Seite 144 von 147 ErsteErste ... 44 94 134 140 141 142 143 144 145 146 147 LetzteLetzte
Ergebnis 3.576 bis 3.600 von 3669
  1. #3576
    Quarkmonster
    LTdW 40k Master
    Avatar von TheNameless
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.629


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus TUF B360-PRO Gaming
      • CPU:
      • Intel i5-8400
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define C
      • RAM:
      • 16GB G.Skill RipJaws V
      • Grafik:
      • Sapphire RX 570 Nitro+ 4GB
      • Storage:
      • 240GB Kingston A1000 + HDD
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Mal die Frage, nachdem mein Rasp-Pi schon ewig hier rumliegt...

    Was könnt ihr denn zum zocken empfehlen, was ist besser? Recalbox oder Retropie oder gibts da noch ganz andere (bessere) Projekte?
    Und funktioniert denn mittlerweile der Xbox One Bluetooth Controller?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #3577
    Admiral Avatar von joinski
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.198


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z87 Professional
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Kühlung:
      • Scythe Orochi (passiv)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A79B
      • RAM:
      • 2x8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Storage:
      • 2x1TB SSD@Raid0 + 3x4TB SSD@Raid0
      • Monitor:
      • Acer Predator XB272 240Hz G-Sync
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Asus Zenbook ux305ca Core m7-6y75
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    Ich finde batocera (fork von Recalbox) ein wenig besser als Recalbox

    batocera.linux

    Recalbox/Batocera haben den Vorteil gegenüber Retropie, dass vieles schon out-of-the-box funktioniert.
    Wenn du aber mehr Konfigurations-Möglichkeiten haben willst (vor allem, was die Themes angeht), dann ist Retropie wohl noch am besten.

  4. #3578
    Flottillenadmiral Avatar von hugoLOST
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5.742


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROX Strix Z390-F
      • CPU:
      • Intel I9 9900K
      • Kühlung:
      • Be Quiet Silenloop 360
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Mastercase 6 Pro
      • RAM:
      • 2x8GB Corsair DDR4 3200MHz
      • Grafik:
      • Asus ROG Strix RTX2070 Advance
      • Storage:
      • 500GB Samsung 970 Pro / 1TB Curcial MX500
      • Monitor:
      • Iiyama B2783QSU
      • Netzteil:
      • Coolermaster Silent Pro 800W
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1300D
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A2 128GB

    Standard

    Hab heute Syncthing mal auf einem Pi zum Testen installiert. Das ganze klappt richtig gut. So kann ich an mehreren Standorten die Daten Synchron halten.
    SYS1: Intel Core I9 9900k, Asus ROG Strix Z390-F, 2x8GB DDR4 Corsair Vengeance 3200Mhz CL16 , Asus ROG Strix 2070 Advanced , Crucial M550 1TB, Coolermaster Silent Gold 800W

  5. #3579
    Oberstabsgefreiter Avatar von DFENCE
    Registriert seit
    29.02.2012
    Ort
    Bobenheim Roxheim
    Beiträge
    455


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Formula III
      • CPU:
      • Core I5 750@3.8ghz
      • Systemname:
      • SpeedGen1
      • Kühlung:
      • EKL Brocken
      • Gehäuse:
      • CM Storm Scout
      • RAM:
      • G.Skill 2*2GB 2*4GB 1600mhz
      • Grafik:
      • GTX580, Quadro4000,Quadro600
      • Storage:
      • 2*320Gb Raid,1*750gb, 1*1.5tb, 1*1tb
      • Monitor:
      • 4 Sided Cave 17m² Projektionsflaeche, 5 3D Beamer
      • Sound:
      • Asus Xonar D2X
      • Netzteil:
      • SuperFlower Crown 600W
      • Betriebssystem:
      • Win7 SP1 64bit,
      • Notebook:
      • IBM T60, Fujitsu Lifebook AH530, Dell Latidute 630 und 620
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note

    Standard

    Zitat Zitat von sky^xs Beitrag anzeigen
    Kurze Verständnisfrage - du willst den PC Desktop von deinem Dicken auf den Pi3b+ streamen, der auf den TV ausgibt?

    Streamen vom PC könntest du mit OBS machen. Auf dem Pi könntest du den Stream evtl. mit VNC abspielen. Ich hatte
    mir sowas mal mit einem Linux Server dazwischen gebaut (basierend auf einem NGINX Webserver). Damit hast du aber
    iirc etwas lag - je nachdem, was du vor hast. Ich hatte das genutzt um das Video nicht direkt auf der lokalen Kiste zu
    capturen (spielen und capturen auf einem System in FHD kann hin und wieder Probleme bereiten).
    Also ich Streame den kompletten Desktop über den PI3 auf meine Glotze, hat den vorteil da auf meinem PI3 auch noch Hyperion Läuft das auch mein Ambilight mit dem PC Funktioniert ohne das ich nen HDMI Grabber brauch. Das Ganze realisiere ich über die Nvidia Shield Streaming Technologie und den Handshake gaukel ich per Steam vor da Nvidia in den Treibern mittlerweile es gesperrt hat das Nicht Shield Geräte die Nvidia Stream Technologie nutzen können ( die übrigens ursprünglich mal nur die guten Quadro Karten angeboten haben ) Das ganze funktioniert über LAN mit rund 3-4ms Latenz.
    Beweisvideo
    Ambilight, Und Doom gestreamt vom pc über WLAN an einen raspberry und Ambilight Eigenbau - YouTube

    Als Betriebsystem nutze ich übrigens RetroPI, eingebunden hab ich Hyperion, Kodi, LimeLight, Steam, und eben die ganzen Emulatoren.

  6. #3580
    Lesertest-Fluraufsicht Avatar von Woozy
    Registriert seit
    19.10.2009
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    6.667


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z9PE-D8 WS
      • CPU:
      • 2x E5-2690
      • Systemname:
      • Odin
      • Kühlung:
      • CoolerMaster MasterLiquid 120
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 900D
      • RAM:
      • 128GB DDR3
      • Grafik:
      • 2x GTX1080
      • Storage:
      • SSDs ohne Ende, einige HDDs
      • Monitor:
      • 3x AOC 28" 4k
      • Netzwerk:
      • 1Gbit
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Cooler Master V750
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Krasses System! :D
      • Notebook:
      • Thinkpad T440p + X240s, Acer G752VY
      • Photoequipment:
      • Sony DSC H300
      • Handy:
      • Huawei Mate 10 Pro + M5 8"

    Standard

    So. Jetzt noch 40mm-Lüfter, ein gescheites Meanwell 5V-Netzteil und dann gehts los! In den Ferien werde ich denke ich alle fehlenden Gehäuseteile drucken.




  7. #3581
    Oberstabsgefreiter Avatar von Schoof
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    401


    Standard

    das mit dem PC Dektop über Netzwerk streamen hört sich sehr interessant an. Geht das auch mit einer AMD Graka, weil ich in den ganzen Anleitungen immer nur NVIDIA lese.
    Fractal Define R5 | 500 Watt be quiet! Straight Power | I5-6600K@4,2Ghz + Noctua NH-D15 | MSI Z170A Gaming M7 | 16GB DDR4 Crucial Ballistic Sport | Creative Titanium X-Fi + AKG 530 LTD | Red Devil RX 480 8GB | Crucial M4 128GB | Samsung 850 Evo 500GB | Dell UltraSharp U2414H

  8. #3582
    Lesertest-Fluraufsicht Avatar von Woozy
    Registriert seit
    19.10.2009
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    6.667


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z9PE-D8 WS
      • CPU:
      • 2x E5-2690
      • Systemname:
      • Odin
      • Kühlung:
      • CoolerMaster MasterLiquid 120
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 900D
      • RAM:
      • 128GB DDR3
      • Grafik:
      • 2x GTX1080
      • Storage:
      • SSDs ohne Ende, einige HDDs
      • Monitor:
      • 3x AOC 28" 4k
      • Netzwerk:
      • 1Gbit
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Cooler Master V750
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Krasses System! :D
      • Notebook:
      • Thinkpad T440p + X240s, Acer G752VY
      • Photoequipment:
      • Sony DSC H300
      • Handy:
      • Huawei Mate 10 Pro + M5 8"

    Standard

    Ich behaupte mal das wenn es über SteamOS läuft egal ist, was an Grafikkarte dahinter steht.

  9. #3583
    Oberstabsgefreiter Avatar von DFENCE
    Registriert seit
    29.02.2012
    Ort
    Bobenheim Roxheim
    Beiträge
    455


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Formula III
      • CPU:
      • Core I5 750@3.8ghz
      • Systemname:
      • SpeedGen1
      • Kühlung:
      • EKL Brocken
      • Gehäuse:
      • CM Storm Scout
      • RAM:
      • G.Skill 2*2GB 2*4GB 1600mhz
      • Grafik:
      • GTX580, Quadro4000,Quadro600
      • Storage:
      • 2*320Gb Raid,1*750gb, 1*1.5tb, 1*1tb
      • Monitor:
      • 4 Sided Cave 17m² Projektionsflaeche, 5 3D Beamer
      • Sound:
      • Asus Xonar D2X
      • Netzteil:
      • SuperFlower Crown 600W
      • Betriebssystem:
      • Win7 SP1 64bit,
      • Notebook:
      • IBM T60, Fujitsu Lifebook AH530, Dell Latidute 630 und 620
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note

    Standard

    Nein ist es nicht. Es ist Nvidia Abhängig weil die Treiber von Nvidia das Streamen erst ermöglichen, zumindest nahezu Latenz Frei. Ich sagte ja bereits ich nutze die Nvidia Shield Technik, die stammt eigentlich von den Quadro Grafikkarten um die Grafikleistung von einem Server auf nen Client zu Streamen, der Client dient lediglich nur als Bildausgabe Gerät, was auch die Last für nen PI Sehr gering hält, und leitet die Befehle von Maus, Tastatur und Gamepad an den Host weiter.

    Man kann es höchstens noch über STEAM Probieren, aber bei 60fps und FullHD wird das schon sehr eng, nahezu Latenz frei wie bei Nvidia ist damit nicht möglich, selbst mit der Original Steam Hardware funzt das nicht so super toll

  10. #3584
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    1.023


    Standard

    also als ich in-home streaming vor jahren (als es ganz neu war) mal getestet hatte, wurden mir (gbit lan) ca 20ms latenz angezeigt.
    das ist schon ganz ok, und ich bezweifel, dass es mit nvidia am ende effektiv spürbar besser ist.

  11. #3585
    Oberbootsmann Avatar von Luckysh0t
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Im a tea pot
    Beiträge
    965


    Standard

    Hat sich erledigt - hatte schonmal die Frage, samt Lösung..ich werd alt..
    Geändert von Luckysh0t (17.02.19 um 12:04 Uhr)

  12. #3586
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    11.12.2018
    Beiträge
    237


    Standard

    Zitat Zitat von DFENCE Beitrag anzeigen
    Nein ist es nicht. Es ist Nvidia Abhängig weil die Treiber von Nvidia das Streamen erst ermöglichen, zumindest nahezu Latenz Frei.
    so ein bullshit. das ist als würde ich sagen:
    'AES ist intel abhängig, weil erst der intel treiber AES ermöglicht, zumindest nahezu latenzfrei'

    streamen geht mit jeder gpu. was du vermutlich meinst, ist das encoden in hardware.
    - das ist nicht nvidia exklusiv!
    - das ist schon 2 mal keine quadro-technologie.


    es scheint am verständnis der technischen hintergründe zu mangeln.
    aber immerhin sitzen die werbefolien.
    Geändert von pillenkoenig (18.02.19 um 00:19 Uhr)
    KING PILL, der Pillenkoenig.

    Ich, Ich, Ich, und nach mir die Sinnflut! Waehlen auch Sie jetzt konservativ!

    Zitat Zitat von Flatsch Beitrag anzeigen
    Was von Eiern erzählen aber Becks Gold kaufen

  13. #3587
    Admiral Avatar von HardwareFreaky
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    12.263


    Standard

    Ich hab kein Plan was beim Nvidia streaming anders sein soll aber es funktioniert definitiv wesentlich besser als alle anderen streaming Geschichten.

    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

  14. #3588
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    11.12.2018
    Beiträge
    237


    Standard

    ich hab mir einen blitzwolf led stripe gekauft.
    darauf wollte ich erstmal mit tuya-convert eine andere firmware bügeln, aber natürlich klappt das hinten und vorne nicht. (und ich hab echt absolut keinen bock den nodejs müll zu debuggen)

    das ding unterstützt auch alexa usw.
    kann ich meinen pi in eine fake-alexa verwandeln?

    natürlich würde ich das ganze gerne komplett lokal machen. meine daten bleiben bei mir.
    dann könnte ich damit auch gleich meine xiaomi birnen ansteuern.
    KING PILL, der Pillenkoenig.

    Ich, Ich, Ich, und nach mir die Sinnflut! Waehlen auch Sie jetzt konservativ!

    Zitat Zitat von Flatsch Beitrag anzeigen
    Was von Eiern erzählen aber Becks Gold kaufen

  15. #3589
    Flottillenadmiral Avatar von hugoLOST
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5.742


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROX Strix Z390-F
      • CPU:
      • Intel I9 9900K
      • Kühlung:
      • Be Quiet Silenloop 360
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Mastercase 6 Pro
      • RAM:
      • 2x8GB Corsair DDR4 3200MHz
      • Grafik:
      • Asus ROG Strix RTX2070 Advance
      • Storage:
      • 500GB Samsung 970 Pro / 1TB Curcial MX500
      • Monitor:
      • Iiyama B2783QSU
      • Netzteil:
      • Coolermaster Silent Pro 800W
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1300D
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A2 128GB

    Standard

    Alexa offline gibt es nicht auch auf dem Pi nicht.
    SYS1: Intel Core I9 9900k, Asus ROG Strix Z390-F, 2x8GB DDR4 Corsair Vengeance 3200Mhz CL16 , Asus ROG Strix 2070 Advanced , Crucial M550 1TB, Coolermaster Silent Gold 800W

  16. #3590
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    11.12.2018
    Beiträge
    237


    Standard

    nene, ich will keine alexa, ich möchte alexa kompatible geräte ansprechen.
    den ganzen sprachquatsch brauch ich nicht.
    KING PILL, der Pillenkoenig.

    Ich, Ich, Ich, und nach mir die Sinnflut! Waehlen auch Sie jetzt konservativ!

    Zitat Zitat von Flatsch Beitrag anzeigen
    Was von Eiern erzählen aber Becks Gold kaufen

  17. #3591
    Flottillenadmiral Avatar von Domii666
    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    5.294


    Standard

    irgendwie hab ich das gefühl mein Pihole blockt kaum mehr was weg, muss man die Listen mit der Zeit neu laden oder was muss man machen?

  18. #3592
    Korvettenkapitän Avatar von meph!sto
    Registriert seit
    13.05.2008
    Ort
    MZ
    Beiträge
    2.271


    Standard

    Geht mir ähnlich, dass er aber dennoch funktioniert merk' ich immer dann, wenn ich den Eurosport Player auf meinem FireTV aufmache.
    PiHole an: Eurosport Player Login klappt nicht (Fehlermeldung: Not Available in this country)
    PiHole aus: Eurosport Player Login klappt
    PC: check | NAS: check | Smartphone: check | Tablet: check | TV: check check | Konsole: check

  19. #3593
    Flottillenadmiral Avatar von hugoLOST
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5.742


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROX Strix Z390-F
      • CPU:
      • Intel I9 9900K
      • Kühlung:
      • Be Quiet Silenloop 360
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Mastercase 6 Pro
      • RAM:
      • 2x8GB Corsair DDR4 3200MHz
      • Grafik:
      • Asus ROG Strix RTX2070 Advance
      • Storage:
      • 500GB Samsung 970 Pro / 1TB Curcial MX500
      • Monitor:
      • Iiyama B2783QSU
      • Netzteil:
      • Coolermaster Silent Pro 800W
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1300D
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A2 128GB

    Standard

    Man muß die Listen ab und an manuell aktualisieren und für so Sachen wie Eurosport kann man ja das ganze auf die Whitelist packen.

    Gesendet von meinem Mi A2 mit Tapatalk
    SYS1: Intel Core I9 9900k, Asus ROG Strix Z390-F, 2x8GB DDR4 Corsair Vengeance 3200Mhz CL16 , Asus ROG Strix 2070 Advanced , Crucial M550 1TB, Coolermaster Silent Gold 800W

  20. #3594
    Flottillenadmiral Avatar von Domii666
    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    5.294


    Standard

    bei Ebay Kleinanzeigen oder hier im Luxx seh ich komischerweise sau viel Werbung, meine das war vor kurzem noch nicht so.

  21. #3595
    Kapitän zur See Avatar von Daunti
    Registriert seit
    23.01.2012
    Ort
    Dromund Kaas
    Beiträge
    3.762


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 A
      • CPU:
      • Intel i7 8700k
      • Systemname:
      • Dieter
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Olymp
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS6
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LP
      • Grafik:
      • GTX 1070 Asus Strix
      • Storage:
      • 250GB 960 Evo, Sandisk Ultra II 960GB, 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG278Q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490
      • Sound:
      • BD MMX300 Gen 2 600Ohm, Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 480 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook X360/Thinkpad T440p
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 380
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Ja hab ich aber mit Browser Adblocker auch so seit einigen Wochen.
    Es kann keinen Kompromiss geben. Gnade, Mitgefühl, Loyalität: All diese Dinge halten Euch nur davon ab, zu beanspruchen, was Euch rechtmäßig zusteht.

    Mikrocontroller Sammler

  22. #3596
    Korvettenkapitän Avatar von meph!sto
    Registriert seit
    13.05.2008
    Ort
    MZ
    Beiträge
    2.271


    Standard

    Zitat Zitat von hugoLOST Beitrag anzeigen
    Man muß die Listen ab und an manuell aktualisieren und für so Sachen wie Eurosport kann man ja das ganze auf die Whitelist packen.

    Gesendet von meinem Mi A2 mit Tapatalk
    Klar,
    leider wurde ich aus einem pihole -t nicht wirklich schlauer, welche domain ich für den ES Player whitelisten muss.
    Daher einfaches Prozedere: pihole für 30sek unterbrechen und bei ES einloggen. Danach klappt alles.
    PC: check | NAS: check | Smartphone: check | Tablet: check | TV: check check | Konsole: check

  23. #3597
    Korvettenkapitän Avatar von towatai
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.466


    Standard

    auch brav auf die neueste PH version geupdated?

    http://prntscr.com/mpru8b
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von towatai (25.02.19 um 11:32 Uhr)
    Corsair HX520 | Xeon E3-1230V3 @ 3,7GHz | Cooler Master Nepton 240M AiO WaKü | ASRock Fatal1ty H87 Performance | 8GB RAM | MTRON 32GB SLC / 2x 256GB Crucial M4 | Zotac 1070 ti Mini@Accelero Mono - 1950/4450 - 0,962V| 24" Dell 2408WFPb | X-Fi Forte @ OPAmp-MOD | Win 10 Pro

  24. #3598
    Flottillenadmiral Avatar von Domii666
    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    5.294


    Standard

    jop hab ich am WE gemacht.

  25. #3599
    Vizeadmiral Avatar von 1337_alpha
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    7.867


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Maximus II Formula
      • CPU:
      • Intel Q6600
      • Systemname:
      • The White Darkness
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li V2010b
      • RAM:
      • Corsair Dominator 8GB DDR2-106
      • Grafik:
      • EVGA GTX260
      • Storage:
      • Western Digital Green Caviar 1TB
      • Monitor:
      • Samsung T240HD
      • Sound:
      • Logitech Z-5500
      • Netzteil:
      • Corsair HX620
      • Betriebssystem:
      • Windows 7
      • Photoequipment:
      • Sony DSC-W290
      • Handy:
      • Sony Ericsson K850i

    Standard

    Hat hier schonmal jemand ein Luftdaten/Feinstaubprojekt mit dem Raspberry Pi angefangen?
    Hätte ein paar Detailfragen zur Programmierung bzw. bzgl. dem Datenformat des Feinstaubsensors.

  26. #3600
    Oberstabsgefreiter Avatar von DFENCE
    Registriert seit
    29.02.2012
    Ort
    Bobenheim Roxheim
    Beiträge
    455


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Formula III
      • CPU:
      • Core I5 750@3.8ghz
      • Systemname:
      • SpeedGen1
      • Kühlung:
      • EKL Brocken
      • Gehäuse:
      • CM Storm Scout
      • RAM:
      • G.Skill 2*2GB 2*4GB 1600mhz
      • Grafik:
      • GTX580, Quadro4000,Quadro600
      • Storage:
      • 2*320Gb Raid,1*750gb, 1*1.5tb, 1*1tb
      • Monitor:
      • 4 Sided Cave 17m² Projektionsflaeche, 5 3D Beamer
      • Sound:
      • Asus Xonar D2X
      • Netzteil:
      • SuperFlower Crown 600W
      • Betriebssystem:
      • Win7 SP1 64bit,
      • Notebook:
      • IBM T60, Fujitsu Lifebook AH530, Dell Latidute 630 und 620
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note

    Standard

    Zitat Zitat von pillenkoenig Beitrag anzeigen
    so ein bullshit. das ist als würde ich sagen:
    'AES ist intel abhängig, weil erst der intel treiber AES ermöglicht, zumindest nahezu latenzfrei'

    streamen geht mit jeder gpu. was du vermutlich meinst, ist das encoden in hardware.
    - das ist nicht nvidia exklusiv!
    - das ist schon 2 mal keine quadro-technologie.


    es scheint am verständnis der technischen hintergründe zu mangeln.
    aber immerhin sitzen die werbefolien.
    Des Lesens nicht Mächtig, oder Probleme dabei zu verstehen was ich geschrieben habe ?
    Ich schrieb das ich explizit die Nvidia eigene Technik benutze die in den Treibern Implementiert ist, dieses Feature stammt aus den damaligen Quadro Treibern ( ich spreche hier von Quadro FX was über 10 Jahre her ist ) daraus wurde die Nvidia Shield Technologie weiterentwickelt für den Consumer Markt, und deswegen hat der Geforce Treiber diese Implementation aus den Quadro Treibern die man sich eben zu Nutze machen kann. Mit nen bisschen Verständnis ergibt sich folgendes : Natürlich bezieht sich das auf das Encoden der Hardware, Natürlich ist das nicht Nvidia Exklusiv ( das war es als das Feature nur auf der Quadro Hardware lauffähig war ) sonst würde es kaum auf der PI Hardware Lauffähig sein sondern nur auf der Tegra Hardware ;-)
    Und jeder der bisschen mit Treiber Modding und Hard Mods von Geforce karten vor 15 Jahren ausgekannt hat der weiß auch das die meisten Features lediglich Software Seitig gesperrt sind und kaum Features Hardwareseitig exklusiv waren auf den Quadro karten, folglich war auch nicht alles Nivdia Exklusiv was spätestens was auch ich spätestens bei meinen Bastelleien herausgefunden hab als ich eine ATI X300 mit einer Geforce Quadro 4000 zusammen Laufen lassen hab und das spanning vom Bildschirm ( was ab Windows 7 bis zur Geforce 6xx reihe ein Quadro Exklusives Feature war ) sogar mit 3 Monitoren über die X300 lief, einfach aus dem Grund weil das Bild von der Nvidia GPU auf die ATI GPU Gestreamt wurde und das lief Technisch mit der gleichen Treiber Implementierung wie die Streaming Technologie Technologie nur das es halt etwas weiter entwickelt ist aber selbst der Dateipfad im Treiber noch der gleiche ist wenn man sich mal durch die Cabinet Datei wühlt.

    Also ich weiß gar nicht was du willst.

    Das einzige was wirklich Nvidia Exklusiv ist ist das Streaming verfahren auf dem Host, das Encoden ist so gestaltet das es überall läuft.
    Geändert von DFENCE (09.04.19 um 18:26 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •