Aktuelles

3900X taktet im Idle nicht runter und unter Last nicht komplett hoch

MisterY

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
17.03.2007
Beiträge
2.246
Hi,
ich habe ein neues System:
R9 3900x
MSI MAG Mortar B550M
2*32GB Kingston DDR4 3200
GTX 1650
Übertaktet ist nichts, lediglich musste ich den RAM manuell auf 3200 stellen und die Timings anpassen. Das "Problem" trat jedoch bereits vorher auf.

Das System läuft nach einigen Problemen mit USB-Geräten nun gut (BIOS update).
ABER:
Laut CPU-Z, HWINFO und Taskmanager taktet die CPU permanent zwischen 3.4 und 4.3 Ghz hin und her. Der Idle-Takt wird nicht erreicht. Laut Ryzen-Master sind da Taktraten von 800-1000 MHz. Im Idle ist die CPU Package Power laut HWInfo bei 42 W. Dass manche Programme Probleme mit dem Auslesen des Takts haben, ist mir bewusst. Aber CPU-Z und HWInfo (und auch Core Temp) sollen diese Probleme nicht haben.

Wenn ich aber ein Benchmark laufen lasse wie den 7-zip, dann erreiche ich 85000 Punkte. Laut diversen Tests sollte ein R9 3900X jedoch um die 105000 Punkte erreichen. Dabei taktet die CPU aber nur noch mit 4.075 GHz.
Dieses komische Corsair iCU habe ich nicht installiert. In den Energie-Optionen habe ich den minimalen Leistungszustand von 99 auf 5% reduziert, da änderte sich aber nichts. Wenn ich auf "Energie sparen" klicke, dann geht der Takt auf 2.2 Ghz runter.

Wo ist das Problem? Im BIOS habe ich den Turbo von "AUTO" auf "Enabled" geändert -> keine Verbesserung. Treiber sind alle die neuesten.
 
Oben Unten