Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 71
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    18


    Standard kein Bild beim Anschluss Zotac Fusion an Samsung TV via HDMI

    Hallo

    Ich hoffe ich bin hier im richtigen Bereich.

    Ich hab endlich meinen HTPC mit dem Zotac Fusion ITX Board aufbauen können. Anschliessen wollte ich ihn an ein Samsung TV LE40C630 via HDMI.

    Bei Booten und einrichten sah es zuerst richtig gut aus. Aber nachdem ich die ATI Treiber (11.5.) installiert hatte, gab es kein Bild mehr über HDMI. Das Booten und das Windows Logo zeigt der TV noch an, aber der Anmeldebildschirm wird nur noch über den DVI Anschluss / TFT Monitor angezeigt.

    Ich hab schon beim TV den HDMI/DVI 1 Anschluss genommen und auf PC oder PC/DVI eingestellt. Mit Hilfe meines Monitors habe ich die Auflösung auf 1920 x 1080 @ 60hz eingestellt. Aber leider kein Bild beim Anmeldebildschirm. Kann man sonst noch irgendwo die Auflösung für den HDMI Anschluss einstellen?

    Ich hoffe es kann mir hier jemand helfen.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Banned
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    316


    Standard

    Ich weis nicht welches betriebsystem du hast aber unter XP Pro funzt es so:

    Stöpsle den HDMI kabell ein
    Schalte am TV den riichtigen AV Kanal ein wo der HDMI Angestöpselt ist
    Nun gehe unter Systemsteuerung / Anzeige und hier wähle den reiter EINSTELLUNGEN
    Hier must du ZWEI Monitor Grafiken sehen. Wähle MONITOR 2, Markiere das kästhien wo steht: "Windows-Desctop auf diesen Monitor Erweitern" und dann ÜBERNEHMEN.
    Nun muss das Bild erscheinen, egal in welche Grösse.
    Nun Klicke auf INDEXIEREN. In diesen Moment Erscheint dir am PC Monitor eine 1 und am TV eine 2. Nun Kllicke OK, Schliese die Systemsteuerung und Boote den rechner Neu während das TV Gerät in Verbindung mit PC ist. Beim Booten, erkennt das System den TV gerät als MONITOR und setzt sich von aleine die Pasende Auflösung.
    Um anschliesend diese prozedur zu Umgehen, Schalte das TV gerät am entsprechenden AV Eingang Bevor du den Rechner Startest genau so wie du dein PC Monitor Einschaltest, anschliesend boote den rechner. Da findet er ihn von Aleine.
    Nach den rechner start sobald du das desctop bild am TV hast, kannst du den aus schalten oder auf was auch immer. Er bleibt in der Systemsteuerung auswahl forhanden.

    PS:
    An der Frequenz must du nichts herumfummeln.
    die Auflösung für TV geräte an ZOTAC geht auf 1600 x 900 und nicht auf HD auflösung. 1600 x 900 nimmt er automatisch und behält auch. Siehe Einstellung im Anhang.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg m2.jpg (36,3 KB, 21x aufgerufen)
    Geändert von CyberCSX (21.05.11 um 19:38 Uhr)

  4. #3
    Vizeadmiral Avatar von che new
    Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    6.732


    Standard

    Evtl. hilft ein Bios-Update falls du noch nicht das neuste drauf hast: ZOTAC - It's time to play! - Downloads | ZOTAC Fusion ITX WiFi (Fusion350-A) | AMD CPU | Motherboard Drivers, BIOS & Manual

    Ansonsten wenn das Problem nicht gelöst wird, kannst du es auch mal im Sammelthread zum Board probieren: https://www.hardwareluxx.de/community...-e-805624.html Vielleicht hatte der eine oder andere auch schon das Problem und hat es irgendwie bereits gelöst.
    Geändert von che new (21.05.11 um 21:23 Uhr)

  5. #4
    Matrose
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    danke schon mal für die Hilfe.

    ich hab jetzt das neue BIOS-Update installiert und im abgesicherten Modus die Auflösung reduziert. die Frequenz kann ich dort nicht einstellen.

    Wenn ich den Monitor anschliesse, hab ich zwar ein Bild, aber der TV wird nicht erkannt. Auch nicht über identifizieren. Ich bin schon am überlegen ob ich den TV besser über den Displayport anschliesse. Aber vielleicht hab ich da auch wieder die gleichen Probleme.

    edit. ich hab übrigens Windows 7

    edit2: testweise habe ich jetzt mal meinen Spiele-PC an den TV angeschlossen. Ergebnis: keine Probleme. TV erkannt mit richtiger Auflösung usw. Grafikkarte ist eine AMD HD5770

    edit3: nächster Test mal ohne AMD Treiber. Auch kein Problem. Scheint also irgendwie an den Treibern zu liegen
    Geändert von TottiCH (22.05.11 um 11:06 Uhr)

  6. #5
    mru
    mru ist offline
    Vizeadmiral Avatar von mru
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    nicht weit von hier
    Beiträge
    7.760


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • XFX9300
      • CPU:
      • E5200
      • Systemname:
      • HTPC
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • Gehäuse:
      • LianLi V351S
      • RAM:
      • OCZ Reaper 4GB
      • Grafik:
      • IGP 9300
      • Storage:
      • 1TB 10EADS
      • Monitor:
      • Sharp LC-50 X20E
      • Sound:
      • Realtek ALC889A an Teufel Concept S
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425W
      • Betriebssystem:
      • Win7 HomePremium 64

    Standard

    Google mal nach dem Zauberwort EDID! Und bastele Dir eine eigene inf für den TV.
    Just because you are paranoid, doesn't mean that people aren't out to get you! catch 22


    Verkaufe: * * Nix im Mo * *

  7. #6
    Matrose
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von mru Beitrag anzeigen
    Google mal nach dem Zauberwort EDID! Und bastele Dir eine eigene inf für den TV.
    evtl. könnte das die Lösung. beim googlen hab ich den Monitor Asset Manager gefunden. und der gibt mir für meinen Samsung TV einen seltsamen Eintrag

    Monitor
    Model name............... SAMSUNG
    Windows description...... PnP-Monitor (Standard) SAMSUNG
    Manufacturer............. Samsung
    Plug and Play ID......... SAM0669
    Serial number............ 1
    Manufacture date......... 2009, ISO week 47
    Filter driver............ None
    -------------------------
    EDID revision............ 1.3
    Input signal type........ Digital
    Color bit depth.......... Undefined
    Display type............. RGB color
    Screen size.............. 160 x 90 mm (7.2 in)
    Power management......... Not supported
    Extension blocs.......... 1 (Unknown - 0x00)
    -------------------------
    DDC/CI................... n/a

    Color characteristics
    Default color space...... Non-sRGB
    Display gamma............ 2.20
    Red chromaticity......... Rx 0.640 - Ry 0.330
    Green chromaticity....... Gx 0.300 - Gy 0.600
    Blue chromaticity........ Bx 0.150 - By 0.060
    White point (default).... Wx 0.313 - Wy 0.329
    Additional descriptors... None

    Timing characteristics
    Horizontal scan range.... 26-81kHz
    Vertical scan range...... 24-75Hz
    Video bandwidth.......... 230MHz
    CVT standard............. Not supported
    GTF standard............. Not supported
    Additional descriptors... None
    Preferred timing......... Yes
    Native/preferred timing.. 1920x1080p at 60Hz (16:9)
    Modeline............... "1920x1080" 148.500 1920 2008 2052 2200 1080 1084 1089 1125 +hsync +vsync
    Detailed timing #1....... 1360x768p at 60Hz (16:9)
    Modeline............... "1360x768" 85.500 1360 1424 1536 1792 768 771 777 795 +hsync +vsync

    Standard timings supported
    720 x 400p at 70Hz - IBM VGA
    640 x 480p at 60Hz - IBM VGA
    640 x 480p at 67Hz - Apple Mac II
    640 x 480p at 72Hz - VESA
    640 x 480p at 75Hz - VESA
    800 x 600p at 60Hz - VESA
    800 x 600p at 72Hz - VESA
    800 x 600p at 75Hz - VESA
    832 x 624p at 75Hz - Apple Mac II
    1024 x 768p at 60Hz - VESA
    1024 x 768p at 70Hz - VESA
    1024 x 768p at 75Hz - VESA
    1280 x 1024p at 75Hz - VESA
    1152 x 870p at 75Hz - Apple Mac II
    1152 x 864p at 75Hz - VESA STD
    1280 x 800p at 60Hz - VESA STD
    1280 x 960p at 60Hz - VESA STD
    1280 x 1024p at 60Hz - VESA STD
    1440 x 900p at 60Hz - VESA STD
    1440 x 900p at 75Hz - VESA STD
    1680 x 1050p at 60Hz - VESA STD
    1600 x 1200p at 60Hz - VESA STD

    Report information
    Date generated........... 22.05.2011
    Software revision........ 2.60.0.962
    Data source.............. Registry
    Operating system......... 6.1.7601.2.Service Pack 1

    Raw data
    00,FF,FF,FF,FF,FF,FF,00,4C,2D,69,06,01,00,00,00,2F ,13,01,03,80,10,09,78,0A,EE,91,A3,54,4C,99,26,
    0F,50,54,BD,EF,80,71,4F,81,00,81,40,81,80,95,00,95 ,0F,B3,00,A9,40,02,3A,80,18,71,38,2D,40,58,2C,
    45,00,A0,5A,00,00,00,1E,66,21,50,B0,51,00,1B,30,40 ,70,36,00,A0,5A,00,00,00,1E,00,00,00,FD,00,18,
    4B,1A,51,17,00,0A,20,20,20,20,20,20,00,00,00,FC,00 ,53,41,4D,53,55,4E,47,0A,20,20,20,20,20,01,27

    der TV ist dann doch etwas grösser als 7.2 Inch

    gibt es irgendwo eine verständliche Anleitung fürs das Phoenix Tool. möchte ungern etwas kaputt machen.

  8. #7
    mru
    mru ist offline
    Vizeadmiral Avatar von mru
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    nicht weit von hier
    Beiträge
    7.760


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • XFX9300
      • CPU:
      • E5200
      • Systemname:
      • HTPC
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • Gehäuse:
      • LianLi V351S
      • RAM:
      • OCZ Reaper 4GB
      • Grafik:
      • IGP 9300
      • Storage:
      • 1TB 10EADS
      • Monitor:
      • Sharp LC-50 X20E
      • Sound:
      • Realtek ALC889A an Teufel Concept S
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425W
      • Betriebssystem:
      • Win7 HomePremium 64

    Standard

    Genau! Korrumpierte Datei auf'm TV.
    Wenn den Anleitungen folgst erstellst Du ja eine neue inf (oder war es es ini) Datei die benutzt wird (stat den TV abzufragen.....).
    Just because you are paranoid, doesn't mean that people aren't out to get you! catch 22


    Verkaufe: * * Nix im Mo * *

  9. #8
    Matrose
    Registriert seit
    23.05.2011
    Beiträge
    9


    Standard

    Hallo,
    Ich hab das genau gleiche Problem wie Tottich....
    allerdings mit einem Panasonic Plasma (TX-P42VT20e)
    ich war schon mit dem Zotac Support in Kontakt: keine Ergebnisse.
    Auch hab ichs schon mit Neuinstallation probiert (WIN 7 32bit / Win 7 64bit): kein Erfolg

    Das Ganze liegt meiner Meinung nach definitiv am Treiber, nämlich dass der Treiber mit den EDID Infos des Fernsehers nichts anfangen kann.
    Ich werd heut nochmal bei Zotac anrufen, wies mit einer Lösung aussieht.
    Eine Möglichkeit wär noch, die EDID neu zu schreiben, aber das ist eigentlich nicht die Lösung für mich.... wenns da nicht bald was gibt, dann werd ich wohl oder übel auf ein anderes Board umsteigen.

    Ist eigentlich im Bezug auf das Problem mit HDMI beim Zotac Board von anderen Herstellern mit E-350 Probleme der gleichen Art bekannt???


    mfg

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 07:28 ---------- Vorheriger Beitrag war um 07:25 ----------

    achja: Ich hab das Board an einem zweiten Fernseher laufen lassen (LG 42LG7000) und es lief ohne Probleme; auch der Panasonic Plasma wurde auf einem anderen PC mit einer Radeon 6970 problemlos erkannt... also liegts definitiv an dem Treiber des Zotac Boards....

  10. #9
    mru
    mru ist offline
    Vizeadmiral Avatar von mru
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    nicht weit von hier
    Beiträge
    7.760


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • XFX9300
      • CPU:
      • E5200
      • Systemname:
      • HTPC
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • Gehäuse:
      • LianLi V351S
      • RAM:
      • OCZ Reaper 4GB
      • Grafik:
      • IGP 9300
      • Storage:
      • 1TB 10EADS
      • Monitor:
      • Sharp LC-50 X20E
      • Sound:
      • Realtek ALC889A an Teufel Concept S
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425W
      • Betriebssystem:
      • Win7 HomePremium 64

    Standard

    Jain!

    Es liegt an Beiden! Der TV hat wahrscheinlich nicht die 100% richtigen EDID Daten, und das Zotac will es aber ganz genau. (So ist ATI allgemein viel toleranter als Nvidia).

    Ist halt im Endeffekt auch viel Interpretation in der Spezifikation.
    Ich kann Dir aber jetzt schon sagen daß Zotac sich da nicht bewegen wird, bzw kann!

    Also das Problem einfah mit dem Monitor Asset Manager aus dem Weg schaffen.
    Just because you are paranoid, doesn't mean that people aren't out to get you! catch 22


    Verkaufe: * * Nix im Mo * *

  11. #10
    Matrose
    Registriert seit
    23.05.2011
    Beiträge
    9


    Standard

    also bis da mal eine Lösung per treiber von wem auch immer kommt, mach ich lieber die sache mit der neuen EDID!
    Gibts da ein TUT für den Monitor Asset Manager????

    Mfg

  12. #11
    Matrose
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    Ich werd heut Abend mal nach folgender Anleitung vorgehen:

    http://www.sevenforums.com/tutorials...esh-rates.html

    Vorausgesetzt das Tool bricht nicht wieder mit einer Fehlermeldung ab.


    Sent from my Desire HD using Tapatalk

  13. #12
    Matrose
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    Schon probiert. Hat aber leider nicht funktioniert.

    Sent from my Desire HD using Tapatalk

  14. #13
    Matrose
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    Solange ich im Biosbereich bzw. beim Starten von Windows bin, habe ich ein Bild. Nach dem Laden des Treibers bekommt der TV kein Bild mehr. Egal bei welcher Auflösung.

    Sent from my Desire HD using Tapatalk

  15. #14
    Matrose
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    ok hab nochmal versucht mit dem Digital-Flachbildschirm (1920x1080). geht leider nicht.

    auch das mit der EDID klappt noch nicht. im Phoenix EDID Designer konnte ich den Punkt "extract registry edid" nicht aufrufen (Absturz des Programms "Buffer overrun"). Ich hab zwar eine EDID neu erstellen können, aber das ändern leider nichts an der Anzeige.

    jetzt werd ich erst mal zu abend frust essen

  16. #15
    Matrose
    Registriert seit
    23.05.2011
    Beiträge
    9


    Standard

    Da ich ja das genau gleiche problem habe wie tuttich, hab ich mir folgendes gedacht:
    der nseher wird beim E-350 nicht erkannt, an einem anderen rechner mit anderer graka jedoch schon.
    jetzt wärdoch die möglichkeit, dassman den fernseher am pc mit graka anhängt und mit dem monitor assat manager die edid ausliest, dann eine inf erstellt und die dann einfach beim OS vom e-350 implementiert?!das könntedoch klappen, oder?
    st nue noch nicht klar, wie ich dem OS dann sage, dass er dann genau diese gute inf verwenden soll....

  17. #16
    Matrose
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    Das hatte ich mir auch schon gedacht. Die ausgelesenen Daten an meinem Spiele-Pc sahen aber gleich aus. Anscheinend kam die Grafikkarte da mit den fehlerhaften Edid Daten irgendwie klar. Aber vielleicht klappt dort das Phoenix Tool mit dem auslesen der Registry

    Sent from my Desire HD using Tapatalk

  18. #17
    Matrose
    Registriert seit
    23.05.2011
    Beiträge
    9


    Standard

    bei mir das gleiche....
    die EDID sieht genau gleich aus....
    hab den fernseher jetzt grad an der 6970 dran hhängen----
    wir werden wohl nicht drum herum kommen, und die EDID selber schreiben....

  19. #18
    mru
    mru ist offline
    Vizeadmiral Avatar von mru
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    nicht weit von hier
    Beiträge
    7.760


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • XFX9300
      • CPU:
      • E5200
      • Systemname:
      • HTPC
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • Gehäuse:
      • LianLi V351S
      • RAM:
      • OCZ Reaper 4GB
      • Grafik:
      • IGP 9300
      • Storage:
      • 1TB 10EADS
      • Monitor:
      • Sharp LC-50 X20E
      • Sound:
      • Realtek ALC889A an Teufel Concept S
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425W
      • Betriebssystem:
      • Win7 HomePremium 64

    Standard

    Die EDID lebt im TV. Egal von welchem PC oder GraKa es ausgelesen wird, es bleibt das gleiche EDID. Die Problematik liegt im PC/GraKa der mit den Daten nichts anfangen kann.

    Hat denn überhauptschonmal jemand den rat von omnium befolgt: ..deshalb muss das erzwingen eines non PnP-Monitors imo ja auch funktionieren.
    Just because you are paranoid, doesn't mean that people aren't out to get you! catch 22


    Verkaufe: * * Nix im Mo * *

  20. #19
    Matrose
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    Schon ein paar mal. Keine Änderung.

    Sent from my Desire HD using Tapatalk

  21. #20
    mru
    mru ist offline
    Vizeadmiral Avatar von mru
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    nicht weit von hier
    Beiträge
    7.760


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • XFX9300
      • CPU:
      • E5200
      • Systemname:
      • HTPC
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • Gehäuse:
      • LianLi V351S
      • RAM:
      • OCZ Reaper 4GB
      • Grafik:
      • IGP 9300
      • Storage:
      • 1TB 10EADS
      • Monitor:
      • Sharp LC-50 X20E
      • Sound:
      • Realtek ALC889A an Teufel Concept S
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425W
      • Betriebssystem:
      • Win7 HomePremium 64

    Standard

    Tottich
    hat dein Display immer noch nur 7"???
    Hier mal ein anderer Link; ist zwar für AVR Probleme, aber das EDID Override ist das selbe.
    (Braucht kein Phoenix.zip......)

    Mach mal screenshots von den verschiedenen PCs wo es geht und wo nicht.
    Also solche Sachen wie Gerätemanager, und Monitoreinstellungen im Catalyst und im Intel Dinges.
    Just because you are paranoid, doesn't mean that people aren't out to get you! catch 22


    Verkaufe: * * Nix im Mo * *

  22. #21
    Matrose
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    15


    Standard

    @Tottich

    Nimm mal nicht den 11.5 Treiber - bei dem habe ich mit meinem ASUS E35M-M keinen TON mehr am Fernseher. Der ATI Treiber 11.3 und 11.4 funktionieren dagegen ohne Probleme.

    Irgendwie ist der 11.5 ziemlich verbugt.

  23. #22
    Matrose
    Registriert seit
    23.05.2011
    Beiträge
    9


    Standard

    ich hab jetzt mal den catalyst 11.4 hergenommen und installiert und bekomm über hdmi auch kein bild..... gleiche Symptome wie vorher....

  24. #23
    Matrose
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    gestern bin ich nicht mehr dazu gekommen, mich intensiver um das Problem zu kümmern. Aber für den Moment hab ich eine praktikable Lösung gefunden. Über den DVI-Port bekomme ich ein ganz normales Bild, ohne Probleme. Schau mir aber in den nächsten Tagen nochmal an, ob es nicht doch noch irgendwie über HDMI klappt.

    das Problem scheinen aber noch andere zu haben und der Zotac Support scheint auch informiert zu sein:

    Zotac Fusion ITX Wifi - Kein Bild/Ton über HDMI - ForumBase
    No HDMI output from Fusion 350 ITX A-E motherboard - Z-SPOT - It's Time to Play - ZOTAC

  25. #24
    mru
    mru ist offline
    Vizeadmiral Avatar von mru
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    nicht weit von hier
    Beiträge
    7.760


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • XFX9300
      • CPU:
      • E5200
      • Systemname:
      • HTPC
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • Gehäuse:
      • LianLi V351S
      • RAM:
      • OCZ Reaper 4GB
      • Grafik:
      • IGP 9300
      • Storage:
      • 1TB 10EADS
      • Monitor:
      • Sharp LC-50 X20E
      • Sound:
      • Realtek ALC889A an Teufel Concept S
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425W
      • Betriebssystem:
      • Win7 HomePremium 64

    Standard

    Tottich
    Echt krass!
    Da wär ich nicht in hundert Jahren draufgekommen. Ich gehe davon aus daß sowas im AMD/ATI (Zacate/Brazos) Treiber geregelt wäre.
    Daß da ein einzelner Hersteller was was vergeigen kann................. WOW (im negativen Sinne).
    Just because you are paranoid, doesn't mean that people aren't out to get you! catch 22


    Verkaufe: * * Nix im Mo * *

  26. #25
    Matrose
    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    11


    Standard

    Also ich habe das Asrock E350 und betreibe es jetzt am Pana VT30. Da gibt es überhaupt keine Probleme. Vlt. liegt es an der Wiederholfrequenz, stelle doch 50 bz. 60 Hz ein, beide Frequenzen funktionieren bei mir wunderbar. Angeschlossen ist es natürlich per HDMI. Vlt. gibt es im Bios eine Einstellmöglichkeit zur Grafikausgabe, sodass HDMI momentan deaktiviert ist.
    Vlt. ist beim ATI Catalyst der Ausgang deaktiviert bzw. auf einen anderen Ausgang festgelegt.
    Geändert von esef (25.05.11 um 15:47 Uhr)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •