BitFenix Enso im Test - Midi-Tower mit frei steuerbarer RGB-Beleuchtung

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
113.119
BitFenix_Enso_Logo.jpg
PC-Gehäuse mit RGB-Beleuchtung haben wir schon einige getestet. Oft kochen die Hersteller aber ihr eigenes Süppchen und versuchen, eigene RGB-Standards zu etablieren. Nicht so BitFenix - beim neuen Mittelklasse-Modell Enso wird die ASUS AURA SYNC-Unterstützung offensiv beworben. Wir klären, was es damit auf sich hat. Und natürlich auch, ob der Midi-Tower insgesamt überzeugen kann. BitFenix konnte in der Vergangenheit sowohl mit auffälligen Gehäusedesigns, als auch mit einer ganzen Reihe preislich attraktiver Modelle auf sich aufmerksam machen. Und auch aktuelle Trends greift BitFenix meist schnell auf. Das machte...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Ein Frontmesh hätte der Optik kaum geschadet, und wäre sich von Vorteil gewesen.

Mir gefällt das Teil optisch irgendwie sehr, aber das Innenleben ist eher mau...
 
Schade, das da kein 5 Zoll Laufwerksschacht vorhanden ist; denn das Design wäre ansonsten genau mein Fall.
 
85€? hätte es in die Preiskatgeorie vom Nova TG mit 45€ eingeordnet.
 
Mein Highlight Kommentar zu dem Case unter dem Gamers Nexus Test:

Kizza
vor 13 Stunden
At least it has a glass side so you can see the flames


Was ein Schrott...
 
Jo geil dich halt weiter an dem Airflow auf..soll ja Leute geben, wo das nicht wichtig ist.
Das daher allgemein als Schrott zu betiteln...naja!
 
Kizza könnte ja Performer sein xD
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh