Aktuelles

[Kaufberatung] 2.0 oder 2.1 Lautsprecher

HansDieter2002

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2010
Beiträge
77
Ort
Trier
Welche Lautsprecher braucht man für einen PC, wodrauf man paar Action SPiele oder so spielt?
Braucht man da 2.0 Lautsprecher oder 2.1?
Wodrin ist überhaupt der Unterschied zwischen 2.0 oder 2.1?

LG Hansi
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Grummel

Semiprofi
Mitglied seit
13.08.2009
Beiträge
2.479
2.0 sind einfach nur ein Paar Stereolautsprecher und 2.1 sind ein Paar Stereolautsprecher plus Subwoofer.

Der Unterschied hängt letztendlich von den konkreten Lautsprechern ab. Ein gesonderter Subwoofer kann - muss aber nicht - den Vorteil haben, dass er tiefere Frequenzen mit höherem Pegel als normale Stereolautsprecher wiedergeben kann.

Problematisch ist im PC Bereich allerdings, dass die Stereolautsprecher so mickrig sind, dass der Subwoofer noch in einem relativ hohem Frequenzbereich spielt und damit ortbar wird. Mal ganz abgesehen davon, dass so mancher PC Subwoofer weniger Tiefgang hat, als eine normale Hifi Box.

Ausserdem ist der Frequenzübergang bei Sub-Sat Kombinationen in der Regel nicht so toll, so dass man sagen kann: in der Regel machen 2.1 System im PC Bereich einen effektvollen aber wenig musikalischen Sound, während 2.0 Systeme, insb. wenn die LS etwas größer als die in der Regel mickrig dimensionierten 2.1 Satelliten sind, eher musikalischen Sound machen.

Natürlich kann man auch wunderbar mit 2.1 Systemen Musik hören - nur muss man dafür dann schnell vierstellige Summen bezahlen, damit es sich gescheit anhört.

Wenn es dir aber nur um PC Spiele geht, dann könnte eine 2.1 Kombo schon den extra Kick bringen. Evtl. lohnt sich auch 5.1 damit du hörst, wenn etwas von hinten kommt oder 5.1 mit extra Transducern unter deinem Stuhl, damit du auch den Körperschall fühlst, wenn irgendwo etwas explodiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grummel

Semiprofi
Mitglied seit
13.08.2009
Beiträge
2.479
Das Budget macht die Wahl recht einfach, da es in der Preisklasse nicht allzu viele Lautsprecher gibt. Ich habe mal ganz billige 2.0 LS von Logitech gehört, die sich eigentlich - für den Preis - o.k. anhörten.

Deshalb werfe ich jetzt einfach mal Logitech S220 in den Raum. Ist ein 2.1 System, sicherlich kein High-End, aber man wird schon den Sound hören und bei Logitech gehe ich jetzt mal davon aus, dass die LS nicht nach einer Woche explodieren, abbrennen oder ähnliches.

Ich habe den Subwoofer des Sets aber noch nie selbst gehört. Denke aber nicht, dass die Unterschiede zu anderen Geräten in der Preisklasse allzu groß sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grummel

Semiprofi
Mitglied seit
13.08.2009
Beiträge
2.479
Leider nicht. Aber du kannst bei amazon die Rezensionen zu den LS lesen. Ich glaube zu allen Logitech Modellen gibt es ziemlich viele davon, so dass man dort schon einen Eindruck über die LS gewinnen kann.
 

Belgarion

Semiprofi
Mitglied seit
23.02.2005
Beiträge
9.523
Ort
Köln
Also, so billige sind an sich nur dazu da "dass" man was hört. Da kannst Du keinen besonderen Klang erwarten. Willst Du nicht lieber noch was sparen? Solche Boxen behält man dann ja auch über Jahre. Unter 50€ würd ich an sich niemandem was empfehlen, außer derjenige braucht die Boxen nur zum skypen oder um im Internet Informationsvideos anzuschauen oder so ;)
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
Also an deiner Stelle würde ich für Sound lieber einiges mehr ausgeben. Die von dir ausgesuchten Produkte sind nur für die Ausgabe der Windowssounds geeignet. Mehr können die wirklich nicht. ;)


Wenn es gut klingen soll, musst du mindestens ~150€ für ein 2.0 System ausgeben.

Für mich wäre aber selbst das zu minderwertig und ich würde mir eher einen Receiver und zwei Lautsprecher für ~500€ hinstellen.
 
Oben Unten