Aktuelles

Ampere Smalltalk-Thread (Startpost lesen, Handel nur im Marktplatz!)

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Quantum Luke

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2011
Beiträge
786
Ort
Deutschland
Sprach es, mit seiner 1070 :ROFLMAO:
Die habe ich gebraucht geschenkt bekommen.
Mein Kumpel hatte sie übrig und war zu faul sie zu verkaufen, da hat er sie mir zum Geburtstag geschenkt vor nem knappen Jahr.
Meine letzte selbst gekaufte Nvidia Karte war ne GTX 260 für 200€ im Jahre 2010(?!?).
Das war damals an der Grenze zum high-end...
 
Zuletzt bearbeitet:

hans85

Experte
Mitglied seit
22.03.2021
Beiträge
3.016
Kann man mit Zusatzversicherung in Packstation einliefern ? Habe das nie definitiv raus finden können.
nein ist nicht erlaubt und unterversichert ist dann auch gleichbedeutend mit garnicht versichert.
 

Sneazel

Experte
Mitglied seit
27.01.2012
Beiträge
11
Ich habe mich letztes Jahr bei EVGA für eine Rtx 3060 Ti eingetragen und bisher keine Benachrichtigung bekommen.
Jetzt möchte ich lieber eine 3080 haben. Kann ich das irgendwie ändern?
Bringt die Queue überhaupt was?
 

hans85

Experte
Mitglied seit
22.03.2021
Beiträge
3.016
Ich habe mich letztes Jahr bei EVGA für eine Rtx 3060 Ti eingetragen und bisher keine Benachrichtigung bekommen.
Jetzt möchte ich lieber eine 3080 haben. Kann ich das irgendwie ändern?
Bringt die Queue überhaupt was?
Kannst du vergessen.
 

Nordbadener

Profi
Mitglied seit
11.11.2019
Beiträge
296
Ich habe mich letztes Jahr bei EVGA für eine Rtx 3060 Ti eingetragen und bisher keine Benachrichtigung bekommen.
Jetzt möchte ich lieber eine 3080 haben. Kann ich das irgendwie ändern?
Bringt die Queue überhaupt was?
Gehe auf EVGA auf deinen Account und schaue unter deinen persönlichen Notifies
 

TheMannequin

Profi
Mitglied seit
09.12.2016
Beiträge
328
Du vergisst aber auch noch weitere 2 Gruppen (eigentlich 3, aber ich fasse größere und einzelne zusammen): Miner (musste jetzt kommen*g*) und aber auch Scalper bzw. Wiederverkäufer. Letztere Spekulieren nur noch mit höheren Preisen und schnappen erst recht fast 90% die günstigen Angebote vom Markt, um diese dann auf Marktplätzen mit den typischen Aufpreisen direkt weiter zu verkaufen. Und ja, egal was jemand anderes behauptet, es sind mehr als man denken mag! Und ich möchte nicht wissen, wie viele das in den typischen HW-Foren hier auch machen. Und ich red nicht von 2-3 Verkäufen auf dem Weg zur Traumkarten, sondern um regelmäßige Gewinne zu machen... Und wenn es mancher dieser Gruppen nicht zu weit treiben würden, gäbe es noch genug Karten, die für Casual-Gamer momentan zu den Angebotspreisen nur in Bruchteilen zu erhalten sind. Ich glaube reine gamer spielen bei den aktuellen Marktbewegungen nur noch ein geringerer Anteil zu, zumindest die "normal verdienenden" Gamer...aber das interessiert hier auch nur ein gewisser teil, da ich vermute, dass hier auch genügend Menschen sind, die kaum sooo genau auf die Preise schauen "müssten", wenn es etwas niedrigere Preise ohne das Gewinnstreben vieler geben würde...
So, das zu meinem sozialkritischen Denken, was eh kaum einen interessiert, da sowas kaum von belang ist... :ROFLMAO: 8-)


Gamer war schon immer eine Randgruppe. Ich weiß auch gar nicht, wo der Mythos herkommt, dass Gamer überhaupt irgend eine Beeinflussung auf die Unternehmen hat und auch hatte. Wann hat sich Nvidia darüber gekümmert was gefühlt 5% der Kundschaft will. Wer die ABC-Kundenanalyse kennt weiß, wo wir stehen und was unsere Beeinflussung auf diese Unternehmen ist und man wird schnell merken, dass die großen Verträge deutlich im Vordergrund stehen, solche Milchmädchenrechnung die zu "locks" für Bitcoinmining münden, kann ich auch nicht wirklich ernst nehmen. Gamer sind schon seit Anfang an dabei und Miner haben nach 1-2 Jahren schon Vorrang lmao.

Wir werden die letzten sein, dann wenn die das Problem gelöst bekommen, werden wir auch die letzten sein die dann eine Verbesserung der Marktsituation spüren.

Scalper und horter werden jetzt auch eine Lange Zeit die spielchen treiben und falls wer denkt die haben bald Angst oder ziehen ab, nein ich möchte hier nur mal auf die "Sneaker" Situation aufmerksam machen, dort ist es seit Jahren normal, dass man bestimmte Sneaker nie zu Retail Preisen kriegen wird, bei bestimmter Designer/Markenkleidung das gleiche Spiel. Was die bis jetzt dagegen unternommen haben könnt ihr ja mal googlen(nichts).


Vielleicht kriegen wir ja dann im nächsten Jahr verminte Karten für ein guten preis:coffee:.
 

Fl4sh3r

Enthusiast
Mitglied seit
14.10.2006
Beiträge
822
Ort
BaWü - Grenze zur schweiz
Das Problem ist der Kunde selbst - wer bei Scalpern kauft, stärkt dessen "Geschäftsidee". Im Grunde genommen ist es also ein gesellschaftliches Problem. Unternehmen können da nur entgegenwirken, in dem sie mit einem Überangebot und damit sinkenden Retail-Preisen den Scalpern die Marge vermiesen. Das ist aber in Zeiten von Halbtleitermangel wohl eher unmöglich.
 

Jon-Jon

Profi
Mitglied seit
21.11.2020
Beiträge
68
Das Problem ist der Kunde selbst - wer bei Scalpern kauft, stärkt dessen "Geschäftsidee".
Die Scalper dürfen ihre "Geschäftsidee" sogar hier im Luxx abziehen,das zerstört die Forumskultur.
Warum sollte ich jemanden bei technischen Problemen kostenfrei helfen wenn eine Tür weiter fleissig Hardware verscalpt wird?
 

vander

Enthusiast
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
229
EVGA GeForce RTX 3060 Ti FTW3 Ultra für 569€ war n top Preis!
Und was deine Kritik betrifft, solltest du dich vorher mal informieren.
Leider wieder nur Luftblasen ... ist es echt so schwer mal fundiert zu antworten?
Ich zeig dir mal was ich meine, vielleicht klickts ja dann, ... ansonsten bin ich fertig mit euch Klatsch-Hasen :cautious:



Aufruf der Equippr Seite, Kategorie RTX, Sortiert nach Verfügbarkeit. Filtern nach Verfügbarkeit nicht möglich, daher wird der ganze nicht verfügbare Kram mit angezeigt und müllt sagenhafte 11 Seiten a 36 Artikel zu!

Bei der Sortierung sollte man meinen das alles irgendwie verfügbare am Anfang steht, leider weit gefehlt, man muss durchblättern, 11 Seiten wohlgemerkt.
Zwischendurch gibt es ein paar Artikel mit fixem Erscheinungstermin bzw. "Unbekannt", anstatt "Bald verfügbar", die sind da irgendwo rein gewürfelt, Sortierung ... Fehlanzeige.

1634465757469.png


Auf Seite 9 findet sich dann tatsächlich eine 3060 die vorbestellbar sein soll, "Gigabyte GeForce RTX 3060 Eagle OC Rev. 2 LHR" Keine Ahnung wo und wann du da mal ne EVGA gesehen hast.
1634466488023.png


Nur wenn ich da rein gucke, kein Preis ???
Malk ganz ehrlich, guckt ihr nur noch per Bot oder öffnet irgendwer die Shops noch in nem Browser ... ich hab da so meine Zweifel.

1634466531547.png


Ich hab nichts gegen das Equippr Team, hab mit denen auch schon nett per Mail kommuniziert. Nur wenn ich mal plaudern will, dann geh ich in ne Bar, beim Online Shopping hab ich andere Prios.

P.S. die RTX2060 ist die einzige RTX bei der die Seite bei mir einen Preis anzeigt. Es ist also prinzipiell möglich.
 

Jnnk12131

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2015
Beiträge
1.086
Ort
Zwischen akavpwr_special und akavpau_SpecialVP
Die Scalper dürfen ihre "Geschäftsidee" sogar hier im Luxx abziehen,das zerstört die Forumskultur.
Warum sollte ich jemanden bei technischen Problemen kostenfrei helfen wenn eine Tür weiter fleissig Hardware verscalpt wird?
Erfahrungsgemäß beschweren sich die Leute hier nur so lange über Scalper bis sie selbst dahinterkommen, wie das Spiel funktioniert…
Danach rechtfertigt man sich dann mit dem „Ausgleichen des hohen Kaufpreises“ der neuen GPU, des letzten Urlaubs oder des neuen Autos :d
Meiner Meinung nach kann man dann auch direkt ehrlich zu sich selbst sein, zu nen paar hundert Euro geschenktem Geld sagt hier glaube ich niemand nein, wenn sie einem quasi angeboten werden.
 

Dampfkanes

Urgestein
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
5.622
Ort
In der Nähe von Nürnberg

BlueFireXD

Experte
Mitglied seit
28.10.2020
Beiträge
985
Erfahrungsgemäß beschweren sich die Leute hier nur so lange über Scalper bis sie selbst dahinterkommen, wie das Spiel funktioniert…
Danach rechtfertigt man sich dann mit dem „Ausgleichen des hohen Kaufpreises“ der neuen GPU, des letzten Urlaubs oder des neuen Autos :d
Meiner Meinung nach kann man dann auch direkt ehrlich zu sich selbst sein, zu nen paar hundert Euro geschenktem Geld sagt hier glaube ich niemand nein, wenn sie einem quasi angeboten werden.
Schaffen viele nicht... "Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach"
 

Gurkengraeber

Urgestein
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
5.748
Ort
Düsseldorf
Ich würde kein Luxusgut dieser Welt bei einem Scalper kaufen. Nun mögen manche sagen, dass die Shops selber scalpen, aber Tatsache ist nun mal, dass Scalper eine bereits vorhandene Ware kaufen und direkt wieder weitaus teurer verkaufen ohne Steuern zu zahlen. Somit ein Gut unnötig verknappen bzw. verteuern. War doch eine Zeit lang mit Konzerttickets genau so.

Solange es sich um wie gesagt Freizeitartikel handelt, ist das zwar schade, aber zumindest nicht lebensbedrohlich. Dieselben Leute würden aber ohne zu zögern das selbe mit Medikamenten oder Lebensmitteln machen, wenn sie könnten und die Ware knapp wäre.

Da es am Ende nicht illegal ist (zumindest wenn sich das Kellerkiddie hier und da mal mit eine paar Karten das Taschengeld aufbessert, den Profis mit zig Karten pro Drop dürfte auch gerne mal die Steuerfahndung auf die Schliche kommen), und man nun mal auch ohne Grafikkarte n gutes Leben führen kann, ist es mir am Ende egal. Meine Graka gab es auch nicht zur UVP, aber wenigstens direkt vom Asus Store zu einem für diese Zeiten halbwegs vertretbaren Preis. Insofern kann ich endlich nach ca 12 Monate warten wieder entspannt zocken. Also danke Scalper für nix. Den Minern werfe ich es nicht vor, die machen mit den Karten wenigstens was.
 

Schlingelich

Profi
Mitglied seit
13.12.2020
Beiträge
616
Ich würde kein Luxusgut dieser Welt bei einem Scalper kaufen. Nun mögen manche sagen, dass die Shops selber scalpen, aber Tatsache ist nun mal, dass Scalper eine bereits vorhandene Ware kaufen und direkt wieder weitaus teurer verkaufen ohne Steuern zu zahlen. Somit ein Gut unnötig verknappen bzw. verteuern. War doch eine Zeit lang mit Konzerttickets genau so.

Solange es sich um wie gesagt Freizeitartikel handelt, ist das zwar schade, aber zumindest nicht lebensbedrohlich. Dieselben Leute würden aber ohne zu zögern das selbe mit Medikamenten oder Lebensmitteln machen, wenn sie könnten und die Ware knapp wäre.

Da es am Ende nicht illegal ist (zumindest wenn sich das Kellerkiddie hier und da mal mit eine paar Karten das Taschengeld aufbessert, den Profis mit zig Karten pro Drop dürfte auch gerne mal die Steuerfahndung auf die Schliche kommen), und man nun mal auch ohne Grafikkarte n gutes Leben führen kann, ist es mir am Ende egal. Meine Graka gab es auch nicht zur UVP, aber wenigstens direkt vom Asus Store zu einem für diese Zeiten halbwegs vertretbaren Preis. Insofern kann ich endlich nach ca 12 Monate warten wieder entspannt zocken. Also danke Scalper für nix. Den Minern werfe ich es nicht vor, die machen mit den Karten wenigstens was.
Woher weist du das der scalper es nicht versteuert?
 

Gurkengraeber

Urgestein
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
5.748
Ort
Düsseldorf
Oh ja, die mit Ebay/EKA Privataccount werden das zu 100% bei den Einnahmen angeben. Auf jeden. :fresse:
 

Schlingelich

Profi
Mitglied seit
13.12.2020
Beiträge
616
Oh ja, die mit Ebay/EKA Privataccount werden das zu 100% bei den Einnahmen angeben. Auf jeden. :fresse:
Der ein oder andere bestimmt ;)

Mich stört es allerdings wenig, die Steuerlast ist eh viel zu hoch und es wird mit den Geldern in den meisten fällen nichts sinnvolles für den deutschen Bürger gemacht.

Ob das dann ein reicher durch seine geschäftchen in die private Tasche wirtschaftet und noch reicher wird oder ein normaler Bürger für den 500€ noch was wert ist, ändert ja leider eh nichts an der gesamtsituation.

Wobei mir das dann doch lieber ist, das sich der private davon Essen und Trinken kauft als das es sich ein Politiker in seinen audi mit nem V8 Motor mit durchschnittsverbrauch von 15 - 20 litern tankt und dann gleichzeitig sich über den durchschnittbürger lustig macht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stiggo99

Profi
Mitglied seit
17.12.2020
Beiträge
281
Ort
Unterfranken
Der ein oder andere bestimmt ;)

Mich stört es allerdings wenig, die Steuerlast ist eh viel zu hoch und es wird mit den Geldern in den meisten fällen nichts sinnvolles für den deutschen Bürger gemacht.

Ob das dann ein reicher durch seine geschäftchen in die private Tasche wirtschaftet und noch reicher wird oder ein normaler Bürger für den 500€ noch was wert ist, ändert ja leider eh nichts an der gesamtsituation.

Wobei mir das dann doch lieber ist, das sich der private davon Essen und Trinken kauft als das es sich ein Politiker in seinen audi mit nem V8 Motor mit durchschnittsverbrauch von 15 - 20 litern tankt und dann gleichzeitig sich über den durchschnittbürger lustig macht.
Glaube bei Grakas sind einige Trittbrettfahrer dabei, die das nur übergangsweise machen und nicht versteuern. Aber diese "professionellen" Reseller für Schuhe/Kleidung etc versteuern das, sind quasi auch immer Geschäfts Accounts bei ebay.
 

Bacapown

Experte
Mitglied seit
22.08.2013
Beiträge
1.422
Dieselben Leute würden aber ohne zu zögern das selbe mit Medikamenten oder Lebensmitteln machen, wenn sie könnten und die Ware knapp wäre.

Alter gehts noch? Du unterstellst in deinem Post ganz schön viel. Woher willst du das alles wissen? Das sind doch nur Annahmen mit der Begründung: „ Als wenn die Privatverkäufer bei eka bla bla bla…“
Tut mir Leid, aber ich finde solche Posts und Verallgemeinerung echt nicht okay und sollten nochmal überdacht werden.
 

Schlingelich

Profi
Mitglied seit
13.12.2020
Beiträge
616
Jetzt mal ganz langsam.

Es behauptet immer jeder er bräuchte jetzt eine grafikkarte, da stellt sich erstmal die frage was ist benötigen?

Ist benötigen eine mischung aus Frust und langeweile weil man hetzt grad mehr zeit zuhause verbringt? oder ist benötigen ein arbeitsmittel mit dem man seine brötchen verdient und tatsächlich überlebenswichtig ist?

Ich behaupte mal 90% aller leute die hier sind brauchen keine neue Karte. Weil sie entweder hobbymäßig zocken oder gern die neueste hardware haben möchten.

Wer dann bei scalpern kauft oder auch aehr viel geld liegen lässt ist entweder dumm weil er für deutlich weniger genauso eine xbox series s bekommen würde oder aber ist bereit die preise zu bezahlen und muss sich dessen bewusst sein, dass er die situation weiter anfeuert.

Verstehe aber nicht das ständig die selbe diskussion aufploppt.

Scalpen funktioniert nur wenn es genug leute gibt die einen monatslohn für ein luxusgut ausgeben.

Aber es ist ein allgemeines problem zur zeit das luxusgüter immer mehr in den fokus rücken weil die meisten langfristigen investitionen immer mehr unbezahlbar werden für den jungen pöbel.

Wo wir dann wieder bei den steuern und der regierung wären. Es ist eben nicht gewollt viel zu besitzen.
 

f4irnes

Neuling
Mitglied seit
17.10.2021
Beiträge
42
hahaha getroffene Hunde bellen was schlinglich :unsure:.
ich betrachte hwluxx seit 2 jahren täglich und finde es lustig wie hier so mancher seit Release von Ampere dabei ist um sich als scalper zu versuchen. Leute 10k auf dem Konto und immer Graka in der Transaktion da wird auch eure Bank dem Fiskus das melden müssen. 1mal 1 des deutschen Steuerrechts. spreche aus Erfahrung. aber macht nur weiter wird um so lustiger wenn dann die Post kommt.

edit. ich will auch nicht vergessen das es hier ehrliche hilfsbereite Menschen gibt die einem zu einer neuen Graka verhelfen aber hier im Chat zu 60% scalper am fachsimpeln.

@Schlingelich... deine Argumente betreffend der Politik und Steuer ist in Berlin auch der Text den die Schwarzarbeiter und Dealer so von sich geben. für mich einfach nur Nonsens dein vergeleich sry.
 

BlueFireXD

Experte
Mitglied seit
28.10.2020
Beiträge
985
Alter gehts noch? Du unterstellst in deinem Post ganz schön viel. Woher willst du das alles wissen? Das sind doch nur Annahmen mit der Begründung: „ Als wenn die Privatverkäufer bei eka bla bla bla…“
Tut mir Leid, aber ich finde solche Posts und Verallgemeinerung echt nicht okay und sollten nochmal überdacht werden.
Ähm wenns ums Geld geht ist ganz schnell Schluss mit der Moral und sozialen Benehmen^^
 

Schlingelich

Profi
Mitglied seit
13.12.2020
Beiträge
616
hahaha getroffene Hunde bellen was schlinglich :unsure:.
ich betrachte hwluxx seit 2 jahren täglich und finde es lustig wie hier so mancher seit Release von Ampere dabei ist um sich als scalper zu versuchen. Leute 10k auf dem Konto und immer Graka in der Transaktion da wird auch eure Bank dem Fiskus das melden müssen. 1mal 1 des deutschen Steuerrechts. spreche aus Erfahrung. aber macht nur weiter wird um so lustiger wenn dann die Post kommt.

edit. ich will auch nicht vergessen das es hier ehrliche hilfsbereite menschen gibt die einem zu einer neuen graka verhelfen aber hier im chat zu 60% scalper am fachsimpeln.
Wenn man das geld auf sein konto einzahlt ist man eh nicht so helle und sollte es gleich lassen ;)
 
Oben Unten