Seite 1 von 40 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 981
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Redphil
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.142


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair V Formula
      • CPU:
      • AMD FX-8350
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja CU
      • Gehäuse:
      • SilverStone Fortress FT05
      • RAM:
      • 8 GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce GTX 670
      • Storage:
      • Crucial M4
      • Monitor:
      • Benq XL2410
      • Sound:
      • Logitech Z-680
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Technical Preview
      • Notebook:
      • Sony Vaio Pro 13
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix G6

    Standard Alphacool VPP755 Eispumpe – Innovation im Pumpenbereich

    Bei den Wasserkühlungspumpen gilt, dass bewährte Modelle oft für Jahre am Markt und damit aktuell bleiben. Das gilt auch für den Klassiker D5. Alphacool möchte mit der VPP755 Eispumpe jetzt praktisch einen verbesserten Nachfolger vorstellen.


    Dafür hat der Wasserkühlungsspezialist die Kompatibilität zu den D5 Tops und Halterungen beibehalten, die Pumpe ansonsten aber völlig neu entwickelt. Optisch ist sie einen knappen Zentimeter geschrumpft. Zudem kommt sie ab Werk mit einem schicken Aluminiumdeckel daher. Wichtiger sind aber die Innovationen im Inneren: Das sphärische Lager wird durch eine Keramikachse ersetzt, die für mehr...

    ... weiterlesen

    Make no mistake about it- the Raptor WD740GD is the drive for power users, period.
    www.storagereview.com 2004

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Vizeadmiral Avatar von schapy
    Registriert seit
    05.10.2003
    Ort
    Nahe Dortmund
    Beiträge
    6.615


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabytez77 UD3H Rev.1.0 F8g
      • CPU:
      • i5 3570K L205B488 4,6ghz
      • Systemname:
      • wer gibt seinem System einen Namen ?
      • Kühlung:
      • EK Supreme HF
      • Gehäuse:
      • nzxt Phantom "white"
      • RAM:
      • Corsair Venegance 16GB 1600
      • Grafik:
      • Gigybyte G1 1070 8GB
      • Storage:
      • Crucia MX100, M4, Samsung F3
      • Monitor:
      • Eizo Foris FG2421 1ms 240hz
      • Sound:
      • Xonar
      • Netzteil:
      • Antec 650W earthwatts
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 64Bit
      • Sonstiges:
      • Samsung Tab 2
      • Notebook:
      • Lenovo T520
      • Photoequipment:
      • Pentax K5
      • Handy:
      • Blackberry Z10

    Standard

    schickes Teil - gefällt mir sehr! Vor allem cool, die Pumpe per PWM zu regulieren und dabei mit dem Analogen Drehzahl Poti die Max. Umdrehung festzulegen - sehr durchdacht!
    SYS1: i7 5820K@4.4Ghz | Wakü: EK Supreme HF /Laing DDC 1T/NexXxos ST30 280 & 240/Phobya Balancer 150 Black Nickel | Gigabyte GTX1070 G1 Gaming | Asrock X99 extreme4 | 16GB G.Skill Trident-Z [email protected]
    EVGA SuperNova 550W G2 | Eizo Foris FG2124 | Corsair Carbide 540 | SSDs: Crucial MX100|256 & 2xM4|128 & Kingston 120 | Samsung Evo 500GB
    SYS2: i7 4790K@4.xGhz | LuKü:Hr-02 Macho Rev.B | Sapphire Radeon HD5870 |Asus Z97 Pro Wifi | 16GB G.Skill Trident-X F3-2400|bequiet! Pure Power 10 CM 500W | SSD Crucial & Kingston | NZXT Phantom White
    __________________________________________________ __________________________
    +++ AMD - Intel - ATI - Nvidia = alles schon im Einsatz gehabt und bin jederzeit bereit den Hersteller zu wechseln! +++++

  4. #3
    Tzk
    Tzk ist offline
    Admiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    10.852


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Finde ich ebenfalls sehr durchdacht. So lässt sich jeder Drehzahlbereich per PWM feinregeln, statt bei einem kleinen benötigten Drehzahlband eine schlechte Regelbarkeit zu haben.

  5. #4
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    Hessen (Frankfurt)
    Beiträge
    4.272


    Standard

    Vielleicht bin ich blind und übersehe irgendwas, aber mich persönlich spricht die "Laing DDC-Pumpe 12V DDC-1T PWM Black Nickel - Special Edition" für 48 Euro mehr an. Von den Werten her scheint sie mir die bessere Wahl zu sein. Was macht diese bis auf die Keramikachse so besonders?

  6. #5
    Vizeadmiral Avatar von NasaGTR
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    7.699


    Standard

    Da es schon mehrere Tests gab dass sie entgegen Alphacools Aussage eben nicht kompatibel zu allen D5 Tops ist sollte man da sehr gut auf passen oder um auf Nummer sicher zu gehen gleich die Eisdecke nehmen...
    Geändert von NasaGTR (05.11.16 um 11:16 Uhr)

  7. #6
    Ü35 - Waküclub Avatar von sonnyboy
    Registriert seit
    08.04.2005
    Ort
    bei Oleg Popow
    Beiträge
    9.985


    Standard

    Zitat Zitat von _alex_ Beitrag anzeigen
    Vielleicht bin ich blind und übersehe irgendwas, aber mich persönlich spricht die "Laing DDC-Pumpe 12V DDC-1T PWM Black Nickel - Special Edition" für 48 Euro mehr an. Von den Werten her scheint sie mir die bessere Wahl zu sein. Was macht diese bis auf die Keramikachse so besonders?
    Gerade die Keramikachse macht sie eben NICHT besonders, sondern nur eine unter vielen. Für mich ist diese technische Umsetzung ein klarer Rückschritt.

  8. #7
    Oberbootsmann Avatar von Aiphaton
    Registriert seit
    10.03.2015
    Beiträge
    784


    Standard

    Zitat Zitat von Tzk Beitrag anzeigen
    Finde ich ebenfalls sehr durchdacht. So lässt sich jeder Drehzahlbereich per PWM feinregeln, statt bei einem kleinen benötigten Drehzahlband eine schlechte Regelbarkeit zu haben.
    Es ist eine Stufenregelung, von feinregeln kann da keine Rede sein.

    Alphacool Eispumpe VPP755 Pump – Page 3

  9. #8
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    19.10.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    472


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage IV Black Edition
      • CPU:
      • Intel i7 3930K
      • Kühlung:
      • EK Full Motherboard
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • Corsair Dom.Platinum 2133 32GB
      • Grafik:
      • 2x Evga GTX Titan Superclocked
      • Storage:
      • 500 GB Samsung SSD Evo
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 4K
      • Sound:
      • Bose Companion 5 Multimedia Speaker
      • Netzteil:
      • Corsair AX 1200i
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • MORA 3 + Cosair Link Commander
      • Photoequipment:
      • Canon 5D Mark II

    Standard

    Sicherlich kann man durch PWM feinregel, interessante wäre mal echt die Lautstärke zu hören, für mich ein viel wichter Kaufgrund als die Regelung im allgemeinen

  10. #9
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    Hessen (Frankfurt)
    Beiträge
    4.272


    Standard

    Zitat Zitat von sonnyboy Beitrag anzeigen
    Gerade die Keramikachse macht sie eben NICHT besonders, sondern nur eine unter vielen. Für mich ist diese technische Umsetzung ein klarer Rückschritt.
    Das wollte ich erst gar nicht ansprechen. Diese Euphorie verstehe ich nicht wirklich, die Wäsche wird wohl wieder viel weißer, Gläser sauberer und in einem VW verbaut sinken Verbrauchswerte um die Hälfte. Oder so ähnlich.

  11. #10
    Banned
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    11.532


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Kaby Lake
      • Grafik:
      • GTX 950
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von _alex_ Beitrag anzeigen
    Vielleicht bin ich blind und übersehe irgendwas, aber mich persönlich spricht die "Laing DDC-Pumpe 12V DDC-1T PWM Black Nickel - Special Edition" für 48 Euro mehr an. Von den Werten her scheint sie mir die bessere Wahl zu sein. Was macht diese bis auf die Keramikachse so besonders?
    War es nicht mal so, dass die Laing DDC sehr laut war? Die musste man doch stark drosseln, damit man sie nicht hört.

    Habe es zumindest so in Erinnerung, dass die Laing immer für Highflow/Leistung gewählt wurde, und nicht wenn die Kiste unbedingt leise werden sollte.

  12. #11
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    Hessen (Frankfurt)
    Beiträge
    4.272


    Standard

    Zitat Zitat von Hardwarekäufer Beitrag anzeigen
    War es nicht mal so, dass die Laing DDC sehr laut war? Die musste man doch stark drosseln, damit man sie nicht hört.

    Habe es zumindest so in Erinnerung, dass die Laing immer für Highflow/Leistung gewählt wurde, und nicht wenn die Kiste unbedingt leise werden sollte.
    Nein, meine DDC 1T habe ich seit ca. 2008. Sie steht auf einem Stück Schaumstoff und läuft ungedrosselt still und leise.

  13. #12
    Romanschreiber Avatar von VJoe2max
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.500


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Rack Z97M-WS
      • CPU:
      • i7 4790T
      • Systemname:
      • Boinc-Kiste
      • Kühlung:
      • Scythe IORI
      • Gehäuse:
      • Cooltec C3
      • RAM:
      • 2x 8GB Crucial Ballistix VLP
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 830 SSD 256GB
      • Monitor:
      • DELL UltraSharp U2412M
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • FSP Aurum 400W
      • Betriebssystem:
      • Win7 Pro
      • Notebook:
      • Fujitsu LifeBook E746
      • Handy:
      • Nokia 6303i

    Standard

    Die 18W-Version der DDC (DDC-1T+) gilt ungedrosselt imho zu recht als sehr laut und just diese war vor allem zu Zeiten des Highflow-Wahns in der Tat recht beliebt. Ich denke das hatte Hardwarekäufer bei seiner Frage im Kopf.

    Aber die normale 10W-Version der DDC (DDC-1T) war noch nie übermäßig laut im Vergleich zum Beispiel zu vielen Eheim 1046 basierten Pumpen oder zur D5. Mit schweren Metalldeckeln und vernünftiger Entkopplung ist sie sogar ungedrosselt recht leise und gedrosselt sowieso. Inzwischen gibt´s zudem ab Werk gedrosselte DDC wie die DDC310 die von Alphacool inkl. Metallgehäuse vertrieben wird (letzteres ist aber offenbar nicht nur für eine Kurzschluss verantwortlich). Außerdem ist es heute grundsätzlich einfacher auch starke Pumpen herunter zu regeln, weil entsprechend leistungsfähige Regler gut verfügbar sind (mit günstigen Stepdown-Reglern beginnend bis hin zum AE6).

    Edit:
    Zitat Zitat von GermanJohnQ Beitrag anzeigen
    Sicherlich kann man durch PWM feinregel, interessante wäre mal echt die Lautstärke zu hören, für mich ein viel wichter Kaufgrund als die Regelung im allgemeinen
    Schau dir doch einfach das Diagramm im von Aiphaton verlinkten Test an und ließ dir den Text dazu durch, dann erkennst du, dass zwischen den Stufen keine stufenlose Regelung möglich ist, sondern nur eine stufenweise Begrenzung der Maximaldrehzahl (real offenbar in sechs PWM-Stufen, da das das PWM-Tastverhältnis zum Erreichen der Drehzahl von Stufe 4 scheinbar von der vierten Zwischenstufe bei Einstellung des Drehknopfs auf Stufe 5 abweicht). Das PWM-Signal wird also nicht stufenlos umgesetzt - weder zwischen den Stufen noch über den durch die eingestellte Drehzahlstufe begrenzten Bereich. Was die Lautstärke der VPP755 im Allgemeinen angeht waren die bisherigen Meldungen bislang recht positiv. Um es aber für das eigenes Gehör konkret beurteilen zu können, müsstest du sie dir schon live anhören - wie bei allen Pumpen. Da mit der Stufenregelung jedoch nur wenige Drehzahlen zur Verfügung stehen, stellt sich die Frage, ob man z. B. Resonanzen immer sauber ausweichen kann. Letzteres wäre bei stufenloser Regelung in jedem Fall besser sichergestellt.
    Geändert von VJoe2max (05.11.16 um 16:17 Uhr) Grund: umformuliert
    Hauptrechner (Linux): Intel Pentium G4560T - Asrock H110M-STX - 8GB DDR4 - 512GB Samsung 970 Pro SSD - 90W MEAN WELL GST90A19-P1M - Silverstone Vital VT02 schwarz
    Hauptrechner (Win7): Intel Core i7 4790T - Asrock Z87E-ITX - 16GB DDR3 - 512GB Samsung 850 Pro SSD - PicoPSU 160W-XT & 102W Seasonic SSA-1201-12 - Chieftec HF-200B-OP
    Gaming (Win10): Intel Core i7 6700K - ASUS Z170I-Pro Gaming - 16GB DDR4 - Gigabyte GTX 1070 FE - 500GB Sandisk Ultra 3D SSD - 450W Corsair SF450 - DAN A4-SFX V1
    Testrechner (Linux/Win7/Win10): Intel Celeron G3900 - ASUS Z170-A - 8GB DDR4 - diverse Grakas - 250GB Samsung 970 Evo SSD - 520W Corsair HX520W - Streacom BC1 Benchtable

