Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    19


    Standard System Absturz mit "Memory Management" Fehlercode

    Hallo,

    auf meinem PC treten seit ca. einem Monat Bluescreen Abstürze mit dem Fehlercode "Memory Management" auf. Dies geschieht während ich nichts anderes manche als im Internet verschiedene Nachrichten Seiten besuche und Youtube Videos anschaue.

    Ich habe bis dato einiges unternommen um den Fehler ausfindig zu machen, bisher leider ohne Ergebnis. Durch die Dump Dateien machte ich mich auf die Google Suche und habe einiges am PC ausgeführt:

    sfc /scannow : kein Fehler

    Memtest86 . Zwei Durchgänge, kein Fehler

    Vorhandenes Antivirus Program Bitdefender mit Bitdefender Deinstallationsprogramm deinstalliert. Danach wieder Abstürze.

    Mit CrystalDiskInfo vorhandene SSD-Systemplatte sowie HDD überprüft. Alles i. O. Temparaturen der Platten um 30 C.

    Als alles nichts geholfen hat führte ich nach dieser Anleitung eine "Inplace Upgrade Reparatur" mit "Eigene Dateien und Apps beibehalten" aus. Auch danach folgten Abstürze. Nun bin ich mit meinem Latein am Ende und hoffe das mir hier im Forum die Experten helfen können.

    Die Dump Dateien hätte ich hier gerne eingefügt. Leider ist dies durch die Größe der Dateien nicht möglich.

    Grüße

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    3.462


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Supermicro X11SSM-F
      • CPU:
      • Intel i7-7700K
      • Systemname:
      • 7700K
      • Kühlung:
      • Alphacooling Eisbär 280
      • Gehäuse:
      • Lian Li Z70B
      • RAM:
      • 64GB DDR4 ECC
      • Grafik:
      • 2x TitanXp im SLI-Verbund
      • Storage:
      • Samsung SM961 1TB M.2 PCIe SSD + 840 EVO 1TB
      • Monitor:
      • Asus PB278Q / Eizo EV2750
      • Netzwerk:
      • 2x1GBitx 2x10Gbase-T
      • Sound:
      • Chord Mojo / AKG K812 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra Titanium
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Schenker A102, i7-3612QM, 32GB RAM, 256GB SSD

    Standard

    Übertaktet?

  4. #3
    Kapitänleutnant Avatar von neo[2k]
    Registriert seit
    19.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.999


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B250 PRO-VHD
      • CPU:
      • Intel i7-7700k
      • Kühlung:
      • beQuiet! Pure Rock
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Silencio 352
      • RAM:
      • Crucial 16GB DDR4-2133
      • Grafik:
      • Gigabyte Geforce GTX1060 6GB
      • Storage:
      • Samsung 850 EVO 500GB + 2TB
      • Monitor:
      • Asus PB278QR
      • Netzteil:
      • Xilence Performance A+ 430W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional x64
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A7

    Standard

    Check mal ob deine Auslagerungsdatei groß genug ist bzw. überhaupt vorhanden ist.

  5. #4
    Bootsmann
    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    720


    Standard

    Moin,

    Bug Check 0x1A MEMORY_MANAGEMENT | Microsoft Docs
    da kommst du dem Fehler "etwas" näher auf die Spur..
    Gruß

    Carsten

  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    19
    Themenstarter


    Standard

    Ist bereits gecheckt. Ist eingestellt auf "Größe wird vom System verwaltet"

    Mit ist zusätlich zu den Abstürzen druch Zufall aufgefallen, dass ich nicht in "Datenträgerverwaltung" sowie "Computerverwaltung" reinkomme.

    Fehlermeldung: speicherresourcen fehler.jpg

    Ich habe mir vor ein Paar Tagen die Windows Update' s auf meinem PC angeschaut. Wollte einfach Mal ausprobieren wie sich der PC verhält wenn ich die letzten Update' s deinstalliere. Zuerst die zuletzt installierte Sicherheitsupdate (KB4457128) vom 15.9. deinstalliert und neu gestartet und versucht wieder die Verwaltungen aufzurufen. Siehe da, ich konnte sie wieder ohne Probleme öffnen. Seitdem sind auch die Abstürze nicht mehr vorhanden. Jedenfalls hat Windows das deinstallierte Update wieder installiert. Seit dem ist bisher kein Problem aufgetreten. 👍

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •