> > > > Blockiert Vista Sicherheitssoftware?

Blockiert Vista Sicherheitssoftware?

Veröffentlicht am: von
In den vergangenen Tagen wurden immer wieder Vorwürfe von Herstellern für Sicherheitssoftware gegenüber [url=http://www.microsoft.com]Microsoft[/url] laut. [url=http://www.symantec.com]Symantec[/url] und Co. beschuldigten die Redmonder sie aus dem Sicherheitsmarkt drängen zu wollen, um mit eigenen Produkten neue Umsatzquellen für das Betriebssystem Vista zu erschließen. Der Vorwurf war dabei immer wieder der Selbe: Microsoft wolle mit neuen Vista Features die Interoperabilität des Betriebssystems zu den Produkten von Drittanbietern bewusst einschränken. Zentraler Kern der Kritik ist dabei eine Technologie namens "PatchGuard". Diese hindert Anwendungen daran direkt mit dem Kernel des Betriebssystems zu kommunizieren. Dadurch, so verlauten die Kritiker, können auch Sicherheitssysteme nicht in gewohnter Weise unter Vista arbeiten. Die Versicherung von Microsoft, dass auch eigene Sicherheitslösungen durch PatchGuard nicht auf den Kernel zugreifen können, und dass es für Drittanbieter ausreichend Schnittstellen gebe, stieß auf wenig Gehör.Ein weiterer Kritikpunkt von Symantec war, dass die Informationen zu den APIs (Application Programming Interfaces) vom Microsoft bewusst verzögert weitergegeben werden. Die Fronten sind an diesem Punkt verhärtet. Symantec und McAfee werfen Microsoft vor die Sicherheit des Betriebssystems zu gefährden, indem sie Spezialisten bewusst aussperren. Ben Fathi, Vice President bei Microsofts Sicherheitsgruppe, erklärte hingegen, dass diese Unternehmen nicht die Bereitschaft besäßen sich neuen technischen Gegebenheiten anzupassen: „Sie verlangen von uns, ein weniger sicheres Betriebssystem auszuliefern, damit der Patient krank bleibt und sie weiterhin die Medizin liefern können".

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 390.77 Treiber

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat eine neue Version seines Grafikkartentreibers veröffentlicht. Der GeForce 390.77 ist ein sogenannter Game-Ready-Treiber und bietet daher entsprechende Optimierungen für die neuen Titel wie Kingdom Come: Deliverance, War Thunder, Black Desert Online und Metal Gear Survive. Außerdem... [mehr]

  • Mit DX9-Fix: AMD veröffentlicht Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-SOFTWARE-ADRENALIN-EDITION2

    AMD hat soeben den Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha veröffentlicht. Mit dieser Alpha-Version richtet sich AMD explizit an Spieler älterer DirectX-9-Titel, die bei den bisherigen Adrenalin-Versionen in die Röhre schauten, da einige Spiele gar nicht erst starteten oder nach... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 388.71 für finale Version von PUBG

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD heute die Radeon Software Adrenalin Edition 17.12.2 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA mit dem GeForce 388.71 nach. Mit diesem richtet sich NVIDIA an alle Nutzer einer GeForce-Grafikkarte, die ab dem morgigen 21. Dezember die finale Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds oder... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 397.93

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat den GeForce 397.93 mit WHQL-Zertifikat veröffentlicht, der unter anderem die optimierte Unterstützung für The Crew Closed Beta und State of Decay 2 bietet. Außerdem fügt NVIDIA die Unterstützung von CUDA 9.2 ein. Der Treiber bietet auch neue SLI-Profile für DRG Initiative und... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 391.35 für Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD bereits gestern den Radeon Software Adrenalin Edition 18.3.4 für Far Cry 5 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA nun mit dem GeForce 391.35 nach.Neben den Optimierungen für Far Cry 5 bietet der Treiber auch noch SLI-Profile für GRIP und WRC 7. Außerdem wurden einige... [mehr]

  • Realtime Post-Processing: GeForce 390.65 bringt NVIDIA Freestyle Beta

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat einen neuen GeForce-Treiber vorgestellt, der auch einige der auf der CES angekündigten Funktionen der GeForce Experience freischaltet. Der GeForce 390.65 kann ab sofort direkt bei NVIDIA heruntergeladen werden. Zunächst einmal ist der GeForce 390.65 ein Game-Ready-Treiber für... [mehr]