Aktuelles

[Sammelthread] Allgemeiner FlugSim Laber- und Diskussionsthread

Krötenwanderung

Semiprofi
Mitglied seit
02.07.2020
Beiträge
147
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 9 3900X
Mainboard
Gigabyte B550 AORUS PRO (rev. 1.0)
Kühler
be quiet! Dark Rock Pro 4
Speicher
64GB Crucial Ballistix DDR4-3600, CL16-18-18-38
Grafikprozessor
ASUS Dual-Series Radeon RX 580 OC-Edition 4GB GDDR5
SSD
Samsung 970 EVO 1TB; Crucial P1 1TB; Crucial MX100 256GB
Gehäuse
Fractal Design R5
Netzteil
630 Watt be quiet! Pure Power L8 CM Modular 80+ Bronze
Internet
▼ 250 Mbit ▲ 50 Mbit
Danke für die Werte. Ich muss das bei mir mal noch genauer im Auge behalten. Ich könnte wetten ich hab da auch schon mehr als die 4,1 GHZ gesehen, Aber heute hab ich meinem Raum fast 30°.. vielleicht liegt es daran.

Trotzdem, die Ladezeiten bei dir sind definitiv länger. Woran das jetzt liegt??? Der MSFS ist bei mir auf der Crucial P1, nicht der schnelleren Samsung 970 Evo. Die RAM Auslastung war bei mir ein gutes Stück höher. Aber vielleicht liegt das daran, dass meine Grafikkarte nur 4GB hat was das absolute Nadelöhr an dieser Stelle ist.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
7.464
Ort
Türkiye
System
Desktop System
Der Gerät
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i7 8700K (5100MHz/4800MHz)
Mainboard
ASUS ROG Maximus Hero X WiFi AC
Kühler
MO-RA3 420 LT + 9x Arctic P14 PWM PST + Watercool D5 PWM + AC QUADRO
Speicher
G.Skill Trident Z 4400MHz CL19 (4133MHz CL16-16-16-36) + EKWB Monarch X4
Grafikprozessor
Zotac RTX2080TI ArcticStorm (2100MHz/8000MHz)
Display
Acer Predator 27 Zoll + WQHD + 144Hz/165Hz + G-Sync
SSD
Samsung Evo 960 (M.2) + Samsung Evo 970 (M.2)
HDD
Seagate SkyHawk ST4000VX007 4TB
Soundkarte
Sound BlasterX G5 + AKG 712 Pro + Samson GO MIC
Gehäuse
Corsair 570X RGB + 6x Corsair HD120 RGB
Netzteil
be quiet Straight Power 10 600W (80+ Gold)
Keyboard
SteelSeries Apex 7 (Standard)
Mouse
SteelSeries Rival 600
Betriebssystem
Windows 10 Pro (64Bit)
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
Fritz!Box 6594
Internet
▼ 1096MBit ▲ 55Mbit


Ich brauche vom Desktop (Doppelklick auf FS2020) bis zum Hauptmenü des Spiels 02:21 Minuten.
 

Revan

Enthusiast
Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
3.284
Ort
Scumm Bar
System
Desktop System
iRacing Simulator
Laptop
Dell Latitude 7450
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i9 9900k
Mainboard
Gigabyte Aorus Z390 Master
Kühler
Custom Wakü
Speicher
32GB G.Skill
Grafikprozessor
Geforce RTX2080
Gehäuse
Silverstone TJ07
Guten Morgen, ich versuche gerade ein System zu planen mit dem in den nächsten Jahren der MS Flight Simulator betrieben werden soll (Neben dem normalen PC Betrieb natürlich)

Nachdem ich mir die letzten paar Seiten durchgelesen habe besteht Uneinigkeit bei der Wahl der Plattform Intel/AMD. Gut, hier wollte ich eh auf Zen3 warten da es eh nicht so Eilig ist.

Wie ist es bei dem Rest der Komponenten, kann man hier einfach nach der Maxime "Viel Hilft Viel" vorgehen?

Machen z.B.. 64GB RAM Sinn? Spielt die RAM Frequenz eine große Rolle?

Bei der Grafik ist bisher eine RTX3090 eingeplant.
Kann man hier evtl auch auf die 3080 gehen wenn man bei der CPU nicht spart? Oder sind die 24GB VRAM der 3090 Vorteilhaft?
 

Falo999

Semiprofi
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
654
Aktuell liegt halt Intel minimal vorn weil sie noch minimal mehr Leistung pro CPU Core haben.
MSFS wird derzeit sehr stark limiert von der Single-Core-Performance dann bekommt in der Debug anzeige das bekannte 'limited by Mainthread'

Gerade die CPU's mit sehr vielen Kernen wie der 3900X/3950X oder auch der 10900K haben das Problem das sie unter Last halt viele Kerne haben aber alle mit relative geringen Takt arbeiten.
So ist halt gerade bei MSFS ein 10600K mit 6/12 hoch getakteten Core schneller als ein 3950X mit seinen 16/32 Core die aber alle ein paar hundert Mhz weniger Takt haben.

Also ideal wäre was in richtung 10600K,10700K,10850K,10900K.

Evtl. bessert sich das bei weiteren Patches noch und auch AMD holt vermutlich mit Zen3 auch noch auf.

GPU würde ich jetzt noch 1-2 Wochen warten heute um 15 uhr fällt die NDA von Nividia und ab 15 Uhr werden alle bekannten Seiten ihre Infos/Testergebnisse zu der 3080 veröffentlichen.

Mehr als 32GB macht garantiert keinen Sinn, kann sogar auch kontraproduktive sein weil sich durch mehr RAM-Chips teilweise die Werte verschlechtern bzw. man muß deutlich mehr Geld ausgeben.
Ram Frequenz wird minimal 3200Mhz empfohlen darüber ist der Vorteil nur noch sehr klein (wobei AMD noch besser mit RAM skaliert).
 

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
7.464
Ort
Türkiye
System
Desktop System
Der Gerät
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i7 8700K (5100MHz/4800MHz)
Mainboard
ASUS ROG Maximus Hero X WiFi AC
Kühler
MO-RA3 420 LT + 9x Arctic P14 PWM PST + Watercool D5 PWM + AC QUADRO
Speicher
G.Skill Trident Z 4400MHz CL19 (4133MHz CL16-16-16-36) + EKWB Monarch X4
Grafikprozessor
Zotac RTX2080TI ArcticStorm (2100MHz/8000MHz)
Display
Acer Predator 27 Zoll + WQHD + 144Hz/165Hz + G-Sync
SSD
Samsung Evo 960 (M.2) + Samsung Evo 970 (M.2)
HDD
Seagate SkyHawk ST4000VX007 4TB
Soundkarte
Sound BlasterX G5 + AKG 712 Pro + Samson GO MIC
Gehäuse
Corsair 570X RGB + 6x Corsair HD120 RGB
Netzteil
be quiet Straight Power 10 600W (80+ Gold)
Keyboard
SteelSeries Apex 7 (Standard)
Mouse
SteelSeries Rival 600
Betriebssystem
Windows 10 Pro (64Bit)
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
Fritz!Box 6594
Internet
▼ 1096MBit ▲ 55Mbit
"Ideal" wäre aktuell ein Intel mit möglichst viel Core- und Cache-Takt und RAM mit ebenfalls möglichst viel Takt und durchoptimierten Timings (alle).

Unter gleichen Bedingungen (Core-Takt, Cache-Takt, RAM-Takt + Timings) wird man zwischen einem 8700K, 9900K und 10900K keinen Unterschied feststellen. Der PCGH-Test lässt den 10900K mit 5.2Ghz, den 9900K mit 5.0Ghz und den 8700K nur Stock laufen und dann auch noch mit unterschiedlichen RAM-Takt (wahrscheinlich auch noch XMP). Dann braucht man sich über die Unterschiede nicht wundern. Ich hätte das anders getestet, auch wenn das deutlich mehr Arbeit geworden wäre.
 

Mo3Jo3

Experte
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
2.142
Ort
ganz im Westen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
8700k@5Ghz
Mainboard
MSI Z370 Carbon
Kühler
Custom WaKü
Speicher
TridentZ 32Gb@3600
Grafikprozessor
1080Ti
Display
PredatorX34
SSD
960Pro
Soundkarte
FiiO K3
Gehäuse
InWin S-Frame
Netzteil
BQ Dark Power Pro11 550W
DigitalFoundry hat die Rtx3080 getestet.
 

Falo999

Semiprofi
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
654
Unter gleichen Bedingungen (Core-Takt, Cache-Takt, RAM-Takt + Timings) wird man zwischen einem 8700K, 9900K und 10900K keinen Unterschied feststellen.
Das ist natürlich falsch der 8700K ist bei gleichen Takt/Cores etwa 10% langsamer als ein 10600/10700/10900K weil die CPU-Performance bei gleichen Takt mit jeder Generation um ca. 5% gesteigert wurde (früher sogar deutlich mehr als 5%).
 

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
7.464
Ort
Türkiye
System
Desktop System
Der Gerät
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i7 8700K (5100MHz/4800MHz)
Mainboard
ASUS ROG Maximus Hero X WiFi AC
Kühler
MO-RA3 420 LT + 9x Arctic P14 PWM PST + Watercool D5 PWM + AC QUADRO
Speicher
G.Skill Trident Z 4400MHz CL19 (4133MHz CL16-16-16-36) + EKWB Monarch X4
Grafikprozessor
Zotac RTX2080TI ArcticStorm (2100MHz/8000MHz)
Display
Acer Predator 27 Zoll + WQHD + 144Hz/165Hz + G-Sync
SSD
Samsung Evo 960 (M.2) + Samsung Evo 970 (M.2)
HDD
Seagate SkyHawk ST4000VX007 4TB
Soundkarte
Sound BlasterX G5 + AKG 712 Pro + Samson GO MIC
Gehäuse
Corsair 570X RGB + 6x Corsair HD120 RGB
Netzteil
be quiet Straight Power 10 600W (80+ Gold)
Keyboard
SteelSeries Apex 7 (Standard)
Mouse
SteelSeries Rival 600
Betriebssystem
Windows 10 Pro (64Bit)
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
Fritz!Box 6594
Internet
▼ 1096MBit ▲ 55Mbit

Mo3Jo3

Experte
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
2.142
Ort
ganz im Westen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
8700k@5Ghz
Mainboard
MSI Z370 Carbon
Kühler
Custom WaKü
Speicher
TridentZ 32Gb@3600
Grafikprozessor
1080Ti
Display
PredatorX34
SSD
960Pro
Soundkarte
FiiO K3
Gehäuse
InWin S-Frame
Netzteil
BQ Dark Power Pro11 550W
Das ist natürlich falsch der 8700K ist bei gleichen Takt/Cores etwa 10% langsamer als ein 10600/10700/10900K weil die CPU-Performance bei gleichen Takt mit jeder Generation um ca. 5% gesteigert wurde (früher sogar deutlich mehr als 5%).
D.h. der 10600k ist bei gleichem Takt ca. 10% schneller als ein 8700k (IPC bedingt)? Den Benchmark würde ich gerne sehen.
 

Olaf16

Urgestein
Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
5.519
System
Desktop System
Fujitsu T-BIRD
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Pentium III 933 MHz @ 1066 MHz
Mainboard
Fujitsu OEM
Kühler
Stock
Speicher
384 MB
Grafikprozessor
nVidia RIVA TNT2 Pro
HDD
30 GB IDE
Opt. Laufwerk
CD-Rom
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Fujitsu OEM
Netzteil
FSP GROUP
Keyboard
Fujitsu PS/2
Mouse
Fujitsu PS/2 @ Ball
Betriebssystem
Windows Me
Webbrowser
-
Der neue Patch ist raus:
Langsam eiert mich das schon mit dem Update an. 350MB lädt er instant bei Steam, dann ewig laufen lassen für 15GB. Und nicht nur, dass es 15GB sind, dann auch noch ab und zu einbrüche (Keine volle 500 Mbit).
Sollens doch endlich machen, dass es in Steam saugt. Macht er im Background ohne mitzukriegen und zusätzlich verbraucht der Rechner nicht ne halbe Stunde unnötig strom, weil die GPU auf 100% läuft
 

scimob

Experte
Mitglied seit
19.10.2011
Beiträge
302
Ort
Oberfranken
Also ich kann keine nennenswerten Verbesserungen im Cockpit feststellen was die Framerate angeht.
Die Ladezeiten sind VIEL besser als vorher, auch das Geruckel wenn man direkt auf "losfliegen" klickt ist wohl weg.
Wie siehts bei euch aus?
Mit meinem i7 8700K, 32 Gb und einer RX 5700 gehts oft Richtung 25 Frames und drunter, genau wie vorher. Das bei "High".
 

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
7.464
Ort
Türkiye
System
Desktop System
Der Gerät
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i7 8700K (5100MHz/4800MHz)
Mainboard
ASUS ROG Maximus Hero X WiFi AC
Kühler
MO-RA3 420 LT + 9x Arctic P14 PWM PST + Watercool D5 PWM + AC QUADRO
Speicher
G.Skill Trident Z 4400MHz CL19 (4133MHz CL16-16-16-36) + EKWB Monarch X4
Grafikprozessor
Zotac RTX2080TI ArcticStorm (2100MHz/8000MHz)
Display
Acer Predator 27 Zoll + WQHD + 144Hz/165Hz + G-Sync
SSD
Samsung Evo 960 (M.2) + Samsung Evo 970 (M.2)
HDD
Seagate SkyHawk ST4000VX007 4TB
Soundkarte
Sound BlasterX G5 + AKG 712 Pro + Samson GO MIC
Gehäuse
Corsair 570X RGB + 6x Corsair HD120 RGB
Netzteil
be quiet Straight Power 10 600W (80+ Gold)
Keyboard
SteelSeries Apex 7 (Standard)
Mouse
SteelSeries Rival 600
Betriebssystem
Windows 10 Pro (64Bit)
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
Fritz!Box 6594
Internet
▼ 1096MBit ▲ 55Mbit
Mit was für einer Auslösung?
 

Krötenwanderung

Semiprofi
Mitglied seit
02.07.2020
Beiträge
147
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 9 3900X
Mainboard
Gigabyte B550 AORUS PRO (rev. 1.0)
Kühler
be quiet! Dark Rock Pro 4
Speicher
64GB Crucial Ballistix DDR4-3600, CL16-18-18-38
Grafikprozessor
ASUS Dual-Series Radeon RX 580 OC-Edition 4GB GDDR5
SSD
Samsung 970 EVO 1TB; Crucial P1 1TB; Crucial MX100 256GB
Gehäuse
Fractal Design R5
Netzteil
630 Watt be quiet! Pure Power L8 CM Modular 80+ Bronze
Internet
▼ 250 Mbit ▲ 50 Mbit
Die Ladezeiten sind wirklich massiv besser geworden. Die In-Game Performance kann ich nicht abschätzen. Ich bin zu viel am rumexperimentieren mit verschiedenen Einstellungen um einen Sweet Spot für die hoffnungslos überforderte RX580 zu finden. Ich glaube ich werde das einfach mal sein lassen bis die RTX 3080 im Gehäuse steckt.
 

AliManali

cpt sunday flyer
Mitglied seit
07.03.2012
Beiträge
2.690
Ja, hänge auch voll im GPU Limit VFR Schweizer Alpen. Die CPU ist sich mit 30% auf allen Kernen am langweilen. Das sieht im FSX ganz anders aus. Fliege bei mittleren Settings und 1440p @ 60Hz. Sind 4 Displays dran, für diverse Fenster. Mit einer RX480 mit 8GB und Sixcore Sandy mit 64GB.

So für den Ali taugt im Moment der mit seinen Addons vollgestopfte FSX besser als der neue Sim. Hatte mir viel von der 3 PB Bing Szenerie versprochen, aber die ist mehr als lieblos. Ob ich mir dann wirklich nochmals drölfzig Addons für den 2020er kaufe bleibt abzuwarten. Schmeiss es ja eh nur ein paar Mal im Jahr an. Und 747 wollen wir gar nicht anfangen. Vielleicht wenn mal eine PMDG 747 raus kommt. F16 oder F/A18 wär auch nett, keine Ahnung wieso nicht ein einziger Fighter dabei ist bei meiner super duper Premium Deluxe Version.

Die Einstellungen zur Steuerung vorzunehmen ist ja ein Graus. Wieso kann ich nicht einfach die entsprechende Taste drücken oder Achse bewegen? Muss alle Kanäle immer einzeln suchen gehen in der Controllersteuerung. Da dürft Ihr gerne noch dran arbeiten.

Alles in allem könnte sich google mit dem Konkurenprodukt glaube gut platzieren. In ein paar Jahren vielleicht. Meine Begeisterung hält sich auf jeden Fall (noch) in Grenzen.
 

Krötenwanderung

Semiprofi
Mitglied seit
02.07.2020
Beiträge
147
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 9 3900X
Mainboard
Gigabyte B550 AORUS PRO (rev. 1.0)
Kühler
be quiet! Dark Rock Pro 4
Speicher
64GB Crucial Ballistix DDR4-3600, CL16-18-18-38
Grafikprozessor
ASUS Dual-Series Radeon RX 580 OC-Edition 4GB GDDR5
SSD
Samsung 970 EVO 1TB; Crucial P1 1TB; Crucial MX100 256GB
Gehäuse
Fractal Design R5
Netzteil
630 Watt be quiet! Pure Power L8 CM Modular 80+ Bronze
Internet
▼ 250 Mbit ▲ 50 Mbit
Ja, hänge auch voll im GPU Limit VFR Schweizer Alpen. Die CPU ist sich mit 30% auf allen Kernen am langweilen. Das sieht im FSX ganz anders aus. Fliege bei mittleren Settings und 1440p @ 60Hz. Sind 4 Displays dran, für diverse Fenster. Mit einer RX480 mit 8GB und Sixcore Sandy mit 64GB.

So für den Ali taugt im Moment der mit seinen Addons vollgestopfte FSX besser als der neue Sim. Hatte mir viel von der 3 PB Bing Szenerie versprochen, aber die ist mehr als lieblos. Ob ich mir dann wirklich nochmals drölfzig Addons für den 2020er kaufe bleibt abzuwarten. Schmeiss es ja eh nur ein paar Mal im Jahr an. Und 747 wollen wir gar nicht anfangen. Vielleicht wenn mal eine PMDG 747 raus kommt. F16 oder F/A18 wär auch nett, keine Ahnung wieso nicht ein einziger Fighter dabei ist bei meiner super duper Premium Deluxe Version.

Die Einstellungen zur Steuerung vorzunehmen ist ja ein Graus. Wieso kann ich nicht einfach die entsprechende Taste drücken oder Achse bewegen? Muss alle Kanäle immer einzeln suchen gehen in der Controllersteuerung. Da dürft Ihr gerne noch dran arbeiten.

Alles in allem könnte sich google mit dem Konkurenprodukt glaube gut platzieren. In ein paar Jahren vielleicht. Meine Begeisterung hält sich auf jeden Fall (noch) in Grenzen.
GPU Limit mit RX480 wundert mich jetzt überhaupt nicht.
 

AliManali

cpt sunday flyer
Mitglied seit
07.03.2012
Beiträge
2.690
Naja, die RX480 ist auf jeden Fall aktueller als die olle Sandy @all Core Turbo. Aber gibt bald mal einen X99 Unterbau, vielleicht wechsle ich dann auf eine 3070. Wobei brauchen würd ich das nicht, mein Rig macht soweit, was es soll. FS 2020 wär eigentlich der einzige Grund für ein Upgrade der GPU. Sonst brauch ich für meine Anwendungen nur genug RAM und Storage (Virtualisierung).
 

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
7.464
Ort
Türkiye
System
Desktop System
Der Gerät
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i7 8700K (5100MHz/4800MHz)
Mainboard
ASUS ROG Maximus Hero X WiFi AC
Kühler
MO-RA3 420 LT + 9x Arctic P14 PWM PST + Watercool D5 PWM + AC QUADRO
Speicher
G.Skill Trident Z 4400MHz CL19 (4133MHz CL16-16-16-36) + EKWB Monarch X4
Grafikprozessor
Zotac RTX2080TI ArcticStorm (2100MHz/8000MHz)
Display
Acer Predator 27 Zoll + WQHD + 144Hz/165Hz + G-Sync
SSD
Samsung Evo 960 (M.2) + Samsung Evo 970 (M.2)
HDD
Seagate SkyHawk ST4000VX007 4TB
Soundkarte
Sound BlasterX G5 + AKG 712 Pro + Samson GO MIC
Gehäuse
Corsair 570X RGB + 6x Corsair HD120 RGB
Netzteil
be quiet Straight Power 10 600W (80+ Gold)
Keyboard
SteelSeries Apex 7 (Standard)
Mouse
SteelSeries Rival 600
Betriebssystem
Windows 10 Pro (64Bit)
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
Fritz!Box 6594
Internet
▼ 1096MBit ▲ 55Mbit
Ich konnte die letzten Tage nicht wirklich "fliegen" (mache immer noch die Landeherausforderungen), aber auf den ersten Blick, kann ich keinen Unterschied (Update) feststellen.

EDDF / Startebahn 18 / Klarer Himmel / 12.00 Uhr / A320 / Außenansicht (Zurückgesetzt) / Ultra-Einstellungen / WQHD 1440p

 

Windell

Enthusiast
Mitglied seit
01.11.2009
Beiträge
6.673
@BF2-Gamer Das schönste Profilbild das ich jemals hier im Luxx gesehen habe! :)

Ich komme momentan nicht zum Testen,werde aber nach den Prüfungen auch mal schauen,wie die Performance sich (hoffentlich) verbessert hat.
 
Oben Unten