Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Kapitän zur See Avatar von Dillen
    Registriert seit
    30.03.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.250


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix Z270F Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7 7700K
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho Rev.B
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define r5
      • RAM:
      • Corsair Dom Plat 32GB 3000Mhz
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix GTX 1080 Ti OC
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Asus PG348Q
      • Netzwerk:
      • schnell
      • Sound:
      • MMX 300
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 660W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Vortex Poker 3 RGB; Logitech G403
      • Handy:
      • S7 Edge

    Standard Dillen´s Lesertest mit Cablemod: Kabelset schwarz/rot

    Hallo zusammen,
    in diesem Thread geht es um den Test des Kabelset von Cablemod in schwarz/rot.
    Ich möchte mich bei Cablemod und Hardwareluxx für die Möglichkeit bedanken, das Kabelset testen zu dürfen. Der Versand und die Kommunikation gingen super schnell.

    Inhaltsverzeichnis:
    1. Einführung
    2. Verpackung & Garantie
    3. Lieferumfang
    4. Test der Kabel
      • Eigenschaften der Stecker
      • Eigenschaften der Sleeves
      • Übergang von Sleeve zu Pin
    5. Bilder im verbauten Zustand und dessen Wirkung
      • Optik der Standardkabel
      • Optik der Cablemod-Kabel
    6. Fazit
    7. Testsystem


    Einführung
    Willkommen auf meinem ersten Lesertest in schriftlicher Form. In diesem Lesertest teste ich ein Kabelset von Cablemod in der Farbe Schwarz/Rot. Das Kabelset gibt es für 79,90 Euro.

    In diesem Test gehe ich auf das Set für ein Seasonic Platinum 660W der XP2 Serie ein.
    Die Sleeves sollen ein Kompromiss zwischen selbstgesleevten Kabeln und Kabelextensions sein.

    Das Kabelset ist außerdem für folgende Netzteile geeignet:
    Seasonic X KM3 Serie: X-650 KM3, X-750 KM3, X-850 KM3
    Seasonic X XM2 Serie: 1050W XM2, 1250W XM2
    Seasonic Platinum Fanless FL2 Serie: 400W FL2, 460W FL2, 520W FL2
    Seasonic Platinum XP3 Serie: 1050W XP3, 1050W Snow White XP3, 1200W XP3
    Seasonic Platinum XP2 Serie: 660W XP2, 760W XP2, 860W XP2
    XFX Pro Serie Black Edition: 850B-BEFX, 1050-BEFX, 1250-BEFX

    Verpackung
    Der Karton ist sehr hochwertig und stabil. Er garantiert, dass die Kabel sicher transportiert werden können.
    Auf der Verpackung wird darauf hingewiesen, dass nur hochwertige Materialien verwendet worden sind und sehr sorgsam damit umgegangen wurde. Außerdem wird auf dem Karton genannt, dass die Kabel ohne Schrumpfschlauch gefertigt werden.


    Garantie
    Cablemod bietet eine „Quality Assurance Guarantee“ an. Sollte ein Kabel bei Lieferung beschädigt oder untypisch schnell Verschleißen, kann man sich einfach bei Cablemod melden.

    Lieferumfang
    Schriftliche Beilagen:
    Es liegt ein Zettel bei den Kabeln dabei, der dem Kunden mitteilt, dass er sich für ein Premium Produkt entschieden hat. Außerdem wird eine E-Mail angegeben, bei der man sich melden kann falls irgendwelche Unzufriedenheiten bestehen.


    Im Lieferumgang sind folgende Sleeves enthalten:
    1x 20+4-Pin ATX12V/EPS12V (580 mm ohne Stecker)
    2x 4+4-Pin ATX12V/EPS12V (680 mm ohne Stecker)
    2x 6+2-Pin PCIe (580 mm ohne Stecker)
    3x Dual-6+2-Pin PCIe (1./2. Anschluss: 580/670 mm ohne Stecker)
    1x Quad-SATA (1./2./3./4. Anschluss: 530/630/740/840 mm ohne Stecker)
    1x Quad-SATA (1./2./3./4. Anschluss: 380/480/590/700 mm ohne Stecker)
    1x Dual-SATA (1./2. Anschluss: 380/490 mm ohne Stecker)
    1x Triple-4-Pol Molex (1./2./3. Anschluss: 520/610/710 mm ohne Stecker)
    1x Dual-4-Pol Molex (1./2. Anschluss: 370/470 mm ohne Stecker)
    1x Adapter von 4-Pol Molex zu Floppy (ist nicht gesleevt)


    Eigenschaften der Stecker
    Die Stecker fühlen sich sehr wertig an. Sie sind durchaus auch für Bencher bzw. Personen geeignet, die ihre Hardware öfter mal wechseln oder testen.
    Die Klips zur Sicherung der Stecker sind sehr steif und verhindern, dass die Stecker unerwünscht auf den Gegenstück entweichen.

    Eigenschaften der Sleeves
    Die Sleeves sind widerstandsfähig und halten gute Biegeradien aus.
    Es handelt sich um ein Textilgewebe welches sich „ModFlex“ nennt.

    Farben:
    Die Farben sind nicht sehr „krell“. Das Schwarz ist schön dunkel und schlicht.
    Das Rot ist recht dunkel und „passiv“. Eine sehr gelungene Farbkombination.

    24 Pin


    8 Pin EPS12V


    6+2 Pin


    2x 6+2 Pin


    3 fach 4 Pin Molex


    4x Sata


    4 Pin Molex zu Floppy


    Übergang von Sleeve zu Pin
    Das Gewebe franst nicht aus und die Sleeves halten gut in den Pins. Auch mehrere Sleeves in den Pins sind kein Problem. Sieht genauso Ordentlich aus.


    Bilder im verbauten Zustand und dessen Wirkung
    Optik der Standardkabel


    Optik der Cablemod-Kabel


    Fazit
    Zum Schluss möchte ich noch meine Meinung über das Kabelset abgeben.
    Zuerst möchte ich auf den Preis eingehen. Obwohl der Preis im ersten Moment viel aussieht, finde ich ihn
    für mehr als angemessen, wenn man bedenkt das Verlängerungen deutlich kürzer sind. Es gibt eine große Auswahl an Kabeln, jedoch bezweifle ich, dass die meisten so viele Kabel benötigen.
    Die Kabel sind sehr flexibel, was jedoch bedeutet das der Querschnitt etwas geringer als bei den Standardkabeln und manchen Verlängerungen sein muss. Die Sleevequaltität ist sehr gut und auch flexibel, jedoch etwas empfindlich.
    Jeder Vorzug hat eben auch seine Kehrseite.
    Ich bin auf jedem Fall sehr zufrieden mit dem Kabelset und kann es bedenkenlos weiterempfehlen.

    In der Zukunft gedenke ich mir noch eine Ordentliche Kamera und eine Softbox bzw. gute Lichtquelle zu kaufen um das Niveau etwas zu steigern.
    Außerdem wird auch bald das Gehäuse weitergemoddet und anschließend die Kabel sauberer verlegt. Bilder werden dann folgen.

    Nun noch zu einer kleinen Pro und Kontraliste:
    Positiv
    + Kabellängen
    + Sleevequalität
    + Stecker
    + Flexibilität
    + Farben

    Neutral
    _ Der Aufbau des 6+2 Steckers. Die 2 Adern die am Stecker zusätzlich abgehen
    _ sehr empfindlich gegen Klettverschlussbänder

    Negativ

    -

    Testsystem
    MB: Asus Maximus V Formula
    CPU: Intel i7 3770k @ EK supremacy Clean CSQ Nickel+Plexi
    RAM: Corsair Dominator Platinum 16 Gb
    Graka: EVGA gtx 780ti SC @ EK-FC780 GTX Ti - Nickel
    NT: Seasonic Platinum 660W @ Cablemod schwarz/rot
    Case: Silverstone TJ07 @ CZ
    Wakü: Aquacomputer AMS 420; Laing ddc 1+@ Phobya TOP & EK housing; Bitspower Schraubis; Tygon tube; EK Res X3; Noiseblocker PK2
    Steuerung: Aquacomputer Aquaero 6pro

    Fragen und anregende Kritik sind natürlich willkommen.

    Gruß Dani
    Geändert von Dillen (20.02.15 um 10:47 Uhr)

  2. Die folgenden 5 User sagten Danke an Dillen für diesen nützlichen Post:

    c00LhaNd (21.02.15), Chiller3333 (06.03.15), Cippoli (28.02.15), NasaGTR (25.02.15), thom_cat (20.02.15)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Flottillenadmiral Avatar von Songoku88
    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    4.363


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte H87 HD3
      • CPU:
      • i7 4770k
      • Systemname:
      • What?
      • Kühlung:
      • Enermax ETS T40 Black
      • Gehäuse:
      • CM Storm Stryker
      • RAM:
      • G.Skill 2x4GB 1600 Mhz
      • Grafik:
      • EVGA GTX Titan
      • Storage:
      • Crucial MX100 256GB+Seagate Barracuda 1TB
      • Monitor:
      • LG IPS235P
      • Sound:
      • Superlux HD681+ Asus Xonar DG
      • Netzteil:
      • Corsair HX750i@gesleevt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional
      • Handy:
      • iPhone 4S

    Standard

    Compatibility | CableMod



    Hast paar Netzteile vergessen ;-)
    GPU BIOS in 150 Sekunden flashen:
    https://www.youtube.com/watch?v=cBFZjYJ5oXY

    Bester Auto Sound in Forza Horizon 3? :
    https://www.youtube.com/watch?v=Ut9GsYlqsKE

  5. #3
    Kapitän zur See Avatar von Dillen
    Registriert seit
    30.03.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.250
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix Z270F Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7 7700K
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho Rev.B
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define r5
      • RAM:
      • Corsair Dom Plat 32GB 3000Mhz
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix GTX 1080 Ti OC
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Asus PG348Q
      • Netzwerk:
      • schnell
      • Sound:
      • MMX 300
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 660W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Vortex Poker 3 RGB; Logitech G403
      • Handy:
      • S7 Edge

    Standard

    Kann sein, das ich mich irre, aber ist es nicht so, dass auf der HP alle kompatieblen Netzteile aller Kabelsets angezeigt werden?
    Jedoch ist dieses das ich zur Verfügung gestellt bekommen habe nur für die oben genannten.
    Geändert von Dillen (26.02.15 um 18:13 Uhr)

  6. #4
    Offizieller CableMod-Account Avatar von CableMod
    Registriert seit
    26.12.2014
    Beiträge
    221


    Standard

    Danke fuer das super Review - In Sache kompatieblen Netzteile sind alle Informationen hier zu finden: Compatibility | CableMod

  7. #5
    Kapitän zur See Avatar von Dillen
    Registriert seit
    30.03.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.250
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix Z270F Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7 7700K
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho Rev.B
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define r5
      • RAM:
      • Corsair Dom Plat 32GB 3000Mhz
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix GTX 1080 Ti OC
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Asus PG348Q
      • Netzwerk:
      • schnell
      • Sound:
      • MMX 300
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 660W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Vortex Poker 3 RGB; Logitech G403
      • Handy:
      • S7 Edge

    Standard

    Auf der Homepage werden alle kompatieblen Netzteile aller im Sortiment befindenden Kabel aufgeführt.
    Oben habe ich die Netzteile angegeben, welche mit meinem Kabelset kompatibel sind.
    Also das hier sind alle Schwarz/Rot Kabelsets aller kompatiblen Netzteile in Schwarz/Rot:
    Das hier vorgestellte
    EVGA usw.
    Corsair usw.

    Gruß Dani

  8. #6
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    4.833


    Standard

    Schade, dass auf so vielen Bildern ein pinker Schleier zu erkennen ist. Ansonsten aber ein recht gelungenes Review.

  9. #7
    Kapitän zur See Avatar von Dillen
    Registriert seit
    30.03.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.250
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix Z270F Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7 7700K
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho Rev.B
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define r5
      • RAM:
      • Corsair Dom Plat 32GB 3000Mhz
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix GTX 1080 Ti OC
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Asus PG348Q
      • Netzwerk:
      • schnell
      • Sound:
      • MMX 300
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 660W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Vortex Poker 3 RGB; Logitech G403
      • Handy:
      • S7 Edge

    Standard

    Danke.
    Ja, ich weiß die Kamera, hat etwas probleme mit unausgeglichenem Licht... muss ich wohl mal upgraden.

  10. #8
    Oberbootsmann Avatar von gaastra03
    Registriert seit
    12.09.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    859


    Standard

    Die Fotos sind wirklich daneben....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •