> > > > Test: AMD Radeon HD 6970 und 6950

Test: AMD Radeon HD 6970 und 6950

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Test: AMD Radeon HD 6970 und 6950

radeon6900_logoNachdem AMD vor gut einem Monat seine Radeon-HD-6800-Serie präsentierte, folgt nun der nächste Schritt, die Radeon-HD-6900-Serie. Die Radeon HD 6870 und 6850 sind eine Optimierung der aus der Vorgängergeneration bekannten Architektur. Diese wurde in einigen Teilen beschnitten, in anderen erweitert um ein gewisses Performance-Level zu erreichen. Mit der Radeon HD 6970 und 6950 führt AMD eine komplett überarbeitete Architektur ein, deren Grundgerüst wieder bekannt sein dürfte, die letztendliche Ausführung wurde allerdings an die aktuellen Gegebenheiten angepasst. Wir haben uns die beiden neuen Modelle einmal etwas genauer angeschaut und wollen natürlich auch ausführlich auf die Änderungen in der Architektur eingehen.

Bereits vielfach gemutmaßt wurde über ein 4D-Design bzw. den Einsatz von VLIW-(Very Long Instructions Word)-Befehlssatzarchitektur der Länge vier. An dieser Stelle können wir diese Gerüchte bestätigen, werden darauf aber später noch genauer eingehen. Die weiteren technischen Daten im Vergleich zur Konkurrenz haben wir in einer Tabelle aufgearbeitet.

Cayman_01_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Um die Erwartungen an die Radeon-HD-6900-Serie etwas zu dämpfen, begann AMD mit obiger Folie. Wir wollen damit keine Ängste schüren, allerdings soll es die Diskussionen der vergangenen Tage und Wochen erst einmal auf den Boden zurückholen, bevor wir uns ausführlich mit dem Thema beschäftigen.

NVIDIA GeForce GTX 470

NVIDIA GeForce GTX 480

NVIDIA GeForce GTX 570

NVIDIA GeForce GTX 580

AMD Radeon HD 6950 AMD Radeon HD 6970
GPU GF100 GF100 GF110 GF110 Cayman PRO Cayman XT
Fertigung 40 nm 40 nm 40 nm 40 nm 40 nm 40 nm
Anzahl Transistoren 3,2 Milliarden 3,2 Milliarden 3 Milliarden 3 Milliarden 2,6 Milliarden 2,6 Milliarden
Die-Größe - - - - 389 mm² 389 mm²
GPU-Takt 607 MHz 700 MHz 732 MHz 772 MHz 800 MHz 880 MHz
Speichertakt 837 MHz 924 MHz 950 MHz 1000 MHz 1250 MHz 1375 MHz
Speichertyp GDDR5 GDDR5 GDDR5 GDDR5 GDDR5 GDDR5
Speichergröße 1280 MB 1536 MB 1280 MB 1536 MB 2048 MB 2048 MB
Speicherinterface 320 Bit 384 Bit 320 Bit 384 Bit 256 Bit 256 Bit
Speicherbandbreite 133,92 GB/Sek. 177,408 GB/Sek. 152 GB/Sek. 192 GB/Sek. 160 GB/Sek. 176 GB/Sek.
Shader Model 5.0 5.0 5.0 5.0 5.0 5.0
DirectX 11 11 11 11 11 11
Shader-Einheiten 448 (1D) 480 (1D) 480 (1D) 512 (1D) 352 (4D) 384 (4D)
Shader-Takt 1215 MHz 1401 MHz 1464 MHz 1544 MHz 800 MHz 880 MHz
Texture Units 56 60 60 64 88 96
ROPs 40 48 40 48 32 32
maximale Leistungsaufnahme 215 Watt 250 Watt 219 Watt 244 Watt 200 Watt 250 Watt
typische Leistungsaufnahme - - - - 140 Watt 190 Watt
minimale Leistungsaufnahme 30 Watt 50 Watt - 30-32 Watt 20 Watt 20 Watt