Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    351


    Standard ASUS X299 Prime Deluxe Problem - Loading VGA BIOS Code 92

    Hey liebe Community.

    Ich habe seit zirka einem Jahr ein ASUS X299 Prime Deluxe im Einsatz. Seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass das Board beim Start hängt und im OLED "Loading VGA BIOS Code 92" anzeigt und danach nichts weiter passiert. Das Problem lässt sich reproduzieren, wenn man den Rechner runter fährt und innerhalb weniger Minuten wieder einschaltet. Bei einem Reboot tritt der Fehler nicht auf, wenn ich das System am Abend ausschalte und morgend wieder starte gibt es auch keine Probleme.
    Heute habe ich mal wieder Stress. Da das OS nicht startete und hing, musste ich den Computer ausschalten. Seit dem ahbe ich ihn nicht wieder zum Laufen bekommen. CMOS Reset, alles an Hardware raus, bis auf die Grafikkarte, andere Grafikkarte rein, alles ohne Erfolg. Zwischendurch hatte ich auch andere Fehlercodes, die alle auf einen Fehler bei den PCI Ports oder den Festplatten.

    Das wären die Grundkomponenten.

    Asus Prime X299-Deluxe Intel X299
    Intel Core i9 7940X 14x 3.10GHz
    2000GB Samsung 970 Evo M.2
    MSI Radeon RX Vega 64
    1000 Watt be quiet! Dark Power Pro
    64GB G.Skill PC 3600 CL19 KIT

    Da die Initialisierung von CPU und RAM durchläuft, würde ich diese Komponenten als Fehlerquelle ausschließen. Also tippe ich auch ein "defektes" Board?
    Habt ihr eine Idee, was ich noch versuchen könnte? Da ich mehr oder weniger auf das System angewiesen bin, habe ich Angst vor einem Tausch über den Händler (MF), das kann wohl ewig dauern (Die Bearbeitungszeit Ihrer Reklamation kann unter Umständen mehrere Wochen dauern.), eine Abwicklung über ASUS direkt ist wohl nicht möglich (Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. Ihr Produkt kann ausschließlich über den Händler gemeldet werden.).
    Die Preise für dieses Board sind quasi explodiert und liegnen nun höher als damals, daher ist eine Gutschrift auch keine Option.

    Danke!

    Update: nach einer Auszeit läuft es nun wieder mit allen Komponenten. Nur wie lange..
    Update2: macht es Sinn, das hier ins Asus Forum verschieben zu lassen?
    Geändert von Jan2ooo (04.09.19 um 17:28 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Computer Schach Freak Avatar von Kullberg
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    3.810


    Standard

    Verschieben bringt es wahrscheinlich nicht.
    Versuch mal, den Speicher ohne XMP laufen zu lassen - startet er dann zuverlässig? 3600 ist für die CPU schon ganz schön hoch - auch kann es sein, dass das Mobo bei diesem RAM Takt einige Spannungen in einen unfreundlichen Bereich legt.
    Computer Schach Projekt
    http://rybkachess.com/

    Meine ignore list:
    Stefan Payne
    Infi88

  4. #3
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    351
    Themenstarter


    Standard

    Oh darüber habe ich ja gar nicht nachgedacht Da ich die Probleme erst seit einem BIOS Update habe (so meine Erinnerung), kann das natürlich die Ursache sein.
    Der Speicher läuft allerdings mit 2133MHz, die restlichen Settings sehen so aus:

    IMG_20190905_131014.jpg

    Zählt das als Overclocking?

  5. #4
    Computer Schach Freak Avatar von Kullberg
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    3.810


    Standard

    Das multicore Enhancement ist OC, das Mobo versucht, 4,4 GHz auf allen Cores einzustellen.
    Computer Schach Projekt
    http://rybkachess.com/

    Meine ignore list:
    Stefan Payne
    Infi88

  6. #5
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    351
    Themenstarter


    Standard

    Danke. Habe es mal auf Stock Settings zurückgesetzt, aber noch immer das gleiche Problem beim Aus- und wieder Einschalten. Habe die AVX Offsets mal verändert und teste es mit Prime. Sync all Cores ohne AVX scheint stabil zu laufen.

  7. #6
    Kapitän zur See Avatar von Schrotti
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.697


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X299-A (VRM Wassergekühlt)
      • CPU:
      • Core i9-7900X @5GHz
      • Systemname:
      • Pfütze
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 900D
      • RAM:
      • G.SKILL 4x8GB DDR-4 3400
      • Grafik:
      • RTX 2080Ti @Wakü
      • Storage:
      • viele m2 / SSDs (keine HDDs mehr)
      • Monitor:
      • ASUS PB287Q 4K Ultra HD
      • Netzwerk:
      • Gigabit LAN
      • Sound:
      • Creative XFi-Titanium + Sennheiser HD 555
      • Netzteil:
      • Enermax Maxtytan 800W 93% Eff.
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Prof
      • Notebook:
      • Thosiba Satellite L655-105
      • Handy:
      • Galaxy S8 64GB

    Standard

    Und dazu kommt der mehr als mickrige VRM Kühler (habe das Prime X299-A aber mit einem Wasserkühler auf den VRMs).

    Schau am besten hier mal rein -> [Guide] Intel Skylake-X (Sockel 2066) OC Guide

    ASUS Code 92 -> PCI Bus initialization is started

    PS: Such mal über google -> Vega 64 hängt beim booten - Google-Suche
    Geändert von Schrotti (09.09.19 um 21:12 Uhr)
    Gruß Schrotti

  8. #7
    Computer Schach Freak Avatar von Kullberg
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    3.810


    Standard

    Vielleicht hilft eine neue Batterie?
    Computer Schach Projekt
    http://rybkachess.com/

    Meine ignore list:
    Stefan Payne
    Infi88

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •