Aktuelles

ASUS P4P800 Windows 7 32Bit - Installation geht nicht

LaMagra-X

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
17.01.2004
Beiträge
5.661
Ort
127.0.0.1
Hi zusammen.
Ich habe hier ne alte Kiste, auf der ich Windows 7 32Bit installieren möchte.

Windows XP geht einwandfrei.

Ich habe eine SATA Festplatte drin.

Beim Setup kommt dann ein Fehler, dass ein Treiber fehle. Ich weiss aber nicht welcher das ist. Zumal Windows XP ja läuft.

Hat jemand schon mal dieses Problem gehabt?


Danke und Grüße
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Cubayashi

Enthusiast
Mitglied seit
10.01.2008
Beiträge
480
Ort
Kiel
Na, das ist ja mal ein richtig altes Stück Hardware - was jetzt nicht negativ gemeint ist. Ich hatte damals das P4C-800 Deluxe, ein feines Board!
Einfach aufgrund des Alters - haste mal die BIOS-Batterie getauscht? Die dürfte ja mittlerweile nicht mehr viel hergeben und damit zum verlust der Settings führen.

Ansonsten ist es natürlich schwer zu sagen, was Windows da fehlt - Ob es nun direkt der Chipsatz ist oder irgendeine Onboard-Komponente...

Auch wenn ich selber kein Fan von solchen Methoden bin, aber eine von XP aus gestartete Win7 Installation könnte da vielleicht weiterhelfen, also als Update.
 

LaMagra-X

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
17.01.2004
Beiträge
5.661
Ort
127.0.0.1
Also BIOS Batterie hab ich getauscht.
Ich hab Win7 tatsächlich schon auf äteren Boards zum Laufen bekommen.

Ein Upgrade...hmm...das schlägt mir das Setup gar nicht vor. Glaube soweit kommt es gar nicht. Ich schätze es ist der Speichertreiber, der fehlt.

Aber auf der ASUS Support Seite gibts die Treiber nur für XP & Co. Kein 7, kein VIsta.
 

Tigerfox

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
3.758
Ort
Bad Bentheim
Wenn ich das richtig sehe, dann kommen doch die Treiber für Chipsatz, IDE und SATA direkt von Intel. Da sollte der aktuellste Intel-Inf-Treiber auch für diesen nicht mehr ganz taufrischen Chipsatz funktionieren. Ich kann mir kaum vorstellen, welche anderen Treiber fehlen sollten, da die Komponenten aufgrund ihres Alters sicher unter den bei Win7 enthaltenen Treibern sein sollten und auch nicht so wichtig sind, dass die Installation daran scheitern sollte.
 

Cubayashi

Enthusiast
Mitglied seit
10.01.2008
Beiträge
480
Ort
Kiel
Ein Upgrade...hmm...das schlägt mir das Setup gar nicht vor. Glaube soweit kommt es gar nicht. Ich schätze es ist der Speichertreiber, der fehlt.

Wenn Du im laufenden XP die Win7 CD reinhaust kommt keine Upgrade-Option? hm...

Letztlich wäre natürlich auch noch die Möglichkeit eine Slipstream-CD zu erstellen - in diese kann man Treiber manuell einfügen. Würde aber wohl in übler Sisyphus-Arbeit enden, da Dir der fehlende Treiber ja noch nicht bekannt ist.
 

LaMagra-X

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
17.01.2004
Beiträge
5.661
Ort
127.0.0.1
Der Intel inf sollte ja bereits im Setup von Windows enthalten sein, deswegen verstehe ich es nicht.

Ich werds aber gleich mal testen, danke.


EDIT:

Hab das Windows 7 Setup aus dem gebooten WinXP heraus gestartet...jetzt läufts.

Komisch ^^

Ich werds danach nochmal nativ testen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.X

Enthusiast
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
905
Ort
bei Köln
Hej LaMagra,

genau so habe ich diese Woche auch da gestanden.
Ich habe W7 installiert bekommen.
Doch leider gibt es für das Board keinen Lan- und Soundtreiber mehr.
Die einzige Lösung war das ich eine Sound- und Netzwerkarte dazustecken musste und die
Onboardkomponenten im Bios deaktivieren musste.
Dann läuft W7 aber gut, sogar auf diesem alten System.

Grüße
Mr.X
 

LaMagra-X

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
17.01.2004
Beiträge
5.661
Ort
127.0.0.1
Hi.
Also es geht nun alles. Win7 32Bit Pro ist samt aller Treiber (außer Com-Port, welcher ab Vista nicht mehr unterstützt wird) installier und läuft super (sogar mit Aero Oberfläche).

Im BIOS muss man "mps revision" 1.1 auf 1.4 umstellen.

Grüße

EDIT:
Auch die native Installation hat nun einwandfrei geklappt. Das OS läuft absolut einwandfrei und vor allem ziemlich schnell (für einen alten P4 mit 3GHz und 2GB RAM).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten