Blackwell Smalltalk Thread (RTX 5000er Reihe)

Mal so fix auf den Tisch: Zwei Fake-Bilder zwischen einem echten Frame (quasi als FG 2), was aber auch den Input-Lag weiter erhöhen würde. Man darf gespannt sein.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Tja FG hat schon immer das Problem das man entweder einen geringen input lag hat oder aber ne gute Bildqualität erreicht. Deshalb halte ich von FG für Spiele nicht viel.
Wenn man aber eh schon 120FPS hat und seine 240Hz füllen will dann ist FG nicht schlecht
 
FG braucht eben eine Grund-FPS, damit sich das nicht all zu mies anfühlt.
 
Aber wo soll es den herkommen es wird ein "Update 5NM" wenn es 40% sind dann ist es viel evtl wird DLSS4 + FG2 ein game changer wer weiß
Es kommt durch die Anhebung der Leistungsaufnahme hauptssächlich. Von viel kommt viel. Ich denke 15-20% sind drin alleine durch die neue Architektur und der Rest kommt eben durch mehr Power. Ist dann eher weniger ein technologischer Fortschritt aber unterm Strich kann man glaube ich schon +50-60% erreichen. Man erkauft es sich halt durch 550-600W Leistungsaufnahme mit all seinen Nachteilen (Abwärme, Lautstärke, Stromkosten). Aber wenn sie beim selben Fertigungsprozess bleiben, werden sie kaum eine Wahl haben. Im GPU Markt erwartet man nun mal absolut MINDESTENS 30% Leistungsplus zum Vorgänger. Wenn das die neue Architektur nicht hergibt und auch die Fertigung fast identisch bleibt, muss halt die Leistungsaufnahme massiv erhöht werden.
 
und FG braucht immer fertige Bilder auf die man erstmal warten muss um dazwischen andere Bilder zu generieren zu können. Ist quasi wie beim TV auch und hat auch die gleichen Probleme.
Ich muss sagen das ich das an der Konsole sogar sinnvoller finde.
Wenn man da intern 70-80FPS hat und das dann mit 120FPS ausgibt bei nem Lag von 60FPS.
Das wäre halt auch was für VR
 
Nee, die 4090 kannst du im 3090 Powerlimit (350W) betreiben und hast trotzdem locker +60% Leistung erhalten. Das wird bei der 5090 niemals möglich sein. Die wird im 4090 Powerlimit ne komplette Niete sein und eben nur +10-20% maximal dann noch bringen.
 
Ich will jetzt nichts falsches sagen aber meine 4090 verbraucht viel weniger als meine 3080ti und ist super schnell. ich habe aber auch den neueren chip drin
 
Man darf auch die potentielle Nutzung von Gddr7 und (wenn auch eher vernachlässigbar) pcie5.0, bei der zu erwartenden Leistung nicht vergessen.
Mit Architektur-Verbesserung und etwas optimierter Fertigung, dürfte auch beim selben PL noch einiges möglich sein.

Denke (persönlich) für eine 5080 bleibt man beim powerLimit oder wird gar sparsamer, bei 5090 geht man etwas hoch
 
2,9GHz Boost, also wenn man mit Ada 2,5GHz vergleicht, könnten dann locker über 3,2GHz real stock drin sein. Dazu deutlich mehr Recheneinheiten, hmm klingt erstmal nicht so schlecht. Die reden was von 70% schneller, das wäre mir ein Kauf wert, ist nur noch die Frage der TDP.
 
Die reden was von 70% schneller, das wäre mir ein Kauf wert, ist nur noch die Frage der TDP.
Glaub mir... dir ist die TDP am Ende egal wen die 70% am Ende stimmen :ROFLMAO:
Da brennen nur die Sicherungen durch und der bestell Knopf wird Reflexartig getätigt. :bigok:

Ohne höhere TDP denke ich kommt man da nicht drum herum solche Werte zu erreichen wie 70% zumal es nur ein Optimierter Prozess sein soll .
Wo bei dem GDDR7 werden 1,1 V nachgesagt und dem jetzigen GDDR6 auf der 4090 glaub ich 1,35V das wäre schon eine Ersparnis wen man bei 384 Bit bleibt.
Ich würde aber min mit 500W erstmal rechnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Joa TDP könnte mir fast egal sein, solange man die Karte dann gut untervolten kann, das mache ich seit Pascal so. ^^
 
Ich würde mir wenn wieder eine Wakü karte karte kaufen und dann stock laufen lassen wie schon meine 4090 Inno3D Frostbite. Läuft Stock einfach perfekt wie ich finde.
 
Bei mir wird save auch wieder ein Wakükühler drauf kommen weil ich meine wieder zu Alphacool schicke wie meine MSI 4090 damals und die den kühler darauf entwickeln und ich ihn dafür umsonst bekomme
 
Bei ner Wakü sind selbst die 600Watt egal wobei ich glaube das das überhaupt nicht notwendig ist und eher so 450Watt benötigt werden und schon genug Leistung kommt.
NV hat überhaupt keinen Zugzwang weil AMD nichts bringt.
Die 4090 war ja schon ein gewaltiges Effizientsmonster und wenn NV das wieder so hinbekommt dann wäre da +50% mehr Leistung bei humanem verbrauch kein Problem.
Die 2,9Ghz und die 512Bit halte ich für übertrieben und glaube da nicht dran.
Mehr Shader und auch noch so viel mehr Takt glaube ich nicht.
Selbst wenn man effektiv 2,7Ghz hat mit den shadern und 384Bit mit GDDR7 sollte das schon brutal abgehen.
 
Klar sind 600W mit ner Wakü kein Problem, aber mich stört einfach diese enorme Abwärme, im Winter brauchste da nicht mehr heizen. Monitor, CPU(obwohl das jetzt nicht der Rede wert ist beim 7800X3D) und GPU da kommt einiges zusammen was die Bude aufheizt. ^^

Nur die Frage 600W als Standard oder wieder wie bei der 4090FE wenn man es hochschraubt. :d

Eins weiß ich auf jeden Fall, die Karte wird nur maximal ein paar Stunden stock laufen bevor sie die Zügel angelegt bekommt. XD
 
Zuletzt bearbeitet:
2,9ghz faktisch 3,0ghz bedeutet das man den Software Weg geht somit wird nvidia dasselbe tun wie amd mit dual issue
Nun das maxed was man damit erreichen kann sind 25% von 2 Operationen Folglich ist das maxed ipc pro sm 2,5 Statt wie bisher 2,0
Demzufolge muss nvidia die sm per chip erhöhen was man mit 16sm per gpc macht
gb207 32sm sku mit 30sm (336gb/s 12gb)+25%
gb206 64sm sku mit 52sm und 60sm (448gb/s 16gb) +58%- +31%
gb205 96sm unklar sku mit 78sm und 90sm (560gb/s 20gb ) +30% +50%
gb203 144sm unklar sku mit 108sm (728gb/s 22gb) +13% 128sm (1024gb/s 32gb)+34%
gb202 192sm vermutl Profi only

Thermisch ist weil es derselbe Node ist nix zu machen
Was spannend wird wie sich das auf die dxr perf auswirkt da nix geändert wird womit maximal Takt + sm die Leistung nur steigt und ipc per rt core gleich bleibt.
Amd hat hier ne chance aufzuholen.
 
Nur die Frage 600W als Standard oder wieder wie bei der 4090FE wenn man es hochschraubt. :d
Interessant wird sein, ob NVIDIA bei der RTX 5090 auf zwei oder weiterhin auf einen 12VHPWR-Anschluss setzen wird. ;)
 
Bald haben wir die Meldung auf jeder HW Seite hier verlinkt, nice!
 
Interessant wird sein, ob NVIDIA bei der RTX 5090 auf zwei oder weiterhin auf einen 12VHPWR-Anschluss setzen wird. ;)
Ich könnte mir die FE mit einem und die OC Karten der Partner mit zweien vorstellen ...
 
Ich könnte mir die FE mit einem und die OC Karten der Partner mit zweien vorstellen ...
Also da werden einige 12hvpwr Gegner ja gleich n doppelten Herzinfarkt bekommen. Besser schon mal die Defis bereithalten bei der Vorstellung. :fresse:
 
Ich hoffe er bringt bald nen Test zur 5090 weil er scheint die karten ja immer sehr schnell zu bekommen.
😜
 
Der Powermechanismus schimpft sich doch heutzutage 12V-2x6 und nicht mehr 12vhpwr :hust:
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh