Aktuelles
  • Die besten Deals von Media Markt und Saturn haben wir für Euch in unseren News zusammengefasst. Viel Spaß beim Shoppen!

Beratung bei der PC-Konfiguration

Miyoux3

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.02.2020
Beiträge
9
Es geht um meinen zukünftigen Gaming-PC, den ich mir sobald wie möglich gerne holen würde.
Er sollte alle Spiele problemlos laufen lassen können vorallem z.B Nier Automate, The Witcher, Assasins Creed und alle f2p Spiele
mindestens 60 fps sollten drin sein bei relativ hohen Einstellungen
Er sollte cool aussehen, nicht zu laut sein und gute Leistung erbringen.


Meine jetzige Konfiguration lautet wie folgt:

Kolink Observatory RGB schwarz mit Glasfenster (Gehäuse)

AMD Ryzen 5 3600 (6x 3.6GHz / 4.2GHz Turbo) (Prozessor)

be quiet! Pure Rock (Lüfter)

MSI B450-A PRO MAX (Mainboard)

16GB (2x 8GB) DDR4 Gskill 3200MHz AEGIS (Arbeitsspeicher)

500GB Crucial MX500 (560MB/s – 510MB/s) (SSD)

1000GB SATA 6GB/s 7200rpm (HDD)

6GB KFA GTX1660 Super 1-Click OC (Grafikkarte)

500W be quiet! Pure Power 11 (Netzteil)

2 Jahre Garantie

300mbit WLAN Karte, PCIe (Wlan Karte)

Da ich mich wirklich nicht auskenne, würde ich gerne wissen ob die Konfiguration in Ordnung, passend und auch sehr gut ist.
Ich frage mich auch, ob nicht ein 500W Netzteil ausreichen würde oder ob ich ein stärkeres brauche

Verbesserungsvorschläge sind auch erwünscht!
Hängen tue ich aufjedenfall am Gehäuse. Das sollte also so bleiben.

Diese Konfiguration liegt momentan bei einem Preis von 978,30€

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
10.663
Würde gegen eine RX5700 tauschen, oder wenigstens rtx2600, ne 1660 is doch scheiße :(

Wieso die anderen billiger sind is mir ned klar, eig is die KFA mit unter den günstigsten.
würde die KFA aber drin lassen.

größeres netzteil braucshte ned.
 

Miyoux3

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.02.2020
Beiträge
9
Also sollte es bei 600W bleiben oder geht 500? :unsure:
und ja ne geilere Grafikkarte wäre mir da auch lieber aber das kostet auch viel mehr :3 und so viel kann ich da nicht ausgeben. da finde ich 1660 aber jetz auch ned soo scheiße
Soll ich die jetzige da also einfach belassen und nicht die Ti nehmen?
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
10.663
sag ja, größeres brauchst ned, also 500. selbst n 400er würde reichen, aber dann haste bissl reserve.

was is denn jetzt dein max budget, geht 1000€ noch?

muss windows dabei sein oder machste das selbst?
 

Miyoux3

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.02.2020
Beiträge
9
also 1000 sollte eig. das maximalste sein-- windows hole ich billiger von einer anderen seite selber
AM liebsten weniger. Habe gerade von einem freund die anmerkung bekommen mein RAM und mein Mainboard auf 3200MHz zu erhöhen da meine Grafikkarte 3200 unterstützt deswegen ändere ich mal kurz die Beschreibung
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
1.715
Ort
Chiemgau
Habe gerade von einem freund die anmerkung bekommen mein RAM und mein Mainboard auf 3200MHz zu erhöhen da meine Grafikkarte 3200 unterstützt deswegen ändere ich mal kurz die Beschreibung

Bitte was? Wenn sich dein Freund nicht auskennt soll er es lassen. Deiner Grafikkarte ist es total egal wie schnell dein RAM ist.

Schnellerer RAM bringt dir maximal ein paar Frames mehr bzw. bessere min Frames im CPU-Limit.

Ist nett zu haben, aber vernachlässigbar wenn das Budget knapp ist.
 

Miyoux3

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.02.2020
Beiträge
9
Okiii vielen Dank! war tatsöchlich aber nur 5€ mehr also in Ordnung
Sonst in Ordnung so wie es da steht? :unsure:
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
1.715
Ort
Chiemgau
Für 5 € mehr is es ok, wenns dein Budget zulässt. Aber die Begründung war Quatsch.

Ansonsten sieht es ok aus. Evtl. würd ich sogar die HDD noch raushauen und dafür nur ne1 TB SSD nehmen.
 

Miyoux3

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.02.2020
Beiträge
9
Ich habe aber einen 2. Konfigurationsvorschlag von jemandem bekommen, nämlich folgende:

Kolink Observatory RGB schwarz mit Glasfenster (Gehäuse)

AMD Ryzen 5 3600 (6x 3.6GHz / 4.2GHz Turbo) (Prozessor)

be quiet! Pure Rock (Lüfter)

MSI B450-A PRO MAX (Mainboard)

16GB (2x 8GB) G.skill RipJaws V DDR4 3200MHz (Arbeitsspeicher)

1TB Crucial P1 M.2 PCIe 3.0 x4 NVME (L 2000MB/s ; S 1700MB/s) (SSD)

8GB KFA RTX2060 Super OC (Grafikkarte)

500W be quiet! Pure Power 11 (Netzteil)

2 Jahre Garantie

300mbit WLAN Karte, PCIe (Wlan Karte)

mit einem Preis von 1023,50€

Soll ich die WLAN Karte dann einfach rausschmeißen? dann hätte ich halt glaube ich keine möglichkeit auf Wlan verbindung oder? Oder meint ihr Kabel ist tdm besser trotz 11/12 meter Länge?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Und ist die besser als die 1. Variante?
:unsure:
Ich möchte diese ja optimal konfigurieren aber gehe ungern über die 1023,50.
die 1. Konfigurationsvariante wäre ja dann schon mehr oder weniger optimal konfiguriert glaube ich zumindest

Vielen Dank für die Hilfe! <3
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
10.663
Du wolltest ja unter 1000 bleiben sonst hätte ich dir schon lange so ne Konfig gemacht, für 1000€ bekommst du sogar ne 5700 rein und die lacht über ne 2060...

lan kabel kannst au 50 meter machen...

wenn du 12 meter zum router hast dann is wlan eh scheiße zum zocken, und wlan kann man genauso über nen 10€ USB stick bekommen
 

wiesel1

Experte
Mitglied seit
18.04.2011
Beiträge
269
Kabel ist immer besser als WLAN
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
1.715
Ort
Chiemgau
Lade mal die ID 485647 bei Dubaro. 998 € mit 5700 aber ohne die komische WLAN Karte. Da kaufst du dir nen Stick und gut ist.



So würde das dann aussehn:

Neuer PC (ID: 485647)

Konfiguration:
Hauptkomponenten

Kolink Observatory RGB schwarz mit Glasfenster
AMD Ryzen 5 3600 (6x 3.6GHz / 4.2GHz Turbo)
be quiet! Pure Rock
MSI B450M PRO-VDH MAX
16GB (2x8GB) G.Skill RipJaws V DDR4 3200MHz
ohne M.2 SSD
SSD 1000GB Crucial MX500 (560MB/s - 510MB/s)
8GB Powercolor RX5700 Red Dragon
500W be quiet! PurePower 11
Garantie und Service
2 Jahre Garantie
Bullguard Internet Security 1-Jahr-Lizenz (3 Geräte)
998,90

Wenn bissel über 1000€ sein darf geht auch ne 2060 super.

Aber auch wenn du am Ende ein paar € mit Stick drüber bist, darfst du glauben, der Leistungssprung von ner 1660 Super zu einer RX5700 sind die paar Kröten locker wert.

Zur Not würd ich dafür sogar wieder auf den 3000er RAM gehn, wenn es um ein paar € hin oder her zwischen den beiden Karten geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Miyoux3

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.02.2020
Beiträge
9
Du wolltest ja unter 1000 bleiben sonst hätte ich dir schon lange so ne Konfig gemacht, für 1000€ bekommst du sogar ne 5700 rein und die lacht über ne 2060...

lan kabel kannst au 50 meter machen...

wenn du 12 meter zum router hast dann is wlan eh scheiße zum zocken, und wlan kann man genauso über nen 10€ USB stick bekommen
Ja wollte ich auch eig. :( würde nur gerne die Konfi einfach mal optimieren und abwägen.. weil wenn sich diese mehr lohnt beiß ich meine Zähne zusammen warte paar wochen mehr und hol mir lieber die 2. Konfiguration <3 I appreciate all your help tho!
Und ja das mit dem Kabel stimmt auch wieder.. dann lass ich das am besten mit der Karte ganz haha xD
Kabel ist immer besser als WLAN
Ist notiert!
Lade mal die ID 485647 bei Dubaro. 998 € mit 5700 aber ohne die komische WLAN Karte. Da kaufst du dir nen Stick und gut ist.



So würde das dann aussehn:

Neuer PC (ID: 485647)

Konfiguration:
Hauptkomponenten

Kolink Observatory RGB schwarz mit Glasfenster
AMD Ryzen 5 3600 (6x 3.6GHz / 4.2GHz Turbo)
be quiet! Pure Rock
MSI B450M PRO-VDH MAX
16GB (2x8GB) G.Skill RipJaws V DDR4 3200MHz
ohne M.2 SSD
SSD 1000GB Crucial MX500 (560MB/s - 510MB/s)
8GB Powercolor RX5700 Red Dragon
500W be quiet! PurePower 11
Garantie und Service
2 Jahre Garantie
Bullguard Internet Security 1-Jahr-Lizenz (3 Geräte)
998,90

Wenn bissel über 1000€ sein darf geht auch ne 2060 super.

Aber auch wenn du am Ende ein paar € mit Stick drüber bist, darfst du glauben, der Leistungssprung von ner 1660 Super zu einer RX5700 sind die paar Kröten locker wert.

Zur Not würd ich dafür sogar wieder auf den 3000er RAM gehn, wenn es um ein paar € hin oder her zwischen den beiden Karten geht.
Vielen Vielen Dank, schaue ich mir direkt an.
Bin ein Fan von Nvidia deswegen glaube ich schaue ich mal ob ich den Aufpreis mache wegen der RTX

Ihr seit mir ne echt große Hilfe :)<3
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
1.715
Ort
Chiemgau
Nvidia Fan is ja schön und gut, aber mir wären 20 - 30 % mehr Leistung und 8 statt 6 GB VRAM lieber ;)

Aber musst du selbst wissen.
 

Miyoux3

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.02.2020
Beiträge
9

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
1.715
Ort
Chiemgau
Ja, aber die ist halt wieder 30 € teurer. Ich meinte im Vergleich zu Konfiguration 1 mit der 1660 Super.
 
Oben Unten