Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 118
  1. #1
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.225


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard Test: NVIDIA GeForce GTX 770

    gtx-770-logoErst letzte Woche präsentierte NVIDIA die GeForce GTX 780 und eröffnete damit die GeForce-700-Serie für den Desktop. Heute nun geht es bereits mit der GeForce GTX 770 weiter. Während die GeForce GTX Titan sich allerdings etwas außerhalb des Namensschemas bewegt, wollen wir sie, wie natürlich die GeForce GTX 780, zur neuen Serie mit neuer GPU zählen. Etwas anders verhält es sich nun mit der...

    ... weiterlesen


  2. Die folgenden 3 User sagten Danke an Don für diesen nützlichen Post:

    kaiser (31.05.13), mäxchen (30.05.13), WoasNed (30.05.13)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    1.919


    Standard

    Vielen Dank für den Test, endlich ist es soweit :)

  5. #3
    Fregattenkapitän Avatar von RediMischa
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Vorarlberg/Sachsen
    Beiträge
    2.570


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99-E WS
      • CPU:
      • Intel Core i7-5960X
      • Systemname:
      • Zerstranzer
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 900D
      • RAM:
      • 32GB 3400MHz G.Skill TridentZ
      • Grafik:
      • Evga GTX Titan X SLI
      • Storage:
      • 1x 850PRO, 1x 840PRO ,2x 830, 1x MX100
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG348Q
      • Sound:
      • Creative ZxR, Onkyo AVR, nuBox 381, AW-1300 DSP
      • Netzteil:
      • Corsair Titanium AX1500i
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 / 10 64Bit
      • Sonstiges:
      • Logitech G810, Zowie FK1, HiFiMAN HE-400
      • Notebook:
      • Schenker XMG U506
      • Photoequipment:
      • Canon Powershot SX110IS
      • Handy:
      • OnePlus 3T

    Standard

    @ Don
    "Leider erlaubte uns das Tool nur eine Erhöhung der GPU-Spannung um 12 mV auf insgesamt 1,2 Volt."

    Erlaubt das Tool nicht mehr oder erlaubt Nvidia nicht mehr?

  6. #4
    Kapitänleutnant Avatar von Chiller3333
    Registriert seit
    09.11.2009
    Ort
    (Nord-)Baden
    Beiträge
    1.736


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS RAMPAGE III GENE
      • CPU:
      • Intel Xeon W3570 @4.2GHz
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-V750WX
      • RAM:
      • 18GB Corsair Dominator GT
      • Grafik:
      • MSI N770 Gaming
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 Pro 256GB
      • Monitor:
      • DELL U2311H
      • Sound:
      • Logitech Z5500 und G35
      • Netzteil:
      • Antec High Current Pro 1200W
      • Betriebssystem:
      • Win Server 2012 R2 Datacenter
      • Notebook:
      • MacBook C2D 2.4GHz 8GB RAM 1TB HDD

    Standard

    "Dass es sich bei der GPU der GeForce GTX 780 um eine Weiterentwicklung der GK104-GPU auf der GeForce GTX 680 handelt, macht bereits die Chipbezeichnung GK104-425-A2 deutlich."

    Sollte GTX 770 heißen ;)

  7. #5
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.225
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von RediMischa Beitrag anzeigen
    @ Don
    "Leider erlaubte uns das Tool nur eine Erhöhung der GPU-Spannung um 12 mV auf insgesamt 1,2 Volt."

    Erlaubt das Tool nicht mehr oder erlaubt Nvidia nicht mehr?
    NVIDIA dürfte da das Maximum vorgeben.

    Zitat Zitat von Chiller3333 Beitrag anzeigen
    "Dass es sich bei der GPU der GeForce GTX 780 um eine Weiterentwicklung der GK104-GPU auf der GeForce GTX 680 handelt, macht bereits die Chipbezeichnung GK104-425-A2 deutlich."

    Sollte GTX 770 heißen
    Korrigiert, danke!

  8. #6
    Flottillenadmiral Avatar von LSSJBroly
    Registriert seit
    23.10.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.539


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme 3 Gen3
      • CPU:
      • Core i7-2600K @4300+ MHz
      • Systemname:
      • GEFORCE GTX
      • Kühlung:
      • Custom Loop WaKü
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 650D
      • RAM:
      • 16GiB DDR3-1866 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti SC 6GiB
      • Storage:
      • Crucial m4 128GB, Crucial MX100 512GB, 1TB HDD
      • Monitor:
      • ASUS VK278 27 zoll @1920x1080
      • Netzteil:
      • Corsair AX850 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • HP Compaq CQ58-d69SG
      • Handy:
      • HTC ONE M7 Lineage OS

    Standard

    nettes Teil. Der Preis scheint auch sehr angemessen zu sein.
    Intel Core i7-2600K @4.300-4.500 MHz | Custom Loop WakÜ | ASRock Z68 Extreme 3 Gen3 | 16GiB DDR3-1866 Corsair Vengeance LP | EVGA GeForce GTX 980 Ti SC @1.164-1.405/3.857 MHz
    Crucial m4 128GB SSD | Crucial MX100 512GB SSD | Samsung HD103SJ 1TB HDD | Corsair Obsidian 650D | Corsair AX850
    Mein System

    Mein Youtube-Kanal
    Geforce GTX 780 Taktskalierung im Test

  9. #7
    Banned
    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    898


    Standard

    naja,wie erwartet eigentlich überflüssig bei guten 670/680 customs.das die default nicht mit 4gb daher kommt zum selben angriffspreis ist zusätzlich etwas sinnfrei.

    wer noch keine 600er hat u. neukaufen will greift natürlich besser zu der.

    das lässt aber noch etwas preisverfall der 780 vermuten.
    Geändert von madaal (30.05.13 um 15:28 Uhr)

  10. #8
    Flottillenadmiral Avatar von LSSJBroly
    Registriert seit
    23.10.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.539


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme 3 Gen3
      • CPU:
      • Core i7-2600K @4300+ MHz
      • Systemname:
      • GEFORCE GTX
      • Kühlung:
      • Custom Loop WaKü
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 650D
      • RAM:
      • 16GiB DDR3-1866 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti SC 6GiB
      • Storage:
      • Crucial m4 128GB, Crucial MX100 512GB, 1TB HDD
      • Monitor:
      • ASUS VK278 27 zoll @1920x1080
      • Netzteil:
      • Corsair AX850 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • HP Compaq CQ58-d69SG
      • Handy:
      • HTC ONE M7 Lineage OS

    Standard

    Jeder der ne 660-680 hat wird sicherlich auch nicht umsteigen Das ding ist, wie du schon festgestellt hast etwas für leute, die noch auf ner 40nm Generation rumspielen.
    Intel Core i7-2600K @4.300-4.500 MHz | Custom Loop WakÜ | ASRock Z68 Extreme 3 Gen3 | 16GiB DDR3-1866 Corsair Vengeance LP | EVGA GeForce GTX 980 Ti SC @1.164-1.405/3.857 MHz
    Crucial m4 128GB SSD | Crucial MX100 512GB SSD | Samsung HD103SJ 1TB HDD | Corsair Obsidian 650D | Corsair AX850
    Mein System

    Mein Youtube-Kanal
    Geforce GTX 780 Taktskalierung im Test

  11. #9
    Banned
    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    898


    Standard

    wird wahrscheinlich eher mehr nen gwinn seitens nv sein.boost 2.0 gibt sicherlich noch etwas mehr rückläufersicherheit u. mehr kunden durch andere preispositionierung.

  12. #10
    Admiral
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    10.258


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus IV Extreme
      • CPU:
      • Core i7-2700k @5Ghz
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • RAM:
      • Crucial 16GB DDR3
      • Grafik:
      • Nvidia GeForce GTX780
      • Monitor:
      • BENQ XL2410T 120Hz
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Wenn die Karte sich bei 350 Euro einordnen wird, dann kauft keiner mehr die 7970 Ghz
    Es gibt jetzt schon viele die einen hohen Aufschlag zahlen, hauptsache keine Radeon.
    Geändert von Duplex (30.05.13 um 15:33 Uhr)

  13. #11
    Banned
    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    898


    Standard

    naja,mir ists schleierhaft wie man heute noch 2gb karten im mainstram/performance bereich bringen kann,wo schon seit november einige spiele 2gb voll haben.das erscheint mir doch etwas nach geplanter obsolenz.

    mit release der nextgenkonsolen mit 8gb ram/vram wird das sicherlich nicht besser für pcports.


    aber oc 2ghz beim ram, laut einigen tests, sind doch mal nen wort zum "sonntag".
    Geändert von madaal (30.05.13 um 15:38 Uhr)

  14. #12
    Admiral Avatar von henniheine
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    13.341


    Standard

    Ich bin sehr gespannt auf das 770-Roundup mit der Asus DCII, der Gigabyte Windforce und mit der MSI Lightning. Da hat man letztlich schon fast alle interessanten Karten dabei. Kommt zufälligerweiße auch noch die EVGA ACX Version dazu?

  15. #13
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.225
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von madaal Beitrag anzeigen
    aber oc 2ghz beim ram, laut einigen tests, sind doch mal nen wort zum "sonntag".
    Zumindest ist nun klar, wohin die Reise in zukünftigen Generationen gehen wird.

  16. #14
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.225
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von henniheine Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr gespannt auf das 770-Roundup mit der Asus DCII, der Gigabyte Windforce und mit der MSI Lightning. Da hat man letztlich schon fast alle interessanten Karten dabei. Kommt zufälligerweiße auch noch die EVGA ACX Version dazu?
    Es werden wohl auch noch Karten von EVGA und Zotac dazukommen.

  17. #15
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    1.919


    Standard

    @henniheine

    gibt schon bei mindfactor für 449€ :O

  18. #16
    Admiral
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    10.258


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus IV Extreme
      • CPU:
      • Core i7-2700k @5Ghz
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • RAM:
      • Crucial 16GB DDR3
      • Grafik:
      • Nvidia GeForce GTX780
      • Monitor:
      • BENQ XL2410T 120Hz
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Zitat Zitat von madaal Beitrag anzeigen
    naja,mir ists schleierhaft wie man heute noch 2gb karten im mainstram/performance bereich bringen kann,wo schon seit november einige spiele 2gb voll haben.das erscheint mir doch etwas nach geplanter obsolenz.
    Für FullHD 1920x1080 reichen 2GB vollkommen aus, ich hab den Speicher meiner GPU noch nicht vollbekommen.
    Geändert von Duplex (30.05.13 um 16:55 Uhr)

  19. #17
    Bootsmann
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    764


    Standard

    Bei dem was NV derzeit abzieht wird mir doch schlecht, sorry, aber es muss mal ausgesprochen werden.

    Es ist der selbe Chip der als "neue Karte" angeboten wird...und um das Fass vollzumachen "verzichtet" man einfach darauf GPU2.0 bei den älteren Karten zu implementieren (was problemlos möglich wäre mit neuem code im BIOS) um GPU Boost 2.0 als einen "verkaufsfördernden Vorteil" der 7xx Karten anzubieten.

    (Indirekt auch zugibt dass GPU Boost 1.0 Müll ist, man alle 6xx Karten Besitzer mit dem Sch*** sitzen lässt auch wenn NV sehr wohl um die Probleme mit GPU Boost 1.0 weiss, sehr wohl versteht dass es Unsinn ist das Powertarget als "Throttlefaktor" herzunehmen wie Im Falle von GPU Boost 1.0).

    Es gab mal Zeiten wo Hersteller *wirklich* neue Chips designed haben und neue Karten unter neuer Bezeichung tatsächlch *neu* waren, heutzutage versucht NV wohl auf jede denkbare Weise die "Kuh zu melken", wie mittels deren Ausschuss-Chips die als "neue Karten" angeboten werden oder simple BIOS Änderungen die als "Karten Feature" angepriesen werden wo es sich aber nur um eine simple Änderung im BIOS handelt.

    ++

    " ... dass NVIDIA erstmals GDDR5-Speicher mit 1750 MHz einsetzt."

    Uhm, alle derzeitigen GDDR5 von Samsung oder Hynix sind auf max. 7Gb/s (1750x4) ausgelegt. Ob da "neuer Speicher" eingesetzt wird halte ich doch für extrem fraglich oder hat Samsung/Hynix jetzt neue Chips? WEITAUS wahrscheinlicher ist dass NV eine weitere "Glanzleistung" vollbracht hat, nämlich einfach den Takt angehoben und evtl. RAM Latenzen intern erhöht hat. So sieht's aus.
    Geändert von GeorgR. (30.05.13 um 16:23 Uhr)
    Kram den ich momentan suche: i5 4670k
    https://www.hardwareluxx.de/community...l#post23073876

  20. #18
    Admiral
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    10.258


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus IV Extreme
      • CPU:
      • Core i7-2700k @5Ghz
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • RAM:
      • Crucial 16GB DDR3
      • Grafik:
      • Nvidia GeForce GTX780
      • Monitor:
      • BENQ XL2410T 120Hz
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Was willste mit GPU Boost?
    Meinetwegen kann der scheiss inkl. PT komplett entfernt werden.

  21. #19
    Flottillenadmiral Avatar von LSSJBroly
    Registriert seit
    23.10.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.539


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme 3 Gen3
      • CPU:
      • Core i7-2600K @4300+ MHz
      • Systemname:
      • GEFORCE GTX
      • Kühlung:
      • Custom Loop WaKü
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 650D
      • RAM:
      • 16GiB DDR3-1866 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti SC 6GiB
      • Storage:
      • Crucial m4 128GB, Crucial MX100 512GB, 1TB HDD
      • Monitor:
      • ASUS VK278 27 zoll @1920x1080
      • Netzteil:
      • Corsair AX850 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • HP Compaq CQ58-d69SG
      • Handy:
      • HTC ONE M7 Lineage OS

    Standard

    Die Problematik von GPU-Boost 2.0 ist klar überbewertet. Selbst wenn ich bei meiner 780 nur 82°C Temptarget einstelle taktet die Karte konstant, egal wo, mit dem vollen takt. PT ist sowieso kein Problem mehr.
    Intel Core i7-2600K @4.300-4.500 MHz | Custom Loop WakÜ | ASRock Z68 Extreme 3 Gen3 | 16GiB DDR3-1866 Corsair Vengeance LP | EVGA GeForce GTX 980 Ti SC @1.164-1.405/3.857 MHz
    Crucial m4 128GB SSD | Crucial MX100 512GB SSD | Samsung HD103SJ 1TB HDD | Corsair Obsidian 650D | Corsair AX850
    Mein System

    Mein Youtube-Kanal
    Geforce GTX 780 Taktskalierung im Test

  22. #20
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.225
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von GeorgR. Beitrag anzeigen
    " ... dass NVIDIA erstmals GDDR5-Speicher mit 1750 MHz einsetzt."

    LOL. Uhm, alle derzeitigen GDDR5 von Samsung oder Hynix sind bis auf 7000 (1750x4) ausgelegt. Ob da "neuer Speicher eingesetzt wird" halte ich doch für extrem fraglich oder hat Samsung/Hynix jetzt neue Chips? WEITAUS wahrscheinlicher ist dass NV eine weitere "Glanzleistung" vollbracht hat, nämlich einfach den Takt angehoben und evtl. RAM Latenzen erhöht hat. So sieht's aus.
    Es ist natürlich so, dass Speicher auch über seinen Spezifikationen läuft. Wenn auf den Karten allerdings Chips verbaut sind, die als K4G20325FD-FC03 bezeichnet sind, dass sagt das ganz klar, dass diese von Samsung nur mit 33 ns spezifiziert sind. Die Chips auf der GeForce GTX 770 sind mit K4G20325FD-FC28 beschriftet, also 28 ns und das ist eben ein Unterschied. Es gibt von Samsung übrigens auch schon GDDR5-Speicher namens K4G20325FD-FC25, eben mit 25 ns bzw. 2000 MHz. Wenn das so einfach wäre den zu verwenden, warum machen das AMD und NVIDIA dann nicht?

  23. #21
    Leutnant zur See Avatar von Timbaloo
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    1.080


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Gene V
      • CPU:
      • i5 3570k (stock)
      • Systemname:
      • Ivy-Mike
      • Kühlung:
      • Thermalright Silver Arrow
      • Gehäuse:
      • Define R3 (HD-Käfig entfernt)
      • RAM:
      • KHX1600C9D3P1K2/8G
      • Grafik:
      • Asus GTX 560ti DCU2 @ Shaman
      • Storage:
      • 240GB+160GB Intel SSD
      • Monitor:
      • SyncMaster 204b (jaja, 4:3 das ist)
      • Netzteil:
      • Seasonic X-660

    Standard

    Bitte verwirre ihn nicht mit Fakten...

    Wann kommt denn das Roundup?

  24. #22
    Fregattenkapitän Avatar von Y0sHi
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.650


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z370 Aorus Gaming K3/Asus Prime B350
      • CPU:
      • i7 8700K/ R7 1700X
      • Systemname:
      • mini
      • Kühlung:
      • Macho 120 SBM/ Noctua NH-U9B
      • Gehäuse:
      • TT Versa C23 TG/Cooltek TG 01
      • RAM:
      • 16GB G-Skill DDR4/16GB Ven LPX
      • Grafik:
      • GTX 1070 Inno3dl/Asus GTX 1070
      • Storage:
      • Crusial MX300 525GB/EVO 250gb usw.
      • Monitor:
      • LG 34UC88B/Samsung C27FG70FQU
      • Netzwerk:
      • Airport Extrem
      • Sound:
      • Soundblaster Zx
      • Netzteil:
      • Be Quiet 10-CM 500W
      • Betriebssystem:
      • w10
      • Sonstiges:
      • Oculus Rift CV1
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13 Late 2016
      • Handy:
      • iPhone 7 128gb

  25. #23
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.225
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von Timbaloo Beitrag anzeigen
    Wann kommt denn das Roundup?
    Erst einmal fliege ich morgen zur Computex in Taipei. In der 2. Juni-Woche komme ich wieder, dann geht's weiter

  26. #24
    Bootsmann
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    764


    Standard

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Es ist natürlich so, dass Speicher auch über seinen Spezifikationen läuft. Wenn auf den Karten allerdings Chips verbaut sind, die als K4G20325FD-FC03 bezeichnet sind, dass sagt das ganz klar, dass diese von Samsung nur mit 33 ns spezifiziert sind. Die Chips auf der GeForce GTX 770 sind mit K4G20325FD-FC28 beschriftet, also 28 ns und das ist eben ein Unterschied. Es gibt von Samsung übrigens auch schon GDDR5-Speicher namens K4G20325FD-FC25, eben mit 25 ns bzw. 2000 MHz. Wenn das so einfach wäre den zu verwenden, warum machen das AMD und NVIDIA dann nicht?
    Hallo,

    Danke für die Info, hast natürlich recht! Wusste nicht dass Samsung da verschiedene Timings anbietet.
    Kram den ich momentan suche: i5 4670k
    https://www.hardwareluxx.de/community...l#post23073876

  27. #25
    Hauptgefreiter Avatar von Jedi123
    Registriert seit
    22.12.2007
    Beiträge
    215


    Standard

    Die Asus scheint sogar unter Last genauso warm zu werden wie die Referenzkarte... und sogar lauter... scheint mir nicht so die optimale Lösung zu sein. :/ Hab mir die Gigabyte bestellt !

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •