Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 44
  1. #1
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    954


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • WaKü, CPU + GPU
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11 Dynamic weiß
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Z RGB 3200 CL14
      • Grafik:
      • Zotac RTX 2080 Ti ArcticStorm
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO
      • Monitor:
      • 27 Zoll Dell S2719DGF
      • Sound:
      • JDS Labs Atom, Topping D10 DAC
      • Netzteil:
      • bequiet! Straight Power11 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Handy:
      • Apple iPhone XS

    Standard Trotz "G-Sync Compatible" wechseln von Freesync zu G-Sync?

    Guten Morgen,

    Anfang des Jahres habe ich mir den Dell S2719DGF gekauft. WQHD, Freesync, 144 Hz (bis 155 Hz). Seit kurzem besitze ich nun eine Geforce 2080 Ti und muss sagen das ich mit der Darstellung im competitive-Bereich (CS:GO) nicht ganz zufrieden bin. Bei sehr schnellen Darstellung ist das Bild nicht 100%ig sauber. Sieht für mich aus wie Tearing. G-Sync Unterstützung ist natürlich im Nvidia Treiber aktiviert. Genauso wie V-Sync überall deaktiviert. Mit RTSS-Rivatuner sogar die FPS auf 142 gelockt.
    Daraus entstand die Überlegung ob man nicht doch zu einem G-Sync Monitor wechseln sollte? Der „Nachteil“ das man sich damit auf Nvidia Grafikkarten festlegt ist für mich erst mal kein Nachteil. Die 2080 Ti wird erst mal einige Zeit ausreichend und auch ansonsten war ich in der Vergangenheit eher Käufer bei Nvidia als bei AMD.
    Hier im Forum hatte ich bereits gelesen das G-Sync strengere Vorlagen hat und dadurch auch qualitativ hochwertiger im Endergebnis ist als Freesync. Das lässt hoffen das ich mein oben genannten Problem und evtl. auch generell das Gaming-Feeling mit G-Sync noch ein kleines Stück verbessern kann!?

    Was haltet ihr generell von solch einem Wechsel? Der neue Monitor sollte dann auch 27“, WQHD und 144-165 Hz besitzen – ich glaube mehr gibt es mit G-Sync Modul eh nicht oder!?

    Ich hatte bei der Suche auf GH.de folgende 10 Modelle rausgefiltert: Monitore mit Diagonale ab 27sung: 2560x1440 (WQHD), Form: gerade, Bildwiederholfrequenz: 144Hz/165Hz, Variable Synchronisierung: NVIDIA G-Sync Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Sowohl 5 TN, als auch 5 IPS Panel sind vertreten. Sind IPS Panels auch hinsichtlich dem competitive Gedanken sinnvoll? Bzgl. der Bildqualität wäre IPS natürlich spannend, soll aber nicht auf Kosten der Geschwindigkeit gehen.

    Bei TN wäre der Gegenpart zu meinem aktuellen Dell interessant: S2716DG -> Dell S2716DG Davon soll es ja auch eine neue Rev. mit überarbeiteten Panel geben!?
    Bei IPS evtl. folgendes Modell? Acer XB1 XB271HUTbmiprz –> Acer Predator XB1 XB271HUTbmiprz

    Bin gespannt was ihr dazu sagt? Sowohl ganz generell als auch zu den genannten Modellen bzw. der Liste mit den 10 Modellen.

    VG & besten Dank!

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    lll
    lll ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    4.338


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Ihr versteift euch alle zu sehr auf diese Monitor-Techniken, schalte die FPS Begrenzung wieder aus und aktiviere im Treiber die Sync-Methode "Schnell" = Kein Tearing aber fast genauso gut wie ohne Sync.
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }


    Google nutzen, ohne mit den eigenen Daten zu bezahlen? Das ist möglich, mit Startpage.
    Win10 sammelt zu viele Daten?! Mit ShutUp10 habt ihr ein Werkzeug um dies zu minimieren, denn wer sich nicht wehrt stimmt dem gebaren von Microsoft indirekt zu.
    Browser sind heutzutage alle gleich schnell, nutzt doch lieber Firefox wenn euch eure Daten wichtig sind, Mozilla ist eine Gemeinnützige Non-Profit-Organisation dem Datenschutz wirklich wichtig ist.

  4. #3
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.327


    Standard

    Ich befürchte auch, dass du die Free-Sync Range verlassen hast und deswegen Tearing siehst. Da hilft nur ein FPS cap zuverlässig. Diesen kann man mittels Afterburner z.B. setzen.

    Abgesehen davon würde ich zu Gunsten der Bildqualität eh nicht (nur) auf TN setzen.
    Geändert von asus1889 (10.07.19 um 11:20 Uhr)
    Ich verkaufe aktuell:

    Acer X27

  5. #4
    Kapitän zur See Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    3.927


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    @mKsilent
    G-Sync ist in sachen Tearing nicht besser oder schlechter als Freesync bzw G-Sync Compatible.
    Wenn es dir also nur rein ums Verhindern von Tearing geht, dann brauchst du nicht zu wechseln. Wenn du aber mehr als 144FPS haben willst in CS und anderen Spielen und dennoch kein Tearing haben willst, dann müsstest du, wie III schon geschrieben hat, noch Fastsync aktivieren. Das verursacht allerdings Microstuttering. Wenn dich das nicht stört ist ok. Falls es stört, musst du mit Tearing leben oder eben den maximal 142 FPS.

  6. #5
    Stabsgefreiter Avatar von WutzDieSau
    Registriert seit
    03.04.2019
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    258


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Hauptplatine
      • CPU:
      • Prozessor
      • Systemname:
      • Knecht
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Eckig
      • RAM:
      • 2 Riegel
      • Grafik:
      • Bunt und schnell
      • Storage:
      • Viele TB
      • Monitor:
      • Groß genug
      • Netzwerk:
      • LAN und WLAN
      • Sound:
      • Kopfhörer
      • Netzteil:
      • knistert manchmal
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Thinkpad X390
      • Photoequipment:
      • Handykamera
      • Handy:
      • iPhone XR

    Standard

    Aber Bildschirm ist schon über Displayport angeschlossen oder ?
    Sonst wirds bei FreeSync nämlich nix mit G-Sync.
    Alles, was nichts mit Elefanten zu tun hat ist irrelefant


    Ignore-List gegen dumme Kommentare: eraser777 | chefpilot | *Hagen* | inso | bawder

  7. #6
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    954
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • WaKü, CPU + GPU
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11 Dynamic weiß
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Z RGB 3200 CL14
      • Grafik:
      • Zotac RTX 2080 Ti ArcticStorm
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO
      • Monitor:
      • 27 Zoll Dell S2719DGF
      • Sound:
      • JDS Labs Atom, Topping D10 DAC
      • Netzteil:
      • bequiet! Straight Power11 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Handy:
      • Apple iPhone XS

    Standard

    Hi!

    Danke für die schnellen Rückmeldungen.

    @lll
    Sync-Methode "Schnell" ist mir im Treiber jetzt auf anhieb gar kein Begriff - muss ich noch mal nachher nach gucken und testen.

    @asus1889
    Aber wie kann man die Free-Sync Range verlassen, wenn ich über RTSS 142 fps max eingestellt habe? RTSS soll doch gerade dahingehend ein sehr zuverlässiges Tool sein.

    "Abgesehen davon würde ich zu Gunsten der Bildqualität eh nicht (nur) auf TN setzen."
    Genau das habe ich ja auch nicht. Habe ja extra in den Links (alles G-Sync Modelle) auf 5x IPS und 5x TN gefiltert.

    @L_uk_e
    Danke für den Hinweis bzgl. Fastsync und den damit einhergehend Problemen wie Microstuttering. Ich muss sagen das ich generell sehr empfindlich bin was bereits leichte Bildfehler angeht. Mein Ziel ist es ein maximal sauberes und fehlerfreies Bild zu erzeugen - auch und gerade bei schnellen Bewegungen. Dafür ist Freesync oder scheinbar noch besser g-sync schon hilfreich!? 142 FPS würden mir schon genügen.

    @ WutzDieSau
    Ja, danke für den Hinweis - aber natürlich Displayport.

    VG!

  8. #7
    lll
    lll ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    4.338


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Fastsync und den damit einhergehend Problemen wie Microstuttering
    Unsinn, damit hast du bei all den Sync Varianten (inkls Free und G-Sync) am wenigsten Mikroruckler.
    Ich bin darin sehr empfindlich, ich habe alle Sync Varianten durch getestet, Schnell ist am besten.
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }


    Google nutzen, ohne mit den eigenen Daten zu bezahlen? Das ist möglich, mit Startpage.
    Win10 sammelt zu viele Daten?! Mit ShutUp10 habt ihr ein Werkzeug um dies zu minimieren, denn wer sich nicht wehrt stimmt dem gebaren von Microsoft indirekt zu.
    Browser sind heutzutage alle gleich schnell, nutzt doch lieber Firefox wenn euch eure Daten wichtig sind, Mozilla ist eine Gemeinnützige Non-Profit-Organisation dem Datenschutz wirklich wichtig ist.

