ASUS Transformer 3 Pro im Test

homann5

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2007
Beiträge
1.114
<p><strong><img src="/images/stories/review_teaser/asus_transformer_3_pro_teaser_klein.png" alt="asus transformer 3 pro teaser klein" style="margin: 10px; float: left;" />Während das <a href="index.php/artikel/hardware/notebooks/41041-asus-zenbook-3-im-test.html">ZenBook 3</a> auf Apple zielt, will ASUS mit dem Transformer 3 Pro Microsoft das Leben etwas schwerer machen. Dass man dabei nur die Rolle des Herausforderers einnimmt, darf getrost als Kuriosum bezeichnet werden. Schließlich dominierte die Transformer-Reihe den Markt der 2-in-1s und Detachables vor gar nicht allzu langer Zeit. Warum das inzwischen nicht mehr so ist, zeigt das Transformer 3 Pro im Test.</strong></p>
<p>Ganz am Anfang steht aber ein kurzer Exkurs zum Thema Namensgebung. Denn übersichtlich und selbsterklärend...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/notebooks/41117-asus-transformer-3-pro-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Schade, dass die Laufzeit derart schlecht ist. Es ist mir unbegreiflich, warum so viele Hersteller absolut keinen Fokus auf den Akkubetrieb legen.
 
Wieso wird das Gerät dauerhaft mit dem ZenBook 3 verglichen? Es ist doch ein direkter Angriff auf das Surface Pro 4. DARUM GEHT ES HIER.

Meine Meinung zum Gerät:

+ Schnittstellen
+ Tastatur sehr änhlich wie bei Microsoft
- Akku
- Display
- Optik

Insgesamt eher die beste alternative zum Surface Pro 4, aber immer noch nicht vergleichbar.
Ein hoch auf das Surface Pro 4!
 
@DanyGTV
Huh, wieso denn Optik? meine es sieht in wirklich sehr vielen Details wie das Surface Pro aus...
Dieser Punkt ist eher beim Acer angebracht.

Bin mir nicht sicher ob ich es als beste Alternative zum SP4 bezeichnen würde.. es gibt schon noch ein paar Geräte auf dem Markt mit Stärken und Schwächen.
 
Schade, eigentlich ein sehr guter Konkurrent zum "Original". Hatte das Gerät als ggf. als Haupt-Rechner mit Docking-Station per TB3, ggf. mit eGPU mal auf die Beobachtungsliste gesetzt, aber so...
 
Wieso wird das Gerät dauerhaft mit dem ZenBook 3 verglichen? Es ist doch ein direkter Angriff auf das Surface Pro 4. DARUM GEHT ES HIER.
Natürlich ist das Transformer 3 Pro ein Surface-Konkurrent. Dass es im Test auch mit dem ZenBook 3 verglichen wird, liegt an der zeitlichen Nähe zwischen beiden Geräten - Stichwort Thunderbolt 3 und Kaby Lake.
 
Aber großer Unterschied in der Geräte-Kategorie - Tablet vs. Notebook.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hoffe ihr testet noch das Miix 510 von Lenovo. Das ist ja Hardwaremäßig ganz ähnlich ausgestattet, bietet aber wenigstens einen echten Preisvorteil gegenüber zum Surface 4 Pro.

Hier müsste ich garnicht überlegen und würde direkt zum Surface greifen - allein schon wegen der Akkulaufzeit...
 
sehr schön geschrieben!

sag mal, mit was für einer Kamera hast du die Bilder gemacht? :)
 
Das Surface Pro 4 hält nicht so lange, wie es viele glauben. Mein Surface Pro 3 war nach 4-5 Stunden auch am Ende. Mein jetziges (passives) ZenBook hält fast doppelt so lange bei selbem Nutzungsverhalten und langsamer fühlt es sich nicht wirklich an. ;)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh