[Sammelthread] Automobile

Nein. Habe dieses Jahr zwei McLaren gekauft. Das andere war ein Coupe. Den habe ich zurückgegeben, da ich die Folierung als Bedingung in den Vertrag geschrieben hatte.
 
  • Danke
Reaktionen: Tzk
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wow, Wahnsinn, was Gordon Murray und sein Team da gezaubert haben. Ein würdiger "Nachfolger" des McLaren F1, der GMA T.50. Unter 1000kg Leergewicht mit einem handgeschalteten V12 Sauger, der auf über 12k dreht.
 
Geile Autos (er macht ja Zwei). Dieser Lüfter hinten ruiniert aber das Heck mMn
 
die beiden heckleuchten hat er von ferrari geklaut
 
Zuletzt bearbeitet:
Leuchten
 
Jetzt wo ich bassmeckes Beitrag gelesen habe, musste ich an meinen Anfang/Mitte 20 Arbeitskollegen denken, der sich einen 765LT gekauft hat und ganz normal mit uns Schicht arbeitet. Auf die Frage wieso er denn hier arbeitet, hat er mir gesagt, dass es ihm um Versicherungen geht (wahrscheinlich auch um die Rentenbeiträge o.ä). Anderen Arbeitskollegen soll er gesagt haben, er mache das auch für seine Eltern. Falls das ganze Szenario stimmt, liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen denke ich. Das Verlangen in jungen Jahren nicht komplett den Bezug zu verlieren, da der Freundeskreis scheinbar auch nur aus Wohlhabenden Leuten besteht. Aber der Wagen ist scheinbar selbst erarbeitet und ich wollte ihn auch fragen, in was er damals angelegt hat aber das Thema wird ihm - sichtlich - unangenehmer, was ich auch absolut nachvollziehen kann.

Trotzdem ist er mir ein Mysterium und diese Konstellation: Schichtarbeit, 765LT ist von außen Betrachtet einfach so konträr. Vllt. meldet er sich, wenn er in der Nähe ist für ein Fotoshooting - angeboten habe ich es ihm, beiläufig :coffee:
 
Jetzt wo ich bassmeckes Beitrag gelesen habe, musste ich an meinen Anfang/Mitte 20 Arbeitskollegen denken, der sich einen 765LT gekauft hat und ganz normal mit uns Schicht arbeitet. Auf die Frage wieso er denn hier arbeitet, hat er mir gesagt, dass es ihm um Versicherungen geht (wahrscheinlich auch um die Rentenbeiträge o.ä). Anderen Arbeitskollegen soll er gesagt haben, er mache das auch für seine Eltern. Falls das ganze Szenario stimmt, liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen denke ich. Das Verlangen in jungen Jahren nicht komplett den Bezug zu verlieren, da der Freundeskreis scheinbar auch nur aus Wohlhabenden Leuten besteht. Aber der Wagen ist scheinbar selbst erarbeitet und ich wollte ihn auch fragen, in was er damals angelegt hat aber das Thema wird ihm - sichtlich - unangenehmer, was ich auch absolut nachvollziehen kann.

Trotzdem ist er mir ein Mysterium und diese Konstellation: Schichtarbeit, 765LT ist von außen Betrachtet einfach so konträr. Vllt. meldet er sich, wenn er in der Nähe ist für ein Fotoshooting - angeboten habe ich es ihm, beiläufig :coffee:
Wahrscheinlich ist er in der Gruppe!!! MCLAREN 765 LT!!!1!1!

Sorry, musste sein 😉
 
Das Szenario hat einfach mal überhaupt gar nichts mit mir zu tun.

Zum GMA: Das Konzept ist perfekt. Aber das Auto ist ziemlich hässlich und so teuer, das es eher in Sammlergaragen verschwinden wird, als gefahren zu werden. Also für mich als Sportwagen irrelevant. Ist eher eine Machbarkeitsstudie.
 
Trotzdem ist er mir ein Mysterium und diese Konstellation: Schichtarbeit, 765LT ist von außen Betrachtet einfach so konträr. Vllt. meldet er sich, wenn er in der Nähe ist für ein Fotoshooting - angeboten habe ich es ihm, beiläufig :coffee:


Wenn man sonst null Ausgaben hat, kann man sich durchaus einen mclaren sparen.
 
Wow, Wahnsinn, was Gordon Murray und sein Team da gezaubert haben. Ein würdiger "Nachfolger" des McLaren F1, der GMA T.50. Unter 1000kg Leergewicht mit einem handgeschalteten V12 Sauger, der auf über 12k dreht.

2:48 "Every thing about the car ist super light"

und dann

3:08 "How to use the AC"

girl meme.png
 
  • Danke
Reaktionen: Tzk
Okay, ich habe mal geschaut was eben dieses Modell (gebraucht) kostet... Da muss ich meine Aussage nochmal relativieren. Bin jetzt von einem Viertel des Preises ausgegangen.
Grundpreis ist im Vergleich zur Konkurrenz noch human. Aber du kannst in einen McLaren leicht über 100k in Extras (Carbon!) versenken. Und nochmal 40-100k in die Lackierung!
 
Jetzt wo ich bassmeckes Beitrag gelesen habe, musste ich an meinen Anfang/Mitte 20 Arbeitskollegen denken, der sich einen 765LT gekauft hat und ganz normal mit uns Schicht arbeitet. Auf die Frage wieso er denn hier arbeitet, hat er mir gesagt, dass es ihm um Versicherungen geht (wahrscheinlich auch um die Rentenbeiträge o.ä). Anderen Arbeitskollegen soll er gesagt haben, er mache das auch für seine Eltern. Falls das ganze Szenario stimmt, liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen denke ich. Das Verlangen in jungen Jahren nicht komplett den Bezug zu verlieren, da der Freundeskreis scheinbar auch nur aus Wohlhabenden Leuten besteht. Aber der Wagen ist scheinbar selbst erarbeitet und ich wollte ihn auch fragen, in was er damals angelegt hat aber das Thema wird ihm - sichtlich - unangenehmer, was ich auch absolut nachvollziehen kann.

Trotzdem ist er mir ein Mysterium und diese Konstellation: Schichtarbeit, 765LT ist von außen Betrachtet einfach so konträr. Vllt. meldet er sich, wenn er in der Nähe ist für ein Fotoshooting - angeboten habe ich es ihm, beiläufig :coffee:

So Autos machen doch nur Spaß, wenn Geld keine Rolle spielt? Was kostet den da ein Ölwechsel? Oder neue Reifen? Schon alleine der Preis für nen gebrauchten ist bei ~400K! :O

Mal davon abgesehen, dass du mit dem Ding 0 Komfort etc hast.
 
Farbe ist halt auch extrem wichtig :)
 
Ich hatte mal gesehen ein Auto sich leisten können bedeutet das du es einmal komplett ersetzen kannst ohne das es dich finanziell juckt.
Hatte ich mal irgendwo gelesen.
 
Ich hatte mal gesehen ein Auto sich leisten können bedeutet das du es einmal komplett ersetzen kannst ohne das es dich finanziell juckt.
Hatte ich mal irgendwo gelesen.
Ich glaub ich sattel um...

1701092555318.png


:fresse:
 
Chrisch co2 neutral und Wartungsfreundlich.

Du bist ein Macher 💪
 
Farbe ist halt auch extrem wichtig :)
Die Farbe knallt mal richtig! Verdammt sexy :eek:
 
992 GT3 Touring in Sternrubin
Sternrubin... Ich stehe im Zwiespalt mit der Farbe. Ja, besser als jedes Einheitsgrau, klar. Die Historie des Farbtons - von mir aus. Aber ich finde sie einfach pottenhässlich. :fresse:

Neulich etwas gefunden, was voll meinem Geschmack entspricht: GT4 RS mit Weissach-Paket in Maritimblau Uni.
369554539_853532033043879_1105506524003151642_n.jpg


Quelle:

@ptsrs ist übrigens eine top geführte Seite mit Qualitätsinhalt. Wunderschöne bis wilde Porsche-Sonderwunsch-Farbkombinationen, hohe Bildqualität, ausführliche Beschreibungen.
 
Chrisch co2 neutral
Bis er einen ziehn lässt ;)
Sternrubin... Ich stehe im Zwiespalt mit der Farbe. Ja, besser als jedes Einheitsgrau, klar. Die Historie des Farbtons - von mir aus. Aber ich finde sie einfach pottenhässlich. :fresse:
War in den Suchergebnissen oben, also schnell verlinkt.
Finde die Farbe interessant. Wäre definitiv nicht meine erste Wahl, aber wie du schreibst: Dutzend Mal besser als jedes Silber/Grau oder Weiß und Schwarz mMn
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh