Aktuelles

[Sammelthread] BBQ und Grillen

Nemesis83

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.02.2003
Beiträge
9.269
So langsam kommen die ersten richtig schönen Tage des Jahres und die ganzen Schönwettergriller kommen aus ihren Löchern.
Dieses Topic ist für alle Griller und Freunde des rauchigen Aromas an heißen wie an kalten Tagen.

Hier kommt alles rein, von den Grills über das Fleisch und auch unüblichem Grillgut. Bilder sind natürlich immer erwünscht. ;)

Um den Anfang zu machen, hier mein Sportgerät. Weber Q120 mit 5kg Gasflasche für die nötige Power.

grillor.jpg


:banana: Die Grillsaison ist eröffnet. :banana:
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

doublesnake99

Enthusiast
Mitglied seit
18.05.2010
Beiträge
7.077
Ort
Kreis Unna
Ih ein Gasgrill das ist ja fast so schlimm wie Elektro.

Das wahre Grill Feeling gibts nur mit Holzkohle und allem was da dranhängt!
 

Nemesis83

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.02.2003
Beiträge
9.269
Ich weiß, werden aus Unwissenheit gerne verteufelt. Oft weil man nichts anderes kennt aber geschmacklich gibt es keinen Unterschied und die restliche Nutzung ist einfach so um Welten besser, dass ich gerne auf das "feeling" verzichte. :d
 

Schwarzmaler

Enthusiast
Mitglied seit
16.12.2004
Beiträge
1.103
Sind das fertig gekaufte Patties? Wenn nicht, sind sie verdammt akkurat :fresse:

Hab mit meinem Kumpel schon mindestens 10 mal dieses Jahr den Grill angeworfen, es gibt keine Pausen, das erste mal war irgendwann Mitte Januar bei -9 Grad ^^
Ich hab mich letztes Wochenende auch mal an der amerikanischen Königsdisziplin, nach Brisket, versucht: Pulled Pork. Allerdings unreligiös nicht im Smoker, sondern ordinär im Backofen.
2,5 KG Schweinenacken, mit einem schönen Rub behandelt, in Folie über Nacht im Kühlschrank, damit die Sache schön einziehen kann. Dann bei 110°C in den Ofen und nach 6 Stunden das erste mal Moppen mit einer Mop-Sauce aus Apfelessig, Apfelsaft, Honig und Whisky. Dann alle Stunde einmal moppen. Insgesamt war das Fleisch 13 Stunden im Ofen bis es bei 92°C Kerntemperatur war. Zwischen 90 und 93° ist ideal. Danach raus, eine halbe Stunde in Alufolie ruhen lassen und dann mit 2 Gabeln "gepullt".

Einmal nachdem ich es in den Ofen hab:

Und einmal bereit zum schmausen:

Das ganze dann klassisch mit BBQ-Soße vermischt und mit Krautsalat auf ein Brötchen. Hammer :) Allerdings ist der Aufwand extrem, allein die 13 h im Ofen. Nochmal machen würd ich allerdings nicht, höchstens, wenn ich mal einen richtigen Smoker besitze. So über Nacht fühlt man sich nicht wohl, wenn in der Küche der Ofen läuft :fresse:
 

Domii666

Enthusiast
Mitglied seit
17.07.2009
Beiträge
5.320
ja sind fertige Patties, waren aber verdammt lecker!
 

doublesnake99

Enthusiast
Mitglied seit
18.05.2010
Beiträge
7.077
Ort
Kreis Unna
Da läuft einem ja schon das wasser im Mund zusammen auf wenn ich sowas noch nie gegessen hab :eek:

@Nemesis
Also vom 20euro billig elektrogrill schmeckts scheiße da kannst du mir sagen was du willst, mag sein das son teurer Gasgrill ein ähnliches resultat erzeugt aber es geht doch einfach nichts über Holzkohle, grillen ohne grillfeeling, da kann ich genausogut kochen :d
 

Nemesis83

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.02.2003
Beiträge
9.269
@Schwarzmaler
PP steht bei mir auch mal an, schaut sehr geil aus, auch wenn im Backofen gemacht. ;)
Hast du die Buns auch selber gemacht?

@Nemesis
Also vom 20euro billig elektrogrill schmeckts scheiße da kannst du mir sagen was du willst, mag sein das son teurer Gasgrill ein ähnliches resultat erzeugt aber es geht doch einfach nichts über Holzkohle, grillen ohne grillfeeling, da kann ich genausogut kochen :d
Wie gesagt, du solltest es wirklich mal probieren. War da früher auch total verbohrt und dachte nichts geht über Kohle. Das ist aber Unsinn.
Das Aroma an Steak und Co kommt zum größten Teil über die Röstaromen am Grillgut, möchte ich wirklich das rauchige Aroma gibt es eine "smoker box" die man nach belieben mit unterschiedlichen Hölzern füllen kann. An die Geschmacksvielfalt kommt die schnöde Kohle nicht ran. :d
Geht auch bei Fisch wenn du ihn auf die Plante legst. Das kannst du beim Kohlegrill natürlich auch alles aber das ist es ja, die Systeme nehmen sich im Geschmack null.

Und auf die anderen Vorteile möchte ich nie verzichten, schnell an und aus, genaue Temperaturregelung und kein umständliches auffüllen bei Grillorgien.
Hat schon seinen Grund warum die Gas Grills bei den Amis im Land des BBQ so verbreitet sind. ;)



Auch wenn schon im Forum gezeigt, das beste Zubehör für den Grill ist ganz klar der Pizza Stein.

Pizza.jpg
 

Domii666

Enthusiast
Mitglied seit
17.07.2009
Beiträge
5.320
Wir haben selber auch einen Gasgrill, vom Aufwand her richtig gut und es wird echt lecker!
 

kmwteam

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
4.058
Ort
Holzgerlingen
Die Thüros Grills sind echt gute Geräte. Schöne deutsche Handarbeit und kann locker mit jedem Weber mithalten.
Wir werden unseren Gasi heut Abend das erste mal starten, mal schauen ob sich die Investition gelohnt hat ;)

Gruß
 

ColeTrickle

Semiprofi
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
12.454
Ort
Leipzig
Mein Vater wollte mal nen vernünftigen Grill aus Deutschland, da man den schön erweitern kann war die Entscheidung fast schon klar. Dazu ist er sehr massiv von den Materialien...


Sent from my iPhone 4S
 

BadSanta

Urgestein
Mitglied seit
01.07.2005
Beiträge
2.538
Ort
Taunus
Die Thüros Grills sind echt gute Geräte. Schöne deutsche Handarbeit und kann locker mit jedem Weber mithalten.
Wir werden unseren Gasi heut Abend das erste mal starten, mal schauen ob sich die Investition gelohnt hat ;)

Gruß
Nutzt du eigentlich so ein Holz-Räucher-Ding im Gasgrill? Wollte dann im Anschaffungs-Thread nicht mehr schreiben, um nicht gemaßregelt zu werden. :p Kannte das bisher nicht.

Hier steht ein Weber One Touch Premium 57cm im Garten. :wink:
 
Zuletzt bearbeitet:

Nemesis83

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.02.2003
Beiträge
9.269
Dein Pizzastein ist meines Erachtens zu dünn, mache selber Pizza auch nur nach dem Verfahren, mein Stein ist ca. 4cm, braucht zwar ne Stunde zum aufheizen, Pizza brauch dafür aber auch nur 4-6 Minuten.

Die Dicke des Steines ist aber egal, wenn von unten konstant Energie zugeführt wird. ;) Da kühlt nichts ab und die Backzeit hängt von der Oberhitze ab.
Da kommt der kleine Q leider nicht über die 270° im Winter. Vorheizen ist aber natürlich Pflicht.

Die Pizza Seite kannte ich schon, der Teig ist auch sehr gut.
Aktuell halte ich mich an das Rezept, passt von der prozentualen Wassermenge auch gut zu meiner Temperatur im Grill:
- 555 g lauwarmers Wasser
- 1000 g Mehl Tipo 00
- 28 g Meersalz, fein gemahlen
- 1,7 g Hefe

Bei der Soße verwende ich nie frische Tomaten. Hier gibt es einfach keine guten. San Marzano aus der Dose, Salz Pfeffer, Olivenöl und frischer Basilikum. Kurz mit dem Zauberstab durch und auf die Pizza.
 

kmwteam

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
4.058
Ort
Holzgerlingen
Nutzt du eigentlich so ein Holz-Räucher-Ding im Gasgrill? Wollte dann im Anschaffungs-Thread nicht mehr schreiben, um nicht gemaßregelt zu werden. :p Kannte das bisher nicht.

Hier steht ein Weber One Touch Premium 57cm im Garten. :wink:

Ich habe keinen Holzkorb, ich packe es in Alufolie mache löcher rein und dann hat man auch solch ein Ergebnis.
Hab es bisher aber nur bei Freunden so gemacht und mich jetzt entschieden endlich auch nen Gasi zu besorgen.
Mit nem Korb soll es allerdings einfacher gehen, mir hats bisher so gereicht.

Hier wäre so ne Box:

http://www.grillfuerst.de/Burny-Raeucherbox.php

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

RV

Experte
Mitglied seit
12.04.2012
Beiträge
118
Ort
Oberschwaben
Ich hab seit letztem jahr den Weber Q300 und bin sehr zufrieden. Nie wieder Holzkohle! Dazu eine Pattypresse und perfekt.

Ich habe meine Terrasse zur Hälfte mit Glas überdacht, die Grillsaison endet bei mir am 31.12. und beginnt wieder am 01.01.
 

crunkyy

Experte
Mitglied seit
28.07.2012
Beiträge
3.419
Ort
Datteln nähe Dortmund
Meine Eltern haben nen Smoker und für das schnelle Grillen einen Thuros Grill mit einer Menge Erweiterungen.

Dein Pizzastein ist meines Erachtens zu dünn, mache selber Pizza auch nur nach dem Verfahren, mein Stein ist ca. 4cm, braucht zwar ne Stunde zum aufheizen, Pizza brauch dafür aber auch nur 4-6 Minuten.

Kann dir mal die Seite Perfekte-Pizza empfehlen.

Hier mal meine Babys vom letzten Jahr.




Sent from my iPhone 4S

Wow die sehen eecht verdammt lecker aus. Aber ohne die komischen Effekte wäre es beser. Die in Italien, bei Florenz sehen auch fast so aus. Die leckerste Pizza die ich in meinen leben gegessen hab war in Florenz in einer kleinen Seitenstraße, sehr unauffälliger schuppen.

Ich werde diesen Geschmack niemals vergessen, der Teig, der Käse, der Thunfisch es war einfach PERFEKT.

Die ekelhaften Pizzen die wir in Deutschland kriegen schmecken widerlich, meistens sind es i.welche perspektivlose Araber, Inder oder i.was anderes die mit Katzen Futter und fertig Teig Pizzen "PRODUZIEREN"

baah.
 

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
19.230
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Unser Lieblingsdönerladen verkauft/macht auch Pizzen - vom teig über die belege zum Fleisch alles frisch.

Die sind richtig gut, besser als so mancher Italiener ;)

Kommt halt immer auf den laden an würde ich sagen.

Gesendet von meinem HTC One V mit der Hardwareluxx App
 

Dracolein

Enthusiast
Mitglied seit
02.11.2005
Beiträge
312
Hm, ein Gasgrill ala Weber Q klingt interessant, hab ich bislang noch nicht drüber nachgedacht. Ich hab noch nen Weber Kugelgrill in Verwendung, bin es aber zugegeben leid dauernd schmutzige Finger wegen der Holzkohle zu haben und insbesondere den Rauch abhängig von der verwendeten Holzkohle zu ertragen.
 

crunkyy

Experte
Mitglied seit
28.07.2012
Beiträge
3.419
Ort
Datteln nähe Dortmund
Unser Lieblingsdönerladen verkauft/macht auch Pizzen - vom teig über die belege zum Fleisch alles frisch.

Die sind richtig gut, besser als so mancher Italiener ;)

Kommt halt immer auf den laden an würde ich sagen.

Gesendet von meinem HTC One V mit der Hardwareluxx App

Bis jetzt kommt keine Pizza die ich in Deutschland gegessen habe an die aus Florenz ran, da sind einfach Welten zwischen. Allein ein Steinofen macht so viel aus.
Die benutzen dort keine Formbleche mit Fertig teig und Elektrogrill, sondern machen alles selber. Pizza in die Luftwerfen und drehen ^^

Ich hab ne kleine Italienische Pizzeria in meiner Gegend gefunden die Steinofen benutzen, ich werd da hingehen müssen.
 

ColeTrickle

Semiprofi
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
12.454
Ort
Leipzig
Die Dicke des Steines ist aber egal, wenn von unten konstant Energie zugeführt wird. ;) Da kühlt nichts ab und die Backzeit hängt von der Oberhitze ab.
Da kommt der kleine Q leider nicht über die 270° im Winter. Vorheizen ist aber natürlich Pflicht.

Die Pizza Seite kannte ich schon, der Teig ist auch sehr gut.
Aktuell halte ich mich an das Rezept, passt von der prozentualen Wassermenge auch gut zu meiner Temperatur im Grill:
- 555 g lauwarmers Wasser
- 1000 g Mehl Tipo 00
- 28 g Meersalz, fein gemahlen
- 1,7 g Hefe

Bei der Soße verwende ich nie frische Tomaten. Hier gibt es einfach keine guten. San Marzano aus der Dose, Salz Pfeffer, Olivenöl und frischer Basilikum. Kurz mit dem Zauberstab durch und auf die Pizza.

Als Käse würde ich Büffelmozzarella empfehlen, geschmacklich stärker und nicht so wässrig! Tomaten nehme ich immer Dose, frisch und getrocknet...da setze ich einen riesigen Topf an und lasse die 10h ganz in Ruhe einkochen!

Natürlich mit Knobi, Sellerie, Möhren und Basilikum, dazu echt gutes Olivenöl, dann noch gutes Salz und Pfeffer.

Das einzige wo ich immer Probleme ist der Teig, halte mich an das Rezept, wird auch super...nur geht der immer so schwer auszurollen, zieht sich immer wieder zusammen!

Tip(p)?


 
Zuletzt bearbeitet:

Moritz2000

Neuling
Mitglied seit
30.09.2010
Beiträge
600
Ort
Fürth/Berlin
Yeah, ein Grillthread. :)
Am Wochenende ist's wieder soweit, da wird angegrillt. Das letzte Mal war an Weihnachten '12 - bei den 15 Grad war da perfektes Grillwetter :fresse:

Die Margherita von Nemesis schaut auch verdammt gut aus, so ein Pizzastein ist definitiv mal eine Überlegung wert.
 

ColeTrickle

Semiprofi
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
12.454
Ort
Leipzig
Kosten nicht viel, zur Not tuts auch nen 5€ Granitplatte aus dem Baumarkt :).


Sent from my iPhone 4S
 

ColeTrickle

Semiprofi
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
12.454
Ort
Leipzig
Hat von euch jemand schon mal versucht Eis zu grillen, soll ja möglich sein...


Sent from my iPhone 4S
 

Nemesis83

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.02.2003
Beiträge
9.269
Kannst einen günstigen Schamottstein benutzen, der hält im Gegensatz zu Granit auch die Temp Schwankungen ohne Probleme aus.
Ansonsten gibt es bei Lidl immer wieder Steine wenn die Weber Original zu teuer sind.



Ich hab seit letztem jahr den Weber Q300 und bin sehr zufrieden. Nie wieder Holzkohle! Dazu eine Pattypresse und perfekt.

Ich habe meine Terrasse zur Hälfte mit Glas überdacht, die Grillsaison endet bei mir am 31.12. und beginnt wieder am 01.01.

Hehe, habe auch immer das Vergnügen mit eine hoch gezogenen Augenbrauen angeschaut zu werden wenn ich zum Grillabend einlade. "Aber aber wir haben 20cm Neuschnee" :d

Als Käse würde ich Büffelmozzarella empfehlen, geschmacklich stärker und nicht so wässrig! Tomaten nehme ich immer Dose, frisch und getrocknet...da setze ich einen riesigen Topf an und lasse die 10h ganz in Ruhe einkochen!

Natürlich mit Knobi, Sellerie, Möhren und Basilikum, dazu echt gutes Olivenöl, dann noch gutes Salz und Pfeffer.

Das einzige wo ich immer Probleme ist der Teig, halte mich an das Rezept, wird auch super...nur geht der immer so schwer auszurollen, zieht sich immer wieder zusammen!

Tip(p)?

Büffelmozzarella muss sein, wenn es was besonderes werden soll teste mal eine Burrata

Teste mal das Verhältnis von meinem Teig, ging bei mir besser wie die auf der Homepage. Von der Machart aber genau so.
Pizza Teig NIE!! ausrollen. Nur mit den Fingern drücken und ziehen. Schau auf dir mal ein paar Videos an, mit viel Mehl kannst du die Kugeln auf den Tisch mit beiden Händen ziehen.
 

Moritz2000

Neuling
Mitglied seit
30.09.2010
Beiträge
600
Ort
Fürth/Berlin
Die Bilder sind einfach zu verführerisch, ein Pizzastein von Weber wird im Laufe des Tages bestellt. :fresse:
Und Büffelmozarella ist (nicht nur) auf einer Margherita das Höchste der Gefühle...
 
Oben Unten