[Sammelthread] C&C Generals 2

  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 45455
  • Erstellt am
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
ich fand das uncut generals eigentlich ganz lustig. damals mit 12 zwar noch kein plan von balancing usw..

was mir gar nicht gefiel war dieses tiberium zeugs :d
 
Hauptsache ein neues C&C!! Der letzte Ableger war ja ein Witz..
 
CnC von Bioware. Wenn das stimmt bin ich richtig happy :). Die Spielereihe mit der ich groß geworden bin von meinem lieblings Studio wiederbelebt.
 
mit C&C bin ich irgendwie nie warm geworden...kp mehr warum, aber fand die ersten teile gegenüber Warcraft und AoE total schlecht!

der einzigste teil der serie, der mir richtig spaß gemacht hat, war Generals! Amis gegen Taliban im LAN :love:!

solange nicht wieder nur ein alt ehrwürdiger name ausgeschlachtet wird, immer her mit Generals2!
 
:O

Das Spiel wäre ein Traum.
Ich fand Generals und Zero Tour einfach nur geil.

Ich hab Thema First Decade, also alles Uncut.

Wenn das Spiel Online dann auch noch flüssig läuft bei Sau vielen Objekten bin ich mehr als Glücklich.
 
mit C&C bin ich irgendwie nie warm geworden...kp mehr warum, aber fand die ersten teile gegenüber Warcraft und AoE total schlecht!

C&C1 war mein erstes PC-Spiel. Morgens habe ich mit meinem Vater den 3.200,- DM PC bei Escom gekauft und am Nachmittag bin ich alleine zum MediaMarkt gefahren und habe mir die große Schachtel geholt :)

der einzigste teil der serie, der mir richtig spaß gemacht hat, war Generals! Amis gegen Taliban im LAN :love:!

Entweder man liebt es, oder man hasst es. Aber für die meisten C&C-Fans ist Generals kein zugehöriger Teil der Reihe. Mir hat es auch nie gefallen.
 
Generals ging noch ..auf ner lan wars ganz witzig was man zu c&c nicht zählen darf ist renegade :fresse2:

Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
 
Generals und Zero Hour waren genial!
Kann mich noch an nächtelange Sessions mit nem Kumpel gegen 7 Hard Army Gegner erinnern :d
 
idd. schön den mannschaftspanzer mit den typen gefüllt, die objekte verschwinden lassen...davon 10 "panzer" und das ding war gegessen :-D

Sent from my GT-I9000
 
Spielerisch hat mir Generals am meisten gefallen, was danach kam war alles muhmist
Beste Story hatte aber RA2 und Tiberan Sun

*Hagen* schrieb:
... für die meisten C&C-Fans ist Generals kein zugehöriger Teil der Reihe. ...

warum nochmal ?, ach ja
wegen

- man baute mit Baufahrzeug, anstatt mit Bauhof
- Bauleiste unten und nicht rechts

totale Frechheit das noch C&C zu nennen :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:
Deine Argumente zählen nicht, denn sonst könnten sich Dark Reign, Earth und wie sie alle heißen auch C&C schimpfen.

Generals spielt eben nicht in dem Urspungsuniversium, in dem C&C gegründet wurde.
Ein drittes Universium passt einfach nicht.

PS: Bitte korrekt zitieren, sprich inkl. Verfasser.
 
Zuletzt bearbeitet:
stimmt Renegade...das haben wir auch bis zum umfallen auf LAN gespielt! leider gabs bisl wenig karten
und kaum bis keinen support! dabei hätte man soviel aus dem spielprinzip rausholen können :heul:!

Renegade 2 wurde ja mal vor einigen jahren angekündigt, aber dann leider wieder eingestellt :motz:!

Ein drittes Universium passt einfach nicht.

naja, warum passen zwei universen und drei nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Weil die 2 Universen regelmäßig fortgeführt wurden.

1) Tiberium Konflikt: GDI & NOD
2) Alarmstufe Rot: Sowjet & Allies
3) Tiberium Sun: GDI & NOD
4) Alarmstufe Rot 2: Sowjet & Allies
5) Generals: USA, GBA und China
6) Tiberium Wars: GDI & NOD
7) Alarmstufe Rot 3: Sowjet & Allies
8) Tiberium Twilight: GDI & NOD

Also Generals sticht da für mich als ein Teil heraus, der nicht dazu gehört.
 
Zuletzt bearbeitet:
Weil die 2 Universen regelmäßig fortgeführt wurden.

heißt also im Klartext, wenn die nächsten 2 C&C Teile USA vs China vs GLA Setting haben gehört, Generals dazu ? :fresse:


Wie sieht das dann bei Total War aus ?

Shogun
Medieval
Rome
Medieval 2
Empire
Shogun 2

demnach dürfen sich nur Medieval und Shogun als Total War Spiele betrachten, da ja nur die fortgeführt wurden

Gleiches Spiel bei BF,hat Weltkrieg, Vietnam und Moderne
Moderne hat sogar gleich mehrere Fortsetzungen

Es ist einfach inkonsequent,
das Generals Setting hätte genauso gut anstelle von RA sein können
 
Ich bin nicht der einzige, der diese Meinung hat. Schau dich im Netz um und du wirst viele identische Meinungen finden. Entweder man liebt Generals, oder man hasst es. Viele sagen, dass es kein richtiges C&C ist. Ich habe den Teil auch nicht gespielt, obwohl ich ihn besitze.
 
@*Hagen*
Du hast den wichtigsten Grund überhaupt vergessen, warum es die zwei Universen von Tiberium und Alarmstufe Rot sind.
In Alarmstufe Rot wird Bezug auf das Tiberium-Universum genommen.

Am Ende des Sowjet-Feldzuges wird der Bezug zu Der Tiberiumkonflikt hergestellt: Kane, der spätere Anführer der Bruderschaft von Nod, übernimmt die Kontrolle über die Sowjetunion. Westwood bereute später diesen Zirkelschluss und wünschte sich, Kane nie in das Spiel eingebaut zu haben, da es sich schwierig gestaltete, weitere realistische Verbindungen zu den folgenden Veröffentlichungen herzustellen. Zudem wird nach einer alliierten Mission von einer Nachrichtensprecherin erzählt, dass die UNO plane, eine multinationale Organisation namens GDI zu gründen. Daher verzichtete Westwood bei Alarmstufe Rot 2 auf derartige Anspielungen.
Command & Conquer: Alarmstufe Rot

Ok, später wurde das weggelassen, aber ich hab ja auch nix gegen Generals. Freue mich jedenfalls auf einen neuen Teil (hoffentlich vermurksen sie es nicht wie bei Tiberium Twilight).
 
*Hagen* schrieb:
Viele sagen, dass es kein richtiges C&C ist.

Ist ja auch egal, bloß überzeugen MICH die Argumente nicht wirklich, braucht die anderen ja nicht zu stören

Ich habe den Teil auch nicht gespielt, obwohl ich ihn besitze.

Häh, gekauft und nie gespielt oder angespielt und dann wieder in die Ecke geworfen ?

Letzteres ist mir mit Tiberian Wars und RA 3 passiert :fresse:,
mit dem Gameplay wurde ich einfach nicht warm
 
Ich bin nicht der einzige, der diese Meinung hat. Schau dich im Netz um und du wirst viele identische Meinungen finden. Entweder man liebt Generals, oder man hasst es. Viele sagen, dass es kein richtiges C&C ist. Ich habe den Teil auch nicht gespielt, obwohl ich ihn besitze.

Ist halt Geschmackssache, ich fand Red Alert nicht so gut, meine Favoriten sind CnC 1 und Generals, ersteres hatte supergeniale Kampagnen und eine mitreißende Atmosphäre, letzteres hatte mit riesigem Abstand den besten Multiplayer.
 
Generals ist für mich als C&C Fan der ersten Stunde auch kein "echtes" C&C gewesen - genauso wie Bad Company einfach kein richtiges Battlefield ist, etc...
Zudem war Generals auch spielerisch nicht der Brüller. Langweilige Kampagnen mit kaum Atmosphäre und schwacher Story, für mich hatte das Spiel keinerlei Wiederspielwert. Das gilt aber im Prinzip für alle neueren C&C Spiele, spätestens mit Generals ist die Serie ist für mich den Bach runter gegangen. Hab gerade noch mal RA3 gezockt, oh man ist das schlecht. Naja, irgendwie ist es halt auch ausgelutscht, an die ersten beiden wird sowieso nichts mehr ran kommen denke ich.
 
Ein Generals 2 wär super, Red Alert 3 und der letzte Tiberium Teil waren mal unter aller Sau.

Wenn es von Bioware kommen sollte, gibts da auch Story entscheidungen?:lol:

Die Fourm Uhr geht falsch, kann das? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn es von Bioware kommen sollte, gibts da auch Story entscheidungen?:lol:

Es wird von dem erst im Februar von EA gegründeten Victory Games entwickelt, Chefentwickler ist Jon Van Caneghem, bekannt durch zB die Might & Magic Spiele.
Anscheinend ist das Studio Bioware untergeordnet, inwiefern sich das auswirkt weiß man nicht. (Vll so: http://www.cad-comic.com/cad/20111207)

Hier ein ganz guter Artikel zum Thema: http://www.united-forum.de/news/cnc-s5/c-c-generals-2-erwartet-uns-372.html
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Weiß nicht, was ihr habt - RA3 und TiberiumX 3 waren nicht soo toll, aber ganz unterhaltsam. Alles in allem. Teil 4 war dann unterirdisch. Generals hingegen ewig geil auf LANs, allein die Einheitenkommentare - "I know people there" - "we have a network"... zumindest in der englischen Version. Die dt. war definitiv crap.
 
Es wird von dem erst im Februar von EA gegründeten Victory Games entwickelt, Chefentwickler ist Jon Van Caneghem, bekannt durch zB die Might & Magic Spiele.
Anscheinend ist das Studio Bioware untergeordnet, inwiefern sich das auswirkt weiß man nicht. (Vll so: Ctrl+Alt+Del - Use it everywhere (2011-12-07))

Hier ein ganz guter Artikel zum Thema: United-Forum - C&C Generals 2 | Was erwartet uns?

Oh Mann. Die Might&Magic Spiele sind mal so dermaßen schlecht! Ich hoffe ,dass sie C&C nicht ganz versauen. Eigentlich ist's mir wurscht ,da es ja noch genügen alte Teile zum Zocken gibt :wink:
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh