Aktuelles

Aktueller Inhalt von linuxlebt

  1. L

    [Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

    Es ging aber eben um die Arbeitslosenquote. Und die fällt, wenn jemand einen Job hat, egal welchen, egal zu welchem Preis. Die Gewinner sind dabei aber die AGs, weil sie unendlich günstige Kräfte bekommen und das Amt dazuzahlt, damit sie einfach nur nicht in der Statistik auftauchen - und Jobs...
  2. L

    [Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

    Naja, du kannst halt keine Programmiersprache von vor 30 Jahren mit heutigen Methoden vergleichen. Die Logik mache-dies-wenn-jenes ist natürlich das ultimative Grundprinzip, aber nur damit gewinnst du halt keinen Blumentopf mehr. Früher(TM) wurden Dinge halt aufgrund von Ressourcen oder Volumen...
  3. L

    [Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

    Also einfach 160 Stunden/Monat? Dann komme ich auf 27,50.
  4. L

    [Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

    Durch was teilt ihr denn, wenn ihr euren Stundenlohn ermittelt?
  5. L

    [Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

    Weird. Also ich kenne so "Persönlichkeitstests", in dem man dann so gefühlte Meta-Fragen zur (Arbeits)Motivation bekommt. Aber das ganze Interview nur "mit KI" fände ich auch weird.
  6. L

    [Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

    Vielleicht ist auch einfach die Suchanfragen das Problem. Du brauchst am Empfang jemanden der freundlich grinst und halbwegs was in der Birne hat. Das findest du vermutlich unabhängig vom Geschlecht. Wenn du gerne „geile Mietze für den Empfang“ suchst, dann bist DU einfach das sexistische...
  7. L

    [Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

    PSM1 und PSPO1 bekommt man auch als normaler Mensch hin, wenn die Prinzipien selbst klar sind und man den Scrum Guide gelesen und verstanden hat. Achtung, hier gibt es sei kurzem einen neuen Scrum Guide und gerade die Prüfungen sind sehr viel auf korrekte Begriffsnennung und ähnliches...
  8. L

    [Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

    Holla, um 2k jeden Monat für Essen (gehen) zu verheizen musst aber Netto auch schon allerhand haben (wäre zumindest mein Ansatz^^). Aber ja klar, die einen hauen es für Essen raus, der nächste macht Urlaub und noch jemand anders fährt das dicke Schiff jeden Tag. Irgendwo gehts immer hin.
  9. L

    [Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

    Sonst: In Scheiben schneiden, einfrieren und dann nach Bedarf rausnehmen, direkt toasten und essen. Krass wie man in diesem Thread in 3 Seiten von "alle unter 70k sind Geringverdiener lol" zu "und so sieht ein sinnvolles Monatsbudget aus" kommt.
  10. L

    [Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

    Also wir kommen zu zweit für Einkäufe und ein bisschen essen gehen so auf ca. 300 Euro. Während Lockdown waren es auch mal nur 200 oder 220, weil natürlich das auswärtige Essen komplett fehlte. Kino und sonstige Späße sind da aber nicht drin, die sind halt einfach "Sonderausgaben" und die gönnt...
  11. L

    [Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

    Habe auch 30 Tage bei 5 Tage Woche, würde das aber auch längst nicht als gegeben annehmen. Hab selbst bei "modernen" Firmen schon Verträge mit 28 oder 26 Tagen vorgelegt bekommen...
  12. L

    [Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

    Was versteht ihr alle unter VWL? Also *welche* Vermögenswirksame Leistung? Oder oute ich mich schon wieder als unterbezahlter Depp?^^
  13. L

    [Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

    Also ich muss für den 24. und 31. immer jeweils einen halben Tag frei nehmen (von meinen 30 Urlaubstagen). Offenbar ist da wohl auch noch Luft nach oben.
  14. L

    [Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

    Ich nutze in der Tat die Klamotten um zwischen Arbeit und Freizeit zu unterscheiden. Aber vielleicht ist das auch die EInbildung, aber das "ich falle aus dem Bett, gehe an den Schreibtisch und lege los" erzeugt bei mir so Studienende-Flashbacks und damit kann ich so semi-gut arbeiten.
  15. L

    [Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

    Krasser Hass bei euch. Wir hatten in der alten Firma auch einen Kollegen, der schon um. 7:00 Uhr anfing (Rest so gegen 9, Medienbranche halt...) und dann halt auch entsprechend früher ging, der wurde einfach beglückwünscht für seine Fähigkeit, schon so früh da zu sein und damit war die Sache...
Oben Unten