Aktuelles

Apple iTunes wird eingestellt bzw. umbenannt

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
7.038
Allem Anschein nach sind die die Tage der Multimedia-Verwaltungssoftware iTunes gezählt. Der US-amerikanische Smartphone-Konzern Apple hat seine Instagram- und Facebook-Seiten von iTunes gelöscht und sämtliche Bilder, Beiträge und Videos der Verwaltungssoftware entfernt. Lediglich der Twitter-Account erweckt aktuell den Eindruck, noch unberührt zu sein. Ebenfalls werden Links von itunes.apple.com zu Songs und Künstlern auf music.apple.com umgeleitet. Das gleiche gilt für Apps, Podcasts, TV-Shows, Filme und Bücher. Das kalifornische Unternehmen scheint die Absicht zu verfolgen, kategoriespezifische Subdomains einzuführen, wie zum Beispiel apps.apple.com, podcasts.apple.com,...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Mr. J

Why so serious?
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
8.649
Ort
Arkham City
Was passiert dann mit iTunes Match und meinen hochgeladenen Lieder?
 

PayDay

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.451
die überschrift ist eher in die kategorie clickbait anzuordnen. itunes wird nicht eingestampft sondern umbenannt in "music".
außerdem ist alles spekulation...
 

Mr. J

Why so serious?
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
8.649
Ort
Arkham City
Wayne. Die Frage ist, was mit allen anderem Features passiert? iTunes ist nicht nur Music.
 

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
5.575
Warten wir auf 19 Uhr, ich denke, dann wissen wir mehr.
 

Sporck

Experte
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.779
Ort
Achim
Die iMacs werden aber mit Sicherheit kein Update bekommen. Das kam ja gerade erst im März ;)

Ansonsten einfach mal abwarten. Der Store ist ja auch immer noch online.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.587
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich

atomfishzzz

Semiprofi
Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge
50
die überschrift ist eher in die kategorie clickbait anzuordnen. itunes wird nicht eingestampft sondern umbenannt in "music".
außerdem ist alles spekulation...

Aha, haben wir mit "clickbait" wieder ein wort gelernt das man benutzen kann, jaaaa??
Als ob du jetzt durch die überschrift dazu genötigt wurdest draufzuklicken :wall:
 
Oben Unten