Aktuelles

Bios Einstellung für AsRock 4Coredual-Sata2 R2.0

Grufti

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.06.2008
Beiträge
5
Ort
Crailsheim
Hi an alle hoffe ihr könnt mir helfen,

Ich habe folgendes Problem und zwar ich habe das ASRock 4Coredual-Sata2 Motherboard mit 2x 2GB Arbeitsspeicher (DDR2 800). Sobald ich beide Arbeitsspeicher an das Motherboard anschließe geht der Pc nicht mehr an. Wenn ich nur einen Arbeitsspeicher anschließe läuft der Pc. Es ist auch egal welchen Speicher in einstecke und auch egal welcher Slot. Es funktioniert alles nur wenn ich beide Arbeitsspeicher anschließe ist der Pc tot. Man hat mir gesagt das es an den Bios Einstellungen liegt. Weiß aber nicht was ich ändern muss kann mir evtl. jemand weiter helfen

MfG
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Manowar

Semiprofi
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
1.915
Ort
B-Town
Hast du die Riegel mal mit Memtest getestet?
Die Bioseinstellungen könnten "Bank Interleaving" oder "Memory Hole" sein.
Sonst am besten mal Bios reseten.

Hast du Den RAM bzw. das MB neu?
 

Grufti

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.06.2008
Beiträge
5
Ort
Crailsheim
Ja Ram und Board sind beide neu
der Speicher ist auch schon im Dual gelaufen!
Jedoch nach einem Update wurde irgendwas im Bios verstellt und er läuft nicht mehr mit 2 Riegel an.
Habe auch meinen Verkäufer kontaktiert er schreibt auch im Bios was einstellen (ich weiss aber nicht was)
 

Manowar

Semiprofi
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
1.915
Ort
B-Town
Also du hast ein Bios Update gemacht und seit dem laufen sie nicht mehr , stimmt´s?
Dann muss du auf jeden fall ein BIOS Reset machen.(Batterie rausnehmen oder Juper umstecken) natürlich wenn der PC aus ist ;)
 

Grufti

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.06.2008
Beiträge
5
Ort
Crailsheim
Hm hat leider auch nicht geklappt gibt es sonst noch irgendwelche möglichkeiten
 
U

Utila

Guest
Was ist denn das für Speicher? Die DDR2-Schnittstelle spuckt nur 1,8V aus, aber einige Speicher wollen ein bißchen mehr.
 

Grufti

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.06.2008
Beiträge
5
Ort
Crailsheim
Also BIOS wurde resetet, auch mit einem Downgrad vom Bios hab ich es probiert, geht auch nicht. CMOS wurde jedesmal resetet.
Der Speicher ist ein DDR2 800 2GX16 RDATA.

Es hat alles funktioniert bis ich ein update von Vista gemacht habe, dabei wurden irgendwelche Bios einstellungen verändert.
Seitdem wenn beide Riegel gesteckt sind fährt Rechner nicht mehr hoch BZW noch nicht einmal bis zur BIOS auswahl möglichkeit, Bildschirm bleibt komplett dunkel und auch kein Pieps geräusch ist zu hören.

Wenn ich wenigstens mit beiden Riegeln ins BIOS kommen würde könnte ich ja optimal defaults auswählen leider komme ich nicht soweit.
 

Grufti

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.06.2008
Beiträge
5
Ort
Crailsheim
mmh leider auch diese einstellungen funktionieren nicht !
Der SOLO Speicher funktioniert gut mit der hohen Voltzahl, aber sobald der 2 Speicher gesteckt wird bleibt alles schwarz!!

Noch jemand eine Idee
 

Genliddry

Neuling
Mitglied seit
04.08.2008
Beiträge
8
Tja...da hilft nur ..Anleitung lesen...
Das Board verträgt nur max 2 GB entweder als 2x1GB oder 1x2 gb

Gruß
GenLiddry
 
Oben Unten