Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 87
  1. #1
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    13.815


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VIII Formula, x570
      • CPU:
      • AMD R9 3900x Zen2
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Exclamation Intel: Programmbibliothek Math Kernel Library MKL durch Trick auf Intel optimiert.

    Findige User von CB haben herausgefunden, dass die Bibliothek in einen "Fallback-Modus" fällt sobald eine AMD CPU erkannt wird.

    Dieser Modus soll sich nun wiederum austricksen lassen, sodass AMD CPUs hier Zen bis zu 258 Prozent mehr Leistung in zb Matlab haben.

    Dabei stellt sich natürlich jetzt die Frage, ob es nun Intels oder die Schuld von Metalbs ist?

    Quellen:
    How-To force Matlab to use a fast codepath on AMD Ryzen/TR CPUs - up to 250% performance gains : matlab
    Intel MKL: Workaround erhöht Leistung auf AMD Ryzen signifikant - ComputerBase
    Geändert von Holzmann (18.11.19 um 20:57 Uhr)
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!"
    Jason Nesmith, Commander NSEA Protector

    Verkaufe:
    Forum de Luxx
    Neu:
    [Sammelthread] Historischer Benchmark (Spiele) Teil I
    [Sammelthread] Benchmark (Spiele) Teil II

  2. Der folgende User sagte Danke an Holzmann für diesen nützlichen Post:

    Phantomias88 (18.11.19)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Vizeadmiral Avatar von Phantomias88
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    StuggiTown
    Beiträge
    7.498


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Gen2/R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8350 (Vishera)
      • Systemname:
      • BlackBox
      • Kühlung:
      • EK WB Supreme LTX
      • Gehäuse:
      • SuperFlower SF-2000 Big Tower
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1866 DualRank ECC
      • Grafik:
      • 2x XFX R7970 DD 925M 3GiB CfX
      • Storage:
      • 4x SSD SATA III native + 2 HDDs + BlueRay Burner
      • Monitor:
      • Samsung FHD TV 37" 550cdm
      • Netzwerk:
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX850 80+ silver@100%
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro 18362.418
      • Handy:
      • HUAWAI P9 Light

    Standard

    Hammer Aktion... das war wohl noch nicht alles.
    Ich will gar nicht wissen, wie viele alte Programme da draußen noch schlummern mit "GenuineIntel"

    Selbst die Redaktionen nutzen alte Versionen der Vergleichbarkeit...

    Aha
    Geändert von Phantomias88 (18.11.19 um 19:51 Uhr)

    CPU
    : AMD FX-8350 1.3625Vid @ my style | MB: ASUS Sabertooth 990FX R2.0/Gen2 -> zwo x16 Lanes PCIE2.0 onboard
    RAM: 4x 8GiB DDR3-1866 CL13 2T ECC Crucial | GraKa: CrossfireX with XFX Radeon R9 280X DD & R7970 DD 1000M 3GiB
    NT: Corsair HX850 80+ Silver@100% load | WaKü: EK WB Supreme LTX / 6l | Displays: Samsung 37" LCD Full HD @ 550cd/m²[/SIZE]

  5. #3
    Bootsmann Avatar von Gamer1969
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B 450 M Mortar
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 3600
      • Systemname:
      • AMD R 5 3600
      • Kühlung:
      • Thermalright ARO M14
      • Gehäuse:
      • MSI MAG Pylon
      • RAM:
      • 16 GB 3600er Team Group
      • Grafik:
      • MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      • Storage:
      • WD Black NVMe PCIe M.2 SSD 256GB
      • Monitor:
      • Philips 24“ 247E4LHA FHD 1980x1080 60 Hz
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • BeQuiet pure Power 10 400W CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A1

    Standard

    Na ja bei Spielen interessiert das nicht oder sind da auch Beschränkungen versteckt welche CPU genutzt wird?
    Das ist ein Problem bei wissenschaftlichen Berechnungen oder werden damit andere Programme und Anwendungen auch ausgebremst?

    Solches Problem gab es ja schon früher mal. Hier mal was aus 2009.

    https://www.agner.org/optimize/blog/read.php?i=49#49

    Intel macht sich in letzter Zeit nicht viel Freunde, sollte so was auch in Gamecodes gefunden werden, müssten alle aber wirklich alle Benchmarks neu erstellt werden. Wie würde es dann mit dem Intel Vorsprung im Gaming aussehen.

    Jetzt muss man so ziemlich jeden Benchmark unter Vorbehalt betrachten. Glaube das hier wird kein Sturm im Wasserglas, eher ein ausgewachsener Orkan.

  6. #4
    Vizeadmiral Avatar von Phantomias88
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    StuggiTown
    Beiträge
    7.498


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Gen2/R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8350 (Vishera)
      • Systemname:
      • BlackBox
      • Kühlung:
      • EK WB Supreme LTX
      • Gehäuse:
      • SuperFlower SF-2000 Big Tower
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1866 DualRank ECC
      • Grafik:
      • 2x XFX R7970 DD 925M 3GiB CfX
      • Storage:
      • 4x SSD SATA III native + 2 HDDs + BlueRay Burner
      • Monitor:
      • Samsung FHD TV 37" 550cdm
      • Netzwerk:
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX850 80+ silver@100%
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro 18362.418
      • Handy:
      • HUAWAI P9 Light

    Standard

    @Gamer1969
    Das kommt darauf an, AVX wird schon fleißig genutzt z.B. bei GRID2 oder GRID Motorsport.
    AVX2 wird wirklich nur Wissenschaftliche Bereiche betreffen, allerdings ist alles Mathe was die CPU Hauptsächlich macht.

    Raytracing geht auch eher in die Wissenschaftliche Nische -> GPU viel Fließkomma Berechnungen.

    CPU
    : AMD FX-8350 1.3625Vid @ my style | MB: ASUS Sabertooth 990FX R2.0/Gen2 -> zwo x16 Lanes PCIE2.0 onboard
    RAM: 4x 8GiB DDR3-1866 CL13 2T ECC Crucial | GraKa: CrossfireX with XFX Radeon R9 280X DD & R7970 DD 1000M 3GiB
    NT: Corsair HX850 80+ Silver@100% load | WaKü: EK WB Supreme LTX / 6l | Displays: Samsung 37" LCD Full HD @ 550cd/m²[/SIZE]

  7. #5
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    13.815
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VIII Formula, x570
      • CPU:
      • AMD R9 3900x Zen2
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Das erinnert mich an VW und Co. Die Software erkennt, dass der Wagen auf einem Prüfstand ist.
    Bin auf ein Statement von Intel gespannt, respektive Metalbs.
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!"
    Jason Nesmith, Commander NSEA Protector

    Verkaufe:
    Forum de Luxx
    Neu:
    [Sammelthread] Historischer Benchmark (Spiele) Teil I
    [Sammelthread] Benchmark (Spiele) Teil II

  8. #6
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    06.09.2016
    Beiträge
    375


    Standard

    Nichts anderes kann man von dem Drecksladen erwarten. Holt ist bestimmt stolz darauf.

  9. #7
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    13.815
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VIII Formula, x570
      • CPU:
      • AMD R9 3900x Zen2
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Holt Incoming …

    Wird bestimmt eine schlaflose Nacht für den Guten.

    AMD sollte über einen MicroCode Update nachdenken, dass die AMD VendorID auf GenuineIntel setzt.
    Geändert von Holzmann (18.11.19 um 20:19 Uhr)
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!"
    Jason Nesmith, Commander NSEA Protector

    Verkaufe:
    Forum de Luxx
    Neu:
    [Sammelthread] Historischer Benchmark (Spiele) Teil I
    [Sammelthread] Benchmark (Spiele) Teil II

  10. #8
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    30.08.2012
    Beiträge
    1.172


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Zenith Extreme Alpha
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Systemname:
      • RYZys
      • Kühlung:
      • CL WATERCOOL / HWLabs
      • Gehäuse:
      • CORSAIR Obsidian 1000D
      • RAM:
      • 128 GB CORSAIR Vengeance Pro
      • Grafik:
      • ASUS RTX 2080 TI Strix
      • Storage:
      • SSD SAMSUNG & HDD WESTERN DIGITAL
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q / PG348Q
      • Netzwerk:
      • -
      • Sound:
      • ASUS RoG Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • ASUS RoG Thor 1200W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • ASUS RoG Pugio, Balteus Qi, Delta
      • Notebook:
      • ASUS GM501-GS
      • Photoequipment:
      • -
      • Handy:
      • HUAWEI Mate 30

    Standard

    Mhmok,
    ich bin jetzt wirklich nicht als Holtbeispringer bekannt, aber muss man der Fairness halber nicht konstatieren, dass das mehr eine Softwareproblematik der spezifischen Anwendung ist, als etwas, das man Intel ankreiden könnte?

  11. #9
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    13.815
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VIII Formula, x570
      • CPU:
      • AMD R9 3900x Zen2
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von Kalorean Beitrag anzeigen
    Mhmok,
    ich bin jetzt wirklich nicht als Holtbeispringer bekannt, aber muss man der Fairness halber nicht konstatieren, dass das mehr eine Softwareproblematik der spezifischen Anwendung ist, als etwas, das man Intel ankreiden könnte?
    Hast du den Artikel dazu durchgelesen, die Links?
    Sie prüfen auf „Intel“ und schalten bei false alles ab...
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!"
    Jason Nesmith, Commander NSEA Protector

    Verkaufe:
    Forum de Luxx
    Neu:
    [Sammelthread] Historischer Benchmark (Spiele) Teil I
    [Sammelthread] Benchmark (Spiele) Teil II

  12. #10
    Obergefreiter
    Registriert seit
    26.02.2013
    Beiträge
    79


    Standard

    Herzlichen Glückwunsch, ihr habt ein 10 Jahre altes Phänomen einer von Intel programmierten und händisch optimierten Math Library wiederentdeckt um euch aufzuregen.
    Math Kernel Library - Wikipedia

    Aber naja, einen ganzen Wikipedia-Artikel inklusive Quellen lesen ist halt auch echt zu viel verlangt...

  13. #11
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    06.09.2016
    Beiträge
    375


    Standard

    News - Intel MKL: Workaround erhöht Leistung auf AMD Ryzen signifikant| Seite 4 | ComputerBase Forum

    Apparently this trick does also some magic to pythons numpy on windows (std conda install that brings the mkl lib in and no way to change to openblas easily). The code shown in the article below took 64s on my Ryzen 3600 with the workaround and 266s without it! Thank you for posting!

  14. #12
    Vizeadmiral Avatar von Phantomias88
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    StuggiTown
    Beiträge
    7.498


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth Gen2/R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-8350 (Vishera)
      • Systemname:
      • BlackBox
      • Kühlung:
      • EK WB Supreme LTX
      • Gehäuse:
      • SuperFlower SF-2000 Big Tower
      • RAM:
      • 4x 8GB DDR3-1866 DualRank ECC
      • Grafik:
      • 2x XFX R7970 DD 925M 3GiB CfX
      • Storage:
      • 4x SSD SATA III native + 2 HDDs + BlueRay Burner
      • Monitor:
      • Samsung FHD TV 37" 550cdm
      • Netzwerk:
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX850 80+ silver@100%
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro 18362.418
      • Handy:
      • HUAWAI P9 Light

    Standard

    Zitat Zitat von disturbed rabbit Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch, ihr habt ein 10 Jahre altes Phänomen einer von Intel programmierten und händisch optimierten Math Library wiederentdeckt um euch aufzuregen.
    Math Kernel Library - Wikipedia

    Aber naja, einen ganzen Wikipedia-Artikel inklusive Quellen lesen ist halt auch echt zu viel verlangt...
    Herzlichen Glühstrumpf, die Allgemeinheit hat ein Delay von 10 Jahren.

    Last uns weiter, altes Wissen verbreiten.
    Die Menschheit degeneriert von selbst...

    CPU
    : AMD FX-8350 1.3625Vid @ my style | MB: ASUS Sabertooth 990FX R2.0/Gen2 -> zwo x16 Lanes PCIE2.0 onboard
    RAM: 4x 8GiB DDR3-1866 CL13 2T ECC Crucial | GraKa: CrossfireX with XFX Radeon R9 280X DD & R7970 DD 1000M 3GiB
    NT: Corsair HX850 80+ Silver@100% load | WaKü: EK WB Supreme LTX / 6l | Displays: Samsung 37" LCD Full HD @ 550cd/m²[/SIZE]

  15. #13
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    1.380


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Hast du den Artikel dazu durchgelesen, die Links?
    Sie prüfen auf „Intel“ und schalten bei false alles ab...
    Und was ist daran jetzt so schlimm, dass man dazu unbedingt ein Statement veröffentlichen müsste?

    Intel hat diese Library entwickelt und stellt diese Entwicklern zur Verfügung. Ist doch klar, dass diese, von Intel erstellte Library, auf die eigne Hardware optimiert wurde. Warum sollte Intel auch die Nutzung von AVX2 oder anderer Instruktionen auf nicht Intel CPUs gewährleisten?

    AMD steht es frei, auch so eine Library zu entwickeln und diese den Entwicklern zur Verfügung zu stellen. Auch steht es Entwicklern frei eine andere Library zu nutzen.

    Btw.: Auch finde ich es geil, wie der Redakteur von CB einfach mal ganz dreist hier abgeschrieben hat bzw. den Artikel einfach nur übersetzt hat, ohne dies zu vermerken..

  16. #14
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    13.815
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VIII Formula, x570
      • CPU:
      • AMD R9 3900x Zen2
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Bis zum Statement von Intel oder Metalbs muss man natürlich beide für unschuldig halten.
    Allerdings lassen die Erfahrung aus der Vergangenheit da aber kaum Interpretationsspielraum.
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!"
    Jason Nesmith, Commander NSEA Protector

    Verkaufe:
    Forum de Luxx
    Neu:
    [Sammelthread] Historischer Benchmark (Spiele) Teil I
    [Sammelthread] Benchmark (Spiele) Teil II

  17. #15
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    19.227


    Standard

    Wenn man eine AMD CPU hat, kann man doch einfach die AMD Math Library (LibM), wieso sollte man da erwarten das die Intel Lib auf AMD optimiert ist? Es wird auch keiner von der AMD Math Library erwarten, dass sie auf Intel CPUs optimiert sein wird. Was soll also der Sturm im Wasserglas?
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  18. #16
    Obergefreiter
    Registriert seit
    26.02.2013
    Beiträge
    79


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Bis zum Statement von Intel oder Metalbs muss man natürlich beide für unschuldig halten.
    Allerdings lassen die Erfahrung aus der Vergangenheit da aber kaum Interpretationsspielraum.
    Liest du dir Quellen eigentlich jemals durch oder soll einfach nur dein Post-Counter hoch? Wieso Statement? Die Library gibt es seit 16 Jahren, seit 2009 Intel und AMD eine außergerichtliche Vereinbarung getroffen wurde bezüglich Compilerzeiten und Flags, wird die Library als Intel optimiert,auf Intel Hardware optimiert von Intel entwickelt und beworben. Dazu wird es keine Statements mehr geben, weil du 10 Jahre zu spät bist um ein Fass aufzumachen

  19. #17
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    19.227


    Standard

    Zitat Zitat von Paddy92 Beitrag anzeigen
    AMD steht es frei, auch so eine Library zu entwickeln und diese den Entwicklern zur Verfügung zu stellen. Auch steht es Entwicklern frei eine andere Library zu nutzen.
    Die gibt es doch und ich wette wenn man die nimmt, schneiden Intel CPUs damit schlechter ab als AMD CPUs, da auch AMD sicher nicht auf Intel CPUs optimiert, so wie Intel eben nicht für AMD optimiert, dies muss schon jeder Hersteller selbst machen.

    Zitat Zitat von Paddy92 Beitrag anzeigen
    Btw.: Auch finde ich es geil, wie der Redakteur von CB einfach mal ganz dreist hier abgeschrieben hat bzw. den Artikel einfach nur übersetzt hat, ohne dies zu vermerken..
    Du weißt doch von wem der Artikel geschrieben wurde und wenn Du Dir die Artikel von dem Ansiehst, dann weißt Du auch wie wenig neutral der Typ ist.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  20. #18
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    13.815
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VIII Formula, x570
      • CPU:
      • AMD R9 3900x Zen2
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Der Enthüller/Entdecker hat einen thread dazu eröffnet, indem sich jetzt jeder selber überzeugen kann: MKL Tweak auf Ryzen Systemen verbessert die Leistung drastisch | ComputerBase Forum

    Man muss hier kein Prophet sein, um zu erkennen, dass hier mächtig was am Bach ist.
    Geändert von Holzmann (18.11.19 um 21:22 Uhr)
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!"
    Jason Nesmith, Commander NSEA Protector

    Verkaufe:
    Forum de Luxx
    Neu:
    [Sammelthread] Historischer Benchmark (Spiele) Teil I
    [Sammelthread] Benchmark (Spiele) Teil II

  21. #19
    Gefreiter
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    32


    Standard

    Zitat Zitat von disturbed rabbit Beitrag anzeigen
    Aber naja, einen ganzen Wikipedia-Artikel inklusive Quellen lesen ist halt auch echt zu viel verlangt...
    Das schockierende ist doch, dass sich in zehn Jahren bei Intels Verhalten rein garnichts getan hat.

    Das coole wiederum ist, dass es jetzt einen Workaround gibt.

    Übrigensbetrifft das Problem nicht nur Matlab. Python, R... alles läuft mit MKL.

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Die gibt es doch und ich wette wenn man die nimmt, schneiden Intel CPUs damit schlechter ab als AMD CPUs, da auch AMD sicher nicht auf Intel CPUs optimiert, so wie Intel eben nicht für AMD optimiert, dies muss schon jeder Hersteller selbst machen.

    Es gibt einen Unterschied zwischen "nicht optimieren" und aktiv alles abschalten was Performance bringt.

    Ist dir irgendeine Software auf der Welt bekannt außer Intel Libs, die nach Vendor String Hardwarefähigkeiten beurteilen?

    Mir nicht... und ich find man muss diesen scheiss nicht auch noch verteidigen.
    Geändert von reppetstoH (18.11.19 um 21:41 Uhr)

  22. #20
    Hauptgefreiter Avatar von Shinsaja
    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    177


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte F2A88XM-D3H
      • CPU:
      • AMD Athlon X4 880K
      • Kühlung:
      • Scythe Big Shuriken Rev. B
      • Gehäuse:
      • Fractal Arc Midi R2
      • RAM:
      • 4x 4GB G.E.I.L 1600MHz CL11
      • Grafik:
      • Sapphire RX460 Nitro 4G
      • Storage:
      • Samsung 850Evo 250GB + 1TB
      • Monitor:
      • 2x AOC E2460S 24"
      • Netzteil:
      • 400W be quiet! SP 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home Premium x64
      • Notebook:
      • HP 15-BA008NG - A10-9600P/8GB DDR4/Radeon R7

    Standard

    Zitat Zitat von Paddy92 Beitrag anzeigen
    Und was ist daran jetzt so schlimm, dass man dazu unbedingt ein Statement veröffentlichen müsste?

    Intel hat diese Library entwickelt und stellt diese Entwicklern zur Verfügung. Ist doch klar, dass diese, von Intel erstellte Library, auf die eigne Hardware optimiert wurde. Warum sollte Intel auch die Nutzung von AVX2 oder anderer Instruktionen auf nicht Intel CPUs gewährleisten?
    Optimieren ist aber was grundlegend anderes, als künstlich ausbremsen.

  23. #21
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    13.815
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VIII Formula, x570
      • CPU:
      • AMD R9 3900x Zen2
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Eben, es geht nicht darum, dass die Software für Intel nicht für AMD optimiert ist. Die Software ignoriert einfach viele Funktionen der CPUs, wenn nicht Intel zurück gemeldet wird, obwohl die CPUs die Featuresets unterstützen.
    Das hat nichts mehr mit Optimieren zu tun!
    Geändert von Holzmann (18.11.19 um 21:46 Uhr)
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!"
    Jason Nesmith, Commander NSEA Protector

    Verkaufe:
    Forum de Luxx
    Neu:
    [Sammelthread] Historischer Benchmark (Spiele) Teil I
    [Sammelthread] Benchmark (Spiele) Teil II

  24. #22
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    19.227


    Standard

    Zitat Zitat von reppetstoH Beitrag anzeigen
    Es gibt einen Unterschied zwischen "nicht optimieren" und aktiv alles abschalten was Performance bringt.
    Was heißt abschalten? Da wird nichts abgeschaltet, sondern einfach nur der Codepfad mit den Standardbefehle genutzt. Um Befehlserweiterungen wie AVX zu nutzen, müsste man diese validieren, die Programme sollen ja weder abstürzen noch falsche Ergebnisse liefern und man kann wirklich nicht verlangen, dass ein Hersteller seine Software auch noch für die Hardware des Konkurrenten validiert. BMW gibt für seine Felgen auch keine Freigaben für Audi oder Mercedes.

    Zitat Zitat von reppetstoH Beitrag anzeigen
    Ist dir irgendeine Software auf der Welt bekannt außer Intel Libs, die nach Vendor String Hardwarefähigkeiten beurteilen?
    Interessiert mich das? Wenn es das würde, würde ich zuerst die AMD Math Lib durchforsten, ob da nicht die Kennung des CPU Herstellers abgefragt wird.

    Zitat Zitat von reppetstoH Beitrag anzeigen
    Mir nicht... und ich find man muss diesen scheiss nicht auch noch verteidigen.
    Da gibt es nichts worüber man sich aufregen kann, außer dass bestimmte Softwarehersteller die die MKL nutzen, dann nicht darauf hinweisen und keine getrennten Versionen für AMD und Intel anbieten. Dafür kann man aber kaum Intel die Schuld geben und von Intel zu verlangen seine Lib auf AMD zu optimieren, ist einfach unrealistisch, wieso sollten sie dies tun? Es ist die Aufgabe von AMD für die Softwareunterstützung von AMD Produkten zu sorgen, nicht die der Wettbewerber!
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  25. #23
    Flottillenadmiral Avatar von drakrochma
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Mainz-KH
    Beiträge
    4.262


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 3600@ stock
      • Systemname:
      • Ruckelgurke
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro Series H115i
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws V 14-14-14-34
      • Grafik:
      • E-VGA 1080 TI FE @ Stock
      • Storage:
      • 512GB Samsung Evo, WWD black 500GB 500GB + 4TB
      • Monitor:
      • LG Electronics 34UM69G-B
      • Netzwerk:
      • NAS:Dell T20,50mbit DSL,GB-LAN
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win10 HP64
      • Notebook:
      • Acer Aspire Black Edition VN7-791G-779J
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100+SEL-P1650+70FB+SEL-55210
      • Handy:
      • Honor 5X / Lenovo Miix 2 11

    Standard

    Ob da Intel Mal wieder die Geldkoffer hat wandern lassen, da gerade die allmächtige Schublade versagt?
    Man muss ja schließlich vorne bleiben, egal um welchen Preis...
    wunschlos deprimiert

  26. #24
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    1.380


    Standard

    Zitat Zitat von Shinsaja Beitrag anzeigen
    Optimieren ist aber was grundlegend anderes, als künstlich ausbremsen.
    Es wird hier aber nicht künstlich ausgebremst, sondern werden einfach bei den CPUs von anderen Herstellern nicht die gleichen Optimierungen angewandt, welche bei den eignen CPUs angewandt werden. Die CPUs von anderen Herstellern werden einfach nicht beachtet und bekommen kein Leistungspuls.

    Klar könnte Intel eine Prüfung einbauen, welche Features von der jeweiligen CPU unterstützt werden. Doch warum sollte man das tun? Um die Konkurrenz zu unterstützen?
    Bei den eignen CPUs weiß man, welche Features unterstützt werden und daher reicht eine einfache Unterscheidung anhand der CPUID.

    Intel selbst gibt doch auch an, dass deren MKL nur für die eignen CPUs optimiert wird...


    Zitat Zitat von drakrochma Beitrag anzeigen
    Ob da Intel Mal wieder die Geldkoffer hat wandern lassen, da gerade die allmächtige Schublade versagt?
    Man muss ja schließlich vorne bleiben, egal um welchen Preis...
    Nur ist diese angebliche Problematik nichts neues...

  27. #25
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    13.815
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VIII Formula, x570
      • CPU:
      • AMD R9 3900x Zen2
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Jetzt mal im Ernst, eine Vendor String Abfrage wurde bereits schon Mal zu Recht als illegal angesehen.
    Das Intel hier als Markführer über die Software fast 100% des Marktes ausschließt, dürfe sicherlich auch die Politik interessieren ...
    Geändert von Holzmann (18.11.19 um 22:26 Uhr)
    "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!"
    Jason Nesmith, Commander NSEA Protector

    Verkaufe:
    Forum de Luxx
    Neu:
    [Sammelthread] Historischer Benchmark (Spiele) Teil I
    [Sammelthread] Benchmark (Spiele) Teil II

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •