Aktuelles

ASUS Sabertooth X99 im Test

FM4E

Redakteur Serial-Killer
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.606
Ort
Niedersachsen
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="IMG 4 logo" src="/images/stories/newsbilder/mniedersteberg/Artikel_2015/ASUS_Sabertooth_X99/IMG_4_logo.jpg" width="100" height="100" /><strong>Seit dem Launch der Haswell-E-Plattform hat ASUS zahlreiche Mainboards auf den Markt gebracht, von denen wir einige bereits getestet haben. Bisher fehlte jedoch ein Modell aus der "The Ultimate Force"-Serie. Zunächst hatte sich das Unternehmen auf die Desktop-Serie konzentriert, zu der das <a href="index.php/artikel/hardware/mainboards/32613-asus-x99-deluxe-im-test.html">X99-DELUXE</a> gehörte. Dann kam die ROG-Serie mit dem <a href="index.php/artikel/hardware/mainboards/32749-asus-rampage-v-extreme-im-test.html">Rampage V Extreme</a>. Etwas später kam erst das Sabertooth X99 auf den...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/mainboards/34922-asus-sabertooth-x99-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
9.580
Ort
Exil
Gute Ausstattung, aber hässlich wie die Nacht.
 

Zigeuneraux

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2010
Beiträge
1.822
Ort
Lummerland
Beim Gryphon hab ich mich schon beschwert, aber das is ein top Board und auch kompakt zwischen GPU, und CPU Kühler siehts eh fast schwarz aus, aber bei dem Mords Board is das ja was andres. Warum se an dem Design so festhalten... mittlerweile ja in der dritten Gen. wenn ich mich nicht irre... Das weiße sieht zehn mal besser aus, würd mich nicht wundern wenn mehr abzusetzten währen wenn man es gleich in der Farbe bringen würde statt für die white Version extra Kohle zu verlangen (bezogen auf die Z97 Version jetz).
 
Zuletzt bearbeitet:

G3cko

Enthusiast
Mitglied seit
06.05.2005
Beiträge
3.177
Wie kommt es, dass der Idle-Verbrauch der ASUS Boards so dermaßen schlecht ist? Ich meine das ASUS Sabertooth X99 verbraucht das doppelt fürs nichtstun wie ASROCK. Kann man hier mit UEFI-Updates nachbessern? Vielleicht mag sich ASUS hierzu einmal äußern, denn alle x99-Boards egal von welchem Hersteller sind sehr gut ausgestattet und selbst das Einsteigerboard X99-A schneidet so schlecht ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

NasaGTR

Experte
Mitglied seit
12.05.2013
Beiträge
7.920
Ich fände es echt toll wenn ihr mal auf die Temp. Sensoren der Sabertooth/Gryphon Boards eingehen, und mal einen Versuchsaufbau mit einer Wasserkühlung machen könntet! (dabei die Temp.Sensoren durch WaKü Sensoren ersetzen)
Und dabei dann klärt ob die ASUS Boards mit den Temp Sensoren, welche ja seit Z97 alle auch vollwertige PWM Steuerung bieten, ein kompletter Ersatz für Wasserkühlungssteuerungen wie z.B. Aquaero sind.
 

jolly91

Enthusiast
Mitglied seit
20.11.2009
Beiträge
2.953
Ort
Österreich
Nettes Board, zwar nicht besonders schön, aber der Platz zwischen CPU und erstem PCI-E Slot ist gut gewählt. So kann man möglicherweise einen großen CPU Kühler installieren und noch ein SLI betreiben.
 

andvari

Experte
Mitglied seit
25.06.2011
Beiträge
103
Ich hab zwar seit 2008 keinen Computer mehr zusammengebastelt aber müsste 8x16GB nicht 128GB Ram ergeben?
und wenn ich schon dabei bin, wie ist die Performance wenn man zB 4x8GB vs 8x4GB miteinander vergleicht?(allgemeine Frage zu X99 Boards)
 

FM4E

Redakteur Serial-Killer
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.606
Ort
Niedersachsen
Ich hab zwar seit 2008 keinen Computer mehr zusammengebastelt aber müsste 8x16GB nicht 128GB Ram ergeben?

Da hast du natürlich recht. Das Board unterstützt laut ASUS maximal 64 Gigabyte, sodass pro DIMM-Slot höchstens 8-GB-DIMMs eingesetzt werden können. ;)
 

Reaver1988

BIOS Bernhard
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
34.041
Ort
Celle

jolly91

Enthusiast
Mitglied seit
20.11.2009
Beiträge
2.953
Ort
Österreich
Und die Backplate soll das ganze zusätzlich um bis zu 6°C kühlen.

Für mich wäre das nach meiner 7 Monatigen Suche, mit 5 Monaten Pause einmal ein richtiges Board was ich sogar verbauen würde und mit dem ich noch am Ende zufrieden wäre.

Wäre das noch ein E-ATX Design wäre es noch viel schöner. Ich hatte aber noch nie ein ATX Board im Big Tower, nicht das es im großen Raum Angst bekommt.
 

DARK ALIEN

Enthusiast
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
3.637
Für Noctua Fans eigentlich sehr passend das Board.
Ist halt Geschmackssache, denke aber auch das es eher eine Minderheit mit dem Farbgeschmack ist.
 

Sgt.Speirs

Enthusiast
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
1.587
Ort
Baden-Württemberg
Wie ist das eigentlich mit der Verteilung der Lanes auf die PCIe-x16-Slots bei der Verwendung eines i7-5820K.

Ist es möglich, bei Verwendung von nur einer Grafikkarte, dem "Slot 3" oder "Slot 5" die 16 Lanes zuzuordnen?
Oder bin ich auf die Aufteilung 16-8-4 für die Slots 1-3-5 festgelegt?
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
9.580
Ort
Exil
sehe ich anders :) ist halt kein blingbling ROG Board.
Naja gut, das gAm3R-r0xX0r-Design finde ich auch hässlich, aber das ist nun Pest vs. Cholera. Die Saberthooth Serie (abgesehen von dem weißen) sieht aus als käme sie direkt aus dem Requisitenlager irgendeiner ultra billigen Sci-Fi Produktion, wenn ich mir das so ansehe fühle ich mich spontan an diverse Stargate Reinfälle erinnert. Bei Design gilt "weniger ist mehr".
 
Zuletzt bearbeitet:

AddictedToIT

Experte
Mitglied seit
12.01.2015
Beiträge
248
Gute Ausstattung, aber hässlich wie die Nacht.

Mir gefällt das Board auch überhaupt nicht.

Was ist nicht verstehe: eigentlich ist SATA-Express bereits tot, bevor es überhaupt im Markt an Fahrt aufgenommen hat. Warum verbauen die Hersteller weiterhin diese Schnittstelle? Meine Vermutung: Das Board baut auf bereits bestehenden Konzepten auf.
 

Sgt.Speirs

Enthusiast
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
1.587
Ort
Baden-Württemberg
Leider nicht.

Bei "3 x PCIe 3.0/2.0 x16 ( x16, x16/x8, x16/x8/x4)" kann ich immer noch nicht herauslesen, wie die Anbindung bei nur einer Grafikkarte im 2. PCIe-Slot ("Slot 3") ist. Die Beschreibung interpretiere ich immer noch als Multi-GPU-Setup.
 
Oben Unten