Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Kapitänleutnant Avatar von TheDamage
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    1.739


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P6T Deluxe V2
      • CPU:
      • Core i7-920 D0 @4GHz
      • Kühlung:
      • Prolimatech Megahalems
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF-932 RC
      • RAM:
      • 2x Corsair XMS3 TR3X6G1600C7
      • Grafik:
      • Asus GTX 670 DCII OC 2GB
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 840 EVO SSD + 2x WD60EZRX
      • Monitor:
      • 2x Dell 2209WA
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium
      • Netzteil:
      • Enermax Pro82+ 625W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad L430
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6

    Standard [Problem] Galaxy S4 startet nicht mehr

    Hi,

    ich habe seit etwa 2h das Problem, das mein Galaxy S4 nicht mehr startet. Im Auto ging es mit einmal aus (höchstwahrscheinlich durch die extremen Temperaturen ) und lässt sich seit dem nicht mehr starten. Beim Akku einlegen vibriert es kurz und es kommt der Startbildschirm und nach ~1 Sekunde ist das Display wieder aus. Wenn ich im Bootloader starte (Volume DOWN + Home + Power) komme ich ganz kurz da rein und kann bspw auch kurz bestätigen mit UP oder DOWN, jedoch auch dann geht das Handy wieder aus.

    Ein anderer Akku brachte nichts (und der verwendete funktioniert auch in einem Anderen) und daher gehe ich mal fest von einem Defekt aus. Oder kennt jemand das Problem und weiß, wie das Problem lösen kann? SIM und SD Karte war schon raus. Das Handy lag auch eine Stunde rum zum abkühlen. Ein Ladegerät anschließen bringt auch nichts (leuchtet auch keine Lade-LED).

    Wie gesagt - denke zwar das Ding ist hinüber, aber vielleicht kennt ja doch jemand eine Lösung, etwa den Austausch einiger Komponenten (beim S4 kann man ja noch ein bissle was per Hand tauschen)

    Wenn nicht - ich habe zwar erst vor einigen Tagen vieles auf meiner SD Karte gesichert, jedoch sind immernoch allerhand wichtiger Daten auf dem Handyspeicher. Gibt es eine Möglichkeit auf diesen zuzugreifen? Ein Profi wird ja sicherlich entsprechend Geld verlangen. Beim einschicken zu Samsung wird das Gerät ja sicher auch resettet und die Daten sind weg. Dazu dürfte eine Reperatur nicht mehr den Wert des Gerätes widerspiegeln.

    Wäre über jede Hilfe DANKBAR!!!

    LG
    Damage
    Intel Core i7-920 D0 @ 4,0GHz @ Prolimatech Megahalems | Asus P6T V2 Deluxe | 2x Corsair XMS3 TR3X6G1600C7 CL7 | ASUS GTX 670 DCII OC 2GB | Creative X-FI Titanium | Enermax Pro82+ 625w | Samsung 840 EVO 500 GB | 2x Western Digital WD60EZRX | 2x Dell 2209WA | Strato 100 MBit

    Samsung Galaxy S6

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Korvettenkapitän Avatar von audianer
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    Alpenvorland
    Beiträge
    2.477


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock B85M Pro4
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1231v3
      • Kühlung:
      • CoolerMaster Hyper 212
      • Gehäuse:
      • Termaltake
      • RAM:
      • 8GB DDR3 Mushkin & G.Skill
      • Grafik:
      • Gigabyte 270x @1,15GHz/1,6GHz
      • Storage:
      • 128GB Samsung 840 Evo; 500GB Hitachi
      • Monitor:
      • 24 Zoll Samsung
      • Netzwerk:
      • 100MBit VDSL
      • Sound:
      • Billig 5.1
      • Netzteil:
      • Cougar A400
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro
      • Notebook:
      • Samsung R730
      • Photoequipment:
      • EOS 450D + 17-70 Sigma
      • Handy:
      • Galaxy S7

    Standard

    Bleibt das Gerät mit Volume UP + Home + Power länger an?
    Wenn das, was Du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, dann schweige!

  4. #3
    Kapitänleutnant Avatar von TheDamage
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    1.739
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P6T Deluxe V2
      • CPU:
      • Core i7-920 D0 @4GHz
      • Kühlung:
      • Prolimatech Megahalems
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF-932 RC
      • RAM:
      • 2x Corsair XMS3 TR3X6G1600C7
      • Grafik:
      • Asus GTX 670 DCII OC 2GB
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 840 EVO SSD + 2x WD60EZRX
      • Monitor:
      • 2x Dell 2209WA
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium
      • Netzteil:
      • Enermax Pro82+ 625W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad L430
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6

    Standard

    Nein - der Bildschirm schaltet sich ebenso nach kürzester Zeit wieder aus
    Intel Core i7-920 D0 @ 4,0GHz @ Prolimatech Megahalems | Asus P6T V2 Deluxe | 2x Corsair XMS3 TR3X6G1600C7 CL7 | ASUS GTX 670 DCII OC 2GB | Creative X-FI Titanium | Enermax Pro82+ 625w | Samsung 840 EVO 500 GB | 2x Western Digital WD60EZRX | 2x Dell 2209WA | Strato 100 MBit

    Samsung Galaxy S6

  5. #4
    Korvettenkapitän Avatar von audianer
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    Alpenvorland
    Beiträge
    2.477


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock B85M Pro4
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1231v3
      • Kühlung:
      • CoolerMaster Hyper 212
      • Gehäuse:
      • Termaltake
      • RAM:
      • 8GB DDR3 Mushkin & G.Skill
      • Grafik:
      • Gigabyte 270x @1,15GHz/1,6GHz
      • Storage:
      • 128GB Samsung 840 Evo; 500GB Hitachi
      • Monitor:
      • 24 Zoll Samsung
      • Netzwerk:
      • 100MBit VDSL
      • Sound:
      • Billig 5.1
      • Netzteil:
      • Cougar A400
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro
      • Notebook:
      • Samsung R730
      • Photoequipment:
      • EOS 450D + 17-70 Sigma
      • Handy:
      • Galaxy S7

    Standard

    Okey dann ist es exakt das Problem dass ich vor einem Jahr hatte. Nachdem ich meins über Nacht ohne Akku kühl gelagert hatte, ging es für 10min wieder. Würde zum Daten sichern genügen.
    Von WSupport wurde dann ein Sensor getauscht.
    Wenn das, was Du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, dann schweige!

  6. #5
    Kapitänleutnant Avatar von dings
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    de_dust2
    Beiträge
    1.551


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Evo
      • CPU:
      • I2500K
      • Systemname:
      • Annette
      • Kühlung:
      • Mugen 2
      • Gehäuse:
      • Fractal Define XL Black Pearl
      • RAM:
      • 8 GB Kingston 1333
      • Grafik:
      • Palit GTX 970
      • Storage:
      • 2x2TB und Samsung 750 Evo 500GB
      • Monitor:
      • 2 mal Lenovo LT2252
      • Netzwerk:
      • 2x GB Lan
      • Sound:
      • Asus Xonar DG
      • Netzteil:
      • Corsair CX600
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Eventuell lässt sich ein S4 mit defekten Display irgendwo schießen. Der Austausch (also heiles Display gegen heilen Rest) ist dann auch nicht so ein Hexenwerk und kann jeder selber zuhause machen. Das rettet zwar deine Daten nicht, aber ist vielleicht günstiger als einschicken. Hab damals selbst 2 Displays kaufen dürfen und das 2. nachher selbst getauscht. S4's mit gebrochenem Display gibt's zu hauf.

    Wie gesagt, nur als Tipp zur Reparatur, die Daten bleiben auf dem defekten Gerät.

    Ansonsten würd ich das auch mal ganz tief im Keller vergraben wo es kühl ist und morgen nochmal guckn.
    Geändert von dings (03.07.15 um 20:17 Uhr)

  7. #6
    Kapitänleutnant Avatar von TheDamage
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    1.739
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P6T Deluxe V2
      • CPU:
      • Core i7-920 D0 @4GHz
      • Kühlung:
      • Prolimatech Megahalems
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF-932 RC
      • RAM:
      • 2x Corsair XMS3 TR3X6G1600C7
      • Grafik:
      • Asus GTX 670 DCII OC 2GB
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 840 EVO SSD + 2x WD60EZRX
      • Monitor:
      • 2x Dell 2209WA
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium
      • Netzteil:
      • Enermax Pro82+ 625W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad L430
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6

    Standard

    Ich werde mal bis morgen warten. Vielleicht habe ich auch nochmal für wenige Minuten die Möglichkeit was zu sichern. Hab auch noch ein wenig gegooglet und immer klang es danach, das das Mainboard hinüber ist.

    Es geht mir wenn nur um die Daten - wenn werde ich sicher ein neues Gerät kaufen (was muss ich dann halt schauen)
    Intel Core i7-920 D0 @ 4,0GHz @ Prolimatech Megahalems | Asus P6T V2 Deluxe | 2x Corsair XMS3 TR3X6G1600C7 CL7 | ASUS GTX 670 DCII OC 2GB | Creative X-FI Titanium | Enermax Pro82+ 625w | Samsung 840 EVO 500 GB | 2x Western Digital WD60EZRX | 2x Dell 2209WA | Strato 100 MBit

    Samsung Galaxy S6

  8. #7
    Kapitänleutnant Avatar von TheDamage
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    1.739
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P6T Deluxe V2
      • CPU:
      • Core i7-920 D0 @4GHz
      • Kühlung:
      • Prolimatech Megahalems
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF-932 RC
      • RAM:
      • 2x Corsair XMS3 TR3X6G1600C7
      • Grafik:
      • Asus GTX 670 DCII OC 2GB
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 840 EVO SSD + 2x WD60EZRX
      • Monitor:
      • 2x Dell 2209WA
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium
      • Netzteil:
      • Enermax Pro82+ 625W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad L430
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6

    Standard

    Was mir auch auffällt ist, dass das Gerät von selbst startet - sprich sobald der Akku eingelegt wird, versucht es zu booten, ohne das ich den POWER-Button betätige
    Intel Core i7-920 D0 @ 4,0GHz @ Prolimatech Megahalems | Asus P6T V2 Deluxe | 2x Corsair XMS3 TR3X6G1600C7 CL7 | ASUS GTX 670 DCII OC 2GB | Creative X-FI Titanium | Enermax Pro82+ 625w | Samsung 840 EVO 500 GB | 2x Western Digital WD60EZRX | 2x Dell 2209WA | Strato 100 MBit

    Samsung Galaxy S6

  9. #8
    Korvettenkapitän Avatar von audianer
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    Alpenvorland
    Beiträge
    2.477


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock B85M Pro4
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1231v3
      • Kühlung:
      • CoolerMaster Hyper 212
      • Gehäuse:
      • Termaltake
      • RAM:
      • 8GB DDR3 Mushkin & G.Skill
      • Grafik:
      • Gigabyte 270x @1,15GHz/1,6GHz
      • Storage:
      • 128GB Samsung 840 Evo; 500GB Hitachi
      • Monitor:
      • 24 Zoll Samsung
      • Netzwerk:
      • 100MBit VDSL
      • Sound:
      • Billig 5.1
      • Netzteil:
      • Cougar A400
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro
      • Notebook:
      • Samsung R730
      • Photoequipment:
      • EOS 450D + 17-70 Sigma
      • Handy:
      • Galaxy S7

    Standard

    Das spricht sehr für einen Hardwaredefekt seitens des Logicboards. Sollte es jetzt immernoch nach 1 Sekunde wieder ausgehen, wird es wohl das Ende sein.

    Aber weils ja nicht mehr schlimmer werden kann und wenn du nicht vor hast es einzuschicken -> Logicboard backen
    Ist zwar kein Mac aber schlimmer kanns ja nicht werden ^^ Ich konnte meiner alten 8800GTS damit Grafikfehler austreiben ^^
    Wenn das, was Du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, dann schweige!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •