Aktuelles

[Ungelöst] Bluetooth scheint nicht vorhanden

PeterPetersen

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
17
Hallo liebes Forum,

ich habe einen Gigabyte Aero 15w-BK4 Laptop. Der ist an sich super, nur wollte ich nach langer Zeit das Bluetooth von dem Gerät einschalten (habs vorher nicht gebraucht, um dann festzustellen, dass ich keins habe. Und das obwohl intel Dual Band AC 8265 verbaut ist das BT haben müsste.

Ich habe bereits die Wireless Treiber aktualisiert, was nicht geholfen hat. Windows sagt mir, dass ich kein BT habe.

Kann mir damit jemand helfen? Habe ich tatsächlich kein BT?

Die genaue Bezeichnung des Wireless Adapters im Gerätemanager lautet "Intel Dual Band Wireless-AC 8265 #2"
Der Rechner wurde aus USA importiert. Was aber nicht das Problem sein kann.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
4.307
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2400G
Mainboard
ASUS Prime A320I-K
Kühler
Arctic Alpine 12 Passiv
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43"
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
Silverstone 650 SFX
Keyboard
Sharkoon PureWriter RGB
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Ich würde mal schauen, ob du im Bios eine Funktion dafür findest. Was sagt der Geräte Manager dazu?
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
4.307
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2400G
Mainboard
ASUS Prime A320I-K
Kühler
Arctic Alpine 12 Passiv
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43"
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
Silverstone 650 SFX
Keyboard
Sharkoon PureWriter RGB
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Scheint mir dann aber hardwareseitig deaktiviert zu sein, sofern integriert. Wie gesagt, mal ins Bios schauen.
 

PeterPetersen

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
17
Habe ich gerade, kenne mich damit nicht wirklich aus. Konnte dort nichts zu BT finden. Kannst du vielleicht einen Tipp geben wie ich es dort finde?
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
4.307
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2400G
Mainboard
ASUS Prime A320I-K
Kühler
Arctic Alpine 12 Passiv
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43"
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
Silverstone 650 SFX
Keyboard
Sharkoon PureWriter RGB
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Schrieb ich ja schon etliche Male, auch meine Vermutung.

Post #2 und Post #4. Auch wenn sich der TE im Bios nicht auskennt, in der Zeit, die hier fürs Fragen gebraucht wurde, hätte man schon längst durchschauen können, ob es irgendwo einen Punkt dafür gibt.

Ich kenn das Bios nun leider auch nicht auswendig.

Solang du nix verstellst, kannst du dort eh nix falsch machen @TE
 

PeterPetersen

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
17
Schrieb ich ja schon etliche Male, auch meine Vermutung.

Post #2 und Post #4. Auch wenn sich der TE im Bios nicht auskennt, in der Zeit, die hier fürs Fragen gebraucht wurde, hätte man schon längst durchschauen können, ob es irgendwo einen Punkt dafür gibt.

Ich kenn das Bios nun leider auch nicht auswendig.

Solang du nix verstellst, kannst du dort eh nix falsch machen @TE
Ok, ich weiß, dass es so klingt als ob das Problem 20 cm vor dem Bildschirm sitzt, aber tatsächlich habe ich in meinen jungen Jahren selber Deskto Rechner zusammengebaut inklusive Bios Bedienung. So ganz Ahnungslos bin ich nicht. Aber im meinem Bios finde ich einfach nichts zu BT.
Ich vermute, dass die Option unter "Onboard Device Configuration" versteckt sein müsste. Aber die einziger Sache die dort nicht "enabled" sind, sind RTC Support, PXE UEFI und PXE Legacy. Es gibt keinen Punkt der "Bluetooth" heisst.

Daher die Frage, kann es sein, dass ich ein AC 8265 ohne BT habe?
 
Zuletzt bearbeitet:

PeterPetersen

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
17
Was spricht denn der Hersteller zu dem Thema?
Hab mich tatsächlich mit Gigabyte in Verbindung gesetzt. Die glaube, dass der Chip nicht angeschlossen oder kaputt ist. Ich soll den Laptop einschicken.
Da ich aktuell in Dubai lebe und den Laptop in den USA bestellt habe bin ich gespannt wie das funktionieren soll. Warte auf deren Antwort.

Danke an alle die versucht haben zu helfen.
 

Proph

Enthusiast
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
1.428
Ort
3xxxx
Was spricht dagegen die WLAN Karte selbst zu wechseln? Eine 9260 kostet um die 20 Euro.
 

AirZonk!

Enthusiast
Mitglied seit
23.03.2005
Beiträge
414
Manche Funktionen schaltet man mit einer Tastenkombination an oder aus... Das WLan bei meinem DELL Laptop verschwindet komplett aus dem Gerätemanager wenn ich es mit der dafür vorgesehenen Tastenkombination (FN+F-irgendwas) aus schalte. Es wird also nicht nur aus geschaltet sondern komplett deaktiviert. Also schau dort mal die Beschriftung deiner Tasten genau an.

Evtl hilft es ja.

- - - Updated - - -

EDIT: Ich hab mir die Tastatur mal angesehen. Bei dir müsste es FN + ESC sein. :)
 
Oben Unten