Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1
    Kapitän zur See Avatar von Doktor[ASUS]
    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.385


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P6T Deluxe
      • CPU:
      • i7-980X
      • Systemname:
      • Brotkasten
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Armor
      • RAM:
      • Corsair TR3X3G1600C8D
      • Grafik:
      • ASUS EAH5970
      • Storage:
      • 1x 1TB WD, 3x 1,5TB Samsung
      • Monitor:
      • ASUS MK241H
      • Sound:
      • ASUS Xonar D2/PM
      • Netzteil:
      • Corsair HX620W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64bit
      • Sonstiges:
      • Teufel Concept E Magnum PE
      • Notebook:
      • EeePC 1201N
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D
      • Handy:
      • iPhone 4

    Standard M.2 Support (Z97) - SATA und PCIe Modus

    Hallo zusammen,
    aktuell gibt es viele Frage zur M.2 Schnittstelle (M.2 Socket 3 mit M Key, Typ 2260/2280), daher möchte ich hier kurz auf das Thema eingehen.

    Wichtig zu wissen ist, dass es zwei verschiedene Arten/Modi gibt. Das wäre einmal der SATA- und zum anderen der PCIe Modus. Wenn Ihr euch ein Z97 Board zulegen wollt, und auch ein M.2 Modul nutzen möchtet, solltet ihr euch vorher Gedanken darüber machen. Denn nicht jeder der beiden Modi wird von allen Boards unterstützt. Unten findet ihr eine Tabelle, welcher Modus von welchem Motherboard unterstützt wird. Das M.2 Modul muss also entsprechend gewählt werden. Wie man in der Liste sehen kann, können einige Motherboards auch mit beiden M.2 Modellen umgehen.

    Wenn Ihr ein M.2 Modul verwendet, welches vom Board nicht unterstützt wird, wird es euch nicht angezeigt und kann dementsprechend nicht genutzt werden. Achtet also beim Kauf des Boards/des M.2 Moduls darauf, dass dieses auch unterstützt ist.

    Ein entsprechender Hinweis, welcher Modus vom Board unterstützt ist, findet sich in den Spezifikationen auf unserer Webseite, sowie im Handbuch.


    Model
    Connection Max. PCIe support PCIe SATA
    Maximus VII Ranger Onboard socket* X2 Yes No
    Maximus VII Hero Onboard socket* X2 Yes No
    Maximus VII Gene Onboard socket* X2 Yes No
    Z97-DELUXE(NFC&WLC) Onboard socket* X2 Yes Yes
    Z97-DELUXE Onboard socket* X2 Yes Yes
    Z97-PRO(Wi-Fi ac) Onboard socket* X2 Yes Yes
    Z97-PRO Onboard socket* X2 Yes Yes
    Z97-A Onboard socket* X2 Yes No
    Z97-AR Onboard socket* X2 Yes No

    Gruß
    Doktor
    Geändert von Doktor[ASUS] (23.05.14 um 15:58 Uhr)

  2. Die folgenden 2 User sagten Danke an Doktor[ASUS] für diesen nützlichen Post:

    Kai Tee (04.10.14), mru (09.06.15)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Admiral Avatar von Deathrow2004
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    Bonn, Bad Godesberg
    Beiträge
    13.456


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z390 Gaming Sli
      • CPU:
      • Intel Core i5 9600k
      • Kühlung:
      • BeQuiet Dark Rock TF
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 700
      • RAM:
      • 32GB Corsair DDR4 3000
      • Grafik:
      • Gigabyte RTX 2060
      • Storage:
      • 1TB Intel 660p, 2TB Samsung 860 Evo, 10TB HDD
      • Monitor:
      • BenQ BL3200
      • Sound:
      • Asus ROG Phoebus, Teufel Speaker
      • Netzteil:
      • BeQuiet PurePower 11 600W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D

    Standard

    Es wäre auch schön zu erfahren, welche M.2 SSD sich problemlos auf dem Maximus VI Formula verwenden läßt.

  5. #3
    Matrose Avatar von Pudelgulasch
    Registriert seit
    27.09.2012
    Ort
    dheim
    Beiträge
    3


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS MAXIMUS VII RANGER
      • CPU:
      • Core™ i5-4690K @ 4Ghz
      • Kühlung:
      • CRYORIG R1 Ultimate
      • Gehäuse:
      • CM-Storm Trooper
      • RAM:
      • Kingston HyperX DIMM 8 GB DDR3
      • Grafik:
      • MSI GTX 570 Twin Frozn ii OC
      • Storage:
      • 60GB SSD und ne 1TB HDD
      • Monitor:
      • noch ein BenQ 24"
      • Netzwerk:
      • on board
      • Sound:
      • SupremeFX Formula on board
      • Netzteil:
      • XFX XPS-650W-XXX Edition
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64

    Standard

    Servus,
    nach stundenlanger Suche im Netz, bin ich i-wann hier gelandet.
    Hab mir ein Rangerboard gekauft und extra noch im Laden (dem großen Online-Shop mit A) gefragt, ob die Installation quasi Plug & Play is wie mit den Hdds und SSD´s.
    Tja, leider wie ich jetzt in dieser Liste http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/mb/...ice_report.pdf feststellen musste, wird mein M.2-Riegel nicht unterstützt.

    Bin i-wie enttäuscht darüber das der überall in der Presse so gehypte M.2-Port mit so einer brachialen Einschränkung versehen is.
    Annsonsten bin ich soweit echt mit dem Board zufrieden, allerdings könnte man das mit dem M.2-Port (nur ausgewählte Riegel) evtl. auch auf der Homepage besser kenntlich machen. Ich muss nun auf die Kulanz des Händlers hoffen, zwecks Rücknahme des M.2-Riegels
    In diesem Sinne, Gruß
    Pudelgulasch

  6. #4
    Oberstabsgefreiter Avatar von Kai Tee
    Registriert seit
    20.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    471


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • D
      • Betriebssystem:
      • Win7Pro x64 / Win10Pro x64
      • Notebook:
      • MSI GS30 Gaming
      • Photoequipment:
      • Canon SX150IS
      • Handy:
      • HTC mini

    Standard

    Seit kurzem liegt hier eine M.2 von Crucial bei mir herum. Nun hab ich endlich Zeit gefunden, die Karte in mein Maximus VII Impact einzusetzen und siehe da, die SSD wird mir im Bios garnicht erst angezeigt. Nun hab ich das Netz durchforstet und scheinbar ist die Kompatibilität von M.2 SSDs für Boards mit M.2 Steckplatz nicht selbstverständlich.

    Da nirgends eine M.2 via SATA auf dem Z97 ausgeschlossen wird, ja sogar teilweise beworben wird, bin ich mittlerweile völlig verwirrt, was dieses Board nun unterstützt und was nicht. Selbst wenn PCIe draufsteht heißt das wohl immernoch nicht, das auch jede PCIe SSD auf diesem Board läuft.

    M.2 im BIOS ist aktiviert. Auch der native PCIe x16 wird automatisch auf x8 gestutzt sofern die Karte steckt. Nur erkennen will er sie nicht

    Ich hatte mich bewusst für die günstigere Alternative entschieden, da die PCIe Varianten noch fast doppelt so teuer sind im Moment. Aber wie es scheint, beschränkt sich meine Auswahl auf diese beiden Modelle, und booten lässt sich laut obiger .pdf offenbar nur von der Plextor M6e?

    Würde mich über Rückmeldung freuen.

    Grüße,

    Kai
    Geändert von Kai Tee (04.10.14 um 00:31 Uhr)

  7. #5
    Oberbootsmann Avatar von gaastra03
    Registriert seit
    12.09.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    859


    Standard

    Stimmt das?

    Dann kommt nur normale SSDs im Raid0 Verbund in mein Maximus Hero VII System und die M.2 Schnittstelle war hier ein Schnellschuß!
    Geändert von gaastra03 (12.10.14 um 23:14 Uhr)

  8. #6
    Oberstabsgefreiter Avatar von Kai Tee
    Registriert seit
    20.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    471


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • D
      • Betriebssystem:
      • Win7Pro x64 / Win10Pro x64
      • Notebook:
      • MSI GS30 Gaming
      • Photoequipment:
      • Canon SX150IS
      • Handy:
      • HTC mini

    Standard

    Jop, habe mir inzwischen eine 256GB M6e von Plextor geholt, da mir die 512GB einfach viel zu teuer ist. Diese Karte wird problemlos erkannt und lässt sich auch booten. Eine andere außer der größeren kommt vorerst offenbar nicht in Frage für einen reinen PCIe M.2 Steckplatz wie der des Impact VII. Ich hätte dabei gern ein paar Euros gespart, aber das ist wohl der derzeitige Preis für die noch junge M.2 Gen.

    Einen Vorteil zieht man dennoch daraus - die Karte ist ein ganzes Stück schneller als jede herkömliche SATA SSD. Nur die nicht bootfähige Samsung haut nochmal eine Schippe oben drauf. Aber was soll man als Privatanwender mit einer nicht bootfähigen SSD?!
    Geändert von Kai Tee (12.10.14 um 17:16 Uhr)

  9. #7
    Oberbootsmann Avatar von gaastra03
    Registriert seit
    12.09.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    859


    Standard

    Und das ist ein schwerwiegender Nachteil, wenn ich noch nicht mal davon das Betriebssystem booten kann.

    Gewünscht hätte ich mir diese Aussage aber von Asus auf der Mainboardverpackung.

    Also kann ich die M.2 Schnittstelle auf dem Board für mich vergessen.

    Danke Kai Tee.

    Das bedeutet für mich, beim nächsten Kauf eines Mainboardes nicht nur auf die schöne Werbung zu hören, sondern sich vielseitig zu informieren.
    Geändert von gaastra03 (12.10.14 um 18:17 Uhr)

  10. #8
    Admiral Avatar von Deathrow2004
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    Bonn, Bad Godesberg
    Beiträge
    13.456


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z390 Gaming Sli
      • CPU:
      • Intel Core i5 9600k
      • Kühlung:
      • BeQuiet Dark Rock TF
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 700
      • RAM:
      • 32GB Corsair DDR4 3000
      • Grafik:
      • Gigabyte RTX 2060
      • Storage:
      • 1TB Intel 660p, 2TB Samsung 860 Evo, 10TB HDD
      • Monitor:
      • BenQ BL3200
      • Sound:
      • Asus ROG Phoebus, Teufel Speaker
      • Netzteil:
      • BeQuiet PurePower 11 600W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D

    Standard

    Zitat Zitat von Kai Tee Beitrag anzeigen
    Jop, habe mir inzwischen eine 256GB M6e von Plextor geholt, da mir die 512GB einfach viel zu teuer ist. Diese Karte wird problemlos erkannt und lässt sich auch booten. Eine andere außer der größeren kommt vorerst offenbar nicht in Frage für einen reinen PCIe M.2 Steckplatz wie der des Impact VII. Ich hätte dabei gern ein paar Euros gespart, aber das ist wohl der derzeitige Preis für die noch junge M.2 Gen.

    Einen Vorteil zieht man dennoch daraus - die Karte ist ein ganzes Stück schneller als jede herkömliche SATA SSD. Nur die nicht bootfähige Samsung haut nochmal eine Schippe oben drauf. Aber was soll man als Privatanwender mit einer nicht bootfähigen SSD?!

    Wenn der Hersteller den Aufwand nicht scheut, kann man wenn im Bios implementiert, auch damit booten. Siehe Konkurrenz.

  11. #9
    Low
    Low ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von Low
    Registriert seit
    02.07.2002
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.439


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Gene XI z390
      • CPU:
      • i9-9900k
      • Kühlung:
      • Mora3 Wakü
      • Gehäuse:
      • Selbstgebautes
      • RAM:
      • 16gb DDR4-4400
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 512 Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Samsung C49HG90
      • Sound:
      • Soundblaster X7
      • Netzteil:
      • Seasonic Titanium 650 Watt

    Standard

    Die Samsung XP941 bootet im Asus z97i-plus. Trotz UEFI sehe ich allerdings noch den Bios Screen beim Booten.

    Ansonsten habe ich höchstens aktuell das Problem, dass der Rechner beim Kaltstart hängt und erst nach einem Reset richtig bootet. Aber die Ursache wird ein anderer Grund sein.
    Geändert von Low (13.10.14 um 09:31 Uhr)

  12. #10
    Oberbootsmann Avatar von gaastra03
    Registriert seit
    12.09.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    859


    Standard

    So,
    auch eine Plextor M6e mit 256GB gekauft, System bootet. Kann man jetzt noch den Startvorgang beschleunigen mit einigen Tricks?

    (Ich meine nicht nur Fastboot)

    Gruß

  13. #11
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    12.02.2010
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    163


    Standard

    Wie schnell bootet denn der Rechner? Ich habe diese Plextor M6e ebenfalls verbaut und der Bootvorgang dauert bei meinem Asus Z97-Deluxe 11 Sekunden. Einen BIOS-Screen von der Plextor sehe ich nicht.
    PC1:Asus Z87 Deluxe, i7-4770S mit Thermalright True Spirit 90M, be quiet! Straight Power E8-580W, 32768 MB mushkin Silverline PC3-10666, Crucial M500 1x 240GB, 1x 480GB, 2x 960GB, XFX AMD Radeon R7 250, Antec PO 193
    PC2:Asus Z97-Deluxe, i7-4790 mit Thermalright True Spirit 90M, be quiet! Straight Power CMBQT E7 580 W, 32768 MB mushkin Silverline PC3-12800, Plextor M.2 PCIe SSD 256 GB, Samsung 830 SSD: 256 GB + 2 x 500 GB, XFX AMD Radeon R7 250, Antec PO P193

  14. #12
    Oberbootsmann Avatar von gaastra03
    Registriert seit
    12.09.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    859


    Standard

    Das kommt auch darauf an, welches Betriebssytem im Einsatz ist.

  15. #13
    Matrose
    Registriert seit
    29.12.2014
    Beiträge
    1


    Standard

    Servus,

    Ich hab das Maxumis Ranger VII und eine PX-G128M6e (eine PCIe M.2 SSD). laut der oben geposteten liste für kompatible geräte sollte die eigentlich erkannt werden... wird sie aber trotz BIOS Update auf v.2012 nicht. hab ihr vllt ne Ahnung warum ??

    System:

    CPU: Intel i7 4790k
    Mainboard: Asus Maximus VII Ranger (Chipset: Z97)
    RAM: 16Gb 1866Mhz Corsair Vengeance (2x 8Gb)
    Graka: Asus R9 270x 4Gb edition
    Netzteil: EVGA NEX650G (650Watt Gold)
    Platte: HDD = WD Red 2TB
    SSD = Plexor 128Gb (PX-G128M6e) <-- Problemkind

    Vielen Dank im vorraus!!

  16. #14
    Flottillenadmiral Avatar von horstimac
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    4.401


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus III Formula
      • CPU:
      • Intel Core i7-875K
      • Systemname:
      • springbrunnen
      • Kühlung:
      • EK-Waterblocks, CPU, Board
      • Gehäuse:
      • Desktop, Umbau
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsZ DIMM Kit 16GB
      • Grafik:
      • GIGABYTE GTX 560 Ti OC-Water
      • Netzteil:
      • Corsair Prof. Gold AX750
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Notebook:
      • asus n73sv
      • Handy:
      • iphone4, Moto RazrI

    Standard

    Die Plex hat Bios 1.04.

  17. #15
    Matrose
    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    1


    Standard

    Wenn ich das richtig verstehe gibt es keine Möglichkeit mit meiner XP 941 256 GB zu booten auf dem Maximus VII Hero??? Verdammt! Ich dreh noch durch! Aber unter Uefi wird sie doch erkannt?

  18. #16
    Flottillenadmiral Avatar von horstimac
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    4.401


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus III Formula
      • CPU:
      • Intel Core i7-875K
      • Systemname:
      • springbrunnen
      • Kühlung:
      • EK-Waterblocks, CPU, Board
      • Gehäuse:
      • Desktop, Umbau
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsZ DIMM Kit 16GB
      • Grafik:
      • GIGABYTE GTX 560 Ti OC-Water
      • Netzteil:
      • Corsair Prof. Gold AX750
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Notebook:
      • asus n73sv
      • Handy:
      • iphone4, Moto RazrI

    Standard

    Wenn du einen anderen Bootmanger nutzt, dann ja.
    https://www.hardwareluxx.de/community...1-1050136.html
    Geändert von horstimac (30.12.14 um 19:53 Uhr)

  19. #17
    HoopsterLuxx Avatar von Hoopster
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    1.543


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VII Hero
      • CPU:
      • i4790K
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • Corsair D900
      • RAM:
      • 32 GB Dominator Platinum
      • Grafik:
      • 1080ti @ WaKü
      • Storage:
      • 5x Samsung 850 Pro
      • Monitor:
      • ASUS PB278QR
      • Netzwerk:
      • 400 M/Bit
      • Netzteil:
      • EVGA Supernova 1000w
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Handy:
      • IPhone 7+

    Standard

    hi, ich habe ein formula vii board und möchte mir die plextor M6e zulegen. kann ich mit der ssd auch booten?? da mein board oben nicht aufgeführt wird.

  20. #18
    Flottillenadmiral Avatar von horstimac
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    4.401


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus III Formula
      • CPU:
      • Intel Core i7-875K
      • Systemname:
      • springbrunnen
      • Kühlung:
      • EK-Waterblocks, CPU, Board
      • Gehäuse:
      • Desktop, Umbau
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsZ DIMM Kit 16GB
      • Grafik:
      • GIGABYTE GTX 560 Ti OC-Water
      • Netzteil:
      • Corsair Prof. Gold AX750
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Notebook:
      • asus n73sv
      • Handy:
      • iphone4, Moto RazrI

    Standard

    Ja.

  21. #19
    HoopsterLuxx Avatar von Hoopster
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    1.543


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VII Hero
      • CPU:
      • i4790K
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • Corsair D900
      • RAM:
      • 32 GB Dominator Platinum
      • Grafik:
      • 1080ti @ WaKü
      • Storage:
      • 5x Samsung 850 Pro
      • Monitor:
      • ASUS PB278QR
      • Netzwerk:
      • 400 M/Bit
      • Netzteil:
      • EVGA Supernova 1000w
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Handy:
      • IPhone 7+

    Standard

    super danke

  22. #20
    Matrose
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    4


    Standard

    Vielen Dank fuer die Info!





    g flex 2 tasche
    Geändert von thebault (31.03.15 um 08:51 Uhr)

  23. #21
    Der Dahar-Meister! Avatar von Lord Wotan
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Asgard und Berlin
    Beiträge
    2.174


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Z97 Mark S
      • CPU:
      • INTEL Core i7 4790K
      • Systemname:
      • Mjölnir
      • Kühlung:
      • CM Seidon 120M Wasserkühler
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF-X
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1600 32GB Kit
      • Grafik:
      • 1x GTX 1060 6GB /1xGTX 750
      • Storage:
      • 1xSSD 500GB, 1x 3TB +32GB SSD Cache, 1x TB
      • Monitor:
      • Fujitsu B24W-7 LED und LG FLATRON W2242T
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7590 mit VDSL 2 100
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster X AE-5
      • Netzteil:
      • Corsair RM1000i 80PLUS Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Surface Precision Mouse, LG BD-RE HB10LS30, Creative Sound BlasterX H5 Tournament Edition Kopfhörer
      • Notebook:
      • ASUS K93SV, Asrock ION 330HT-BD, Surface pro 2 mit jeweils Win 10 pro 64bit,
      • Photoequipment:
      • Medion 16.0MP Superzoom-Kamera P44024
      • Handy:
      • Microsoft Lumia 950 XL

    Standard

    Mit Fastboot müsste das booten doch schneller gehen.
    MfG
    Lord Wotan

    Leg dich mit den Besten an, und du stirbst wie alle dann! Das sagte Zero-Cool in Film Hackers!
    Rechtschreibfehler sind mein geistiges Eigentum! Das ist für einen Legastheniker gar nicht schlecht! Das sagte auch Albert Einstein.

  24. #22
    Admiral Avatar von Raptor69
    Registriert seit
    10.06.2007
    Ort
    Forst/ Brandenburg
    Beiträge
    15.087


    Standard

    Mal ne Frage.

    laufen die unten im link angegebenen m.2 ssds auf z97 boards, die sata unterstützen? mir geht es ums booten. ich habe das z97 pro gamer.

    Solid State Drives (SSDs) mit Kapazität ab 400GB, Schnittstelle: M.2/B-M-Key (SATA) Preisvergleich

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •