Board für AMD 7 5700G

johjoh

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2022
Beiträge
8
Hi. Ich möchte mir einen neuen PC zulegen. Ein Kollege aus der IT-Abteilung meines Arbeitgebers sagte mir, dass für meine Bedürfnisse am besten ein AMD 7 5700G sei. Da ich derzeit nur wenig spiele und um erst mal Kosten zu sparen könnte man ja eine Grafikkarte später noch nachrüsten. Als Board soll ich ein ATX Board mit B550 oder 570 Chipsatz nehmen um das bestmögliche herauszuholen. Leider ist er gerade nicht auf dem Laufenden bezüglich der Boards und konnte nicht weiter helfen. Daraufhin habe ich mir komplett PC’s mit diesem Prozessor bei verschiedenen Online Händlern angesehen. Warum wird hier oft ein Board mit B450 Chipsatz angeboten welches meist nur Windows 10 ready ist. Für Windows 11 sollte man heutzutage schon gerüstet sein. Ist doch so als wenn ich einen Porsche Motor in einen Golf einbaue. Welches Board ist denn nun für den Prozessor und Windows 11 ready? Mich wundert ja, dass bei vielen Boards game oder gaming steht. Wie schon geschrieben, im Moment spiele ich eher wenig was sich aber wieder ändern könnte.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

madjim

Moderator
Mitglied seit
11.11.2006
Beiträge
7.355
Ort
C:\Bayern\Nürnberg
Prinzipiell kannst du fast jedes AM4 Board von A320 bis X570 Chip nehmen wenn du nicht groß übertakten willst. Welche Ausstattung du willst, kannst du selbst am besten beurteilen.
Wichtig ist das der Hersteller ein BIOS Update für die CPU anbietet. Hierzu empfehle ich ein Mainbaord mit Non-CPU USB Update Option. D.h. man ein BIOS Update ohne CPU beim Mainboard durchführen.
W11 fähig sind alle Mainboard die mindestens einen Ryzen der 2000er Serie oder besser unterstützen.
 

johjoh

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2022
Beiträge
8
Du meinst BIOS-Flashback? Nein übertakten wollte ich nichts. Soweit kenne ich mich nicht aus. Was ist denn beim 450 anders als beim 550 Chipsstz? Die Auswahl an Boards ist ja riesig. Kann mir nicht vorstellen was da für große Unterschiede sind. Würde sagen ich benötige hdmi, displayport und USB.
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
38.496
Ort
Nehr'esham
Die OEMs und Discounter verwenden B450 Mainboards in Ihren Systemen weil man damit ein paar Euro sparen kann.

Die B550 Modelle sind jedoch fast durch die Bank besser ausgestattet, als ihre Vorgänger. Das betrifft u.a. das VRM und die Anschlüsse (USB C intern/extern, M.2 Schnittstellen). Auf die Namen der Modelle brauchst du nichts zu geben, sortiere im Preisvergleich nach der Ausstattung, die du benötigst und dann nach dem Preis.

Nur als Beispiel, kannst du beliebig anpassen:

 

johjoh

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2022
Beiträge
8
Die OEMs und Discounter verwenden B450 Mainboards in Ihren Systemen weil man damit ein paar Euro sparen kann.
Dadurch wird der Prozessor nicht mehr komplett unterstützt, also das System langsamer als der Prozessor eigentlich könnte? Oder wie muss ich mir das vorstellen? Ich frage mich im Moment wofür der 7500G überhaupt ist. Für Office reicht ein 5600G und für gaming idt die onboard Grafik zu schwach. Ich hänge irgendwie zwischen gaming,Office,Bildbearbeitung.....
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
38.496
Ort
Nehr'esham
Dadurch wird der Prozessor nicht mehr komplett unterstützt, also das System langsamer als der Prozessor eigentlich könnte?
Nein, das hat nichts mit der CPU Leistung zu tun. Nur mit Kosten und Ausstattung.

Ich frage mich im Moment wofür der 7500G überhaupt ist. Für Office reicht ein 5600G und für gaming idt die onboard Grafik zu schwach. Ich hänge irgendwie zwischen gaming,Office,Bildbearbeitung.....
So etwas wie ein 7500G kommst demnächst noch, also eine AM5 APU mit stärkerer iGFX als die der bisher verfügbaren Prozessoren :d

Mein 5700G macht hauptsächlich Office und EBV. Die zusätzlichen CPU-Threads gegenüber dem 5600G brauch ich nur für die Virtualisierung.
 
Zuletzt bearbeitet:

johjoh

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2022
Beiträge
8
Ähm sorry, meine natürlich den AMD 7 5700G :d nicht 7500G
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten