nirgendwo.
Oh man das ärgerliche ist, dadurch das es ein microATX ist müsste ich das Komplette Board + Wasserkühlung wieder ausbauen um an den Lüfter zu kommen.
Falls noch jemand einen leuchtenden Einfall hat wäre ich übermäßig dankbar.

Wie gesagt Motor defekt , du könntest wie gesagt noch probieren den anscheinend defekten lüfter direkt ans Mainboard bzw 4 pin anschluss anzustecken vlt bringts was. Bzw. vlt ist der adapter wo es dran ist defekt.
 

Powl

Experte
Mitglied seit
13.11.2015
Beiträge
5.721
Anstupsen bringt leider nichts, er schleift auch nirgendwo.
Oh man das ärgerliche ist, dadurch das es ein microATX ist müsste ich das Komplette Board + Wasserkühlung wieder ausbauen um an den Lüfter zu kommen.
Falls noch jemand einen leuchtenden Einfall hat wäre ich übermäßig dankbar.
in deinem Video sehe ich genügend Platz, um an den Lüfter zu kommen. Notfalls schraub den Radiator vom Deckel ab, richte ihn so aus, dass du an die Lüfterschrauben kommst, fertig.
 
Oben Unten