Aktuelles

Aufrüstung auf i9-10900K

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.283
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600 Raid0
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Mir wären 550 zu knapp, wie gesagt aber mach mal ruhig, wird schon gehen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
21.989
Ort
Rhein-Main
System
Laptop
Thinkpad T450S
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Xeon 1230v3
Mainboard
AsRock B85M Pro4
Kühler
Scythe Shuriken
Speicher
16GB DDR3
Grafikprozessor
EVGA 1060 6GB
Display
LG 49" TV
SSD
Sandisk Ulta Plus 240GB, MX500 1TB
Opt. Laufwerk
LG BR RW
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Silverstone Grandia GD05
Netzteil
Bitfenix Formula Gold 450W
Keyboard
Logitech K400
Mouse
Logitech M705
Betriebssystem
Win10 x64
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
Plantronics Gamecom 818
Internet
▼ 120 mbit ▲ 5 mbit
Ja, das diskutierte GX 550 reicht für Daddeln und auch alle anderen "normalen" Anwendungen wie Videoschnitt usw.

Ja, wenn du es mit OC übertreibst und Hardcore Stabilitätstests mit Furmark und Boinc machst kann die Kiste Abstürzen wegen Strommangel.

Ob du für im Alltag nicht relevante Extremsituationen Reserve haben willst musst du selbst entscheiden - ich selbst brauche die Reserve für extreme nicht. Ich kann aber auch nachvollziehen wenn andere Menschen diese Entscheidung anderes treffen und sich für 650 oder 700W entscheiden.

Ich wiederspreche nur sehr entschlossen der Darstellung "700W muss man haben", also 700W Minimum.

Siehe auch Beitrag #42.

Und ich schaue auf Leistung auf der real beanspruchten 12V Schiene, nicht auf den Namen des Netzteils.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.283
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600 Raid0
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Aber sollte man ein NT nicht danach auswählen, das theoretisch der Pc auch unter einer maximalen Belastungssituation noch ausreichend versorgt ist?
Und trifft das an diesem Beispiel mit 550 Watt wirklich zu?

Und der Name ist sicherlich zweitranging, keine Frage aber es gibt auch Hersteller, die man besser meidet, aber ich möchte hier jetzt keine Namen nennen.

Ein gutes 600 Watt NT wäre hier mein Kompromiss. :)

Edit:
Damit man mich nicht missversteht, ich bin auch nicht dafür NTs zu empfehlen, die überdimensioniert sind aber man sollte auch nicht ins Gegenteil verfallen.
 

landu89

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
11.05.2014
Beiträge
382
Das sagt mir alleine wegen den Kabel schon sehr zu, aber mit jedem Kommentar werde ich verwirrter haha
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.283
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600 Raid0
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Du musst wie schon gesagt, die Entscheidung am Ende selber treffen.
Leider sind die Netzteilkalkulatoren im Netz noch nicht auf die neuen Intel mit dem Sockel 1200 aktualisiert worden.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
21.989
Ort
Rhein-Main
System
Laptop
Thinkpad T450S
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Xeon 1230v3
Mainboard
AsRock B85M Pro4
Kühler
Scythe Shuriken
Speicher
16GB DDR3
Grafikprozessor
EVGA 1060 6GB
Display
LG 49" TV
SSD
Sandisk Ulta Plus 240GB, MX500 1TB
Opt. Laufwerk
LG BR RW
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Silverstone Grandia GD05
Netzteil
Bitfenix Formula Gold 450W
Keyboard
Logitech K400
Mouse
Logitech M705
Betriebssystem
Win10 x64
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
Plantronics Gamecom 818
Internet
▼ 120 mbit ▲ 5 mbit
Dann noch Mal ein anderer Blickwinkel:
Der Preis ist gut durch die 15% Rabatt.

Wenn's reicht hast du ein gutes NT mit schicken Kabeln zum guten Preis.

Wenn's wieder Erwarten nicht reicht kaufst du ein neues, schraubst und fluchst 2 Stunden, verkaufst das alte mit Rechnung und fast voller 10 Jahre Garantie 15% unter Netzpreis (also +-das was du auch gezahlt hast incl Rabatt) womit sich das Risiko auf 15€ bzw. 2x Versandkosten reduziert.


Wenn's gut geht hast du ein schickes NT mit schicken Kabeln, wenn's schlecht geht hast du gebastelt und 15€ versenkt. Somit ist das Risiko für mich auf den Gesamtwert des PC überschaubar.

Es gibt Menschen die kaufen passgenau nach Bedarf, andere kaufen nach Geschmack mit viel Aufpreis. Ist bei Autos nicht anders. Vergleiche 0815 Golf vs Luxus SUV.
 
Zuletzt bearbeitet:

landu89

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
11.05.2014
Beiträge
382
So eine sch****, obwohl die Week bis zum 6.07 laufen soll, ist der Gutschein bein Seasonic nicht mehr gültig 🤬
 

landu89

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
11.05.2014
Beiträge
382
Gibt es hier Erfahrungen mit corsair Netzteilen?

Speziell die RMX Series
 

Syrokx

Urgestein
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
10.302
RMX sind gute Teile.

Gibt aber noch mehr in der Preisklasse was man anschauen kann...
BQ Straightpower
BQ Darkpower
Fractial Design ION+
 
Oben Unten