Aktuelles

Cluster-Booster-Architektur: Supercomputer enthält Turbolader

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.898
<p><img src="/images/stories/logos-2015/juelich.jpg" alt="juelich" style="margin: 10px; float: left;" />Das EU-Forschungsprojekt DEEP (Dynamical Exascale Entry Platform) hat seinen Prototypen einer neuen Rechnerarchitektur vorgestellt, der das Problem der Ver- und Zuteilung von Daten bei modernen Supercomputern angehen soll. Das DEEP-System setzt auf das sogenannte Cluster-Booster-Konzept. Ein Booster aus hochparallelen, untereinander vernetzten Mehrkern-Prozessoren beschleunigt dabei wie eine Art Turbolader bei einem Verbrennungsmotor einen Cluster mit herkömmlichen Prozessoren. Der Prototyp wird in den nächsten Jahren am Jülich Supercomputing Centre (JSC) betrieben und für externe Nutzer zugänglich gemacht.</p>
<p>Für die kommenden Jahre sprechen die Hersteller von Supercomputern...<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/prozessoren/37100-cluster-booster-architektur-supercomputer-enthaelt-turbolader.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Oben Unten