9x 500GB SATA SSDs: sinnvoller use case?

wddn

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
25.04.2005
Beiträge
2.329
Ort
Serta, Portugal
Hallo,

Mittlerweile haben sich 9x 500GB SATA SSDs bei mir im Schrank angesammelt und die Frage ist nun was ich damit sinnvollerweise machen kann, oder besser verkaufen…

Sind alles Samsung und Crucial mit TLC (außer 2x Samsung 850 Pro mit MLC).

Im Moment hängen 6x SSDs in einer 5.25 Zoll Backplane an einem HBA Controller in meinen Proxmox Test-PC und ich habe ein bisschen mit RAIDZ Modi gespielt.

Außer 3x 4TB SATA SSDs in meiner Workstation, habe ich eigentlich nur noch NVME drives.

Außer einem 4TB RAIDZ1 drive im Test-PC fällt mir nicht soviel ein

Andere Inspirationen?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Das Problem ist halt, was will man damit anstellen?
Ist bei mir ähnlich. Ich nutze sowas entweder als Bootdevice oder explizit auch zum Testen. Also prod. SSD raus und dann ne andere rein und testen und dann wieder zurück.

Für nen Storage macht das ggf. weniger Sinn, weil man dafür ja idR nen extra HBA braucht, der braucht Strom und Platz und am Ende hat man ~4TB Brutto, das bekommt man ggf. mit einer auch gelöst SSD, auch wenn man die erst kaufen müsste.

EDIT:
Grundsätzlich halte ich SATA noch für ausreichend, gerade als boot device, gerade für (den sterbenden?) ESX. Die Kühlung ist da nämlich gar kein Thema. Bei NVMe kann das schon eher eine Baustelle sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Den Platz benötige ich nicht und in einen 24/7 Server kommen die auch nicht wegen Stromverbrauch…

Externe SSDs habe ich auch genug…

Meine Laptops können auch nur NVME…

Also ein echtes First World Problem 😂

Backup Server wäre noch eine Idee:
2x SSDs RAID1 für special vDev
2x SSDs RAID0 für SLOG
2x SSDs RAID0 für L2ARC
1x SSD für TrueNAS Scale
2x SSDs RAID0 für VMs (zum Testen)
 
Hast keine Freunde? 😇
Findet sich doch immer wer, der sowas irgendwie brauchen kann...
Ich würd da nicht groß herumscheißen, schade um die SATA-Slots.

Wobei, jetzt, wo SSDs wieder teuer sind, wird das wieder interessanter... könntest vllt. doch noch gebraucht anbringen.
So als boot-drive oder für ne VM reichts ja noch gut.

Hab letztens meine 870 evo 4tb gebencht gegen paar m.2, soo schlecht schneidet die auch nicht ab... also natürlich schon deutlich langsamer, aber unter Strich durchaus verwendbar.
 
Hast keine Freunde? 😇
Oder Familie.
Gibt bestimmt noch einige alte Laptops die entweder noch mit HDD oder mit 128gb SSD ausgestattet sind.
Neupreis für 500gb sind so um die 30-40 euro rum. Wer kauft da schon Occasion dinger?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh