Seite 1 von 46 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 1145
  1. #1
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    794


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Tomahawk
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ 3,9 GHz
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • HyperX Fury 16GB 2666 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI RX 480 Gaming X @ 1,4 GHz
      • Monitor:
      • Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz) + 2x Dell U2515H
      • Sound:
      • HyperX Cloud II, Logitech Z506
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Surface Pro 4 M3 128GB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard MSI B350 Tomahawk (AM4)

    [Sammelthread] MSI B350 Tomahawk (AM4)
    Produktseite | Handbuch (DE) / (EN) | Datenblatt | Preisvergleich (UVP 119€)

    Bilder:
    Spoiler: Anzeigen

    Spezifikationen:
    Spoiler: Anzeigen

    Reviews:
    AMD Ryzen 5 1500X und 1600X auf MSI B350 Tomahawk im Test @ TweakPC
    MSI B350 Tomahawk AM4 Motherboard Review @ OC3D

    MSI B350 Tomahawk AM4 Motherboard Review @ Vortez
    MSI B350 Tomahawk AM4 Motherboard Review @ Coolaler (Chinesisch)
    MSI B350 Tomahawk AM4 Motherboard Review on Linux @ Phoronix
    MSI B350 Tomahawk Review Linux Test - YouTube

    Bios Sektion (MS-7A34):
    Bios Build
    Version Download Backup
    100 15.02.17 Offiziell MSI Website Mega
    112 06.03.17 Beta Dropbox Mega
    113 06.03.17 Beta MSI FTP Mega
    114 07.03.17 Beta / Mega
    115 10.03.17 Beta / Mega
    110 09.03.17 Offiziell MSI Website Mega
    121 18.03.17 Beta Dropbox Mega
    120 16.03.17 Offiziell MSI Website Mega
    131 23.03.17 Beta / Mega
    132 23.03.17 Beta / Mega
    133 27.03.17 Beta / Mega
    130 10.04.17 Offiziell MSI Website Mega
    141 13.04.17 Beta Dropbox Mega
    143 19.04.17 Beta Google Drive Mega
    140 19.04.17 Offiziell MSI Website Mega
    150 28.04.17 Offiziell MSI Website Mega
    161 16.05.17 Beta Dropbox Mega
    162 23.05.17 Beta Google Drive Mega
    163 31.05.17 Beta Google Drive Mega
    164 08.06.17 Beta Google Drive Mega
    165 25.06.17 Beta Google Drive Mega
    160 22.06.17 Offiziell MSI Website Mega
    171 07.07.17 Beta Google Drive Mega
    172 04.08.17 Beta Google Drive Mega
    170 31.07.17 Offiziell MSI Website Mega
    180 13.09.17 Offiziell MSI Website Mega
    191 15.09.17 Beta Google Drive
    Mega
    190 19.09.17 Offiziell MSI Website Mega
    1A1 27.10.17 Beta Google Drive Mega
    1B2 01.11.17 Beta / Mega
    1C1 25.12.17 Beta MSI FTP Mega
    1C2 16.01.18 Beta / Mega
    1C4 18.01.18 Beta / Mega
    1C0
    25.01.18 Offiziell MSI Website Mega
    1D1 13.02.18 Beta Google Drive Mega
    Hinweise zum Bios Download:
    Spoiler: Anzeigen

    BIOS Features:
    Spoiler: Anzeigen

    BIOS Changelog:
    Spoiler: Anzeigen

    CPU Sektion:
    Mit Prime Validierung:
    (verpflichtend für die Eintragung ist mindestens ein CPU-Z + 2h Prime Small FFT Run Screenshot)
    Modell Boost Voltage BCLK Bios Validierung Nutzer
    Ryzen 7 1700X 3,850 GHz 1,304V 100 130 CPU-Z + Prime 29.1 2h CrazyCookie
    Ryzen 7 1700 3,775 GHz 1,224V 100 130 CPU-Z + Prime 27.9 2h GamingWiidesire
    Ryzen 7 1700 3,750 GHz 1,224V 100 121 CPU-Z + Prime 27.9 2h GamingWiidesire
    Ohne Prime Validierung:
    (verpflichtend für die Eintragung ist mindestens ein CPU-Z Benchmark)
    Modell Boost Voltage BCLK Bios Validierung Score Nutzer
    Ryzen 7 1700 4,100 GHz 1,480V 100 100 CPU-Z Benchmark 20969 /
    Ryzen 7 1700 4,100 GHz 1,488V 100 100 CPU-Z Benchmark 20616 /
    Ryzen 7 1700 4,025 GHz 1,416V 100 100 CPU-Z Benchmark 19106 /
    Ryzen 7 1700 4,000 GHz 1,368V 100 112 CPU-Z Benchmark 19637 /
    Ryzen 7 1700X 4,000 GHz 1,416V 100 100 CPU-Z Benchmark 20142 /
    Ryzen 7 1700X 3,975 GHz 1,408V 100 120 CPU-Z Benchmark 20562 blackbird69
    Ryzen 7 1700X 3,975 GHz 1,448V 100 120 CPU-Z Benchmark 20670 /
    Ryzen 7 1700 3,925 GHz 1,312V 100 100 CPU-Z Benchmark 19601 /
    Ryzen 7 1700 3,925 GHz 1,344V 100 100 CPU-Z Benchmark 20043 /
    Ryzen 7 1700 3,925 GHz 1,368V 100 120 CPU-Z Benchmark 20034 /
    Ryzen 7 1700 3,900 GHz 1,312V 100 133 CPU-Z Benchmark 20311 previo
    Ryzen 7 1700 3,900 GHz 1,312V 100 100 CPU-Z Benchmark 19033 /
    Ryzen 7 1700 3,900 GHz 1,328V 100 100 CPU-Z Benchmark 19876 /
    Ryzen 7 1700 3,900 GHz 1,344V 100 115 CPU-Z Benchmark 19275 /
    Ryzen 7 1700 3,900 GHz 1,352V 100 100 CPU-Z Benchmark 20258 /
    Ryzen 7 1700 3,900 GHz 1,360V 100 100 CPU-Z Benchmark 19215 /
    Ryzen 7 1700 3,900 GHz 1,376V 100 132 CPU-Z Benchmark 19898 /
    Ryzen 7 1700 3,850 GHz 1,272V 100 100 CPU-Z Benchmark 19083 /
    Ryzen 7 1700 3,800 GHz 1,216V 100 120 CPU-Z Benchmark 19622 mic64
    Ryzen 7 1700X 3,800 GHz 1,280V 100 121 CPU-Z Benchmark 20373 /
    Ryzen 7 1700 3,784 GHz 1,216V 103 133 CPU-Z Benchmark 19845 GamingWiidesire
    Ryzen 7 1700 3,775 GHz 1,208V 100 133 CPU-Z Benchmark 19670 previo
    Ryzen 7 1700 3,775 GHz 1,216V 100 130 CPU-Z Benchmark 19702 GamingWiidesire
    Ryzen 7 1700 3,700 GHz 1,192V 100 132 CPU-Z Benchmark 18906 /
    Ryzen 7 1700 3,700 GHz 1,192V 100 115 CPU-Z Benchmark 18124 /
    Ryzen 7 1700 3,600 GHz 1,160V 100 100 CPU-Z Benchmark 17425 /

    RAM Sektion:
    Mit MemTest Validierung:
    (verpflichtend für die Eintragung ist eine CPU-Z Validierung und ein MemTest mit mindestens 100% Coverage)
    Produkt Modell Clock Timings Voltage Hersteller IC Rank Größe Bios CPU-Z Screenshot Nutzer
    G.Skill Trident Z F4-3200C15D-16GTZ 3296 MHz 16-16-16-36-1T 1,35V Samsung 8Gb B-Die Single Rank 2x8GB 133 Validierung Jedec + MemTest GamingWiidesire
    G.Skill Trident Z F4-3200C14D-16GTZ 3200 MHz 14-13-13-30-1T 1,31V Samsung 8Gb B-Die Single Rank 2x8GB 140 Validierung Jedec + MemTest GamingWiidesire
    G.Skill Trident Z F4-3200C14D-16GTZ 3200 MHz 16-15-14-32-1T 1,20V Samsung 8Gb B-Die Single Rank 2x8GB 140 Validierung Jedec + MemTest GamingWiidesire
    G.Skill Trident Z F4-3200C15D-16GTZ 3200 MHz 16-15-15-33-1T 1,23V Samsung 8Gb B-Die Single Rank 2x8GB 141 Validierung Jedec + MemTest GamingWiidesire
    G.Skill Trident Z F4-3600C17D-16GTZ 3200 MHz 16-15-15-33-1T 1,25V Samsung 8Gb B-Die Single Rank 2x8GB 133 Validierung Jedec + MemTest previo
    G.Skill Aegis F4-3000C16D-16GISB 2933 MHz 16-18-18-38-1T 1,30V Hynix 8Gb M-Die Single Rank 2x8GB 170 Validierung Jedec + MemTest j0uns
    Ohne MemTest Validierung:
    (verpflichtend für die Eintragung ist mindestens eine CPU-Z Validierung, Screenshot von Thaiphoon Burner wäre hilfreich für Details zum RAM)
    16GB:
    Produkt Modell Clock Timings Voltage Hersteller IC Rank Größe Bios CPU-Z Screenshot Nutzer
    G.Skill Trident Z F4-3200C15D-16GTZ 3296 MHz 16-16-16-36-1T 1,35V Samsung 8Gb B-Die Single Rank 2x8GB 133 Validierung Jedec + MemTest GamingWiidesire
    G.Skill Trident Z F4-3200C14D-16GTZ 3200 MHz 14-13-13-30-1T 1,31V Samsung 8Gb B-Die Single Rank 2x8GB 140 Validierung Jedec + MemTest GamingWiidesire
    G.Skill Trident Z F4-3600C17D-16GTZ 3200 MHz 14-14-14-34-1T 1,35V Samsung 8Gb B-Die Single Rank 2x8GB 133 Validierung / previo
    G.Skill Trident Z F4-3200C14D-16GTZ 3200 MHz 16-15-14-32-1T 1,20V Samsung 8Gb B-Die Single Rank 2x8GB 140 Validierung Jedec + MemTest GamingWiidesire
    G.Skill Trident Z F4-3200C15D-16GTZ 3200 MHz 16-15-15-33-1T 1,23V Samsung 8Gb B-Die Single Rank 2x8GB 141 Validierung Jedec + MemTest GamingWiidesire
    G.Skill Flare X F4-3200C14D-16GFX 3200 MHz 16-15-15-35-1T 1,35V Samsung 8Gb B-Die Single Rank 2x8GB 120 Validierung / blackbird69
    Kingston HyperX HX433C16PB3K2/16 3200 MHz 16-18-18-36-1T 1,35V / / / 2x8GB 115 Validierung / /
    Corsair Vengeance CMK16GX4M2B3200C16 3200 MHz 16-18-18-36-1T 1,35V Hynix 8Gb ?-Die Single Rank 2x8GB 130 Validierung Jedec Info GunJan75
    Corsair Vengeance CMU16GX4M2C3200C16 3200 MHz 16-18-18-36-1T 1,35V Hynix 8Gb ?-Die Single Rank 2x8GB 132 Validierung / /
    G.Skill Trident Z F4-3200C16D-16GTZB 3200 MHz 16-18-18-38-1T 1,35V Hynix 8Gb A-Die Single Rank 2x8GB 100 Validierung / /
    G.Skill Trident Z F4-3000C14D-16GTZ 2933 MHz 14-14-14-34-1T 1,35V Samsung 8Gb B-Die Single Rank 2x8GB 130 Validierung / /
    Corsair Vengeance CMK16GX4M2B3200C16 2933 MHz 14-15-15-34-1T 1,35V Hynix 8Gb ?-Die Single Rank 2x8GB 121 Validierung / /
    G.Skill Ripjaws V F4-3000C15D-16GVGB 2933 MHz 16-16-16-35-1T 1,35V / / / 2x8GB 100 Validierung / /
    Corsair Vengeance CMU16GX4M2C3000C15 2933 MHz 16-17-17-35-1T 1,35V / / / 2x8GB 114 Validierung / /
    Corsair Vengeance CMU16GX4M2C3000C15 2933 MHz 16-18-18-36-1T 1,35V / / / 2x8GB 130 Validierung / /
    Corsair Vengeance CMK16GX4M2B3200C16 2933 MHz 16-18-18-36-1T 1,35V / / / 2x8GB 132 Validierung / /
    G.Skill Ripjaws V F4-3200C16D-16GVGB 2933 MHz 16-18-18-38-1T 1,35V / / / 2x8GB 115 Validierung / /
    Corsair Vengeance CMK16GX4M2B3600C18 2933 MHz 18-19-19-39-1T 1,35V / / / 2x8GB 131 Validierung / /
    Kingston HyperX HX426C15FBK2/16 2666 MHz 14-13-13-30-1T 1,2V Hynix 4Gb A-Die Dual Rank 2x8GB 130 Validierung Jedec Info GamingWiidesire
    Corsair Vengeance CMK16GX4M2B3200C16 2666 MHz 14-14-14-36-1T 1,35V / / / 2x8GB 114 Validierung / /
    Corsair Vengeance CMK16GX4M2A2666C16 2666 MHz 14-16-16-34-1T 1,2V / / / 2x8GB 132 Validierung / /
    Corsair Vengeance CMK16GX4M2B3000C15 2666 MHz 14-16-16-34-1T 1,35V Hynix 8Gb ?-Die Single Rank 2x8GB 132 Validierung / /
    G.Skill Ripjaws 4 F4-2666C15D-16GRR 2666 MHz 16-15-15-35-1T 1,2V / / / 2x8GB 100 Validierung / /
    Corsair Vengeance CMK16GX4M2B3000C15 2666 MHz 16-17-17-35-1T 1,35V Hynix 8Gb ?-Die Single Rank 2x8GB 120 Validierung Jedec Info mic64
    Corsair Vengeance CMU16GX4M2C3000C15 2666 MHz 16-17-17-35-1T 1,35V / / / 2x8GB 100 Validierung / /
    Corsair Vengeance CMK16GX4M2A2800C16 2666 MHz 16-18-18-36-1T 1,35V / / / 2x8GB 139 Validierung / /
    G.Skill Aegis F4-3000C16D-16GISB 2666 MHz 16-18-18-38-1T 1,35V / / / 2x8GB 121 Validierung / /
    32GB:
    Produkt Modell Clock Timings Voltage Hersteller IC Rank Größe Bios CPU-Z Screenshot Nutzer
    Kingston HyperX HX426C15FBK4/32 2666 MHz 14-16-16-34-1T 1,2V Hynix 4Gb A-Die Dual Rank 4x8GB 132 Validierung / /
    G.Skill Trident Z F4-3000C15D-32GTZ 2666 MHz 16-15-15-36-1T 1,35V / 8Gb ?-Die Dual Rank 2x16GB 115 Validierung / /
    Kingston HyperX HX426C15FBK4/32 2666 MHz 16-17-17-35-1T 1,2V Hynix 4Gb A-Die Dual Rank 4x8GB 133 Validierung / MasterX8
    Corsair Dominator CMD32GX4M4A2400C12 2400 MHz 12-14-14-28-1T 1,2V / / / 4x8GB 100 Validierung / /
    Crucial Ballistix BLS2C16G4D240FSE 2400 MHz 16-16-16-39-1T 1,2V / 8Gb ?-Die / 2x16GB 100 Validierung / /
    Geändert von GamingWiidesire (14.02.18 um 10:50 Uhr)
    R7 1700 @ 3,9 GHz | RX 480 @ 1,4 GHz | Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz-Freesync) | 2x Dell U2515H (1440p-IPS-80Hz)
    Mein PC auf sysprofile

    Ryzen 7 1700 vs. i5 3570k Battlefield 1 Multiplayer Comparison

    Ryzen 7 1700 bei Amazon kaufen

  2. Die folgenden 10 User sagten Danke an GamingWiidesire für diesen nützlichen Post:

    br0da (31.03.17), emissary42 (01.04.17), fire (25.06.17), mic64 (02.04.17), Mmichel (13.04.17), Novma (31.07.17), Reous (01.04.17), respeckt (23.04.17), Schrotti (03.05.17), simosh (20.03.18)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.912


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock z370 Fatal1ty Gaming K6
      • CPU:
      • i7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Corsair h115i kokü
      • RAM:
      • Gskill Trident Z 3600 cl17
      • Grafik:
      • Gtx 1080 Palit Gamerock
      • Monitor:
      • Benq xl 2720T
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus 550w Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro

    Standard

    Wann kommen die offiziell? Irgend ne Ahnung. Auf der Seite ist ja seit 10 Tagen Ruhe

  5. #3
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    794
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Tomahawk
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ 3,9 GHz
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • HyperX Fury 16GB 2666 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI RX 480 Gaming X @ 1,4 GHz
      • Monitor:
      • Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz) + 2x Dell U2515H
      • Sound:
      • HyperX Cloud II, Logitech Z506
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Surface Pro 4 M3 128GB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von previo Beitrag anzeigen
    Wann kommen die offiziell?
    Nächste Woche kommen vermutlich die ersten 14x Beta Versionen mit finalem AGESA 1.0.0.4 Code, offizielle Versionen vermutlich zum Ryzen 5 Launch.
    R7 1700 @ 3,9 GHz | RX 480 @ 1,4 GHz | Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz-Freesync) | 2x Dell U2515H (1440p-IPS-80Hz)
    Mein PC auf sysprofile

    Ryzen 7 1700 vs. i5 3570k Battlefield 1 Multiplayer Comparison

    Ryzen 7 1700 bei Amazon kaufen

  6. #4
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.912


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock z370 Fatal1ty Gaming K6
      • CPU:
      • i7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Corsair h115i kokü
      • RAM:
      • Gskill Trident Z 3600 cl17
      • Grafik:
      • Gtx 1080 Palit Gamerock
      • Monitor:
      • Benq xl 2720T
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus 550w Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro

    Standard

    Zitat Zitat von GamingWiidesire Beitrag anzeigen
    Nächste Woche kommen vermutlich die ersten 14x Beta Versionen mit finalem AGESA 1.0.0.4 Code, offizielle Versionen vermutlich zum Ryzen 5 Launch.
    Hast du 1,31 probiert oder auch das allerneuste? Und hat es was gebracht? Ich hab im Moment die offizielle Version drauf und ab 3,75-3,8 wird es unstable. Hab auch nur den Boxed Kühler drauf im Moment, da ich auf das Bracket warten muss.

    Meinst du es wird unstable und führt zu nem Blackscreen aufgrund von den Temps/bios oder meinem Chip? 1,212V 3,75 ghz sind cinebench tauglich aber noch kein prime getestet.

    Zusammengefasst , brachte dir eins der Beta v. einen positiven Effekt (stabilität)

  7. #5
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    794
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Tomahawk
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ 3,9 GHz
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • HyperX Fury 16GB 2666 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI RX 480 Gaming X @ 1,4 GHz
      • Monitor:
      • Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz) + 2x Dell U2515H
      • Sound:
      • HyperX Cloud II, Logitech Z506
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Surface Pro 4 M3 128GB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Ich habe bisher jede Version getestet. Die letzte Version ist bei mir sehr stabil, konnte durch den BCLK auch noch ein bisschen etwas rauskitzeln (3,78 GHz bei 1,224V). Leider habe ich von einigen gehört (so wie auch bei mir), dass der RAM damit schlechter läuft. Von 2933/2600 mussten einige auf 2400 MHz runter. Liegt eventuell an der geänderten Command Rate von 1T/1N auf 2T/2N.
    R7 1700 @ 3,9 GHz | RX 480 @ 1,4 GHz | Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz-Freesync) | 2x Dell U2515H (1440p-IPS-80Hz)
    Mein PC auf sysprofile

    Ryzen 7 1700 vs. i5 3570k Battlefield 1 Multiplayer Comparison

    Ryzen 7 1700 bei Amazon kaufen

  8. #6
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.912


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock z370 Fatal1ty Gaming K6
      • CPU:
      • i7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Corsair h115i kokü
      • RAM:
      • Gskill Trident Z 3600 cl17
      • Grafik:
      • Gtx 1080 Palit Gamerock
      • Monitor:
      • Benq xl 2720T
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus 550w Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro

    Standard

    aber im grunde kannste mir nun welche Version empfehlen 1,31 oder 1,33?

  9. #7
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    794
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Tomahawk
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ 3,9 GHz
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • HyperX Fury 16GB 2666 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI RX 480 Gaming X @ 1,4 GHz
      • Monitor:
      • Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz) + 2x Dell U2515H
      • Sound:
      • HyperX Cloud II, Logitech Z506
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Surface Pro 4 M3 128GB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Lässt sich nicht pauschal sagen, einfach ausprobieren womit dein RAM besser läuft.

    Zum neuen Bios mit finalem AGESA 1.0.0.4 Code, heute hat darkhawk ein Update bekommen:
    MSI has informed the moderation team that a new BETA bios will 'hopefully' be released next week.
    R7 1700 @ 3,9 GHz | RX 480 @ 1,4 GHz | Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz-Freesync) | 2x Dell U2515H (1440p-IPS-80Hz)
    Mein PC auf sysprofile

    Ryzen 7 1700 vs. i5 3570k Battlefield 1 Multiplayer Comparison

    Ryzen 7 1700 bei Amazon kaufen

  10. #8
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.912


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock z370 Fatal1ty Gaming K6
      • CPU:
      • i7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Corsair h115i kokü
      • RAM:
      • Gskill Trident Z 3600 cl17
      • Grafik:
      • Gtx 1080 Palit Gamerock
      • Monitor:
      • Benq xl 2720T
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus 550w Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro

    Standard

    Zitat Zitat von GamingWiidesire Beitrag anzeigen
    Lässt sich nicht pauschal sagen, einfach ausprobieren womit dein RAM besser läuft.

    Zum neuen Bios mit finalem AGESA 1.0.0.4 Code, heute hat darkhawk ein Update bekommen:
    ich lass dern speicher jetzt auf standard. zum 2.mal musste ich ne stunde rumprobieren und cmos reset durchführen , dann gings immer noch nicht und wieder gefummelt. Jetzt booted mein System wieder. Was eine kacke. (anderer ram ist unterwegs)

    Schaffst du die 3,9 ghz bei 1,325 v?

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von GamingWiidesire Beitrag anzeigen
    Lässt sich nicht pauschal sagen, einfach ausprobieren womit dein RAM besser läuft.

    Zum neuen Bios mit finalem AGESA 1.0.0.4 Code, heute hat darkhawk ein Update bekommen:
    ich lass dern speicher jetzt auf standard. zum 2.mal musste ich ne stunde rumprobieren und cmos reset durchführen , dann gings immer noch nicht und wieder gefummelt. Jetzt booted mein System wieder. Was eine kacke. (anderer ram ist unterwegs)

    Schaffst du die 3,9 ghz bei 1,325 v?

  11. #9
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    794
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Tomahawk
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ 3,9 GHz
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • HyperX Fury 16GB 2666 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI RX 480 Gaming X @ 1,4 GHz
      • Monitor:
      • Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz) + 2x Dell U2515H
      • Sound:
      • HyperX Cloud II, Logitech Z506
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Surface Pro 4 M3 128GB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von previo Beitrag anzeigen
    zum 2.mal musste ich ne stunde rumprobieren und cmos reset durchführen , dann gings immer noch nicht und wieder gefummelt. Jetzt booted mein System wieder. Was eine kacke. (anderer ram ist unterwegs)
    Klingt so als ob du sowohl nicht Auto Clear CMOS aktiviert hast (Einstellungen -> Boot) als auch den Memory Retry Counter (unter OC) nicht nutzt. Beides führt dazu, dass du nicht mehr manuell einen CMOS Reset durchführen musst, wenn das System wiederholt nicht bootet.
    Zitat Zitat von previo Beitrag anzeigen
    Schaffst du die 3,9 ghz bei 1,325 v?
    Ja, dafür muss ich aber eine Fixed Voltage einstellen, sodass im Idle dieselbe Spannung anliegt. Daher bin ich momentan lieber auf Auto-Spannung mit LLC Mode 1 -> 1,224V nur unter Last.
    Geändert von GamingWiidesire (31.03.17 um 17:57 Uhr)
    R7 1700 @ 3,9 GHz | RX 480 @ 1,4 GHz | Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz-Freesync) | 2x Dell U2515H (1440p-IPS-80Hz)
    Mein PC auf sysprofile

    Ryzen 7 1700 vs. i5 3570k Battlefield 1 Multiplayer Comparison

    Ryzen 7 1700 bei Amazon kaufen

  12. #10
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.912


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock z370 Fatal1ty Gaming K6
      • CPU:
      • i7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Corsair h115i kokü
      • RAM:
      • Gskill Trident Z 3600 cl17
      • Grafik:
      • Gtx 1080 Palit Gamerock
      • Monitor:
      • Benq xl 2720T
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus 550w Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro

    Standard

    Zitat Zitat von GamingWiidesire Beitrag anzeigen
    Klingt so als ob du sowohl nicht Auto Clear CMOS aktiviert hast (Einstellungen -> Boot) als auch den Memory Retry Counter (unter OC) nicht nutzt. Beides führt dazu, dass du nicht mehr manuell einen CMOS Reset durchführen musst, wenn das System wiederholt nicht bootet.

    Ja, dafür muss ich aber eine Fixed Voltage einstellen, sodass im Idle dieselbe Spannung anliegt. Daher bin ich momentan lieber auf Auto-Spannung mit LLC Mode 1 -> 1,224V nur unter Last.
    und bei 1,224V hast du 3,8ghz? oder wie viel?

  13. #11
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    794
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Tomahawk
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ 3,9 GHz
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • HyperX Fury 16GB 2666 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI RX 480 Gaming X @ 1,4 GHz
      • Monitor:
      • Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz) + 2x Dell U2515H
      • Sound:
      • HyperX Cloud II, Logitech Z506
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Surface Pro 4 M3 128GB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von previo Beitrag anzeigen
    und bei 1,224V hast du 3,8ghz? oder wie viel?
    Unter BIOS 131 3,75 GHz und unter BIOS 132/133 3,78 GHz durch 103 MHz BCLK.
    R7 1700 @ 3,9 GHz | RX 480 @ 1,4 GHz | Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz-Freesync) | 2x Dell U2515H (1440p-IPS-80Hz)
    Mein PC auf sysprofile

    Ryzen 7 1700 vs. i5 3570k Battlefield 1 Multiplayer Comparison

    Ryzen 7 1700 bei Amazon kaufen

  14. #12
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.912


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock z370 Fatal1ty Gaming K6
      • CPU:
      • i7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Corsair h115i kokü
      • RAM:
      • Gskill Trident Z 3600 cl17
      • Grafik:
      • Gtx 1080 Palit Gamerock
      • Monitor:
      • Benq xl 2720T
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus 550w Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro

    Standard

    Zitat Zitat von GamingWiidesire Beitrag anzeigen
    Unter BIOS 131 3,75 GHz und unter BIOS 132/133 3,78 GHz durch 103 MHz BCLK.
    hast du die cpu nb voltage verändert, wenn ja wie hoch ? Würde die 3,8 gerne stable bekommen. Hab vermutlich einen schlechteren chip als du^^

  15. #13
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    794
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Tomahawk
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ 3,9 GHz
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • HyperX Fury 16GB 2666 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI RX 480 Gaming X @ 1,4 GHz
      • Monitor:
      • Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz) + 2x Dell U2515H
      • Sound:
      • HyperX Cloud II, Logitech Z506
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Surface Pro 4 M3 128GB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von previo Beitrag anzeigen
    hast du die cpu nb voltage verändert, wenn ja wie hoch ?
    Ist auf Auto gestellt und läuft laut HWiNFO zwischen 0,904 und 0,920V.
    R7 1700 @ 3,9 GHz | RX 480 @ 1,4 GHz | Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz-Freesync) | 2x Dell U2515H (1440p-IPS-80Hz)
    Mein PC auf sysprofile

    Ryzen 7 1700 vs. i5 3570k Battlefield 1 Multiplayer Comparison

    Ryzen 7 1700 bei Amazon kaufen

  16. #14
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.912


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock z370 Fatal1ty Gaming K6
      • CPU:
      • i7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Corsair h115i kokü
      • RAM:
      • Gskill Trident Z 3600 cl17
      • Grafik:
      • Gtx 1080 Palit Gamerock
      • Monitor:
      • Benq xl 2720T
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus 550w Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro

    Standard

    alles auf auto und llc auf 1? und 3,8 gehen bei 1,224? wtf.. Warum hab ich immer so viel pech bei meinen chips.

  17. #15
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    794
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Tomahawk
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ 3,9 GHz
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • HyperX Fury 16GB 2666 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI RX 480 Gaming X @ 1,4 GHz
      • Monitor:
      • Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz) + 2x Dell U2515H
      • Sound:
      • HyperX Cloud II, Logitech Z506
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Surface Pro 4 M3 128GB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von previo Beitrag anzeigen
    alles auf auto und llc auf 1?
    Genau.
    Zitat Zitat von previo Beitrag anzeigen
    und 3,8 gehen bei 1,224?
    3,78 GHz sind nicht 3,8 3,8 bei 1,224V gehen zwar auch für "normalen" Betrieb, ist dann aber nicht mehr Prime stabil.
    R7 1700 @ 3,9 GHz | RX 480 @ 1,4 GHz | Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz-Freesync) | 2x Dell U2515H (1440p-IPS-80Hz)
    Mein PC auf sysprofile

    Ryzen 7 1700 vs. i5 3570k Battlefield 1 Multiplayer Comparison

    Ryzen 7 1700 bei Amazon kaufen

  18. #16
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.912


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock z370 Fatal1ty Gaming K6
      • CPU:
      • i7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Corsair h115i kokü
      • RAM:
      • Gskill Trident Z 3600 cl17
      • Grafik:
      • Gtx 1080 Palit Gamerock
      • Monitor:
      • Benq xl 2720T
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus 550w Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro

    Standard

    Zitat Zitat von GamingWiidesire Beitrag anzeigen
    Genau.

    3,78 GHz sind nicht 3,8 3,8 bei 1,224V gehen zwar auch für "normalen" Betrieb, ist dann aber nicht mehr Prime stabil.
    hab jetzt mal die vcore auf auto gestellt. Es liegen glatt 1,2 v an. 3,750 booten und machen cinebench 1644 p mit 2133 ram. Verstehe nicht warum ich für 3,8 1,3 v brauche

    Cpuz liest sogar meistens nur 1,192v für die 3,75 bei cinebench
    Geändert von previo (31.03.17 um 19:07 Uhr)

  19. #17
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    230


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Tomahawk
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ 3,8 GHz
      • Kühlung:
      • Noctuda NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R4
      • RAM:
      • 16Gb @ 3000 Mhz
      • Grafik:
      • RX Vega 56
      • Storage:
      • 2x 256GB SSD / 2x 4TB HDD
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Netzwerk:
      • On Board
      • Sound:
      • On Board
      • Netzteil:
      • Enermax 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 / Archlinux
      • Notebook:
      • MS Surface 2 Pro
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Hallo

    hab den 1700 und auch das Tomahawk. Ram ist Corsair CMK16GX4M2B3000C15 Vengeance LPX 16GB (2x8GB). Bios Official 1.2
    Läuft stabil auf 3800. Vcore auf AUTO, LLC auf 1. RAM auf 2667. Der geht mit keinem Setting höher.
    Läuft stabil mit ner Vcore von 1.224
    Prime hab ich nur mal 30 min laufen lassen, keine Probleme. Handbrake-nightly Blu-ray codiert. Ca. ne Stunde. Keine Probleme. Alle Cores immer auf 100%.
    Kein runtertakten oder Absturz.

    Bei 3.9 Ghz funktioniert das jedoch nicht mehr bei mir. Da muss ich schon die Vcore manuell setzen.
    Aber trotzdem bin extrem zufrieden mit dem Setup.

    Das einzige was mich stört ist, dass die USB Port oben, die 2.0 irgendwie gar nicht gehen. Keine Ahnung warum. Stecke ich dort was an, postet er nicht mal.

  20. #18
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    794
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Tomahawk
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ 3,9 GHz
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • HyperX Fury 16GB 2666 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI RX 480 Gaming X @ 1,4 GHz
      • Monitor:
      • Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz) + 2x Dell U2515H
      • Sound:
      • HyperX Cloud II, Logitech Z506
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Surface Pro 4 M3 128GB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von mic64 Beitrag anzeigen
    Läuft stabil auf 3800. Vcore auf AUTO, LLC auf 1. RAM auf 2667. Der geht mit keinem Setting höher.
    Läuft stabil mit ner Vcore von 1.224
    3,8 GHz auf Standard-Spannung ist ein sehr guter Wert

    Könntest du bitte schnell CPU-Z (portable Version, muss nicht installiert werden) starten und "Validate" klicken und den resultierenden Link hier posten, damit ich dich in die RAM Liste eintragen kann? Außerdem noch unter CPU-Z -> SPD Tab schauen, ob Single oder Dual bei "Ranks" steht.
    Optional noch Thaiphoon Burner (auch portable) starten, um den Hersteller der Speichersteine rauszufinden.
    Geändert von GamingWiidesire (01.04.17 um 12:10 Uhr)
    R7 1700 @ 3,9 GHz | RX 480 @ 1,4 GHz | Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz-Freesync) | 2x Dell U2515H (1440p-IPS-80Hz)
    Mein PC auf sysprofile

    Ryzen 7 1700 vs. i5 3570k Battlefield 1 Multiplayer Comparison

    Ryzen 7 1700 bei Amazon kaufen

  21. #19
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    230


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Tomahawk
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ 3,8 GHz
      • Kühlung:
      • Noctuda NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R4
      • RAM:
      • 16Gb @ 3000 Mhz
      • Grafik:
      • RX Vega 56
      • Storage:
      • 2x 256GB SSD / 2x 4TB HDD
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Netzwerk:
      • On Board
      • Sound:
      • On Board
      • Netzteil:
      • Enermax 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 / Archlinux
      • Notebook:
      • MS Surface 2 Pro
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Hier nochmal Link zu CPU-Z Validierung und Screenshot vom RAM

    CPU-Z:
    AMD Ryzen 7 1700 @ 3790.95 MHz - CPU-Z VALIDATOR

    RAM:
    Pic-Upload.de - RAM.png

  22. #20
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    794
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Tomahawk
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ 3,9 GHz
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • HyperX Fury 16GB 2666 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI RX 480 Gaming X @ 1,4 GHz
      • Monitor:
      • Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz) + 2x Dell U2515H
      • Sound:
      • HyperX Cloud II, Logitech Z506
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Surface Pro 4 M3 128GB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Bist eingetragen
    Hast du den RAM auf 1,2 oder 1,35V oder was anderes laufen?
    R7 1700 @ 3,9 GHz | RX 480 @ 1,4 GHz | Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz-Freesync) | 2x Dell U2515H (1440p-IPS-80Hz)
    Mein PC auf sysprofile

    Ryzen 7 1700 vs. i5 3570k Battlefield 1 Multiplayer Comparison

    Ryzen 7 1700 bei Amazon kaufen

  23. #21
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    230


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Tomahawk
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ 3,8 GHz
      • Kühlung:
      • Noctuda NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R4
      • RAM:
      • 16Gb @ 3000 Mhz
      • Grafik:
      • RX Vega 56
      • Storage:
      • 2x 256GB SSD / 2x 4TB HDD
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Netzwerk:
      • On Board
      • Sound:
      • On Board
      • Netzteil:
      • Enermax 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 / Archlinux
      • Notebook:
      • MS Surface 2 Pro
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von gamingwiidesire Beitrag anzeigen
    bist eingetragen
    hast du den ram auf 1,2 oder 1,35v oder was anderes laufen?
    auto = 1.35

  24. #22
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    794
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Tomahawk
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ 3,9 GHz
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • HyperX Fury 16GB 2666 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI RX 480 Gaming X @ 1,4 GHz
      • Monitor:
      • Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz) + 2x Dell U2515H
      • Sound:
      • HyperX Cloud II, Logitech Z506
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Surface Pro 4 M3 128GB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von mic64 Beitrag anzeigen
    auto = 1.35
    Hast du 1,2V und Timings anziehen schon mal probiert?
    Würde mich sehr wundern, wenn mein Dual Rank Hynix RAM besser läuft als dein Single Rank Hynix RAM.
    R7 1700 @ 3,9 GHz | RX 480 @ 1,4 GHz | Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz-Freesync) | 2x Dell U2515H (1440p-IPS-80Hz)
    Mein PC auf sysprofile

    Ryzen 7 1700 vs. i5 3570k Battlefield 1 Multiplayer Comparison

    Ryzen 7 1700 bei Amazon kaufen

  25. #23
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.912


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock z370 Fatal1ty Gaming K6
      • CPU:
      • i7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Corsair h115i kokü
      • RAM:
      • Gskill Trident Z 3600 cl17
      • Grafik:
      • Gtx 1080 Palit Gamerock
      • Monitor:
      • Benq xl 2720T
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus 550w Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro

    Standard

    Hallo,

    ich versteh langsam garnichts mehr. 3,8ghz eingestellt und v manuell auf 1,225 im bios gestellt. llc auf 1. 1x cinebench (cpu z 1,232 v validiert) . Dann hab ich oc mode bei cpu z angemacht und die neuste version gedownloaded nun validiert und es gibt mir 1,175 v aus , obwohl im bios=1,225v eingestellt ist. Einer ne Ahnung ?

    - - - Updated - - -

    Aida64 zeigt mir 1,232 bis 1,240 v an.


    Denke das bei cpuz war ein auslesefehler, ist nun bei 1,224 1,232 bei 3,8 ghz.
    Geändert von previo (01.04.17 um 13:42 Uhr)

  26. #24
    Kapitän zur See Avatar von emissary42
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Nehr'esham
    Beiträge
    33.995


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Gigabyte MSI Sapphire Zotac
      • CPU:
      • AMD + Intel
      • Systemname:
      • Endlos-Baustelle
      • Kühlung:
      • Prolimatech Thermalright
      • Gehäuse:
      • Cubitek ICE (Versandschaden)
      • RAM:
      • G.SKILL + Corsair
      • Grafik:
      • AMD + Nvidia
      • Storage:
      • WD, Crucial
      • Monitor:
      • Eizo HP Lenovo Dell NEC
      • Netzwerk:
      • QSFP
      • Sound:
      • abit iDome
      • Netzteil:
      • 80plus Platinum Antec Kolink
      • Betriebssystem:
      • Win7 / Win8 / Win10
      • Sonstiges:
      • Natural Keyboard 4000 / Diamondback
      • Notebook:
      • HP Lenovo Acer
      • Photoequipment:
      • Canon EOS + Studio

    Standard

    Nun auch in der AM4 und Sammelthread Übersicht verlinkt

  27. #25
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    794
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 Tomahawk
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700 @ 3,9 GHz
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • HyperX Fury 16GB 2666 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI RX 480 Gaming X @ 1,4 GHz
      • Monitor:
      • Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz) + 2x Dell U2515H
      • Sound:
      • HyperX Cloud II, Logitech Z506
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Surface Pro 4 M3 128GB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Danke, gerade passend zur Aktualisierung
    R7 1700 @ 3,9 GHz | RX 480 @ 1,4 GHz | Acer XF270HUA (1440p-IPS-144Hz-Freesync) | 2x Dell U2515H (1440p-IPS-80Hz)
    Mein PC auf sysprofile

    Ryzen 7 1700 vs. i5 3570k Battlefield 1 Multiplayer Comparison

    Ryzen 7 1700 bei Amazon kaufen

Seite 1 von 46 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •