> > > > Radeon Software 19.6.2 mit erweiterter Vulkan-Unterstützung

Radeon Software 19.6.2 mit erweiterter Vulkan-Unterstützung

Veröffentlicht am: von

amd-radeon

Die Version 19.6.2 des Adrenalin-2019-Grafikkartentreibers von AMD wurde veröffentlicht. Mit ihr hat AMD einerseits die Unterstützung für die Vulkan-API verbessert. Diese soll einen einheitlichen Standard für die Kommunikation mit Grafikkarten bilden, wird jedoch zur Zeit nur von ausgewählten Anwendungen genutzt. 

Außerdem wurden verschiedene Mängel behoben. So können sich Nutzer von drahtloser VR-Software über dieses Update freuen, da ein Fehler behoben wurde, durch den es bei manchen RX-Grafikarten der 400er- und 500er-Serien zu Leistungseinbrüchen bei derartigen Berechnungen kommen konnte. Außerdem soll nun die Overlay-Anzeige von Leistungsdaten, die ein nützliches Gimmick von AMDs Radeon Treiber darstellt, wieder zuverlässig funktionieren. Nutzer, die ihre Spiele gerne auf Facebook streamen oder hochladen wollen, müssen sich noch Gedulden, dieser Dienst ist aktuell noch nicht wieder verfügbar.

Insgesamt wurden folgende Fehler behoben:

  • Wireless VR may experience performance drops across multiple game titles on some Radeon RX 400 and Radeon RX 500 series graphics products.
  • Performance Metrics Overlay may fail to enable or may be disabled when toggling Radeon Overlay while in game.
  • A TDR may occur when exiting some gaming applications that are using DirectX®12 API when multiple displays are connected and in clone mode.
  • Microsoft® PIX tool may fail when a GPU is connected using AMD XConnect™ Technology.
  • Crackdown™3 may experience an application or game hang on Radeon R7 370 series graphics products.

Diese Fehler sind den Entwicklern bereits bekannt:

  • Radeon ReLive streaming and uploading of videos and other content to Facebook™ is currently unavailable.
  • ASUS TUF Gaming FX505 may experience discrete GPU connection issues with devices disappearing from device manager when the system is idle.
  • Performance Metrics Overlay and Radeon WattMan gauges may experience inaccurate fluctuating readings on AMD Radeon VII.
  • ACER Swift 3 with AMD Ryzen Processor may experience system instability when upgrading to Radeon Software Adrenalin 2019 Edition 19.6.2 using the Custom Clean Installation option.
  • Graphics driver may not uninstall correctly when using the express uninstall option on some Ryzen APUs.

Die Treiber für Windows 10 und Windows 7 in der 64-bit Version lassen sich hier herunterladen.

Social Links

Kommentare (4)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Radeon VII bekommt Radeon-Pro-Software-Unterstützung (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-PRO

    AMD hat die erste 2019er-Version seines Radeon-Pro-Software-Treibers veröffentlicht. Wie in der vergangenen Version soll es auch in diesem Jahr wieder jedes Quartal einen neuen Treiber geben. Der Treiber mit dem etwas sperrigen Namen Radeon Pro Software Enterprise Edition 19.Q1 soll zwischen... [mehr]

  • Treiber verfügbar: NVIDIA gibt DXR für ältere Karten frei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RTXON

    Wie zur Game Developers Conference angekündigt, hat NVIDIA heute den Treiber veröffentlicht, der die DXR-Schnittstelle auch für ältere Grafikkarten zugänglich macht. DXR ist Bestandteil von DirectX 12 und kann von jeder modernen Grafikkarte angesprochen werden, wenn dies über den Treiber... [mehr]

  • NVIDIA bringt Integer Scaling und bietet Schärfefilter sowie...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    NVIDIA nutzt die diesjährige Gamescom für gleich mehrere Ankündigungen bei der Unterstützung durch den Treiber. Einige der neuen Funktionen sind wohl auch als Reaktion auf AMDs Ankündigungen zur RDNA-Architektur zu verstehen. Unter anderem präsentierte AMD das Contrast Adaptive... [mehr]

  • NVIDIA GeForce 440.97 unterstützt CoD: Modern Warfare und The Outer Worlds

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Der US-amerikanische Grafikkartenhersteller NVIDIA hat jetzt den GeForce-440.97-Treiber für Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 vorgestellt. Im Fokus des neuen Releases von Team Green stehen unter anderem Optimierungen für den von Infinity Ward entwickelten Shooter Call of Duty:... [mehr]

  • Radeon Software 2020 mit neuen Funktionen und neuer Optik (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-2019

    AMD gewährt einen Blick auf die nächste Treiber-Generation, die heute auch offiziell veröffentlicht werden wird. AMD bleibt dabei seiner Tradition treu und bietet neben den monatlichen oder gar wöchentlichen Updates also weiterhin auch ein großes jährlich erscheinendes Update-Paket. Wir... [mehr]

  • AMD Radeon Adrenalin 19.7.3: Bis zu 13 % mehr Performance

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON

    Der US-amerikanische Chip-Entwickler AMD hat jetzt den neuen Adrenalin-2019-Grafikkartentreiber in der Version 19.7.3 veröffentlicht. Dieses Update sorgt für eine offizielle Unterstützung des neuen Ego-Shooters Wolfenstein: Youngblood und soll laut Aussagen des Unternehmens bis zu 13 % mehr... [mehr]