  14. #13
    Vizeadmiral Avatar von NasaGTR
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    7.699


    Standard

    Diese nicht stufenlose Regelbarkeit finde ich ziemlich problematisch.

    Bei meiner MCP35X kann ein PWM Unterschied von 3% schon krasse akustische Veränderungen bringen, ohne dass der Durchfluss deutlich niedriger ist. Meine DDC läuft dauerhaft in nem sweet spot den ich mithilfe des Aquaeros gesucht habe. Und bei ner VP755 kann man sowas nicht.
    R7 1800X @4,00Ghz 1,425Vcore w/ kryos NEXT | PRIME B350M-A | 1080 TI @2,05GHz w/ HK IV | 16GB TridentZ RGB @3066MHz CL14 | 1TB 850 EVO SSD
    WaKü: MCP35X w/ Barrow Full Metall Top + EK Heatsink | HK-Tube | HWlabs Black Ice N. GTX 360 extern, Airplex Radical 2/240 intern | Aquaero 6 + HighFlow DFM | Noctua NF-F12+A12x25
    Asus Xonar U7 & Phillips Fidelio X2


  15. #14
    Flottillenadmiral Avatar von Buffo
    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    5.652


    Standard

    Der Text liest sich erstmal so gut, die ganzen Pferdefüße kommen dann bei näherer Betrachtung.der ddc Nachbau von alphacool , der parallel zu alphacool ddc Varianten Angeboten wird, soll laut der pcgh ubrigens ein gutes Stück leiser sein Als die ddc ohne nennenswerte geringeren Durchfluss. Was würdet ihr als absolute silentpumpe empfehlen? Am besten regelbar mit auf niedrigster Stufe leisester Geräuschkulisse am Markt und auf maximaler Stufe immer noch ordentliche Leistung.

  16. #15
    Oberstabsgefreiter Avatar von Eddy@Aquatuning
    Registriert seit
    03.06.2015
    Ort
    Sennestadt, Bielefeld
    Beiträge
    475


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ??? Keine Ahnung
      • CPU:
      • i5 2500
      • Systemname:
      • Büroknecht
      • Kühlung:
      • Wakü, was sonst
      • Gehäuse:
      • Irgend ein OEM Gerät
      • RAM:
      • 8GB
      • Grafik:
      • AMD irgendwas
      • Storage:
      • SSD und Netzlaufwerke
      • Monitor:
      • 3x LG 24"
      • Sound:
      • So ein Headset dingens
      • Netzteil:
      • Es läuft zumindest
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Sonstiges:
      • Alphacool Monsta Mauspad (das ist wichtig)

    Standard

    Zitat Zitat von NasaGTR Beitrag anzeigen
    Da es schon mehrere Tests gab dass sie entgegen Alphacools Aussage eben nicht kompatibel zu allen D5 Tops ist sollte man da sehr gut auf passen oder um auf Nummer sicher zu gehen gleich die Eisdecke nehmen...
    Man sollte hier wissen, das Laing 2011 die D5 Pumpe minmal abgeändert hat und daher alle Tops die vor 2011 raus gekommen sind, nicht kompatibel zu allen aktuellen D5 Pumpen sind. Daher haben ja alle Hersteller damals die Tops geändert, es gab neue Revisionen oder komplett neue Tops. Da Xtremerigs aber nur solche alten Tops gegengetestet hat..... die Tops sind schon ewig EOL, eben aus diesem Grund

  17. #16
    Vizeadmiral Avatar von NasaGTR
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    7.699


    Standard

    Eddy ok das mit den Tops ist ne Erklärung.


    Gibts aber nen Grund warum sich eure Pumpe scheinbar nicht stufenlos PWM regeln lässt sondern anscheinend nur die 5 Reglerstufen imitiert?

    Denn wie es im Video und sonstig kommuniziert wird klingt es eher so als sollte es man 5 Verschiedene Maximaldrehzahlen per Knopf festlegen können und dann innerhalb dieser Stufen dann Stufenfrei per PWM kontrollieren können - das wäre ja echt ein cooles Feature. Aber laut dem Test von Thermalbench legt es nur auf eine der 5 Stufen fest...
    R7 1800X @4,00Ghz 1,425Vcore w/ kryos NEXT | PRIME B350M-A | 1080 TI @2,05GHz w/ HK IV | 16GB TridentZ RGB @3066MHz CL14 | 1TB 850 EVO SSD
    WaKü: MCP35X w/ Barrow Full Metall Top + EK Heatsink | HK-Tube | HWlabs Black Ice N. GTX 360 extern, Airplex Radical 2/240 intern | Aquaero 6 + HighFlow DFM | Noctua NF-F12+A12x25
    Asus Xonar U7 & Phillips Fidelio X2


  18. #17
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    14.12.2015
    Beiträge
    1.894


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z370 ITX Gaming
      • CPU:
      • i7 [email protected]
      • Kühlung:
      • MoRa3
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv
      • RAM:
      • G.Skill 16GB CL17
      • Grafik:
      • EVGA 1080Ti
      • Monitor:
      • AOC 165Hz G-Sync
      • Netzteil:
      • BQ DPP10

    Standard

    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Man sollte hier wissen, das Laing 2011 die D5 Pumpe minmal abgeändert hat und daher alle Tops die vor 2011 raus gekommen sind, nicht kompatibel zu allen aktuellen D5 Pumpen sind. Daher haben ja alle Hersteller damals die Tops geändert, es gab neue Revisionen oder komplett neue Tops. Da Xtremerigs aber nur solche alten Tops gegengetestet hat..... die Tops sind schon ewig EOL, eben aus diesem Grund
    Das sollte dann aber im Test angepasst werden - guter Hinweis


    Zitat Zitat von NasaGTR Beitrag anzeigen
    Eddy ok das mit den Tops ist ne Erklärung.


    Gibts aber nen Grund warum sich eure Pumpe scheinbar nicht stufenlos PWM regeln lässt sondern anscheinend nur die 5 Reglerstufen imitiert?

    Denn wie es im Video und sonstig kommuniziert wird klingt es eher so als sollte es man 5 Verschiedene Maximaldrehzahlen per Knopf festlegen können und dann innerhalb dieser Stufen dann Stufenfrei per PWM kontrollieren können - das wäre ja echt ein cooles Feature. Aber laut dem Test von Thermalbench legt es nur auf eine der 5 Stufen fest...
    Es ist eben ein Eierlegendewollmilchsau 3/4Pin Anschluss, kein echter PWM. Ich denke da wurde ein Kompromiss eingegangen und da es wohl für den größten Teil der Kunden keinen riesen Unterschied macht und die Konkurrenz auch überall mit der PWM Fahne winkt, musste das Fähnchen auch hier werbewirksam eingesetzt werden. Schade auf jeden Fall, wobei ich es darauf ankommen lassen würde ob es in der Praxis wirklich zum Problem wird.

  19. #18
    Obergefreiter
    Registriert seit
    31.10.2016
    Beiträge
    65


    Standard

    Zitat Zitat von thaurial Beitrag anzeigen
    Schade auf jeden Fall, wobei ich es darauf ankommen lassen würde ob es in der Praxis wirklich zum Problem wird.
    Zum vorhandenen Heatkiller-Top HEATKILLER® D5-TOP - Watercool Shop hab ich heute einfach mal die 755 bestellt. Werde ja sehen ob es passt^^.

    Ist es nicht so, dass Pumpen am langlebigsten sind, wenn sie immer mit der gleichen Umdrehung laufen? Außerdem heisst es doch, dass überhalb von 60l/h der Kühleffekt in den Keller rauscht, es also kaum Verbesserung bringt die Durchflussgeschwindigkeit zu erhöhen. Also, wozu PWM-ansteuern? Weil man es kann?

    Ich plane jedenfalls die Pumpe auf Stufe 3 einzustellen und das dann so zu lassen - es sei denn, sie wäre auch auf Stufe 4 lautlos. Mal sehen.

  20. #19
    Vizeadmiral Avatar von NasaGTR
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    7.699


    Standard

    Zitat Zitat von Artcool Beitrag anzeigen
    Zum vorhandenen Heatkiller-Top HEATKILLER® D5-TOP - Watercool Shop hab ich heute einfach mal die 755 bestellt. Werde ja sehen ob es passt^^.

    Ist es nicht so, dass Pumpen am langlebigsten sind, wenn sie immer mit der gleichen Umdrehung laufen? Außerdem heisst es doch, dass überhalb von 60l/h der Kühleffekt in den Keller rauscht, es also kaum Verbesserung bringt die Durchflussgeschwindigkeit zu erhöhen. Also, wozu PWM-ansteuern? Weil man es kann?

    Ich plane jedenfalls die Pumpe auf Stufe 3 einzustellen und das dann so zu lassen - es sei denn, sie wäre auch auf Stufe 4 lautlos. Mal sehen.
    Joe hat das im 2. Absatz ziemlich gut erklärt und auch ich lasse meine Pumpe fest bei einer bestimmten PWM einstellung fest. Allerdings können 2-3% Unterschied zwischen laut und leise entscheiden, zum Beispiel halt durch Resonanz. Mit ner nahezu stufenlosen einstellung (0-100%) könnte man so wie ich es bei meiner MCP35X (DDC) gemacht habe einen sweetspot raus suchen wo die Pumpe im jeweiligen System so leise wie möglich ist.
    Würde ich meine Pumpe etwas langsamer laufen lassen wäre sie zum Beispiel lauter.

    Ob das nun Resonanz oder was anderes ist weiß ich nicht genau Fakt ist sowas gibts nunmal wie zum Beispiel auch dass EVGAs ACX Lüfter ein der Nähe von 40% unschöne Geräusche machen. Lässt man sie dann etwas schneller laufen so werden sie wieder leiser.
    Und solchen eventuellen Problemen kann man mit der alphacool PWM Implementierung/Emulation nicht umgehen. Falls sie denn überhaupt auftreten, was aber bei jedem System unterschiedlich sein wird.

    Übrigens denke ich wird Stufe 2 bei dir wie auch bei den meisten ausreichen.

  21. #20
    Oberstabsgefreiter Avatar von Eddy@Aquatuning
    Registriert seit
    03.06.2015
    Ort
    Sennestadt, Bielefeld
    Beiträge
    475


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ??? Keine Ahnung
      • CPU:
      • i5 2500
      • Systemname:
      • Büroknecht
      • Kühlung:
      • Wakü, was sonst
      • Gehäuse:
      • Irgend ein OEM Gerät
      • RAM:
      • 8GB
      • Grafik:
      • AMD irgendwas
      • Storage:
      • SSD und Netzlaufwerke
      • Monitor:
      • 3x LG 24"
      • Sound:
      • So ein Headset dingens
      • Netzteil:
      • Es läuft zumindest
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Sonstiges:
      • Alphacool Monsta Mauspad (das ist wichtig)

    Standard

    Zitat Zitat von NasaGTR Beitrag anzeigen
    Eddy ok das mit den Tops ist ne Erklärung.
    Gibts aber nen Grund warum sich eure Pumpe scheinbar nicht stufenlos PWM regeln lässt sondern anscheinend nur die 5 Reglerstufen imitiert?
    Das wurde im Video in der Tat nicht gut rüber gebracht und das ist auch eher meine Schuld, denn ich schreib ja die Drehbücher dazu. Oder besser, ich sage an was ins Video muss und was nicht.

    Der Ansatz PWM mit einer manuellen Steuerung zu kombinieren ist neu. Ich bin hier kein Techniker und kann es dir daher offengestanden nicht wirklich erklären. Diese Art der Steuerung ist von uns patentiert und steht noch am Anfang des möglichen. Quasi ein erste Schritt in diese Richtung. Und wie immer am Anfang, man muss klein anfangen und sich dann stetig verbessern. PWM ist generell ein problematisches Thema. Das bezieht sich auf die Spezifikationen die kaum einer einhält, zumal es auch zwei davon gibt. Dazu kmmen die unglaublich vielen Fake-PWM Anschlüssen an Mainboards bei dem sich einige Boardhersteller leider absolut nicht mit Ruhm bekleckern.

  22. #21
    Korvettenkapitän Avatar von SideWindeR
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Korschenbroich
    Beiträge
    2.055


    Standard

    Hab die Pumpe jetzt hier. An der Verarbeitung in Richtung Kabel wurde zwar ein bisschen gespart, das sieht man ganz gut, wenn man mal alles entkabelt und so kabelt, wie man das gerne haben möchte, aber funktioniert alles also sehe ich mal drüber hinweg. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass dieses Ding tatsächlich unfassbar leise ist. Also hier kann man als Anhaltspunkt gerne die Stufe 5 der VPP755 mit ca Stufe 2 der D5 vergleichen. Da mein Fokus auf der Lautstärke liegt bin ich wirklich absolut begeistert. Jetzt muss sich die Pumpe noch auf Dauer beweisen, dann habe ich einen neuen Favoriten.
    Intel Core i7-8700K @ 5.0 GHz (1.32v) @ Watercool Heatkiller IV // Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Waterforce WB Xtreme Edition // 16GB DDR4-3600 C16 G.SKill Trident Z RGB // Asus ROG Maximus X Formula // Be Quiet! Dark Power Pro 11 850 Watt // Samsung Evo 960 500GB //Be Quiet Pure 600 // Acer Predator XB271HUbmiprz // Sennheiser G4ME One // Roccat Kone Pure Black Edition // Corsair K70-RGB

  23. #22
    Vizeadmiral Avatar von NasaGTR
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    7.699


    Standard

    das klingt doch sehr gut, welches Top nutzt du?
    R7 1800X @4,00Ghz 1,425Vcore w/ kryos NEXT | PRIME B350M-A | 1080 TI @2,05GHz w/ HK IV | 16GB TridentZ RGB @3066MHz CL14 | 1TB 850 EVO SSD
    WaKü: MCP35X w/ Barrow Full Metall Top + EK Heatsink | HK-Tube | HWlabs Black Ice N. GTX 360 extern, Airplex Radical 2/240 intern | Aquaero 6 + HighFlow DFM | Noctua NF-F12+A12x25
    Asus Xonar U7 & Phillips Fidelio X2


  24. #23
    Korvettenkapitän Avatar von SideWindeR
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Korschenbroich
    Beiträge
    2.055


    Standard

    Nutze das aktuelle Watercool-Top, werds nachher noch mit dem der D5-Heatkiller Tube ausprobieren.
    Intel Core i7-8700K @ 5.0 GHz (1.32v) @ Watercool Heatkiller IV // Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Waterforce WB Xtreme Edition // 16GB DDR4-3600 C16 G.SKill Trident Z RGB // Asus ROG Maximus X Formula // Be Quiet! Dark Power Pro 11 850 Watt // Samsung Evo 960 500GB //Be Quiet Pure 600 // Acer Predator XB271HUbmiprz // Sennheiser G4ME One // Roccat Kone Pure Black Edition // Corsair K70-RGB

  25. #24
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    3.177


    Standard

    Wie verhält sich die VPP755 gegen eine DDC310?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  26. #25
    Korvettenkapitän Avatar von SideWindeR
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Korschenbroich
    Beiträge
    2.055


    Standard

    Bzgl. Lautstärke empfinde ich die 755 noch ein wenig leiser auf Stufe 1 als meine DDC 1t PWM Special Edition auf der min. Drehzahl.
    Also im Moment bin ich wirklich schwer angetan.
    Intel Core i7-8700K @ 5.0 GHz (1.32v) @ Watercool Heatkiller IV // Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Waterforce WB Xtreme Edition // 16GB DDR4-3600 C16 G.SKill Trident Z RGB // Asus ROG Maximus X Formula // Be Quiet! Dark Power Pro 11 850 Watt // Samsung Evo 960 500GB //Be Quiet Pure 600 // Acer Predator XB271HUbmiprz // Sennheiser G4ME One // Roccat Kone Pure Black Edition // Corsair K70-RGB

Seite 1 von 40 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •