Aktuelles

Biostar Racing Z170GT7 im Test

FM4E

Redakteur Golf-Fahrer
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.996
Ort
Niedersachsen
<p><img src="/images/stories/newsbilder/mniedersteberg/Artikel_2016/Biostar_Z170GT7_Racing/Artikel_Biostar_Z170GT7_Racing_004_logo.jpg" alt="Artikel Biostar Z170GT7 Racing 004 logo" style="margin: 10px; float: left;" /><strong>Hin und wieder lohnt es sich, einmal ein Mainboard auf den Prüfstand zu stellen, welches ausnahmsweise nicht von MSI, ASUS, ASRock oder Gigabyte stammt. Neben den vier renommierten Herstellern gibt es durchaus noch andere Hersteller, die im Mainboard-Segment mitmischen. Ob es Biostar schafft mit dem <strong>Racing</strong> Z170GT7 eine gute Alternative zu den bereits getesteten Modellen anzubieten, wollen wir in diesem Artikel feststellen.</strong></p>
<p>Das LGA1151-Portfolio von Biostar erstreckt sich nach aktuellen Informationen über insgesamt 15...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/mainboards/40714-biostar-racing-z170gt7-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

jinz9

Experte
Mitglied seit
08.03.2013
Beiträge
1.161
Ort
Kernelbasis
als ich die ausstattung und den preis gesehen habe dachte ich: ziemlich teuer. das sagt auch euer fazit.

sofern jetzt der support außergewöhnlich gut wäre, wäre es womöglich überzeugend - aber auch da habe ich so meine zweifel. ich glaube die meisten user fahren gut damit sich auf die schwarmintelligenz anderer nutzer zu verlassen - und da landet man dann wieder bei den großen.
 

coldheart

Banned
Mitglied seit
23.06.2011
Beiträge
2.024
swarm wat? LOL Kauft man nicht gern Gut und Günstig, oder Geiz ist Geil, bzw. das Beste ist gerade Gut genug? Für jeden was dabei.
Das Brett ist gut. mfg
 

jinz9

Experte
Mitglied seit
08.03.2013
Beiträge
1.161
Ort
Kernelbasis
ich meine damit, dass man im grunde nicht viel falsch macht wenn man sich, bspw. hier im forum mal umsieht was die leute kaufen, die ahnung haben. und was in hilfe-threads hinsichtlich mainboardwahl (anzahl der cpu-phasen, uefi-übersichtlichkeit, soundchip , event wifi etc.) angeraten wird.

ich würde mich doch sehr wundern, wenn hier demnächst das besagte biostar der standart im zusammenstellungsforum wird. hier spreche ich dem mainboard nicht die qualität ab, ich finde nur es gibt da bessere alternativen. mehr wollte ich gar nicht sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten