Seite 1 von 15 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 370
  1. #1
    Bootsmann
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    732


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • asus p8p67 deluxe
      • CPU:
      • i7-2600k @4,8ghz
      • Systemname:
      • Mr.T
      • Kühlung:
      • 4x140 + 6x120 + 1x92 + 4x60
      • Gehäuse:
      • corsair 700d
      • RAM:
      • 16GB-Kit Corsair Vengeance DDR
      • Grafik:
      • palit 780sjs @1150mhz, 3505mhz
      • Storage:
      • 4x 320 GB Samsung SpinPoint F4 HD322GJ
      • Monitor:
      • BenQ XL2410t @120hz
      • Sound:
      • logitech 5.1 (Z-560 von 2001 + center, andern sub)
      • Netzteil:
      • corsair hx850w
      • Betriebssystem:
      • win7 64 prof
      • Sonstiges:
      • nvidia 3d vision, 2 lüffi controller
      • Photoequipment:
      • billig sony teil
      • Handy:
      • tolles klapphandy

    Standard NVIDIA GeForce GTX 760 (GK104) Sammelthread

    >>> NVIDIA GeForce GTX 760 <<<





    Release: 25.06.2013

    Preis:
    Einige Tage nach Release bei 225-250eu für 2GB und 260-290eu für 4GB.
    Aktuelle Preise <hier>

    Technische Daten:

    Modell 660Ti 760 670 770 780 Titan
    Chip GK104 GK104 GK104 GK104 GK110 GK110
    Transitoren 3,54mrd 3,54mrd 3,54mrd 3,54mrd 7,1mrd 7,1mrd
    Fertigung 28nm 28nm 28nm 28nm 28nm 28nm
    Chiptakt 915 980 915 1046 863 837
    Boosttakt 980 1033 980 1085 900 876
    Shader 1344 1156 1344 1536 2304 2688
    Speicher 2/3GB 2/4GB 2/4GB 2/4GB 3GB 6GB
    -takt 3000 3004 3004 3506 3004 3004
    -anbindung 192 256 256 256 384 384
    -bandbreite 144.192 192.256 192.384 224.384 288.384 288.384


    Marktübersicht


    Performance:
    Stock 760:

    Je nach Spiel, Grafikeinstellungen und testender Webseite sehr unterschiedlich. Die 760 ist grob zwischen 660ti und 670 einzuordnen. Laut PCGH-Leistungsindex ist die 760 11% schneller als die 660Ti und die 670 5% schneller als die 760. Klick

    Werks-OC:
    Ebenfalls sehr unterschiedlich. Von nur wenig Mehrleistung bis 12% Mehrleistung. Die besseren Karten schaffen es teilweise eine 670 zu überholen. Wegen des variablen Boosts und zufälliger Chipgüte, kann es hier schon zu Unterschieden bei der gleichen Karte kommen. Klick

    Custom OC:
    Wieviel dort ohne Wakü oder Umbau erreicht werden kann, ist natürlich sehr vom Kühler und der zufälligen Chipgüte abhängig. 20% Mehrleistung zur Stock 760 sind mit Glück möglich (PCGH: +24%, 1306/3600Mhz). Auch damit lässt sich 770 Niveau wahrscheinlich nur in Ausnahmen erreichen. Klick


    Lautstärke:
    Der Referenzkühler hat nichts mit dem Titankühler zu tun, der auch bei der 780 und 770 Verwendung findet. Der 760 Referenzkühler ist lauter und die Kühlleistung schlechter. Auf herstellereigene Kühlungen zu setzen, lohnt sich bei der 760 noch mehr.
    http://www.computerbase.de/artikel/g...760-im-test/3/


    Aus PCGH,
    jeweils Leerlaufwert/Spielevolllast/Extremfall in Sone mit Lüfterauslastung und Temp. + GPU Takt im Test:
    (Sone-%-°C)
    1. MSI 760 TF Gaming ---------- 0,3-34-30/1,1-44-75/1,5-48-81 (1150)
    2. Inno 3D 760 iChill (3 Lüfter)--- 1,1-34-29/1,7-40-54/1,7-41-58 (1202)
    3. Gainward Phantom ----------- 0,3-33-30/2,3-71-72/2,4-73-72 (1215)
    4. Asus DCUII OC 760 ---------- 0,2-29-30/2,4-73-69/2,9-79-73 (1150)
    5. Zotac 760 AMP Ed. ---------- 0,3-29-31/2,7-59-81/2,7-60-82 (1163)
    6. Palit 760 Jetstream ---------- 0,7-30-31/3,5-59-74/3,6-59-74 (1228)
    7. PNY 760 Referenzkühler ------ 1,3-29-30/3,9-62-82/3,9-62-82 (1071)


    Tests:
    Vier Modelle der GeForce GTX 760 im Test - Hardwareluxx
    Geforce GTX 760- Tomshardware
    Nvidia GeForce GTX 760 im Test - ComputerBase
    Nvidia Geforce GTX 760 im Test bei GameStar.de
    MSI GTX 760 TwinFrozr Gaming 2 GB Review | techPowerUp
    Geforce GTX 760 im Test - TweakPC
    Geforce GTX 760 im Test: Neuer Stern am Preis-/Leistungshimmel? - PCGH
    Nvidia Geforce GTX 760 - Hardwareheaven
    http://www.computerbase.de/artikel/g...x-760-im-test/

    SLI:
    SLI Leistung allgemein
    760SLI vs. 780 mit FCAT
    SLI vs. Crossfire


    Tools:
    Für OC, Monitoring (GPU und VRAM Auslastung etc.), Custom Lüfterkurve:
    GPU Tweak
    Nvidia Inspector
    Downloads


    Erfahrungsberichte:
    Wer sich eine 760 gekauft hat, kann sich in diesem Thread über Lautstärke, Übertaktbarkeit, Fiepen etc. auslassen und hilft damit anderen bei der Kaufentscheidung.
    Für die Ermittlung der maximalen Gpu-Temp unter Spielelast, sollte man auf eine hohe Gpu-Auslastung achten, d.h. u.a. V-Sync zu deaktivieren.
    Möchte man Aussagen zu Fiepen machen, sollte man ebenfalls auf eine hohe Auslastung im Spiel achten, den Sound ausstellen und genau hinhören.
    Ob eine Karte in einem anspruchsvollem Benchmark fiept, ist weniger von Bedeutung, da dies nicht zwangsläufig bedeutet, dass es auch im Spiel passiert.
    Wenn jemand über Fiepen berichtet, müssen nicht zwangsläufig alle diese Karten fiepen, aber vielleicht lässt sich eine Tendenz erkennen bei mehreren Erfahrungsberichten.
    Geändert von Kotzekatze (16.08.13 um 12:23 Uhr)

  2. Die folgenden 3 User sagten Danke an Kotzekatze für diesen nützlichen Post:

    Edgecrusher86 (23.10.13), R1pper (31.07.13), Salo (05.09.13)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Kapitän zur See Avatar von busta.rhymes
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.336


    Standard

    Ich habe mir letzte Woche die MSI GTX 760 bestellt da ich mir wieder einen Gaming Rechner zusammen setzen wollte.
    Da dachte ich mir bevor ich jetzt abermals zu 6er reihe greife dann lieber mal was anderes. Hatte bestimmt jede 6er Karte schon 5 mal in meinem Rechner stecken :-D

    Ich bin durch aus sehr Zufrieden mit ihr. Sie ist halt keine Lightning aber dennoch sehr gut.
    Sie ist sehr leise und von der Geschwindigkeit ungefähr auf GTX 670 Niveau.
    Die Karte wird dennoch so um die 67 bis 70c° warm mit dem Kühler. Da schaffte meine GTX 680 Lightning eben 60c° ;-)
    Die Karte bleibt dabei aber immer schön leise.

    Ich muss dazu anmerken das der Takt der Karte bei 1020MHz liegt und nicht wie auf Geizhals angegeben bei 1085MHz.
    Die 1085Mhz schaltet man mittels der MSI Gaming Software frei. Die läuft dann scheinbar in einem von MSI vorgegebenen OC Mode mit 1085MHz.


    Geändert von busta.rhymes (01.07.13 um 13:04 Uhr)


    Core i3 6100 # AsRock Z170 ITX # Intel SOC # 8GB Kingston 2133 MHz # Samsung 256GB SSD # Silverstone Sugo SG05

  5. #3
    extrem ungeduldig
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    133


    Standard Re: NVIDIA GeForce GTX 760 (GK104) Sammelthread

    Ich will mir auch demnächst die Msi Gtx 760 Twinfrozr kaufen

  6. #4
    Kapitän zur See Avatar von busta.rhymes
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.336


    Standard

    kannste eigentlich nichts falsch machen. Ist ne sehr schöne Karte.


    Core i3 6100 # AsRock Z170 ITX # Intel SOC # 8GB Kingston 2133 MHz # Samsung 256GB SSD # Silverstone Sugo SG05

  7. #5
    Oberbootsmann Avatar von AmdExperte
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    768


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z97 Fatal1ty Professional
      • CPU:
      • INTEL 4790k
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • 8 GB 2000 Corsair CL10
      • Grafik:
      • Asus GTX 970 Stix
      • Storage:
      • MX100 /500GB
      • Netzwerk:
      • Killer LAN
      • Sound:
      • Creative Recon 3D
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 580CM
      • Betriebssystem:
      • W8.1 64 Bit
      • Sonstiges:
      • AOC Q2770PQU

    Standard AW: NVIDIA GeForce GTX 760 (GK104) Sammelthread

    Ixh warte auf eine von Gigabyte. Ist aufn weg zu mir. Hat nen Guten eindruck in tests gemacht , ist wohl mit die schnellste bisher und etwas kleiner als die MSI bin gespannt .

  8. #6
    Bootsmann
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    732
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • asus p8p67 deluxe
      • CPU:
      • i7-2600k @4,8ghz
      • Systemname:
      • Mr.T
      • Kühlung:
      • 4x140 + 6x120 + 1x92 + 4x60
      • Gehäuse:
      • corsair 700d
      • RAM:
      • 16GB-Kit Corsair Vengeance DDR
      • Grafik:
      • palit 780sjs @1150mhz, 3505mhz
      • Storage:
      • 4x 320 GB Samsung SpinPoint F4 HD322GJ
      • Monitor:
      • BenQ XL2410t @120hz
      • Sound:
      • logitech 5.1 (Z-560 von 2001 + center, andern sub)
      • Netzteil:
      • corsair hx850w
      • Betriebssystem:
      • win7 64 prof
      • Sonstiges:
      • nvidia 3d vision, 2 lüffi controller
      • Photoequipment:
      • billig sony teil
      • Handy:
      • tolles klapphandy

    Standard

    bin mir noch nicht sicher, welche 7er karte ich kaufe. zur zeit habe ich am meisten lust auf 760sli. würd gern mal wissen, was ihr aus euren karten im OC noch rausholen könnt ohne grafikfehler oder so zu bekommen.


  9. #7
    Flottillenadmiral Avatar von Guennii
    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.217


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X470 Prime
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • CoolerMaster MasterLiquid 240
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Meshify C
      • RAM:
      • 16GB Trident Z RGB DDR4-3200
      • Grafik:
      • MSI Gaming 1060
      • Storage:
      • 500GB Samsung Evo 960
      • Monitor:
      • BenQ XL2546
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Sennheiser Game Zero
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Platinum 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Corsair K70
      • Notebook:
      • LenovoT470s
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Seit Donnerstag liegt ein EVGA GTX 760 ACX originalverpackt rum und noch keine Zeit gehabt das schöne Teil einzubauen

  10. #8
    Oberbootsmann Avatar von AmdExperte
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    768


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z97 Fatal1ty Professional
      • CPU:
      • INTEL 4790k
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • 8 GB 2000 Corsair CL10
      • Grafik:
      • Asus GTX 970 Stix
      • Storage:
      • MX100 /500GB
      • Netzwerk:
      • Killer LAN
      • Sound:
      • Creative Recon 3D
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 580CM
      • Betriebssystem:
      • W8.1 64 Bit
      • Sonstiges:
      • AOC Q2770PQU

    Standard AW: NVIDIA GeForce GTX 760 (GK104) Sammelthread

    GIGABYTE Karte

    Heute angekommen.

    Sie boostet mit stock werten auf 1225Mhz. Liegt dann bei 85% power.

    Unter Windows dreht sie ca 700/800 touren sehr leise. Unter last wirds aber schon hörbar. Dreht mit 2000 touren und ist gegen meinen "alten" Ac twinturbo II deutlich lauter.

    Soweit der erste Eindruck.



    Lg
    Geändert von AmdExperte (04.07.13 um 14:10 Uhr)

  11. #9
    Moderator Avatar von Tankman
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    25.268


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock P67 Pro 3
      • CPU:
      • I5 [email protected]
      • Systemname:
      • Namenlos
      • Kühlung:
      • EKL Nordwand
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4 White
      • RAM:
      • Mushkin Stiletto 8GB 1333
      • Grafik:
      • Gigabyte R9 290X Windforce 4GB
      • Storage:
      • Samsung 830 128GB+Sandisk 256GB+WD Green 1TB
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2913WM
      • Sound:
      • Fiio E10 + Beyerdynamic DT 880 Pro
      • Netzteil:
      • SeaSonic X Series-Fanless 460W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • Tastatur QPAD MK-80 MX Brown
      • Handy:
      • Samsung S8

    Standard

    Kannst ja noch etwas an der Lüfterkurve machen. Natürlich nur, wenn die Temps dabei nicht ins Unermessliche gehen.

  12. #10
    Oberbootsmann Avatar von AmdExperte
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    768


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z97 Fatal1ty Professional
      • CPU:
      • INTEL 4790k
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • 8 GB 2000 Corsair CL10
      • Grafik:
      • Asus GTX 970 Stix
      • Storage:
      • MX100 /500GB
      • Netzwerk:
      • Killer LAN
      • Sound:
      • Creative Recon 3D
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 580CM
      • Betriebssystem:
      • W8.1 64 Bit
      • Sonstiges:
      • AOC Q2770PQU

    Standard AW: NVIDIA GeForce GTX 760 (GK104) Sammelthread

    Im bios tweaker wird nicht alles angezeigt darum will ich da mal noch nicht rumfuschen.
    Zumal dort der Lüfter von 25-100 steht. In gpuid und aida aber 20% stehen.

  13. #11
    Moderator
    BIOS Bernhard
    Lutz
    Avatar von Reaver1988
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    33.840


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z97M OC Formula
      • CPU:
      • Intel Core I5 4460
      • Kühlung:
      • TR Macho Zero
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Phenom M (Schwarz)
      • RAM:
      • 16gb DDR3 RipjawsX Blue
      • Grafik:
      • MSI Gaming RX580 8gb
      • Storage:
      • 1x Samsung 128gb| HP N54L incl 16TB WD RED
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • Teufel Concept E Magnum 5.1
      • Netzteil:
      • Seasonic x650 KM3
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Prof. 64bit
      • Sonstiges:
      • Teufel Concept E Magnum Silber, Wii U Prem (Zelda Edition)
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D incl SIGMA DC 18-200mm
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    das asus gpu tweak tool kann das auch softwareseitig verändern. Sollte auch mit anderen Herstellern funktionieren meine ich

  14. #12
    Moderator Avatar von Tankman
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    25.268


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock P67 Pro 3
      • CPU:
      • I5 [email protected]
      • Systemname:
      • Namenlos
      • Kühlung:
      • EKL Nordwand
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4 White
      • RAM:
      • Mushkin Stiletto 8GB 1333
      • Grafik:
      • Gigabyte R9 290X Windforce 4GB
      • Storage:
      • Samsung 830 128GB+Sandisk 256GB+WD Green 1TB
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2913WM
      • Sound:
      • Fiio E10 + Beyerdynamic DT 880 Pro
      • Netzteil:
      • SeaSonic X Series-Fanless 460W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • Tastatur QPAD MK-80 MX Brown
      • Handy:
      • Samsung S8

    Standard

    Ich meinte natürlich nur die Softwarelösung. Sorry!

  15. #13
    Flottillenadmiral Avatar von Guennii
    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.217


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X470 Prime
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • CoolerMaster MasterLiquid 240
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Meshify C
      • RAM:
      • 16GB Trident Z RGB DDR4-3200
      • Grafik:
      • MSI Gaming 1060
      • Storage:
      • 500GB Samsung Evo 960
      • Monitor:
      • BenQ XL2546
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Sennheiser Game Zero
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Platinum 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Corsair K70
      • Notebook:
      • LenovoT470s
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard Re: NVIDIA GeForce GTX 760 (GK104) Sammelthread

    uploadfromtaptalk1372869973779.jpg



    sent by HTC Sensation

  16. #14
    Kapitän zur See Avatar von busta.rhymes
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.336


    Standard

    @Guennii Postet du mal ein Bild der Karte bei dir im Prodigy?


    Core i3 6100 # AsRock Z170 ITX # Intel SOC # 8GB Kingston 2133 MHz # Samsung 256GB SSD # Silverstone Sugo SG05

  17. #15
    Fregattenkapitän Avatar von Lurtz
    Registriert seit
    26.05.2005
    Beiträge
    3.044


    Standard

    Versuche mich gerade zwischen Radeon HD 7950 und GTX 760 zu entscheiden. Meine 7950 gefällt mir soweit auch ganz, allerdings finde ich die Sache mit dem Booost ziemlich nervig.
    Bei der GTX ist es aber prinzipiell das gleiche, also es wird auch dynamisch bis 80 Grad übertaktet und man hat keine Garantie, den Boost-Takt zu erreichen, bin ich da richtig informiert? Ist es bei den Karten möglich die Spannung und den Takt festzulegen oder springt der wie bei den Radeons munter hin und her?
    Could I have a moment of your time to tell you about Stannis?
    There are no dirty words. Ever.

  18. #16
    Oberbootsmann Avatar von AmdExperte
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    768


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z97 Fatal1ty Professional
      • CPU:
      • INTEL 4790k
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • 8 GB 2000 Corsair CL10
      • Grafik:
      • Asus GTX 970 Stix
      • Storage:
      • MX100 /500GB
      • Netzwerk:
      • Killer LAN
      • Sound:
      • Creative Recon 3D
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 580CM
      • Betriebssystem:
      • W8.1 64 Bit
      • Sonstiges:
      • AOC Q2770PQU

    Standard AW: NVIDIA GeForce GTX 760 (GK104) Sammelthread

    Hab die kurve etwas angepasst so das die karte bis ca 80 grad fährt, ist ja tagesformabhängig. Dazu braucht es aber gut 50% drehzahl .
    Ab 80 Grad taktet sie auch sofort von 1228 den turbo auf 1215 runter dann immer weiter fallend bis knapp 1150 bei um 85 grad.

    Was mich ja wundert das die Gigabyte 760 OC die ich nun habe laut diversen tests neben der MSI gaming das leiseste sein soll.

    Nun ja vlt bin ich ja nur verwöhnt von Twinturbo II aber ab ca 40-50% wirds deutlich hörbar.

    Überlege schon eine alternative. Aber scheinbar gehts nicht leiser . ??:what:
    Mag es am tower liegen ? Ist nen nanoxia deep silence 1 voll gedämmt.
    Was mir auffällt der WindForce kühler bläst die luft zum Board und zur Seitenwand. ..
    So ideal ist das ja nun nicht .

    @ busta.rymes was heißt den leise bei dir hört man den hobel aus dem PC heraus.
    Geändert von AmdExperte (04.07.13 um 00:58 Uhr)

  19. #17
    Moderator
    BIOS Bernhard
    Lutz
    Avatar von Reaver1988
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    33.840


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z97M OC Formula
      • CPU:
      • Intel Core I5 4460
      • Kühlung:
      • TR Macho Zero
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Phenom M (Schwarz)
      • RAM:
      • 16gb DDR3 RipjawsX Blue
      • Grafik:
      • MSI Gaming RX580 8gb
      • Storage:
      • 1x Samsung 128gb| HP N54L incl 16TB WD RED
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • Teufel Concept E Magnum 5.1
      • Netzteil:
      • Seasonic x650 KM3
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Prof. 64bit
      • Sonstiges:
      • Teufel Concept E Magnum Silber, Wii U Prem (Zelda Edition)
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D incl SIGMA DC 18-200mm
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Die Gigabyte wird immer und überall als leise beworben, dabei ist das mit der lauteste Kühler den ich jemals hatte. ich verstehe das auch nicht(Die Tester müssen Taub oder bestochen worden sein). Selbes Spielchen war es bei der 7970 --> alle sagen das Teil ist leise, ich freue mich, bau sie ein, starte ein Spiel und fass mir an den Kopf.

  20. #18
    Bootsmann
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    732
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • asus p8p67 deluxe
      • CPU:
      • i7-2600k @4,8ghz
      • Systemname:
      • Mr.T
      • Kühlung:
      • 4x140 + 6x120 + 1x92 + 4x60
      • Gehäuse:
      • corsair 700d
      • RAM:
      • 16GB-Kit Corsair Vengeance DDR
      • Grafik:
      • palit 780sjs @1150mhz, 3505mhz
      • Storage:
      • 4x 320 GB Samsung SpinPoint F4 HD322GJ
      • Monitor:
      • BenQ XL2410t @120hz
      • Sound:
      • logitech 5.1 (Z-560 von 2001 + center, andern sub)
      • Netzteil:
      • corsair hx850w
      • Betriebssystem:
      • win7 64 prof
      • Sonstiges:
      • nvidia 3d vision, 2 lüffi controller
      • Photoequipment:
      • billig sony teil
      • Handy:
      • tolles klapphandy

    Standard

    die lautstärkemessungen sind manchmal auch widersprüchlich. zum beispiel ist die inno3D im hardwarluxxtest die lauteste unter last, bei CB ist sie unter spielelast aber die leiseste und die gigabyte ist deutlich lauter.bei tomshardware kommt die gigabyte richtig gut weg und wird auch im text der MSI gleichgestellt.
    vielleicht ist die verarbeitungsquali einfach nicht so gut, so dass es da zu einer streuung kommt. die inno und die gigabyte haben ja 3 kleine lüfter, die gigabyte dreht mit 1850upm in metro. da brauch ein lüfter wahrscheinlich nur einen leichten schuss haben, dann ist sie gleich viel lauter. die MSI dreht da mit den 2 großen lüftern nur mit 1150upm.

    bei den 770 und 780 tests hat die gigabyte die gleichen oder sehr ähnliche lüfter und gehört in den luxx tests zu den lautesten.


    nach diesem erfahrungsbericht schließe ich die gigabyte für mich schon mal aus!


  21. #19
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    23.05.2007
    Beiträge
    211


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 2700X
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 5 PCGH
      • Gehäuse:
      • Fractal R4 PCGH Ed.
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ 3200 CL14
      • Grafik:
      • MSI GTX 1060 Armor
      • Sound:
      • Focusrite Saffire Pro 26
      • Netzteil:
      • BeQuiet E11 650W

    Standard

    Hi,

    ich kann die Ankunft und Einbau einer MSI GTX760 Twin Frozr (keine Lightning) vermelden und als Silent-Freak kann ich nur sagen: Volltreffer. Sowohl im Idle als auch in Games wirklich superleise.

    Im Afterburner wird 34% bei der Lüftersteuerung als Minimum angezeigt, schade dass man da im Idle nicht noch weiter runter kann Ev ja später mal mit anderem Bios. Aber auch so, kein Problem.

    Vielleicht hilft das ja den Unentschlossenen. In der neuen PCGH werden bei den 760er und 770er Karten auch die MSIs als leiseste Vertreter genannt.

    Greetz, Mike

  22. #20
    Kapitän zur See Avatar von busta.rhymes
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.336


    Standard

    Jap kann ich wirklich nur bestätigen. Die MSI ist wirklich sehr leise.


    Core i3 6100 # AsRock Z170 ITX # Intel SOC # 8GB Kingston 2133 MHz # Samsung 256GB SSD # Silverstone Sugo SG05

  23. #21
    Oberbootsmann Avatar von AmdExperte
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    768


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z97 Fatal1ty Professional
      • CPU:
      • INTEL 4790k
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • 8 GB 2000 Corsair CL10
      • Grafik:
      • Asus GTX 970 Stix
      • Storage:
      • MX100 /500GB
      • Netzwerk:
      • Killer LAN
      • Sound:
      • Creative Recon 3D
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 580CM
      • Betriebssystem:
      • W8.1 64 Bit
      • Sonstiges:
      • AOC Q2770PQU

    Standard

    NUN gut dann werd ich mir mal ne MSI besorgen. Gibts die nicht in blau zufällig *g*



    Zitat Zitat von busta.rhymes Beitrag anzeigen
    Jap kann ich wirklich nur bestätigen. Die MSI ist wirklich sehr leise.

  24. #22
    Kapitän zur See Avatar von busta.rhymes
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.336


    Standard

    Nee die Karte gibts nur in schwarz mit dem roten streifen auf dem Kühler. Dieser verschwindet bei nem ATX Tower für gewöhnlich unter der Karte.
    Ich find sie aber schick und sie passt gut zu meiner Farbgebung.


    Core i3 6100 # AsRock Z170 ITX # Intel SOC # 8GB Kingston 2133 MHz # Samsung 256GB SSD # Silverstone Sugo SG05

  25. #23
    Oberbootsmann Avatar von AmdExperte
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    768


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z97 Fatal1ty Professional
      • CPU:
      • INTEL 4790k
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • 8 GB 2000 Corsair CL10
      • Grafik:
      • Asus GTX 970 Stix
      • Storage:
      • MX100 /500GB
      • Netzwerk:
      • Killer LAN
      • Sound:
      • Creative Recon 3D
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 580CM
      • Betriebssystem:
      • W8.1 64 Bit
      • Sonstiges:
      • AOC Q2770PQU

    Standard

    Dank Klarsicht ist die MSI KArte heute angekommen und direkt getestet und nen paar stunden BF3 gezockt.

    Leistung liegt auf Grund der Taktraten original etwas unter der Gigabyte (1150mhz gegen 1240 mhz) dafür die Temperaturen viel besser. Die Gigabyte nutzt das BOOST2.0 wohl weit mehr.

    Die ganze Kühlung der MSI 760 ist aber einfach besser und wirklich mal als leise zu betrachten. Wenn man die Taktraten angleicht ändert sich nichts am klangbild. Die MSI bleibt Kühler und leiser als die Gigabyte.

    Was auch auffällt das das PT richtig angezeigt wird und das Temp Target super funktioniert. Ich bleibe immer um 70 Grad hängen bei Furmark.

    dabei drehen die Lüfter geschmeidig irgendwas um 100/1300 Touren .

    Also für die MSI gibt es hier nen Empfehlung,

    lg

  26. #24
    Bootsmann
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    732
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • asus p8p67 deluxe
      • CPU:
      • i7-2600k @4,8ghz
      • Systemname:
      • Mr.T
      • Kühlung:
      • 4x140 + 6x120 + 1x92 + 4x60
      • Gehäuse:
      • corsair 700d
      • RAM:
      • 16GB-Kit Corsair Vengeance DDR
      • Grafik:
      • palit 780sjs @1150mhz, 3505mhz
      • Storage:
      • 4x 320 GB Samsung SpinPoint F4 HD322GJ
      • Monitor:
      • BenQ XL2410t @120hz
      • Sound:
      • logitech 5.1 (Z-560 von 2001 + center, andern sub)
      • Netzteil:
      • corsair hx850w
      • Betriebssystem:
      • win7 64 prof
      • Sonstiges:
      • nvidia 3d vision, 2 lüffi controller
      • Photoequipment:
      • billig sony teil
      • Handy:
      • tolles klapphandy

    Standard

    in der PCGH gibts nun einen vergleich von gleich 9 karten. es sind zwar 770er, aber die lüfter und kühler sind ja so ähnlich oder gleich, so dass es bei der 760 bestimmt auch ne orientierungshilfe ist.
    jeweils leerlaufwert/spielevolllast/extremfall in sone mit lüfterauslastung und temp. + gpu takt im test:

    (sone-%-°C)
    1. MSI 770 Twin Frozr Gaming--- 0,3-34-30/1,4-46-76/1,5-48-81 (1150)
    2. Inno 3D 770 iChill 3xLüfter---- 0,6-33-30/1,7-46-64/1,9-48-67 (1241)
    3. MSI 770 Lighting------------- 0,8-33-29/2,3-49-70/2,9-53-72 (1241)
    4. Asus 770 Direct CU II OC----- 0,2-34-29/2,3-80-68/3,6-93-80 (1163)
    5. Palit 770 Jetstream----------. 0,4-30-30/2,8-57-76/2,9-57-77 (1254)
    6. Gigabyte 770 Windforce------ 0,2-17-32/3,1-58-75/3,7-61-76 (1241)
    7. Gainward 770 Phantom------- 0,3-33-29/3,1-65-80/3,2-66-80 (1254)
    8. Zotac 770------------------- 0,2-33-29/3,1-68-80/3,1-68-80 (1241)
    9. EVGA 770 SC ACX------------ 1,0-41-29/4,1-66-77/4,2-66-77 (1228)

    die karten wurden so getestet wie sie sind. man muss bedenken, eine laute karte kann genug temp. reserven haben, dass man sie mit einer custom lüfterkurve leiser als eine leise karte mit wenig temp. reserven kriegt. außerdem kann eine leise karte lauter als eine andere werden, wenn man sie auf den gleichen gpu takt der anderen bringt. also wenn man selber noch zusätzlich übertakten will, muss man beim sone wert auch den gpu takt aus dem test bedenken.
    Geändert von Kotzekatze (06.07.13 um 21:41 Uhr)


  27. #25
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    233


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z77A-G43
      • CPU:
      • Core I5 3470
      • Kühlung:
      • Wakü
      • RAM:
      • G Skill Trident 2200 @ 1,5V
      • Grafik:
      • MSI Twin Frozr 760 GTX
      • Storage:
      • Corsair Agility 3 | Intel 520 (beide 120 GB)
      • Netzteil:
      • Be Quiet Pure Power 600

    Standard

    Hab mir von MSI die Twin Frozr gekauft. Bin eigentlich recht zufrieden was Leistung angeht und kann ebenfalls wie einige andere hier vermelden das der Lüfter schön leise ist. Meines erachtens auch unter Volllast z.B. in Crysis 3.
    Aber mit meinem Corsair HX 520 Netzteil in Verbund mit der Karte hab ich permanent ein fiepen/zirpen. Hab dann die Karte mit einem Corsair CX 450 Netzteil getestet und das Geräusch war verschwunden. Also wieder das HX eingebaut und einfach mal auf gut Glück den 8 Pin Stecker vom Netzteil gegen einen 8 Pin Adapterkabel (2 4 Pol Stecker vom Netzteil = 8 Pin PCIE) getauscht und das fiepen war verschwunden. Hab nun stattdessen ein leiseres Geräusch was nach "Bratzeln"/"Spratzeln" - sprich irgendwie nach Stromgeräusch klingt. Da ich das CX leider für andre Zwecke brauche, wollt ich mal fragen ob ich da irgendwas an der Karte schrotte, weil das Geräusch klingt nicht gerade beruhigend.
    Geändert von dragi24 (07.07.13 um 01:54 Uhr)

Seite 1 von 15 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •