Aktuelles

14 Notebook-HDDs im Test

Morphium

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2001
Beiträge
5.262
<p><strong><img style="margin: 10px; float: left;" src="/images/stories/galleries/reviews/notebook_hdds_2013/Teaser.jpg" alt="palit-680-logo" height="100" width="100" />Wer unmittelbar vor der Kaufentscheidung einer Notebook-HDD steht, wird festgestellt haben, dass die Vielfalt an Modellen die schnelle Auswahl nicht sonderlich einfach gestaltet. Neben Kriterien wie verfügbarer Menge des Speicherplatzes, Geschwindigkeit bei Datentransfers, Kaufpreis oder der Bauhöhe der HDD gesellt sich durch die Hybrid-Kategorie (SSHDs) ein weiteres Merkmal hinzu. Um einen guten Überblick über die momentane Marktsituation zu erhalten, haben wir insgesamt 14 Probanden im 2,5-Zoll-Format mit unterschiedlichen Ausprägungen gegeneinander antreten lassen. Mit dabei sind mehrere Exemplare der großen vier...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/storage/28597-14-notebook-hdds-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Scour

Enthusiast
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
957
Thanks für den ausführlichen Test :)

Schon interessant welche Kapazitäten man mittlerweile in diesen kleinen Gehäusen unterbringt.

Die Hybrid-Laufwerke überzeugen mich immer noch nicht besonders, normale HDDs, besonders 5400er sind für mich einfach nur noch als externe Datenträger akzeptierbar.

Zu verwöhnt bin ich von SSDs, die mein 300€-NB (zu dem Preis natürlich ohne SSD) als High-End-Gerät erscheinen lassen.

Aber wer natürlich viel Platz auf seinem NB benötigt wird keine SSD benutzen.
 

Padagon

Experte
Mitglied seit
14.08.2013
Beiträge
1.363
Ort
Köln
Ich habe die 2 TB Western Digital Green in einem externen Laufwerk, und sie läuft wirklich super! Das sie minmal dicker ist, stört nicht, da man sie auch noch so locker in die Hosentasche stecken kann, und dafür 1 TB mehr Speicherplatz bekommt!

Richtig interssant wäre jetzt noch ein Test im selben Format von 3,5" HDDs. Davon werden hier sicherlich deutlich mehr verbaut, und ich plane schon min. 4 HDDs anzuschaffen. Zurzeit favorisiere ich die Western Digital Red 4 TB.
 

007Alex007

Semiprofi
Mitglied seit
22.11.2012
Beiträge
1.392
Ort
bei Fürstenfeldbruck im schönen Bayern
Wenn man "viel" Speicher braucht ist man mit ner SSHD besser dran, denn 500GB+ SSD kosten richtig Geld und 90€ für die Seagate und mit 5400 ist sie leise, hab Sie selber in ein Notebook für die Schwester eingebaut und die normalen aufgaben wie Outlook I-net usw gehen fast in SSD geschw. So what.. Kann die Seagate nur empfehlen..
 

CH4F

Experte
Mitglied seit
18.02.2011
Beiträge
5.698
Ort
Bad Godesberg
System
Laptop
HP Zbook 15u G6
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 5 1600 @ 3,8 GHz
Mainboard
Asus Strix B350-F Gaming
Kühler
BQ Dark Rock Pro 3
Speicher
Ballistix LT Sport 2400 2x8GB CL16
Grafikprozessor
MSI RX480 Gaming X
Display
HP X27i
SSD
SanDisk Ultra 3D 2TB
Gehäuse
Nanoxia Deep Silence 1
Netzteil
Enermax Revolution X't II 550W
Keyboard
Corsair Strafe RGB
Mouse
Roccat Kone Pure Owl-Eye
Betriebssystem
W10
Danke für den ausführlichen Test!

Bestätigt mir, dass ich mit der HTS541515A9E630 damals nen guten Kauf gemacht habe. ;)
 

heiroh

Neuling
Mitglied seit
31.05.2009
Beiträge
26
3 Sachen:

1. Seite 1 - Sehr unwahrscheinlich das die Toshiba MQ01ABB200 2 TB mit 4 Platten auf 9,5 mm Höhe hinbekommt

2. Seite 3 letzter Absatz klingt für mich so als ob die HGST insgesamt der WD Black leicht überlegen ist. Aber am Ende kriegt die Black den Award ?

3. Bei neuen Artikeln gibt es trotz erfolgter Anmeldung immer eine vBullentin Fehlermeldung wenn ich auf die die Zahl bei Kommentare klicke. Bei älteren Test oder einige Tage später komm ich dann wie gewohnt in den Thread im Forum.

vBullentin - "Du hast keine Rechte, um auf diese Seite zuzugreifen..."
 

Scour

Enthusiast
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
957
Richtig interssant wäre jetzt noch ein Test im selben Format von 3,5" HDDs. Davon werden hier sicherlich deutlich mehr verbaut, und ich plane schon min. 4 HDDs anzuschaffen. Zurzeit favorisiere ich die Western Digital Red 4 TB.
Hm, wär zwar nicht gänzlich uninteressant, aber mal ehrlich: Solche Dinger werden kaum noch nach Geschwindigkeit gekauft, weil die sehr selten als OS-Lager genutzt werden sondern als Daten-Platten. Da geht man eher nach Preis, der Rest ist fast egal.
 

Partizip

Semiprofi
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
1.838
Muss man auf irgendetwas achten, wenn man eine HDD in einen MacBook einbauen will? Also hat der spezielle Anschlüsse o.ä.?

Und thx für den Test!
 

canada

Semiprofi
Mitglied seit
09.08.2006
Beiträge
2.708
Also ich hab die MQ01ABC200 2x Zuhause, so gesehen als kleines Datengrab ideal. Was aber überhaupt nicht geht, beide Platten klacken im Dauertakt und das nicht nur beim anfahren und anhalten, sondern auch beim kopieren scheint der Lesekopf im Sekundentakt in Parkposition zu fahren und das klacken ist dermaßen laut, ein absolutes NoGo!!!! So was gehört mit erwähnt im Test, es nervt, steigert die Lautstärke und senkt vor allem die Haltbarkeit.
 
Oben Unten