Alienware AW3225QF und AW2725DF: Neue OLED-Displays für 2024

Ist halt für 1440p auch einfach deutlich zuviel.

Is halt auch für son ollen 27" zu viel aber hat ja Gorilla Glas 😜 ... das Blöde is halt das die Monitore nich so krass im Preis nach einigen Monaten nach Release fallen wie die TVs.

Ich nutz den im Prinzip nur für Rainbow Six, da ist sowas eigentlich auch totaler Overkill weil so oft spiel ich das Game nicht.
Zu 99% zock ich auch am 50er mit 120Hz, finds halt wie gesagt nur in Rainbow Six mit 240Hz besser, für Apex reichen mir 120Hz, dafür lieber 4K. Warte ja, wie du weißt, eher auf 8K 120Hz endlich. Das dann auch gerne in 65".

alles ok no Front ... wunder mich halt nur etwas da du ja wie hier auch grade wieder selbst schreibst das eher Fan des Größeren Bereichs bist sogar größer als mein Bereich.

Aber kann auch verstehen das du auch ein kleineren willst und das wollen ja auch andere daher gibts ja auch die 27" OLEDs und QD-OLED Monitore .. 27" - 32" is glaub ich aktuell der begehrteste Bereich bei den Monitoren ... Ende 2019 währe 32" für mich auch noch Idial gewesen aber seit 2020 bevorzuge ich wie du ja weisst eher den 40" Bereich

Naja, mal schauen was die Zukunft an Displays noch bringt.


Da is grad viel bewegung wie berichtet


Jedenfalls vermute ich aktuell das der Dough 27" der einizigste Glossy 27" OLED mit LG Panel bleiben wird 2024 und sich TFTCentral da halt vertan hat weil Dough die Roadmap gefüttert hat bzw die Daten geleakt hat und die halt den 27" "Glossy"mit LG Panel rausbringen und TFTCentral das missverstanden hat und dachte das es ein Offizielles 27" Glossy LG OLED Panel gibt


Mal schauen wie es dann 2025 is ... 2024 dominiert jedenfalls der QD-OLED im Monitor Markt und der is Glossy ... vielleicht will LG 2025 mehr vom Kuchen abhaben und die bringen neben RGB OLED auch gleich
Glossy RGB OLED Monitore

Screenshot 2024-05-19 054753.png
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Aber kann auch verstehen das du auch ein kleineren willst und das wollen ja auch andere daher gibts ja auch die 27" OLEDs und QD-OLED Monitore .. 27" - 32" is glaub ich aktuell der begehrteste Bereich bei den Monitoren
Könnte mich halt irgendwie an 32" auch nicht mehr gewöhnen, find den "ewig weit entfernten" (1,2 Meter) 50er einfach wesentlich ergonomischer, ich kann mich freier in der Sitzhaltung (nach vorne lehnen/zurücklehnen) entscheiden, ohne dass das Bild sich signifikant in meinem Sichtbereich in der Größe verändert.


das Blöde is halt das die Monitore nich so krass im Preis nach einigen Monaten nach Release fallen wie die TVs.
Leider leider, Fernseher gibts halt ein Jahr, dann werden sie abverkauft und ihre Nachfolger erscheinen. Den AW3423DWF dagegen kann man halt immer noch kaufen oder auch den inzwischen uralten Samsung Neo G8. Die specs bleiben auf dem gleichen alten Stand aber man soll immer noch fast den gleichen alten hohen Preis zahlen.


Jedenfalls vermute ich aktuell das der Dough 27" der einizigste Glossy 27" OLED mit LG Panel bleiben wird 2024 und sich TFTCentral da halt vertan hat weil Dough die Roadmap gefüttert hat bzw die Daten geleakt hat und die halt den 27" "Glossy"mit LG Panel rausbringen und TFTCentral das missverstanden hat und dachte das es ein Offizielles 27" Glossy LG OLED Panel gibt
Ja, das klingt plausibel.
Mal schauen wie es dann 2025 is ... 2024 dominiert jedenfalls der QD-OLED im Monitor Markt und der is Glossy ... vielleicht will LG 2025 mehr vom Kuchen abhaben und die bringen neben RGB OLED auch gleich
Glossy RGB OLED Monitore
Wäre echt mal gut. Ich verlange ja nicht, dass jeder Monitor gleich glossy sein sollte, aber es sollte doch zumindest endlich die Option geben. So wie bei Apple eben auch, inzwischen kann man sogar beim iPad zwischen Matt und Glossy entscheiden. Weil Apple eben als einziges verstanden hat, dass beides Vor- und Nachteile hat und es Geschmackssache ist. Absolute Bildqualität vs. unscharfe Reflektionen, da muss jeder für sich abwägen.
Finds immer noch verrückt, dass ausgerechnet Apple hier das (einzige) Paradebeispiel für Optionen/Wahlmöglichkeiten ist.
 
@SynergyCore


Wollte es eigentlich drüben im 2023er 27" Asus OLED Thread posten aber da wir hier die Diskussion über den 27" Glossy OLED hatten pack ichs hier für die kontinuität mal rein


Der Dough 27" OLED scheint doch nich der einzigste Glossy 27" OLED zu sein :



Screenshot 2024-05-20 165343.png



Sie betiteln den QD-OLED als Semi Glossy weil wenn er ja angeleuchtet wird das Schwarz Gräulich wird wegen des Fehlenden Polarizers ...
find ich zwar etwas hetzerisch von Asus aber nunja ein Punkt haben sie zum teil dennoch damit auch wenn QD-OLED eigentlich Glossy und nich Semi Glossy is

Screenshot 2024-05-20 165521.png




Das VRR Flicker wollen sie nun wohl auch mal angehen :


Screenshot 2024-05-20 171444.png



Preis :

Screenshot 2024-05-20 171545.png



https://videocardz.com/newz/asus-launches-rog-strix-xg27aqdmg-worlds-first-glossy-woled-monitor



https://rog.asus.com/monitors/27-to-31-5-inches/rog-strix-oled-xg27aqdmg/
 
Zuletzt bearbeitet:
habe mir jetzt mal den QF geordert.

ist dieser Test schon bekannt?
 
Ich liebäugele auch mit dem 32er Monitor. Was hat der jetzt für Besonderheiten? Curved, nicht abschaltbares Logo Dimming und der macht Pixel Refresh einfach nach 4 Stunden und man kann nichts dagegen tun? Sonst noch etwas was man beachten muss?
 
das nach 4 Stunden kann man deaktivieren und manuell einstellen.

sagte zumindest ein reviewer
 
das nach 4 Stunden kann man deaktivieren und manuell einstellen.

sagte zumindest ein reviewer
Oh das klingt nice, das wäre etwas an dem ich mich ansononsten extrem stören würde.
 
Der Pixel refresh ist nichts das den User beschäftigen muss. Du spielst solang du willst und machst dann deinen PC aus. Solange der Monitor im Standby ist tut er seinen Job. Du merkst nur, dass er nach 4 Stunden kurz die grüne LED zeigt. Mehr nicht...
 
Der Pixel refresh ist nichts das den User beschäftigen muss. Du spielst solang du willst und machst dann deinen PC aus. Solange der Monitor im Standby ist tut er seinen Job. Du merkst nur, dass er nach 4 Stunden kurz die grüne LED zeigt. Mehr nicht...
Ja so kenn ich das von meinen LG Oleds ja auch, aber habe hier gelesen, dass der sich wohl bei diesem Monitor einfach so aktivieren soll, eventuell habe ich das auch falsch aufgefasst.
 
dass der sich wohl bei diesem Monitor einfach so aktivieren soll, eventuell habe ich das auch falsch aufgefasst.

Meistens kommt er wenn du tief konzentriert am spielen bist und ruft dann sehr laut Buuuu um dich zu erschrecken. Er macht aber auch viel anderen Schabernack, quasi wie der Pumuckl. 😏

Sollte man also definitiv nicht unterschätzen das ganze, ist schon nicht ohne…
 
Frage an die Early-Adopter vom Februar:

Konntet ihr mittlerweile das Problem mit den "Support-Services" lösen?

War heute zufällig in meinem Dell-Account und bei mir steht immer noch "Problem mit Support Services".

Ist das bei euch auch noch so?
 
Da kam ja von Dell ne Mail dass die Garantie ganz normal gültig ist. Hast du keine bekommen?
Dochdoch das schon. Da hieß es aber auch sie würden das im Kundenportal „fixen“ soweit ich mich erinnern kann. Das ist bei mir zumindest noch nicht erfolgt.

Warscheinlich wird das im Konto wohl nie gefixt. Is halt blöd falls man mal den Support brauchen sollte. Dann kann man immer auf die Mail verweisen…
 
Bei mir ebenfalls noch „Fehlerhaft“. Stört mich nicht. Das Ding geht nicht kaputt 🤪 #aufholzklopf
 
Hat sich irgendwer mal die Mühe gemacht und eine Auflistung zu allen neuen 4k 32 Zoll OLEDMonitoren gemacht? Wo man auf einen Blick sieht wo die Unterschiede genau liegen, ich meine curved vs flat ist ja offensichtlich, aber auch so die Kleinigkeiten wie nicht abschlatbares Logodimming und solche Geschichten. Oder eventuelle Schwächen oder Vorteile in der Software zB.
Bin echt am hin und her überlegen, jetzt wird die Verfügbarkeit ja auch langsam besser und man hat die Qual der Wahl.
 
Gibt nur sowas:
https://www.displayninja.com/best-oled-monitor/https://www.computerbase.de/2024-01/zusammenfassung-monitore-ces-2024/
Detaillierter wird‘s leider nirgendwo aufgeschlüsselt, da musste schon Reddit bemühen, oder eine KI mal bissel arbeiten lassen.
Ich danke dir. Ja um etwas mehr Recherche komme ich da wohl nicht rum, ist aber auch ein Thema für sich mit diesen kleinen Eigenheiten der Modelle.
Im Prinzip gehts eigentlich nur um den MSI vs Gigabyte wenn ich genauer nachdenke.
Der Alienware fliegt wegen curved denke ich raus und wegen fehlendem DSR/DLDSR
Der ASUS fliegt wegen dem Preis raus.

Hier noch ein kleines Review zum Alienware:
https://www.reddit.com/r/Alienware/comments/1abhnc8/why_im_returning_my_alienware_aw3225qf_4k_240hz/
Ich fand das sehr aufschlussreich
 
Zuletzt bearbeitet:
Hat sich irgendwer mal die Mühe gemacht und eine Auflistung zu allen neuen 4k 32 Zoll OLEDMonitoren gemacht? Wo man auf einen Blick sieht wo die Unterschiede genau liegen, ich meine curved vs flat ist ja offensichtlich, aber auch so die Kleinigkeiten wie nicht abschlatbares Logodimming und solche Geschichten. Oder eventuelle Schwächen oder Vorteile in der Software zB.
Das wird schwierig, weil nahezu alle Hersteller noch an neuen Firnwares Arbeiten, und genau solche Kleinigkeiten etc. Teils Features in neuen Softwares sind..
Zb. Hat MSI erst letztens ein update raus gehauen, welches eine Einstellung zum deaktivieren von DSC bringt (was vorher ab Werk nur der Asus konnte). Etc.

Prinzipiell bietet aber der Asus mit KVM, frei kalibrierbaren SDR Farbmodi (mit sRGB clamp) 90 Watt USB Power Delivery, ab und zu schaltbaren "uniform brightness" mode, abschaltbares Logo dimming und freiwilligen picture refreshs, das grösste "feature set".

An zweiter Stelle folgt Gigabyte, der fast alles auch kann+ noch DP2.1 (als einziger!) Mitbringt.
Dafür bietet der Gigabyte kein frei einstellbarer sRGB Modus (was für mich als Fotograf ein absolutes no go ist)
 
Das Review ist alt und Schrott. lol
 
Beim Alienware geht doch DLSDR, im Konsolenmodus, sobald DSC deaktiviert ist.
Klar die 240 Hz gehen dann nicht mehr, aber 120 Hz sind drin. Was mit Auflösungen jenseits der 5K sicherlich reichen dürfte.
 
Hab den 32" Monitor heute bekommen und zu meiner Verwunderung festgestellt dass keine VESA Adapter beiliegt.
Irgendwer hier der das Problem schon gelöst hat?
Passt evtl. der Adapter der für den AW3423DW verkauft wird?
 
Hab den 32" Monitor heute bekommen und zu meiner Verwunderung festgestellt dass keine VESA Adapter beiliegt.
Irgendwer hier der das Problem schon gelöst hat?
Passt evtl. der Adapter der für den AW3423DW verkauft wird?

Wofür?! Da sind hinten Schraubenlöche in der Rückwand vorhanden für die 100x100 VESA.

Wofür ein Adapter? Meiner hängt auch. Da brauchste keinen Adapter
 
Verstehe ich jetzt auch nicht wozu noch ein Adapter, da sind 100x100 „nativ“ hinten dran 🤷‍♂️
 
Wofür?! Da sind hinten Schraubenlöche in der Rückwand vorhanden für die 100x100 VESA.

Wofür ein Adapter? Meiner hängt auch. Da brauchste keinen Adapter
Danke für den Hinweis, hab´s hinbekommen.
Bei allen Monitoren die ich bisher am Arm hängen hatte, gab es immer ein Teil was am Monitor befestigt werden musste.
Stand irgendwie auf dem Schlauch dass man die Schrauben auch einfach direkt in den Monitor reinmachen kann :poop: :haha:
Aber alles gut, er hängt am Arm und freut sich.
 
Kann jemand bitte mal die Maße des Standfusses vom 32er durchgeben, also von vorne nach hinten? Sieht mir ziemlich massiv aus und ich weiß nicht ob er aufn Tisch passt?
 
Würde nun 1 oder gar 2x den 3225QF für 946 Euro Original verschweißt bekommen können,.-
Sollte ich doch den 3423DW auswechseln,- aber dann fehlt 21:9 und Performance
 
1. sind die nicht verschweißt und 2. laberst du doch eh nur wieder rum 🤷‍♂️
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh