Aktuelles

[Sammelthread] Corsair DOMINATOR-GT

kabauterman

Overclocking addicted
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
6.424
Ort
Jena
DOMINATOR-GT-LOGO.jpg


Fragen & Antworten rund ums Thema Corsair DOMINATOR-GT findet ihr hier.







Ein kleines Video zur wirkungsweise des TEC (Peltier) Elements im zusammenspiel mit den DOMINATOR-GT 2000C7






Hier noch ein Paar Bilder im eigebauten zustand in unserem Testsystem (EVGA X58 SLI, 965XE)







OC-Results:
  • coming soon

Wissenswertes:
  • skalieren mit Spannungen bis maximal 1,9V
  • coldbug bei 0°c
  • skalieren gut auf extra Kühlung

Pro:
  • verdammt schnell
  • Elipda HYPER IC's (einzige ICs die mehr als 2000 MHz bei CL7 mitmachen)
  • geniales Design

Contra:
  • verdammt teuer
  • derzeit sehr schlecht verfügbar
  • werden wegen schlechter verfügbarkeit nur über den Corsair eigenen Webshop vertrieben: Klick!
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

-one

Neuling
Mitglied seit
13.03.2009
Beiträge
51
Ist es sinvoll 3x2 gig zu kaufen oder doch lieber 3x1gig.Als Betriebssystem nutze ich noch Vista64 bit.Denke aber schon umzusteigen zu WIn7.Reicht den 3 gig nit für WIn7:rolleyes:
Ist das Peltier auch mit dem 3x1 dabei oder nur der 3x2.
 
Zuletzt bearbeitet:

philipp1991

Enthusiast
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
2.393
3gig sollten für Win7 reichen da Windows vista ja höhere Anforderungen an das System hat wie 7
 

-one

Neuling
Mitglied seit
13.03.2009
Beiträge
51
:banana: Dabei kommt das diese Speicher nur mit dem I7 ausreizbar sind.Hmmmmmmm qual der wahl:confused::confused: Dann hort man auch dazu, schon neue sockel unterwegs sind, die dann kein triple channel unterstutzen? oder wie ?AMD wird bis ende 2009 bei dem AM3 sockel bleiben.So nach einigen geruchten ........
 

copyright

Semiprofi
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
1.586
Ort
localhost
Ja es wird als nächstes der Core i5 gelauchnt ( 3/4 Quartal) die laufen nur im Dualchannelmodus.
 

-one

Neuling
Mitglied seit
13.03.2009
Beiträge
51
Dann sind alle triple channels für die katz????????Die mussen dann mit enormen verlusten rechnen.Häääää Ist irgendwie alles widerspruchlich. Denken die schon 10 jahre vorraus???
 

noize

Enthusiast
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
2.916
der lga 1366 bleibt erhalten. core i5 ist das mainstream pendant zum i7
 

kabauterman

Overclocking addicted
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
6.424
Ort
Jena
i5 ist aber mittelklasse, daher auch nur Dualchannel

für HighEnd word Tripple-Channel standard bleiben, zumindest bei Intel
ich denke auch bei AMD wird es früher oder später einzug halten...

ob 3 oder 6 gig ist denke ich eine Performancefrage, 6G sind aufgrund der vollbestückung ein stück performanter.
 

-INU-

Semiprofi
Mitglied seit
29.12.2007
Beiträge
5.219
Ort
Unter der Brücke
Also wenn der €uro mal wieder ein wenig steigen würde wäre es wirklich eine Überlegung wert aber bei aktuellem Kurs bekomme ich ja 12GB normale Domis für den Preis von 6 von denen :(
 

websmile

Urgestein
Mitglied seit
17.12.2007
Beiträge
11.747
Ort
Berlin
Ich find die auch optisch sehr ansprechend, da bekomme ich fast Lust auf DDR3. Sehr interessanter und gut gemachter Thread, danke für die Informationen
Gruß
 

kabauterman

Overclocking addicted
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
6.424
Ort
Jena
Also wenn der €uro mal wieder ein wenig steigen würde wäre es wirklich eine Überlegung wert aber bei aktuellem Kurs bekomme ich ja 12GB normale Domis für den Preis von 6 von denen :(

aber eben nur "normale" und keine GT's mit CL7 bei 2000MHz ;)

@websmile:

danke!
 

kabauterman

Overclocking addicted
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
6.424
Ort
Jena
und wie laufen sie so?

die 2000C7 hatte wir jetzt auch nur für eine Woche zum Testen.

1866C7 sollten die Woche eintreffen.
 

kabauterman

Overclocking addicted
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
6.424
Ort
Jena
Hab oben mal noch ein Paar weitere Bilder eingefügt.
 
B

Bluebeard

Guest
"Within days another batch of 2000C7GT is to land in the Corsair Store, and waterblocks should make it at the same time as well. We should also have TECs available in the store within 2 weeks. Sorry for delays - we're making sure all is tip-top before we release it into the wild."

...Heute gepostet von unseren jungs im HQ ;)
 

kabauterman

Overclocking addicted
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
6.424
Ort
Jena
Wir haben heute die 2000 8-8-8-24 DOMINATOR-GT's bekommen,
werd aber erst am Wochenende dazu kommen sie ausführlich zu testen.

Ich hoffe das sie nicht all zu viel schlechter laufen wie die 2000 7-8-7-20er ;)
 

Alan-wake

Neuling
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
823
Ist der Wasserkühlkopf oben auf dem ram einfach nur so drauf oder fließt das wasser auch dirch die rambänke. Wenn der Block nur draufsitzt ist das doch quatsch, oder ?
 

kabauterman

Overclocking addicted
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
6.424
Ort
Jena
Ist der Wasserkühlkopf oben auf dem ram einfach nur so drauf oder fließt das wasser auch dirch die rambänke. Wenn der Block nur draufsitzt ist das doch quatsch, oder ?

Der Kühler wird auf den RAM Verschraubt
Die Kühlrippen lassen sich mit Imbusschrauben lösen.

Die Heatspreader (die im übrigen bei Corsair DOMINATOR immer verklebt sind) leiten die Wärme dann zum Wasserkühler ...

Die leistungsfähigere Variante ist der TEC Kühler.
Sprich ein Peltier Element was durch eine steuereinheit den RAM immer bei 17°-18° hält. Ich werd am Wochenende nochmal paar Bilder vom zerlegtem TEC Kühler machen damit das verständlicher wird.
 
B

Bluebeard

Guest
Die von uns spezifizierte DHX+ Kühllösung der Heatspreader führt die Wärme sowohl vom Chip als auch vom PCB ab - keine andere HS-Lösung arbeitet derart effektiv. Die verbindung zum Waserkühler erfolgt wie schon genannt über den HS, wobei noch ein Wärmeleitpad für eine bessere Übertragung sorgt.

Die WaKü Lösung bietet sich für User an, die bereits über eine Wasserkühlung verfügen und die Module mit in den Kreislauf einbinden wollen - eine LuKü Alternative stellt hier der neue Airflow-Fan dar.

Wer es extremer mag, und auf der Suche nach den letzten MHz ist (eine gute i7 CPU mit hohem Uncoretakt und gutem IMC vorausgesetzt) für den haben wir die TEC/Peltier-Kühlung, die allerdings nur in Verbindung mit dem Wasserblock genutzt werden sollte, da die Wärme, die das Peltierelement an der Oberseite entwickelt somit ideal abgeführt werden kann. Konzipiert ist das Peltierelement mit der Steuereinheit für einen 24/7 Betrieb bei temperaturen knapp überhalb der Grenztemperatur zur Kondensation. Diese Steuerung lässt sich zudem deaktivieren (siehe kabautermans YouTube Video) um die Module "tiefzukühlen" - aber Vorsicht -> Kondensation.
 
Zuletzt bearbeitet:

kabauterman

Overclocking addicted
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
6.424
Ort
Jena
hab am Wochenende mal ein wenig Zeit mit den GT's verbracht:

hier ein 32M Score von den 2000C7



Im Vergleich mit unserem 32M bestwert (http://www.hwbot.org/result.do?resultId=806356) sieht man an diesem beispiel sehr schön was die niedrigen Latenzen bringen :xmas:

und hier noch ein ziehmlich guter AM3 Dualcard run
sind zwar nur die 2000 CL 8-8-8-24 aber immerhin ;)

 
Zuletzt bearbeitet:

RediMischa

Enthusiast
Mitglied seit
08.06.2008
Beiträge
2.661
Ort
Vorarlberg
wie kommt man denn an die speicher ran? laut corsair sind die ja garnicht lieferbar...oder muss man da ne gewisse wartezeit abwarten bis man mal an der reihe ist? hab vor gut 4 tagen mal ne "anfrage" gestellt...
 

Raberduck

Semiprofi
Mitglied seit
17.12.2004
Beiträge
4.722
Ort
德国埃森
Oben Unten