  9. #8
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    32.833


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    Zitat Zitat von mKsilent Beitrag anzeigen
    Hi!


    @asus1889
    Aber wie kann man die Free-Sync Range verlassen, wenn ich über RTSS 142 fps max eingestellt habe? RTSS soll doch gerade dahingehend ein sehr zuverlässiges Tool sein.

    "Abgesehen davon würde ich zu Gunsten der Bildqualität eh nicht (nur) auf TN setzen."
    Genau das habe ich ja auch nicht. Habe ja extra in den Links (alles G-Sync Modelle) auf 5x IPS und 5x TN gefiltert.
    !
    wenn das fps cap nicht greift stimmt was nicht

  10. #9
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.327


    Standard

    @ mKsilent

    Wenn der fps cap funktioniert, kannst du ja mittels eines fraps oder anderen Tools kontrollieren, dann sollte der Monitor ohne tearing funktionieren.

    Bezüglich der G-Sync Monitore kannst du zwischen bester Bildqualität und Lottoschleuder AG271QG oder dem grisseligen XB271HU mit dem wenigsten Lotto wählen.

    Bei TN und G-Sync ist der S2716DG am besten, hat aber eine sehr eingeschränkte vertikale Blickwinkelstabilität. Fällt selbst drastisch auf wenn man kerzengerade davor sitzt .
    Geändert von asus1889 (10.07.19 um 14:03 Uhr)
    Ich verkaufe aktuell:

    Acer X27

  11. #10
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    954
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • WaKü, CPU + GPU
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11 Dynamic weiß
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Z RGB 3200 CL14
      • Grafik:
      • Zotac RTX 2080 Ti ArcticStorm
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO
      • Monitor:
      • 27 Zoll Dell S2719DGF
      • Sound:
      • JDS Labs Atom, Topping D10 DAC
      • Netzteil:
      • bequiet! Straight Power11 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Handy:
      • Apple iPhone XS

    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Unsinn, damit hast du bei all den Sync Varianten (inkls Free und G-Sync) am wenigsten Mikroruckler.
    Ich bin darin sehr empfindlich, ich habe alle Sync Varianten durch getestet, Schnell ist am besten.
    Okay, ich habe mich diesbezüglich auf die Aussage von @L_uk_e berufen. Ich werde heute Abend nach der Einstellung suchen und testen.

    @Scrush
    Aber es greift doch!? Ist doch bei RTSS eingestellt und wird mir auch ingame im net_graph angezeigt das die FPS nicht höher als 142 gehen.

    @asus1889
    Du warst (oder bist?) doch auch G-Sync "Fan" hinsichtlich dem Zusammenspiel mit einer Nvidia Grafikkarte, richtig? Weil Du darauf bisher noch nicht eingegangen bist.
    IPS wäre mMn wirklich erstrebenswert weil ich die schlechte vertikale Blickwinkelstabilität bereits bei meinem S2716DGF bemerke. Das wird bei dem S2716DG ja dann genau so sein.

    AG271QG und XB271HU sind notiert. Von dem letzten Modell gibt es zwei Varianten mit IPS Panel, worin unterscheiden sich die Beiden?
    Sind die genannten IPS Modelle denn "schnell genug" das man bzgl. der Schnelligkeit keinen Nachteil gegenüber meinem jetzigen S2716DGF sieht?

    VG!

  12. #11
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.327


    Standard

    Fast-Sync gibt definitiv micro stuttering. Schon oft genug getestet.


    G-Sync ist bezüglich motion blur und overshoot grundlegend am besten.

    Daran führt kein Weg vorbei, wenn man nicht auf Augenkrebs steht.

    Der HUT hat tobii eyetracking. Braucht man nicht und gibt sowie so nur wenig titel die das supporten.

    Ggü. dem TN haben die IPS Modelle einen leichten Nachteil. Jedoch ist der nicht so gravierend, sodass man die Bildqualität opfern will.
    Ich verkaufe aktuell:

    Acer X27

  13. #12
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    954
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • WaKü, CPU + GPU
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11 Dynamic weiß
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Z RGB 3200 CL14
      • Grafik:
      • Zotac RTX 2080 Ti ArcticStorm
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO
      • Monitor:
      • 27 Zoll Dell S2719DGF
      • Sound:
      • JDS Labs Atom, Topping D10 DAC
      • Netzteil:
      • bequiet! Straight Power11 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Handy:
      • Apple iPhone XS

    Standard

    Okay, danke Euch!

    Unglaublich das der Acer bereits seit 2015 und der AOC seit 2016 bei GH gelistet sind und es seit dem keine "besseren" Monitore mit den gleichen Randbedingungen gibt (ab 144 Hz, IPS, G-Sync). Die Technik muss sich doch seit dem - auch im G-Sync Bereich - weiterentwickelt haben!?

    Werde den genannte Einstellung heute noch mal testen. Ansonsten könnte ein Wechsel Du den zwei genannten (trotz des Alters) sinnvoll sein?

    VG!

  14. #13
    Kapitän zur See Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    3.927


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Unsinn, damit hast du bei all den Sync Varianten (inkls Free und G-Sync) am wenigsten Mikroruckler.
    Ich bin darin sehr empfindlich, ich habe alle Sync Varianten durch getestet, Schnell ist am besten.
    Du bist nicht empfindlich, du hast einfach keine Ahnung. Sync mit mehr FPS als Hz (Also Fastsync bzw "Schnell" im NVidia Treiber) führt zu Microstuttering. Das ist einfach so. Das ist geringer, je mehr Hz ich habe, aber es ist definitiv vorhanden!
    Beim 60 Hz Monitor war das schon recht extrem, alle 2-3 Sekunden ein microruckler. Bei 144Hz, die ich jetzt habe, ist das nicht mehr so extrem aber immer noch da.

  15. #14
    Oberleutnant zur See Avatar von BangerMV
    Registriert seit
    25.07.2014
    Ort
    Ehemals MV, jetzt NRW
    Beiträge
    1.304


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 K6
      • CPU:
      • 8700K @ 4,7GHz @ 1,264V
      • Systemname:
      • ---------
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2
      • Gehäuse:
      • Corsair 600T
      • RAM:
      • 16GB G-Skill DDR4-3200
      • Grafik:
      • RTX2080GLH @ ~2000MHz @ ~975mV
      • Storage:
      • Crucial MX300 525GB + WD Caviar Black 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB271HUB + Benq GW2760HM, Reserve: Acer B243W
      • Netzwerk:
      • die Onboard-Netwerkkarte
      • Sound:
      • Onboard-Soundkarte + Roccat Kave
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • WD Green 1TB extern
      • Notebook:
      • -------
      • Photoequipment:
      • Handy-Fotoapperat
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Die Weiterentwichlung sind G-Sync-Module, die UHD und HDR mit FALD-Panels können und wegen der Hitzeentwicklung Lüfter haben. Der X27 wird dir mit rund 2000€ zu teuer sein. Also AG271QG oder XB271HUB nehmen.

  16. #15
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.327


    Standard

    Ja, das ist die Weiterentwicklung von G-Sync . Können sich aber die wenigsten erlauben.
    Ich verkaufe aktuell:

    Acer X27

  17. #16
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    954
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • WaKü, CPU + GPU
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11 Dynamic weiß
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Z RGB 3200 CL14
      • Grafik:
      • Zotac RTX 2080 Ti ArcticStorm
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO
      • Monitor:
      • 27 Zoll Dell S2719DGF
      • Sound:
      • JDS Labs Atom, Topping D10 DAC
      • Netzteil:
      • bequiet! Straight Power11 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Handy:
      • Apple iPhone XS

    Standard

    Okay, dann halte ich mal nach dem Acer und dem AOC ausschau.

    UHD und mehr als 27" benötige ich nicht. Emfpinde 27" schon als sweetspot hinsichtlich der benötigten Hardware und Bildqualität. Mag sein das das ein oder andere Spiel vom feeling in 32" oder 37" auch echt Spaß macht. Competitive geht dann aber nicht mehr wirklich.

    VG

  18. #17
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    32.833


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    man geht dann auch eher in die breite. also 21:9 und nicht 16:9^^

  19. #18
    Kapitän zur See Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    3.927


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Und competitive spielt man auch nicht in UHD....

  20. #19
    AMD-Fanboy Avatar von Naennon
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Euskirchen, NRW
    Beiträge
    24.799


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900k
      • Systemname:
      • Nexus
      • Kühlung:
      • EK WB Velocity
      • Gehäuse:
      • Coolermaster C700P
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3600 G-Skill Trident
      • Grafik:
      • RTX 2080ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 950 Pro
      • Monitor:
      • Dell AW3418DW
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400 MBit
      • Sound:
      • RME ADI 2 + DT 1990
      • Netzteil:
      • ROG Thor 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • iPad Air
      • Photoequipment:
      • Nikon 3100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Ihr versteift euch alle zu sehr auf diese Monitor-Techniken, schalte die FPS Begrenzung wieder aus und aktiviere im Treiber die Sync-Methode "Schnell" = Kein Tearing aber fast genauso gut wie ohne Sync.
    eh... nein?

  21. #20
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    32.833


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    ich spiel sogar absichtlich mit limiter

    1. bessere Frame times

    2. niedrigere gpu load

    bei einem spiel wie z.b. borderlands wo selbst der 9900k wegen fehlendem MC support des games Richtung 70 fps rutscht. hab ich das fps Limit auf 120 gestelllt.

    wozu die gpu unnötig auf fulll load und somt maximalem Stromverbrauch ballern lassen wenns ich teilweise die fps nichtmal halten kann^^

    oder f1 2019.

    da ist ebenfalls 120 fps schluss damit ich noch luft habe für kritische Szenen etc..

  22. #21
    Kapitän zur See Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    3.927


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Sehe ich auch so @Scrush
    Ich bleibe dann auch lieber in meiner Hz Range, von mir aus auch dauerhaft bei 120FPS bei 144Hz mit G-Sync Compatible und habe dann keine Drops und somit keinen Ruckler.

  23. #22
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    954
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • WaKü, CPU + GPU
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11 Dynamic weiß
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Z RGB 3200 CL14
      • Grafik:
      • Zotac RTX 2080 Ti ArcticStorm
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO
      • Monitor:
      • 27 Zoll Dell S2719DGF
      • Sound:
      • JDS Labs Atom, Topping D10 DAC
      • Netzteil:
      • bequiet! Straight Power11 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Handy:
      • Apple iPhone XS

    Standard

    Zitat Zitat von L_uk_e Beitrag anzeigen
    Und competitive spielt man auch nicht in UHD....
    Eben - sagte ich ja auch.

    So, ich werde den Wechsel vom derzeitigen TN Panel mit Freesync (S2719DGF) zu IPS mit G-Sync (AOC Agon AG271QG oder Acer Predator XB271HU) vornehmen. Sowohl IPS als auch G-Sync sind einfach verlockend.

    Ganz grundlegend:
    @asus1889 sagte ja bereits: "Ggü. dem TN haben die IPS Modelle einen leichten Nachteil."... inwiefern ist dieser "leichte Nachteil" erkennbar? Kann das bitte jemand beschreiben? Gerade im Bezug auf schnelle Shooter würde mich das sehr interessieren.

    Und zu den beiden G-Sync Modellen von AOC und Acer:
    Sind die Beiden auf gleichem Niveau oder gibt es noch interessante Unterschiede? Oder einfach den "günstigeren" der Beiden kaufen?

    VG & danke!

  24. #23
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.327


    Standard

    Der leichte Unterschied äußerst sich daran, dass TN ein bisschen weniger motion blur hat.

    Dafür aber vertical pixel inversion. Ich würde keinen TN mehr gehen einen IPS eintauschen, sofern man nicht dem IPS Lotto abgeneigt ist .

    Der AG271QG hat das bessere Coating (ist also deutlich schärfer als der XB271HU) und das bessere Overdrive. Leider hat er extremes Lotto bei BLB und Dreck im Panel.
    Ich verkaufe aktuell:

    Acer X27

  25. #24
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    954
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • WaKü, CPU + GPU
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11 Dynamic weiß
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Z RGB 3200 CL14
      • Grafik:
      • Zotac RTX 2080 Ti ArcticStorm
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO
      • Monitor:
      • 27 Zoll Dell S2719DGF
      • Sound:
      • JDS Labs Atom, Topping D10 DAC
      • Netzteil:
      • bequiet! Straight Power11 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Handy:
      • Apple iPhone XS

    Standard

    Okay - danke Dir!

    Würde auch aus optischen Gründen und dem Standfuß schon lieber den AOC "testen" (Lotto spielen)... Gibt es bei den beiden Modellen bereits verschiedene Rev.? Ähnlich wie das z.B. bei den Dell Monitoren der Fall ist?
    Bei welchem Händler (außer Amazon) kann man denn am "einfachsten" Lotto spielen?

    VG!

  26. #25
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    6.327


    Standard

    Also soweit mir bekannt ist gibt es beim AOC nur eine Revision. Der Monitor ist immer noch genauso konzipiert wie zu Release 2016.

    Am einfachsten Lotto spielen geht bei Medimarkt, Saturn und Amazon. Voelkner und Digitalo (Conrad Konzern) würde auch noch gehen.
    Geändert von asus1889 (11.07.19 um 11:12 Uhr)
    Ich verkaufe aktuell:

    Acer X27

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •