Aktuelles

3090 Frostbite Bending im Griff?

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

ampre

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
56
So habe meine Frostbite erhalten. Irgend etwas scheint mit meiner Backplate nicht zu stimmen, sie ist stark konvex und das GPU Pad scheint wohl nicht richtig aufzuliegen. Auch ist die fodere Slotblende verbogen. Ist das normal?
 

Anhänge

  • DSCF3093.JPG
    DSCF3093.JPG
    645,5 KB · Aufrufe: 149
  • DSCF3079.JPG
    DSCF3079.JPG
    599,9 KB · Aufrufe: 146
  • DSCF3080.JPG
    DSCF3080.JPG
    812,3 KB · Aufrufe: 147

ihtfaun

Neuling
Mitglied seit
23.11.2020
Beiträge
14
Frag doch mal bei Igor direkt nach.

Ansonsten zurückgeben/umtauschen, die geht vermutlich am nächsten Tag direkt wieder raus in der Hoffnung das der Nächste nicht so genau hinguckt. Also vielleicht mal die Seriennummer dokumentieren. Ich überlege gerade, ob ernüchternd die aktuelle Situation noch ausreichend beschreibt. An diese nimms oder lass es Mentalität angesichts allgemeiner Nichtverfügbarkeit muss man sich erst noch gewöhnen.
 

ampre

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
56
Danke Inno3dStephan. Ich will die Karte auf jeden fall, die Idee ist Super. Bei Igor hab ich das auch schon gemeldet, es ist auf jedenfall nicht INNO3d Schuld sondern Nvidia mit dem Package.

Könnt Ihr nicht mal so eine Karte mit dem 6900xt heraushauen :)
 

INNO3DStephan

Semiprofi
Mitglied seit
30.04.2020
Beiträge
281
Ort
Deutschland
Laut Engineer ist das schwer zu beurteilen weil die Bilder so unscharf sind. War die Box versiegelt bzw. die Verpackung beschädigt? Am besten wendest du dich da an deinen Shop wo du die gekauft hast. Die sollen sich das mal angucken.
 

ampre

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
56
Danke Inno3DStephan. Leider habe ich die Karte beim Onlinehandler gekauft. Da wird mir wohl keiner helfen können, außer dass ich sie zurücksende :( . Die Karte kam so an und ist mir direkt nach dem Auspacken aufgefallen. Die Biegung kann man gut am aufgelegtem (geraden) Imbus sehen. Bei dem ganzverschwommenen Bild musste der Bereich in der Mitte unter der Backplate alles schwarz sein, aber da sieht man Licht durchschimmern. Im 3 Bild sieht man ja oben an der Verschraubung dass die Slotblende nicht auf dem PCB gerade aufliegt. Zu euch direkt kann man das nicht einschicken?
 

ampre

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
56
Ich hab die Bereich nochmals genauer Makiert.

Danke INNO3DStepahn. Ich wünsche Dir noch einen guten Start ins Jahr 2021.
 

Anhänge

  • DSCF3079.JPG
    DSCF3079.JPG
    413,9 KB · Aufrufe: 102
  • DSCF3080.JPG
    DSCF3080.JPG
    317,9 KB · Aufrufe: 107
  • DSCF3085.JPG
    DSCF3085.JPG
    650,4 KB · Aufrufe: 106
  • DSCF3093.JPG
    DSCF3093.JPG
    527,7 KB · Aufrufe: 105

ampre

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
56
Hallo, euch allen noch ein frohes neues. Jahr

Ich hatte heute nochmal etwas Zeit Bilder zu machen wo man gut die Biegung erkennen kann. Mir ist auch aufgefallen das bei den Spannungswandlern die Wärmeleitpads ganz fehlen.
DSCF3099.JPG
DSCF3094.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

doodly

Enthusiast
Mitglied seit
15.06.2006
Beiträge
3.034
Mach doch mal gescheite Bilder, die zu markieren nützt null bei der Unschärfe die die haben.

Wenn du nicht zufrieden bist, wie oben schon geschrieben, zurückschicken und warten. Geht nicht nur dir so.

Sind die Temps in Ordnung? Probier mal CPU-Z, dass liest die Tempsensoren aus.
 

ampre

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
56
Auf dem Bild oben, wenn man es anklickt sieht man doch deutlich das es gut 1mm durchbiegt? Das kann man nicht so einfach aufnehmen wenn man keine Makro Kamera hat. Man sieht doch aber am roten Strich deutlich das das die Backplate gut 1-2mm und das PCB 0,2mm verbogen ist und das die Pads unter den VRMs feheln....
 

tim_s007

Enthusiast
Mitglied seit
24.06.2007
Beiträge
458
Ort
Essen
... ist bei meiner Frostbite 3080 ähnlich ...
 

ampre

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
56
@tim_s007 Danke für die Info. Fehlt bei Dir auch das Wärmeleipad oder ist bei dir nur die Back Plate verbogen?
 

tim_s007

Enthusiast
Mitglied seit
24.06.2007
Beiträge
458
Ort
Essen
Was ich so sehen konnte ist nur die Backplate etwas "überdehnt", das WLpad ist zu sehen... nach meinem Furmark Test (schnell mal 15 Minuten nach dem Einbau)
wären die Wandler wahrscheinlich eh abgeraucht ohne WLPad (uiuiui, also Glück gehabt). Aber müsstet mal im Forum suchen, es gab noch jemanden hier,
der die 3080/90 Frostbite hat ... wäre vielleicht interessant Infos von ihm zu bekommen ...
 

RedFace

Enthusiast
Mitglied seit
10.04.2007
Beiträge
155
Heute komm ich nicht mehr dazu werd aber morgen mal bei meiner 3090 Frostbite schauen.
 

tim_s007

Enthusiast
Mitglied seit
24.06.2007
Beiträge
458
Ort
Essen
Habe jetzt mal einen Temp Sensor auf die Backplate in Höhe der hinteren Wandler geklebt.
Nach 10 Minuten Furzmark sieht es wie folgt aus:

Wasser In: 30,5 °C
Wasser Out: 35 °C
Flow: 62 l/min
Temperatur GPU: 53 °C
Temperatur Backplate: 57 °C

Karte ist vertikal verbaut (Coolermaster vertical holder V2)
 

RedFace

Enthusiast
Mitglied seit
10.04.2007
Beiträge
155
Also ich sehe bei mir auch ne Krumme Backplate vllt rührt das auch einfach vom Speicher der 3090 was die Montage zusätzlich erschwert. Mein Pcb sieht aber relativ gerade aus und Pads sind auch drunter. Ich hatte auch mal nen Temp Sensor auf der Rückseite drin und da waren die Temps so bei 70-80 Grad.
Ich habe euch mal 2 Bilder im montiertem Zustand angehängt falls es hilft.
Solange die Temperatur passt ist das für mich in Ordnung.
 

Anhänge

  • IMG_20210105_101550.jpg
    IMG_20210105_101550.jpg
    1.002,5 KB · Aufrufe: 66
  • IMG_20210105_101536.jpg
    IMG_20210105_101536.jpg
    714,7 KB · Aufrufe: 71

ampre

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
56
Danke an alle für die vielen Infos.

@INNO3DStephan Leider bekomme ich bei meinem Onlinehändler keinen ans Telfon, ich werde zu jeder Tageszeit aus der Leitung geschmissen. Gibt es eine möglichkeit die Karte zu euch einzuschicken? Am liebsten wäre mir ein Austausch. Wie gesagt die Karte ist keien 3 Tage alt und hat noch kein Wasser gesehen.
 

ampre

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
56
Die nächste Karte und schon wieder sind die Pads nicht richtig installiert -.-

IMG_20210114_164656_2_LI.jpg
IMG_20210114_165936_6_LI.jpg

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hier noch ein Bild
thumbnail_IMG_20210114_173237_1_LI.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Romsky

Urgestein
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
11.274
Waren doch eher Fakten! ;) Tests und massig Berichte von Kunden bestätigen dies. Das ist doch nicht zu leugnen, oder? 🥴
 
Oben Unten