> > > > Windows Vista ideal für Spieler?

Windows Vista ideal für Spieler?

Veröffentlicht am: von
Wie unsere Partnerseite [url=http://uk.theinquirer.net/?article=34517]The Inquirer[/url] nun schrieb, wurde Windows Vista RC1 ausgiebig auf die Spieleperformance hin getestet. Zur Überraschung aller scheint das Betriebssystem trotz hoher Speicherausnutzung von ca. 800 MB dennoch das flüssige Spielen zu ermöglichen. Als Testsystem wurde ein Athlon 64 4000+ mit einer Gainward 7800 GTX 512 MB und 2 x 512 MB Kingston HyperX DIMM Kit PC4300 DDR CL3-4-4-8-1T (PC533) genutzt. Zwar wurde primär HalfLife 2 getestet, welches durch eine saubere Programmierung und flüssige Darstellung auch auf niederen Systemen punktet, doch der Test zeigt, dass Windows Vista offenbar auch sehr gut mit DirectX 9.0c Spielen zurecht kommt. Erreicht wurde bei allen Details eine durchschnittliche Grafikperformance von 80 FPS, was sich im Vergleich zu Windows XP deutlich sehen lassen kann.

Worauf TheInquirer allerdings hinweist, sei die Größe des Hauptspeichers im Rechner. Hier solle aufgrund der Speichergröße des Betriebssystems jeder möglichst schnell auf 2 GB umsteigen, um beispielsweise auch Battlefield 2 oder andere Titel mit großem Speicherhunger performant spielen zu können.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon Software Adrenalin Edition angeschaut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-SOFTWARE-ADRENALIN-1

Einen Vorwurf muss sich AMD nicht machen lassen: Die Treiberentwicklung wurde auch in diesem Jahr stetig fortgesetzt und mit allen großen Spielen wurde auch ein entsprechend kompatibler Treiber vorgestellt. Rund um den Launch der Radeon RX Vega gab es zwar wieder ein paar Probleme, AMD... [mehr]

NVIDIA präsentiert den GeForce 388.10 mit Verbesserungen für Wolfenstein 2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

NVIDIA hat einen neuen Treiber für seine Grafikkarten veröffentlich, der einige Fehler in Wolfenstein 2: The New Colossus beheben soll. Der GeForce 388.10 ist ein sogenannter Hotfix-Treiber, also eine Art Beta-Version, die noch getestet werden muss. NVIDIA plant den Treiber Anfang der... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

NVIDIA veröffentlicht den GeForce 390.77 Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

NVIDIA hat eine neue Version seines Grafikkartentreibers veröffentlicht. Der GeForce 390.77 ist ein sogenannter Game-Ready-Treiber und bietet daher entsprechende Optimierungen für die neuen Titel wie Kingdom Come: Deliverance, War Thunder, Black Desert Online und Metal Gear Survive. Außerdem... [mehr]

NVIDIA veröffentlicht GeForce 388.71 für finale Version von PUBG

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Nachdem AMD heute die Radeon Software Adrenalin Edition 17.12.2 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA mit dem GeForce 388.71 nach. Mit diesem richtet sich NVIDIA an alle Nutzer einer GeForce-Grafikkarte, die ab dem morgigen 21. Dezember die finale Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds oder... [mehr]

Mit DX9-Fix: AMD veröffentlicht Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-SOFTWARE-ADRENALIN-EDITION2

AMD hat soeben den Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha veröffentlicht. Mit dieser Alpha-Version richtet sich AMD explizit an Spieler älterer DirectX-9-Titel, die bei den bisherigen Adrenalin-Versionen in die Röhre schauten, da einige Spiele gar nicht erst starteten oder nach... [mehr]