Aktuelles

Biostar Hi-Fi Z97WE im Test

FM4E

Redakteur Golf-Fahrer
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.996
Ort
Niedersachsen
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="IMG 4 logo" src="/images/stories/newsbilder/mniedersteberg/Artikel_2014/Biostar_Hi-Fi_Z97WE/IMG_4_logo.jpg" height="100" width="100" /><strong>Um für ein wenig Abwechslung im Mainboard-Segment zu sorgen, werden wir heute ein Mainboard testen, welches nicht von ASRock, ASUS, Gigabyte oder MSI stammt. Neben EVGA und ECS versucht auch Biostar hinter den großen Namen Fuß zu fassen und hat einige Modelle für Intels Sockel LGA1150 im Sortiment. Speziell mit dem neuen Z97-PCH bieten die Taiwaner bisher nur eine Platine an, die wir zum Testen erhalten haben. Es handelt sich um das Hi-Fi Z97WE, was unter anderem <a href="index.php/news/hardware/mainboards/31374-computex-2014-biostar-stellt-aktuelle-mainboards-vor.html">auf der diesjährigen...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/mainboards/31526-biostar-hi-fi-z97we-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
19.167
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Ich hatte ihnen wirklich ne Chance gegeben... (B85N 3D HiFi) - nachdem aber nach 3maliger Anfrage meinerseits ob man den via Biosupdate irgendwann auch Wlan/Bluetooth Combokarten unterstützen wird nichts kam... weder Antwort noch irgend eine Reaktion habe ich den Hersteller wieder fallen gelassen.


Schade eigentlich - das Board war ansonsten gut.
 

Beelzebub1984

Enthusiast
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
3.728
Warum gibts Biostar eigentlich noch? Ist der Markt nicht schon übersätigt mit Asus, Asrock, MSI und Gigabyte? Diese Marken kennen mehr als Biostar...
 

Scour

Enthusiast
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
1.238
Sieht an sich ordentlich aus, aber ist eigentlich zu teuer.

Biostar hat einen schlechten Bios-Support und deren meisten Bretter sehen schwer nach Geiz aus (ein paar Reihen ohne Steckplätze statt netter PCIe) ohne durch den Preis zu punkten

Obwohl ich experimentierfreudig bin schafft es Biostar nicht auf meine Wunschliste
 
Oben Unten