Alienware AW3225QF und AW2725DF: Neue OLED-Displays für 2024

Ich gebe dir einen Rat. So wie ich das seit Jahren mache (spiegelt nur meine Meinung)

Stell dir den Monitor so ein wie DU ihn gerne haben willst! So wie es DIR gefällt. Völlig egal ob du einer Norm oder Kalibrierung folgst (außer du bist Grafiker beruflich oder so). Denn DU kuckst täglich auf den Bildschirm und sollst damit Spass haben. Was bringt mir ein Bild was nach der "Norm" komplett richtig sein soll ich es aber anders als besser empfinde... ich geb auf das schon gar nichts mehr was richtig und was falsch ist. Denn es ist ein Hobby und da wird getan und eingestellt was einem gefällt :) das macht das leben viel entspannter :) glaub mir das^^ bin auch nicht mehr der Jüngste

Da gebe ich Dir im Grunde Recht :-) was Nuancen im Bild angeht, wie zB die Helligkeit oder irgendein preset wie Game, RTS oder so, habe ich durchaus auch schon alle Meinungen ignoriert, weil mir das Bild so gut gefiel 😄
Es ging mir hierbei eher um Dinge die sich ggf. beißen, wie Eingangsformate oder so.
Bei Hellblade ist mir in den HDR Einstellungen aufgefallen, dass man selbst ingame auswählen kann, ob man RGB oder DCI-P3 Farben möchte. Das hat mir den Denkanstoß gegeben zu überlegen, welche Farbpalette von dem Monitor besser wiedergegeben wird 😅
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Da gebe ich Dir im Grunde Recht :-) was Nuancen im Bild angeht, wie zB die Helligkeit oder irgendein preset wie Game, RTS oder so, habe ich durchaus auch schon alle Meinungen ignoriert, weil mir das Bild so gut gefiel 😄
Es ging mir hierbei eher um Dinge die sich ggf. beißen, wie Eingangsformate oder so.
Bei Hellblade ist mir in den HDR Einstellungen aufgefallen, dass man selbst ingame auswählen kann, ob man RGB oder DCI-P3 Farben möchte. Das hat mir den Denkanstoß gegeben zu überlegen, welche Farbpalette von dem Monitor besser wiedergegeben wird 😅
das habe ich auch so aufgenommen und verstanden :) jedoch auch da lasse ich mein Auge entscheiden :) man verbringt heutzutage viel zu viel mit irgendwelchen Einstellungen und Fehler suchen :) ich habe für mich entschieden das ich mehr auf das wesentliche kucke und einfach die Games dann genieße :) und wenn es mal was is was ich übersehen hab oder hätte eine Nuance besser sein können, pech gehabt haha :)
 
Ich sitze bereits jetzt relativ nah an meinem 27" Monitor (ca 55cm) und empfinde die Größe als angenehm. Ich überlege aber, aufgrund der besseren Bildqualität von 4k auf 32" upzugraden. Hauptsächlich zum Gelegenheitsgaming und Internet browsing.
Daher ein paar Fragen an die Leute, die schon Erfahrungen gesammelt haben.

Ist das Upgrade von 27" 1440p auf 32" 4k ein deutlich sichtbarer Unterschied?

Ich habe bis jetzt nur Flat Monitore gehabt. Der 32" Alienware ist ja curved. Findet ihr eher Curved oder Flat vorteilhaft? Und falls ihr Flat bevorzugt, ist mein naher Sitzabstand eher flat oder curved "freundlich"?
Ich hab ein ähnliches Setup hinter mir. Mein Tisch ist zwar etwas tiefer (70cm) aber ich bin ebenfalls von 1440p IPS Flat auf den 4k OLED gewechselt.

Der Unterschied in der Bildschärfe war bei mir ehrlicherweise etwas weniger präsent als gedacht. Man merkt zwar einen Unterschied in der Detailschärfe aber der Wechsel von 1080p auf 1440p damals war krasser. Dafür hast du halt ein größeres Bild und wiegesagt ein kleiner Unterscheid ist schon vorhanden.

Was meiner Meinung nach wirklich den Unterschied macht ist das QD-Oled Panel an sich. Vor Allem im Vergleich zu IPS ist jetzt Schwarz auch wirklich schwarz. Die Farben sind super natürlich, wahnsinnig kräftig und das ohne irgendwie künstlich zu wirken. Auch zum LG OLed im Wohnzimmer merkt man hier noch mal nen Unterschied.
Auch die leichte Curve ist meiner Meinung nach ideal für das Panel. Von vorne fast nicht wahrzunehmen steigert es doch deutlich die Immersion beim Gaming. Vor Allem wenn du Nahe dran sitzt ist es ideal.
Von der Seite sieht es ebenfalls sehr edel aus. Würde mittlerweile in der Größe kein Flat Panel mehr wollen.

Hoffe ich konnte helfen.
 
Ich hab ein ähnliches Setup hinter mir. Mein Tisch ist zwar etwas tiefer (70cm) aber ich bin ebenfalls von 1440p IPS Flat auf den 4k OLED gewechselt.

Der Unterschied in der Bildschärfe war bei mir ehrlicherweise etwas weniger präsent als gedacht. Man merkt zwar einen Unterschied in der Detailschärfe aber der Wechsel von 1080p auf 1440p damals war krasser. Dafür hast du halt ein größeres Bild und wiegesagt ein kleiner Unterscheid ist schon vorhanden.

Was meiner Meinung nach wirklich den Unterschied macht ist das QD-Oled Panel an sich. Vor Allem im Vergleich zu IPS ist jetzt Schwarz auch wirklich schwarz. Die Farben sind super natürlich, wahnsinnig kräftig und das ohne irgendwie künstlich zu wirken. Auch zum LG OLed im Wohnzimmer merkt man hier noch mal nen Unterschied.
Auch die leichte Curve ist meiner Meinung nach ideal für das Panel. Von vorne fast nicht wahrzunehmen steigert es doch deutlich die Immersion beim Gaming. Vor Allem wenn du Nahe dran sitzt ist es ideal.
Von der Seite sieht es ebenfalls sehr edel aus. Würde mittlerweile in der Größe kein Flat Panel mehr wollen.

Hoffe ich konnte helfen.
Danke für deinen Erfahrungsbericht. Der Umstieg auf OLED steht bei mir außer Frage, ich hadere nur mit der Entscheidung ob 27" oder 32" die bessere Wahl ist.
Ich denke ich probiere den 32" und falls er mir doch zu groß ist, dann geht er retoure und der 27" kommt ran :)
 
Ich bin vom LG27GR95QE gekommen welcher jetzt als 2t Monitor fungiert. Ich kannte aber bereits den DPI Unterschied von anderen Monitoren und ich nutze auch schon Jahre OLED. Von daher war es bei mir so das ich UHD OLED 240hz gecurved für mich als Endgame sehe.

Der Schärfeunterschied von 1440p 27“ auf 2160p 32“ ist gigantisch! Und das auch für MICH ingame!

Ich spiele extrem viel competitive und bin mit 240hz mehr als glücklich.

360hz brauche ich persönlich nicht und wäre für mich kein Kaufgrund.

Selbst wenn es 360hz UHD OLED geben würde, würde ich vermeintlich den 240hz bevorzugen.

Zum Monitor selbst:

Bild sensationell! Helligkeit mehr als ausreichen (SDR Windows & Gaming auf 25% Helligkeit)
In einem hellen Büro Fenster seitlich.

Das/Der Curve/in (kleiner Genderspass) gefällt mir mega! Ist mein erster gecurvter Monitor und finde es super passend bei nem Abstand von ca 65cm Auge-Monitor

Der fehlende Polariser oder wie sich das genau nennt stört mich in keinster weiße (Vergleich hab ich von dem danebenstehendem LG OLED)

Das glossy Panel sowie QD sind einfach ein Traum.

Keinerlei Spulenfiepen, Lüfter bisher nie angegangen bzw. falls hab ichs nich gehört.

Garantie hat sich ja geklärt und das mit HDR soll ja auch bald per Update gelöst sein. Selbst wenn nicht bleib ich in SDR stört mich persönlich null :)

Wenn ich geiles HDR will gehe ich mit Frau & Kind raus und geniese das geile Winter-Sonnen Wetter momentan. Das ist HDR mit unbegrenzten Nits und 4D haha

Greetz

Sitze auch knapp 60-70cm entfernt und für mich sind die 27" mit den 110 PPI ausreichend. Einen 32" 4k Monitor würde ich garantiert weiter wegschieben. War bei wechsel damals von FHd und 24" auf wqhd und 27" auch so.

Die 360hz sind Bonus, 240hz würden definitiv ausreichend. Allerdings sind 4k mehr als doppelt so viele pixel die berechnet werden müssen und 30 bis 50% performance kosten.

Aber ob nun wqhd oder 4k, diese qd OLED panels sind wirklich der Hammer. Zwei Kumpels die zum Probezocken vorbeikamen haben sich danach auch direkt nen neuen Monitor bestellt :ROFLMAO:
 
Du scheinst aber nicht in Deutschland zu wohnen, kann das sein? :ROFLMAO:

Doch doch ;) bei uns in Bayern is mega geiles Wetter mit Sonne satt seit 2 Tagen hehe
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Sitze auch knapp 60-70cm entfernt und für mich sind die 27" mit den 110 PPI ausreichend. Einen 32" 4k Monitor würde ich garantiert weiter wegschieben. War bei wechsel damals von FHd und 24" auf wqhd und 27" auch so.

Die 360hz sind Bonus, 240hz würden definitiv ausreichend. Allerdings sind 4k mehr als doppelt so viele pixel die berechnet werden müssen und 30 bis 50% performance kosten.

Aber ob nun wqhd oder 4k, diese qd OLED panels sind wirklich der Hammer. Zwei Kumpels die zum Probezocken vorbeikamen haben sich danach auch direkt nen neuen Monitor bestellt :ROFLMAO:
Das darf eh jeder machen wie er möchte :)

Performance Probleme gleiche ich jährlich aus durch Upgrades ;) sobald die 5090 kommt her damit.

Und ja die sind der Hammer :) 100% Zustimmung
 
Kurze Frage ist jemand vom AW3821DW auf den 32 Zoll umgestiegen, wenn ja war es sehr gewöhnungsbedürftig ?
Ich trau mich nicht richtig ran weil ich denke das der Sprung von 38 Zoll auf 32 Zoll wieder ungewohnt sein wird
Obwohl mich die 4K mit OLED locken
 
die höhe dürfte doch ähnlich sind. am ende isses 21:9 vs 16:9

und natürlich dass du dann ein oled hast. mir geht schon bei 172fps einer ab
 
Wie durch ein Wunder ist der QF jetzt (ohne dass ich was geändert habe, nach 3-4 Tagen DV only) plötzlich im DisplayHDR True Black Modus gelandet xD Könnte sein, dass es kam, seitdem ich Forza Horizon 5 in HDR gespielt habe... Echt eigenartig.
 
Dann spielst du nicht im exklusiven Vollbild. Das ist keine Vermutung.
Konnte das in der Zwischenzeit an einem Asus-Monitor mit DSC testen. Du hattest vollkommen recht. Wenn DSC an ist, hat man ein Blackscreen beim raustabben aus dem DX12-Spiel CoD:MW3. Schaltet man DSC im OSD aus, gibt es kein Blackscreen.
Hätte ich echt nicht erwartet, man lernt nie aus.

Das einzige was ich mich frage ob AMD genauso betroffen ist wie Nvidia.
 
Konnte das in der Zwischenzeit an einem Asus-Monitor mit DSC testen. Du hattest vollkommen recht. Wenn DSC an ist, hat man ein Blackscreen beim raustabben aus dem DX12-Spiel CoD:MW3. Schaltet man DSC im OSD aus, gibt es kein Blackscreen.
Hätte ich echt nicht erwartet, man lernt nie aus.

Das einzige was ich mich frage ob AMD genauso betroffen ist wie Nvidia.

Ja AMD auch! Habe ich am zweiten PC mit einer 7900XTX getestet.
 
Mega!! Das ging ja echt mal schnell!!! Super gemacht Dell. :)

Wahrscheinlich haben viele Content Creator drauf gedrängt, weil die nicht vernünftig testen konnten. :>
 
Na dann zack zack an alle hier die ihn schon haben und Berichten.
 
Kann das erst nach Feierabend machen :P
 
Update läuft grad. Geb gleich bescheid ;)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Läuft einwandfrei, extra Eintrag: dort Dolby Vision auf aus und es passt :) auch im Desktop nice
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie ist das eigentlich? Der Monitor kann ja 240Hz ... aber in 4k wird man da in den meisten Games weit drunterliegen. Gibts da ab ner bestimmten FPS überhaupt noch nen sichtbaren Unterschied?
 
Kommt sehr auf das jeweilige Game an und der Person die davor sitzt.
Ich spiel derzeit Hunt Showdown @Low mit 236fps im limiter, das ist sehr viel smoother als die 116fps am 42C2
 
Wie ist das eigentlich? Der Monitor kann ja 240Hz ... aber in 4k wird man da in den meisten Games weit drunterliegen. Gibts da ab ner bestimmten FPS überhaupt noch nen sichtbaren Unterschied?
was meinst du? ja 240fps/hz sind besser als 120fps/hz

und ja, das sieht man. auf meinem DW sind 172fps/hz auch nochmal nen ticken besser als 142 oder gar 120. oleds brauchen input. 60fps/hz auf dem ding sind grauenhaft
 
Update läuft grad. Geb gleich bescheid ;)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Läuft einwandfrei, extra Eintrag: dort Dolby Vision auf aus und es passt :) auch im Desktop nice

Muss man nach dem Firmupdate alles neu einstellen oder behält er die Settings?
 
Bei mir hat er sie behalten, beim ersten Update, denke das wird wieder so sein.
 
Der aw3225qf hat ja kein uniform brightness im SDR im Gegensatz zum msi/Asus.

Das dimming nervt schon ein wenig beim Browsen.
 
Der aw3225qf hat ja kein uniform brightness im SDR im Gegensatz zum msi/Asus.

Das dimming nervt schon ein wenig beim Browsen.
Noch nie auch nur im Ansatz mitbekommen… aber auch Helligkeit SDR bei 20 bei mir ;)

Ebenso mit Darkmode fällt es dann bestimmt auch bei höheren Helligkeiten nicht auf.
 
Das dimming nervt schon ein wenig beim Browsen.
Da bin ich mal gespannt, wenn mein QF ankommt. Der DWF hat ebenfalls keinen dedizierten Uniform Brightness Switch, aber mir ist in SDR noch nie irgendeine Art Dimming aufgefallen. Wenn der QF hier tatsächlich irgendwelche Auffälligkeiten zeigt, wäre das schon ein großer Minuspunkt ung ggf. Rückgabegrund für mich. Allerdings bliebe bei Dell die Hoffnung, dass sie uns eine solche Funktion vielleicht per Firmware nachreichen würden, wenn sich genug Leute beschweren. Auch hoffe ich sehr, dass der QF nicht fiept.
 
was meinst du? ja 240fps/hz sind besser als 120fps/hz

und ja, das sieht man. auf meinem DW sind 172fps/hz auch nochmal nen ticken besser als 142 oder gar 120. oleds brauchen input. 60fps/hz auf dem ding sind grauenhaft
Ich tue mich halt schwer mit dem Gedanken 4K über die allgemeine Performance zu stellen.
Bin ja mit 21:9 eigentlich glücklich … in 3440x1440 könnt ich den halt viel besser an der Hz Grenze betreiben.
Ist auch etwas Jammern auf hohem Niveau mit ner 4090. :sneaky:

Aber wahrscheinlich muss ich das Teil einfach aufm Schreibtisch haben und testen.
Ansonsten gibts halt den Gigabyte MO34WQC2, der hat wenigsten diese beschissenen 800R nicht. Kenn mich aber nicht aus ob Gigabyte was taugt im Monitorsektor.
 
ich steh vor dem selben "problem" :fresse:

hätte gerne mal 4k aber ich priorisiere meist fps vor optik. der Fps impact wäre mir aktuell einfach zu krass.

RDR2 läuft mit 142fps @ 3440x1440 + DLSS Q 3.5.10 butterweich und die graka hat noch etwas luft. bei 4k sähe das dann anders aus.

gestern mal nen älteres game angeworfen wo die 172fps (175hz) gemütlich laufen. das ist einfach zu krass wie fluid und klar das ist. das kann ich mit 4k dann knicken.

ich denke da müssen wir uns noch gedulden bis ich auf den gleichen stand wie jetzt komme
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh