Aktuelles

Apple G5 Mod

puffmais

Member
Thread Starter
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
32
Hallo zusammen,

ich möchte Euch hier meinen Apple G5 Mod vorstellen.
Ziel ist es das äußere Erscheinungsbild des Gehäuse komplett original zu belassen. Im inneren soll allerdings ein leistungsstarker, so gut wie lautloser PC arbeiten.

Als erstes habe ich mir einen Apple G5 günstig besorgt, war sogar noch funktionstüchtig:
IMG_0002.jpg IMG_0003.jpg IMG_0006.jpg

Er musste komplett sein, damit ich die originalen Anschlüsse auf der Rückseite für mein Vorhaben weiter verwenden konnte. Es folgt die komplette Entkernung:

IMG_0010.jpg IMG_0012.jpg

Als nächstes mache ich mich an die Entfernung der Mainboard-Abstandshalter, sowie die Bearbeitung des Apple Mainboards, damit ich die Anschlüsse weiterverwenden kann. Weitere Bilder folgen ;)

Grüße
Christoph
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

reisball

Active member
Mitglied seit
09.10.2010
Beiträge
1.803
Ort
Berlin
Auf jeden Fall ein schickes Case, erinnert mich immer wieder an die Lian Li Modelle.
Wünsche dir viel Glück und Erfolg bei deinem Umbau und werde hier öfter mal reinschauen.
 

puffmais

Member
Thread Starter
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
32
Dankeschön!
Genau, mein Lian LI PC60 hat langsam ausgedient, und ich denke das ist ein guter Nachfolger. Ich stehe auf diese Alu-Optik.
Das Gehäuse ist auch sehr hochwertig verarbeitet, das Alu ist satte 3mm Stark.

Die Mainboard-Halter habe ich inzwischen entfernt:
IMG_0019.jpg

Aus dem Apple Mainboard habe ich die rückwärtigen Anschlüsse herausgedrehmelt und Kabel angelötet:
IMG_0025.jpg IMG_0026.jpg

Als nächstes werden die neuen Mainboardhalter für das ATX Mainboard an der richtigen Stelle eingeklebt, mit 2k Kleber. Hoffe das hält :d

Grüße
Christoph
 

puffmais

Member
Thread Starter
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
32
Das löten war eine ganz schöne Fummelarbeit :fresse:

Die Buchsenleiste und Mainboardhalter an ihrem Platz:
IMG_0028.jpg IMG_0029.jpg
Der 2K Kleber hält bombig, hoffentlich bleibt das so!

Das Mainboard passt auch herein, ist aber ganz schön eng mit eingesteckten Steckern:
IMG_0032.jpg

Verlängerungskabel versteckt, Apple Lüfterhalter montiert und Wasserkühler montiert:
IMG_0035.jpg

An die vordere Bedieneinheit mit Einschalter, USB und Audio habe ich auch schon Kabel angelötet, gesleeved und an das Mainboard angeschlossen:
IMG_0034.jpg

Ich bin jetzt grade dabei die Radiatoren zu verstauen ;)

Grüße
Christoph
 

puffmais

Member
Thread Starter
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
32
So, die Radiatoren sind verstaut.
Ein 280er in der Front und ein 120er in der Gehäuseabtrennung vom Mac, wo vorher die Festplattenhalterung war. Alle mit bequiet Silent Wings:

IMG_0021.jpg IMG_0023.jpg IMG_0024.jpgIMG_0039.jpg
 

puffmais

Member
Thread Starter
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
32
So da bin ich wieder:
Der PC läuft :)

Evga Geforce GTX 570 Classified mit Heatkiller:
IMG_1444.jpg

Passiv-Netzteil unter dem Mainboard:
IMG_1443.jpg

Entkoppelte Aquastream mit AGB
IMG_1439.jpg

Rückseite mit originalen Anschlüssen:
IMG_1445.jpg

Bisschen aufräumen muss ich noch xD
Oben links sieht man das Bluray Laufwerk und darüber sind 2 SSD montiert. Per Schnellverschluss kann man alles schnell rausziehen.
IMG_1441.jpg

Der i7 2600k läuft jetzt auf 4,4Ghz und ich muss sagen man hört so gut wie nichts. Unter Vollast werden die 140er Lüfter etwas schneller, dann nimmt man erst ein ganz leichtes Luftrauschen war.

Grüße
 

aSSaD

Member
Mitglied seit
08.07.2003
Beiträge
795
Ort
bei FFM
mit originaler Rückseite ist das Gehäuse echt am "rundesten"

hab selbst zwei hier liegen, einer wird original, der andere bekommt eine rückplatte
 
Oben Unten